Mörderfehler, die ich nie machen würde

Alles rund um die Columbo-Episoden, ihr könnt Fragen stellen oder einfach nur über die verschiedenen Folgen plaudern.

Re: Mörderfehler, die ich nie machen würde

Beitragvon zimtspinne » Mi, 11.11.2015 20:49


Einspruch, Klaus, da denke ich, war es ein Gewohnheitsreflex. Also automatisierte Handlung sozusagen, bei der das Gehirn Energie spart und deliegiert. Deshalb ist es auch so verdammt schwer, sich angewöhnte Gewohnheiten abzugewöhnen... bis man den Automatismus gelöscht oder mit was anderem überschrieben hat, dauert es etwa ein halbes Jahr.

Der Benedict hat halt immer die Nelkenprüfung gemacht - vor dem Auftritt, währenddessen und danach. Waren ja auch extra für ihn gezüchtete Blümchen. Vielleicht hat das Blümchengeraderücken auch einen Beruhigungseffekt auf ihn?
Bei der entsorgten Geliebten wurde ihm die Anti-Lampenfieber-Nelke dann leider zum Verhängnis.

Ich habe Columbo neulich nämlich mal überführt. Von wegen, man ignoriert bei Hiobsbotschaften die Post oder die Schreibtischuhr.... also ich hab mir zB völlig im Schockzustand (naja, mittlerer Schock, nix ganz schlimmes) eine Halskette umgelegt und auch mal die Post geöffnet. Einfach um was zu tun zu haben und sich abzulenken. Gewohnte Handlungen sind ein sehr gutes Selbstberuhigungsmittel. Bei mir jedenfalls funktioniert das und daher sind gewisse Beweise, die Columbo gerne auf den Tisch legt, für mich eher lau bis lausig. Jedenfalls hätten die vor einem Gericht keinen Bestand.
Um auch mal Columbo einen Ermittlungfehler anzukreiden, den ich nie machen würde!! :P
Benutzeravatar
zimtspinne
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2367
Registriert: Mo, 13.07.2009 12:20

Re: Mörderfehler, die ich nie machen würde

Beitragvon Klaus » Fr, 13.11.2015 12:48


Einspruch abgewiesen, zimtspinne, ich habe mich in diesem Fall analog zum obigen Thema nur auf mein potentielles Verhalten in diesem Moment bezogen und Alex Benedict lediglich als Protagonist dieser Szene aufgeführt. Zwar trifft der Spruch „Der Mensch ist ein Gewohnheitstier“ auch auf mich zu, aber dieses hochexplosive Beweismittel hätte ich sofort in meiner Hosentasche verschwinden lassen, da bin ich mir ziemlich sicher. Schade eigentlich, dass Benedict nach dem Konzert nicht auch noch mit seinem Wagen zum Tatort und somit Columbo direkt in die Arme gefahren ist, dann wäre diese verwelkte Folge spätestens nach einer halben Stunde zu Ende gewesen!!! :smoke:

Gruß
Klaus
Benutzeravatar
Klaus
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 336
Registriert: So, 14.01.2007 18:17

Re: Mörderfehler, die ich nie machen würde

Beitragvon Dr. Bart Kepple » Mo, 30.11.2015 19:36


Ich denke, auch bei einem Mord in der prä-DNA Ära wird man noch locker 20-30 Fehler machen (meine mal so etwas gelesen zu haben).
Es wäre also vermessen zu behaupten, man hätte weniger Fehler gemacht als der durchschnittliche Columbo-Mörder.

Es gibt allerdings einige grundlegende Fehler, die man einfach vermeiden kann. Die nichts mit Geschick oder Zufall zu tun haben:
1. Hochmut kommt vor dem Fall. Wiege dich nie in Sicherheit, solange der Fall nicht abgeschlossen ist. Viele geniale Mörder sind über ihren Hochmut gestolpert (Dr. Fleming z.B.).

2. Wenn du eine Mitwisserin/Komplizin hast, mit der du noch romantisch verbändelt bist, dann verdammt noch mal: Funkstille und zwar Monate lang! Das ist einer der dümmsten Fehler und meistens vom schwachen Part verursacht (Faye Dunaways Komplizin z.B.). Such' dir deine partners in crime sorgfältiger aus, nicht jeder ist dafür gemacht.

3. Fliege unterm Radar! Wenn du aus Habgier gemordet hast, dann schiebe eine ruhige Kugel. Du hast ein Vermögen verdient durch den Mord? Gib es nicht aus. Du hast die Position deines Opfers eingenommen? Zelebriere das nicht noch. Zieh nicht in sein Büro um und stell die Firma auf den Kopf. Es könnte so wirken, als wäre dir das Ableben angenehm.

4. Niemals in eine Falle locken lassen!
Columbo bittet dich, ihn zum Tatort zu begleiten? Lehne dankend ab. Falls du es doch tust, fahre nicht selbst. Er versucht dich an jeder Kreuzung dazu zu verleiten ohne Richtungsanweisung den Weg zum Tatort eigenhändig zu finden.
Identifiziere auch nie selbst die Mordwaffe (Kamera z.B.). Lädt er dich zu einer Gondelfahrt ein, lehne ab. Bleibe in deinem verdammten Büro und drehe weiterhin Däumchen.

5. Verzichte auf Symbolik!
Dafür gibt es keine Brownie-Points. Sicher ist es cool, die markierte Whiskey-Flasche zum Opfer zu rollen. Klug ist das jedoch nicht, v.a. wenn du die gleiche Marke bei jeder Gelegenheit öffentlich trinkst und mit dem gleichen Ring markierst. Kauf dir einen anderen Ring und trink Bier!

6. Überlasse Columbo niemals deinen Schlüssel UND bringe gleichzeitig Belastendes in deine Wohnung. "Mord in Pastell" mit den Gemälden, "Mord nach Rezept" mit seiner Komplizin. Ein bisschen mehr Vorsicht ist angebracht.

7. Lenke niemals den Verdacht auf andere!
Columbo wird jeden Menschen verdächtigen, nur nicht diesen. Wenn überhaupt, lenke den Verdacht auf dich selbst. Kein Alibi ist übrigens das beste Alibi. Columbos Frau ist furchtbar untalentiert in Krimis, aber selbst sie hätte ein besseres Alibi als du (21 "Gründlich motivierter Tod"). Columbo kann nicht glauben, dass du so dämlich wärest und streicht dich sofort von der Liste.

8. Das ist der allerwichtigste Punkt von allen:
Niemals den Mord gestehen! Das sollte man der Jury überlassen. Deine Wanduhr hat während deines aufgezeichneten Anrufs nicht wie üblich gebimmelt? Lass dich davon nicht zu einem Geständnis drängen. Das hält keiner Jury stand.
Dein Handy hat in den Bergen kein Empfang, boooooo. Du hast bereits gegen Regel 4 verstoßen, aber das ist noch lange kein Grund für ein Geständnis.
---------------
Zusammenfassend:
Nach dem Mord einfach nichts tun und so wenig wie möglich sagen. Auch wenn's schwer fällt, mit Columbo sollte man sich nicht anfreunden wenn man Dreck am stecken hat.
Benutzeravatar
Dr. Bart Kepple
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 272
Registriert: So, 29.11.2015 00:15

Vorherige


Zurück zu Die Episoden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron