Bewertet: "Das Aschenpuzzle"

Hier könnt ihr die einzelnen Folgen bewerten bzw. die Meinung der anderen Mitglieder lesen.

Wie bewertet ihr: "Das Aschenpuzzle"

1/5 schlecht
0
Keine Stimmen
2/5 passabel / "naja"
1
2%
3/5 gut
14
30%
4/5 sehr gut
15
32%
5/5 überragend
17
36%
 
Abstimmungen insgesamt : 47

Bewertet: "Das Aschenpuzzle"

Beitragvon Martin. » So, 08.05.2005 21:54


Wie gefällt euch diese Episode?

Stimmt ab und schreibt bitte auch noch eine Begründung hinzu.

Gruss Martin
Benutzeravatar
Martin.
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 561
Registriert: Mo, 13.09.2004 17:45
Wohnort: Schweiz

Hervorragende Episode.

Beitragvon Schulz » So, 08.05.2005 21:57


Hervorragende Episode. Gründe, warum ich sie so gerne mag: Patrick McGoohan und die alles überragende Musik.
Habe für 5/5 gestimmt.

Schulz
Benutzeravatar
Schulz
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 785
Registriert: So, 26.09.2004 20:55
Wohnort: Straubing (liegt in Bayern)

Beitragvon Murdock » Mo, 09.05.2005 13:27


Kann mich Schulz nur anschließen! :neig:
Do The Reggay
Benutzeravatar
Murdock
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1580
Registriert: So, 12.01.2003 17:29
Wohnort: Hagen

Beitragvon Roger79 » Mo, 09.05.2005 19:28


Ja, es verdient nichts anderes als ein "überragend". Columbo in Hochform, das geniale Zusammenspiel zwischen McGoohan und Falk. Ulkig konstruierte Story. Bis auf einige wenige Kleinigkeiten passt einfach alles.
Benutzeravatar
Roger79
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 904
Registriert: So, 03.10.2004 20:12
Wohnort: Basel CH

Beitragvon Hollister » Sa, 14.05.2005 15:27


Auch von mir 5 Punkte.

Tolle Episode mit hochstehenden Schauspielerleistungen des Duos McGoohan/Falk, herrliche Dialoge und auch eine gute Story. Es gibt nicht das geringste zu kritisieren.
Benutzeravatar
Hollister
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 750
Registriert: Do, 28.08.2003 16:03
Wohnort: Schweiz

Beitragvon ChryZ » Mi, 04.01.2006 21:24


5 Punkte

Wieder so eine Folge, bei der man sich denkt: "Unglaublich, wie er da wieder draufgekommen ist!"
ChryZ
Polizeikommissar
Polizeikommissar
 
Beiträge: 50
Registriert: Mi, 04.01.2006 13:39

Beitragvon Gast » Fr, 20.01.2006 16:32


Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich gleich unbeliebt machen werde, lege ich mal los. Wo fang ich an?.... ah ja,
also die Folge ist gut insezeniert und mit tollen Schauspielern besetzt und damit meine ich natürlich va. Pattrick McGoohan, der den Eric Prinz überzeugend rüberbringt! Auch Columbo ist - ich möchte nicht sagen in "Höchstform, aber ganz gut in Schuss :wink: - wie immer lustig (va. das erste aufeinandertreffen der beiden).

So, dann mal die Begründung für meine Bepunktung:
Die Auflösung, mit der ich schon gerechnet habe, als Price die Leichen da vertauscht und doppelbelegt. Von dem Punkt an wusste ich, da ist irgendein Gerät für´s Herz oder was anderes an dem alten Opa, das dann in der falschen Urne gelandet ist, weils nicht mitverbrannt ist. Okay, es war ein Splitter, aber is ja kein großer Unterschied und das macht bei mir große Minuspunkte, wenn mir eine solche Auflösung zeigt (auch wenns eigentlich gut ausgedacht ist), aber auch so sagt mir die Folge nicht so ganz zu, weiß auch nicht warum, behaupte ja nicht das sie schlecht ist...

also 3 Punkte (=gut)! Die Geschmecker sind halt nicht immer ganz indentisch bei Columbo.

Mfg
Yves
Gast
 

Eine der besten Folgen!

Beitragvon WalterJörgLangbein » Fr, 20.01.2006 16:48


Für mich ist "Aschenpuzzle" eine der besten Folgen überhaupt. Das allerdings nicht unbedingt von der Story her, aber was die schauspielerischen Leistungen sowohl von Peter Falk als von Patrick McGoohan betrifft!

Beide - Peter Falk wie Patrick McGoohan - erweisen sich als brillante Schauspieler von höchster Güte. Das zeigt sich auch in kleinen Gesten. Ich denke zum Beispiel an die Feier zum Bestatter des Jahres. Launische Scherze werden da über Eric Price gemacht. Der lacht mit... und Columbo schmunzelt erst, kommt dann nach und nach ins Lachen, kann sich kaum noch beherrschen. Erst beobachtet er aus den Augenwinkeln heraus, wie Eric Price auf die Veralberung reagiert... noch unterdrückt er, aus Höflichkeit, sein Lachen. Bald prustet er los.

Für mich ist "Aschenpuzzle" eine der besten Episoden überhaupt...Ich habe sie einige Male sehen, und sie gefiel mir immer besser.

Ich meine auch, dass Peter Falk als Schauspieler immer besser wird, je älter er wird.

Walter

Edit: Ich votierte mit "überragend".
Zuletzt geändert von WalterJörgLangbein am Mo, 03.08.2009 06:02, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
WalterJörgLangbein
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1978
Registriert: Fr, 26.12.2003 18:38
Wohnort: Lügde (NRW)

Beitragvon wien columbo » Sa, 21.01.2006 21:45


Herzlich Willkommen zurück im Forum übrigens Walter :D . Musst ja in der Zwischenzeit eine menge Bücher geschrieben haben :wink: .

WC
Benutzeravatar
wien columbo
Columbo-Team
Columbo-Team
 
Beiträge: 1097
Registriert: Di, 25.02.2003 22:48
Wohnort: Wien

Fleißig bin ich schon...

Beitragvon WalterJörgLangbein » So, 22.01.2006 09:09


wien columbo hat geschrieben:Herzlich Willkommen zurück im Forum übrigens Walter :D . Musst ja in der Zwischenzeit eine menge Bücher geschrieben haben :wink: .

WC


Danke für das WB!

Fleißig bin ich schon!. Letztes Jahr habe ich sehr intensiv an meinem 25. Buch gearbeitet.. eine intensive Recherche war nötig. Es erschien im Herbst 2005 unter dem Titel das "Geheimnis der sieben Weltreligionen".

Vorbereitet habe ich im letzten Jahr zwei weitere Manuskripte. Eines davon ist inzwischen fertig und wird noch 2006 publiziert. Und am zweiten arbeite ich noch, das dauert noch etwas. Es soll im Herbst 2006 erscheinen...

Danke nochmals für das WB!

Walter
Benutzeravatar
WalterJörgLangbein
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1978
Registriert: Fr, 26.12.2003 18:38
Wohnort: Lügde (NRW)

Beitragvon Murdock » Mo, 06.03.2006 16:51


mir ist beim nachschlagen im lexikon noch was aufgefallen

wenn ich mich richtig erinnere, sagt Columbo in der deutschen übesetzung am ende: "es ist ihre beerdigung" (wenn ich da mal keine folge verwechseln)
wenn er ihn entsprechend der übersetzung auch so im original gesprochen hat (It's Your Funeral) dann ist da, wenn man mal wendungen und ausdrücke im englischen beachtet, möglicherweise ein übersetzungsfehler. also "es ist ihre beerdigung" ist die wörtliche übersetzung, aber es heißt auch "es ist ihre sache"
eine Doppeldeutgkeit im englischen, was man hier dann mit der wörtlichen übersetzung auch verscuht hat ins deutsche zu übertragen

zum übersetzen:
http://dict.leo.org/?lp=ende&lang=de&se ... ch=funeral
Do The Reggay
Benutzeravatar
Murdock
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1580
Registriert: So, 12.01.2003 17:29
Wohnort: Hagen

Beitragvon martha » Di, 13.06.2006 21:10


Die Idee mit den 3 vertauschten Leichen: genial

Patrick McGoohan: steif; souverän; bis zuletzt höflich zu Columbo; passt sich eigentlich dem Klischee an, das man von einem Bestatter hat
=hervorragend

Columbo: die gelungenste Szene mit ihm hat Walter 4 posts vorher schön beschrieben, weil es eine stumme, herrliche Szene ist.
Ansonsten gefällt er mir in dieser Folge überhaupt nicht: theatralisch, schreiend, kein Platz für kleine Gesten, teilweise haarsträubend
=ich weiß nicht, was ihn da geritten hat; für mich der schwächste Auftritt, der mir in Erinnerung ist

Schwarzer Humor: bei dem Thema wär da wirklich mehr drin gewesen

Das Finale: sehr gelungen, vor allem die Schlussworte

Ansonsten ist das eingetreten, was ich beim 6. Angucken in 6 Jahren befürchtet hatte: Ich hab mich streckenweise arg gelangweilt (ich hatte gehofft, dass mich irgendwas vom Sitz reissen könnte, aber dafür ist die Geschichte dann doch nicht abwechslungsreich genug; da fehlt für mich irgendwie der letzte Kick; jede Szene versucht die nächste noch an Übertreibung zu toppen)
=Schade

Wegen der erwähnten positiven Aspekte geb ich dann aber doch gerade noch so 3 Punkte
:? :? :?
"Könnten Sie mir wenigstens sagen, welcher Name es war?
War es Kensington oder Arlington?"
"Genau gesagt:Keiner von beiden. Es war Washington."
"Hatten Sie bei dem auch einen Vornamen?"
"Martha."
Benutzeravatar
martha
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 16259
Registriert: Mi, 08.03.2006 00:59
Wohnort: Bochum

Einer meiner Top 3 Episoden

Beitragvon data100data100 » Mi, 09.07.2008 10:02


Dies ist einer meiner Top 3 Episoden da in dieser Folge alles stimmt. Allein das Ende die Sache mit dem Granat Splitter war ne tolle Idee da man an sowas einfaches nicht gedacht hat. daher 5 von 5
data100data100
Polizeimeister
Polizeimeister
 
Beiträge: 12
Registriert: Mi, 09.07.2008 08:38

Re: Einer meiner Top 3 Episoden

Beitragvon zimtspinne » Mo, 03.08.2009 03:32


wieso gibts hier nur so wenige Bewertungen?

mit dem Titel kann ich mich ja nicht anfreunden, den muss sich jemand bekifft ausgedacht haben.

ansonsten find ich die Folge rundum gelungen.
hervorragend besetzt der Bestattungsunternehmer, dem würde ich nachts in seiner Sezierkammer lieber nicht begegnen, er hat eine Ausstrahlung wie Gevatter Tod leibhaftig.

"columbo" ist natürlich kein psychothriller, durch die musikalischen und hundigen Auflockerungen zwischendrin und die Auftritte der Nebenfiguren kam sowas wie Beklemmung gar nicht erst auf (eigentlich ja ein beklemmendes Thema).
die Ausführungen des Leichenfledderers in seiner Stube wirkten durch ihre Groteskheit auch eher wie schwarzer Humor. selbst columbo tritt nicht gerade bedächtig und zurückhaltend auf.

nachdem Gevatter Tod der Ex-Geliebten zweimal wuchtig mit seinem Seziereisen eins übergebraten hatte, sah die rot angestrichene lady noch ziemlich intakt und unblutig aus.
komisch auch die Hebeszenen, sah aus als ob ein Halberfrorener eine ganz Erfrorene hochhebt.
schade eigentlich, dass varity so schnell erledigt wurde, ich hätte die goldengirl-Darstellerin gerne noch was länger dabei gehabt.

das Kriegsverletzungsschrapnell (?) - nunja... einmal war zu sehen, wie der Bestatter frische Asche aus seinem Aschekästchen in die Urne umfüllt - dabei hätte das Ding eigentlich auffallen müssen. zumal die Urnenhälse eher schmal waren.

sonst hab ich nicht allzuviel zu meckern. für mich war alles stimmig, und bei einem so gelungenen Bösewicht überseh ich gerne die eine oder andere Unebenheit in der Logik oder kleinere Verkettungsfehler.
Zuletzt geändert von zimtspinne am Mo, 03.08.2009 06:27, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
zimtspinne
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2367
Registriert: Mo, 13.07.2009 12:20

Re: Bewertet: "Das Aschenpuzzle"

Beitragvon WalterJörgLangbein » Mo, 03.08.2009 06:10


Stimmt, zimtspinne, es gibt hier nur wenige Bewertungen... dabei ist dieser Thread doch schon relativ alt. Zwischen diesem meinem Beitrag und meiner Bewertung liegen nur sechs Einträge... und meine Bewertung habe ich am 20.01.2006 (!) reingestellt. In dreieinhalb Jahren nur 6 Einträge.. einer von mir... Seltsam...

Walter
Benutzeravatar
WalterJörgLangbein
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1978
Registriert: Fr, 26.12.2003 18:38
Wohnort: Lügde (NRW)

Nächste


Zurück zu Bewertungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste