R.I.P. Uwe Friedrichsen (1934 - 2016)

Allgemeine Fragen zur Serie könnt ihr hier stellen, oder einfach nur plaudern.

R.I.P. Uwe Friedrichsen (1934 - 2016)

Beitragvon Invincible1958 » Mo, 02.05.2016 16:04


Peter Falks Synchronsprecher Uwe Friedrichsen ist letzten Samstag im Alter von 81 Jahren in seiner Geburtsstadt Hamburg gestorben:

http://www.sueddeutsche.de/kultur/colum ... -1.2977140
Invincible1958
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 353
Registriert: Fr, 03.02.2006 15:29

Re: R.I.P. Uwe Friedrichsen (1934 - 2016)

Beitragvon Tiktaalik » Mo, 02.05.2016 17:14


Ich habe es heute auf der Arbeit mit Bestürzung gelesen :(
Benutzeravatar
Tiktaalik
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2730
Registriert: Mi, 18.07.2012 13:35

Re: R.I.P. Uwe Friedrichsen (1934 - 2016)

Beitragvon martha » Mo, 02.05.2016 19:49


Ja, Uwe Friedrichsens Stimme ist natürlich untrennbar mit Columbo verbunden.
Er hat dem Inspector ja doch eher ein schroffes Image verpasst, da Columbo in den ersten beiden Folgen charakterlich ja auch noch nicht so recht festgelegt war.
Das kommt teilweise dann auch etwas großkotzig rüber, wenn er etwa den pflichtbewussten Sekretär von Mrs.Williams fragt:"Wie können Sie das bloß machen...für eine Chefin arbeiten?"
Immer noch eine meiner Lieblingsszenen, weil man doch etwas irritiert ist, dem Inspector hier offenbar ein gewisses Machogebahren unterstellen zu müssen.
Pikant ist ja auch, dass Friedrichsen später in der Galesko-Folge den Obdachlosen synchronisierte, so dass sich im Asyl quasi zwei Columbo-Stimmen miteinander unterhielten.
Ansonsten habe ich Uwe Friedrichsen hin und wieder auch mal als Schauspieler in deutschen Krimis entdeckt.
Also mir hat seine Stimme immer gut gefallen, weil sie auch sehr variantenreich war.
"Könnten Sie mir wenigstens sagen, welcher Name es war?
War es Kensington oder Arlington?"
"Genau gesagt:Keiner von beiden. Es war Washington."
"Hatten Sie bei dem auch einen Vornamen?"
"Martha."
Benutzeravatar
martha
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 16259
Registriert: Mi, 08.03.2006 00:59
Wohnort: Bochum

Re: R.I.P. Uwe Friedrichsen (1934 - 2016)

Beitragvon Knatterton » Mo, 02.05.2016 20:07


Ach, das wusste ich noch gar nicht. Das tut mir jetzt aber echt leid. Na die Stimme war immer schnell `rauszuhören.
Gestern habe ich ihn wieder mal gehört und mir so gedacht:
" Diese Stimme wird man irgendwann mal vermissen". Daher habe ich mich jetzt gerade aber so richtig erschrocken... :(
Die Serie "Schwarz- Rot- Gold" mit ihm als Zollfahnder Zaluskowski habe ich immer gerne gesehen.
Als die junge Stimme von Columbo, na ja....natürlich auch gut, aber irgendwie bissig.
"Sämtliche Fragen die ich eben noch hatte, sind mir vor Freude glatt entfallen."
Benutzeravatar
Knatterton
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 3006
Registriert: So, 08.02.2015 21:55
Wohnort: NRW-Münsterland

Re: R.I.P. Uwe Friedrichsen (1934 - 2016)

Beitragvon Doc Brown » Mi, 04.05.2016 16:34


Sehr traurig. :(

Er hat Columbo aber nur in den ersten beiden Folgen synchronisiert, oder? Im Radio sagten sie nämlich, dass er der Sprecher von Columbo gewesen sei, aber das waren ja überwiegend doch Schwarzkopf und Sachtkeben. Oder hat Friedrichsen in weiteren Folgen gesprochen?
Döp döp döp de de döp döp döp
(H.P. Baxxter)
Benutzeravatar
Doc Brown
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di, 04.01.2011 20:01
Wohnort: Mittelhessen

Re: R.I.P. Uwe Friedrichsen (1934 - 2016)

Beitragvon Knatterton » Mi, 04.05.2016 19:14


Also, Uwe Friedrichsen hat nur zwei Folgen synchronisiert, soviel ich weiß.
Ich habe das heute bzw.gestern sooft gelesen, dass er die Columbo Stimme war.
Das finde ich irreführend. Für die meisten älteren Fans war auf jeden Fall
Klaus Schwarzkopfs Synchronisation die einzig wahre.
(Für mich auch)
"Sämtliche Fragen die ich eben noch hatte, sind mir vor Freude glatt entfallen."
Benutzeravatar
Knatterton
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 3006
Registriert: So, 08.02.2015 21:55
Wohnort: NRW-Münsterland

Re: R.I.P. Uwe Friedrichsen (1934 - 2016)

Beitragvon rehamann » Fr, 06.05.2016 15:14


Oh, das hab ich noch gar nicht mitbekommen. Uwe Friederichsen fand ich auch immer gut. Als Kind hatte ich alle Hörspiele von Perry Rhodan, er sprach da den Perry. Er hatte schon eine unverwechselbare Stimme. Schade das er nicht mehr unter uns weilt :(
rehamann
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 523
Registriert: Fr, 13.06.2014 14:57




Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste