Schnee

Alles was nirgends so richtig hinpasst

Moderator: Stefanie.Columbo

Re: Schnee

Beitragvon zimtspinne » Do, 11.08.2011 13:57


Ich dachte ja, hier ginge es um Schnee bei Columbo.

Einmal wird Schnee aber tatsächlich erwähnt und sogar gezeigt!, wenn auch nur im TV.
Benutzeravatar
zimtspinne
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2367
Registriert: Mo, 13.07.2009 12:20

Re: Schnee

Beitragvon Doc Brown » Do, 11.08.2011 20:36


Ich kann mich nur an einen einzigen Winter ohne Schnee erinnern, das war der Winter 2006/07, da ist überhaupt kein Schnee liegen geblieben. Da ich kein Freund des Winters bin, war mir das sogar ganz recht. :wink:

Deine Beschreibungen des Rhein-Main-Gebietes klingen also in Bezug auf schneearme Winter ziemlich paradiesisch. Trotzdem würde ich dort nicht wohnen wollen, Frankfurt ist meiner Meinung nach eine der hässlichsten Städte Deutschlands.
Döp döp döp de de döp döp döp
(H.P. Baxxter)
Benutzeravatar
Doc Brown
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di, 04.01.2011 20:01
Wohnort: Mittelhessen

Re: Schnee

Beitragvon zimtspinne » Do, 11.08.2011 20:54


Doc Brown hat geschrieben:Deine Beschreibungen des Rhein-Main-Gebietes klingen also in Bezug auf schneearme Winter ziemlich paradiesisch. Trotzdem würde ich dort nicht wohnen wollen, Frankfurt ist meiner Meinung nach eine der hässlichsten Städte Deutschlands.


Deshalb bin ich ja weggewandert :o

Für ne gewisse Zeit fand ich das super da, grad wenn man aus nem Kuhkaff stammt und jung ist. Nicht, dass ich zuvor vor Langeweile starb, aber man hatte einfach ganz andere Möglichkeiten, egal was es war (ich meine nicht nur Unternehmungen).

In Bezug auf Schnee hab ich komplett keine Erinnerung. In der Stadt gabs vermutlich wirklich nie Schneegestöber, Schneestürme und Schneewehen :wink:

Für Pflanzenfans spielt das Wetter/Klima natürlich noch mal speziell eine Rolle... manchmal hab ich das Gefühl, wenn die über blöde Sommer, Winter und Herbste meckern, geht es ihnen primär um die Probleme, die ihre Pflanzen damit haben. Geht mir ja teilweise genauso, und ich hab noch nicht mal einen Garten.

Wirklich und richtig schlimm fand ich nur den Sommer 2003. Da lag ich mit einer Knieverletzung bei dieser wahnsinnigen Hitzeperiode in einem nicht-klimatisierten KH. Die ersten Tage auch noch eingegipst, weil nicht sofort operiert werden konnte wegen einer Entzündung.
Meine Eltern rannten dann herum, weil sämtliche Ventilatoren ausverkauft waren. Zum Glück fanden sie noch einen, damit wurde es etwas besser, der Gips war ja dann auch weg.
Ich hab mir mal nachts aus Verzweiflung eine gekühlte Flasche Wasser über den Kopf und das shirt gekippt und dachte echt, ich überlebe das Ganze nicht.
Glücklicherweise hatte ich eine sehr nette Mitinsassin, deren Mann oder Tochter nachts immer mit Kaffee, Eis und anderen Leckeren für uns ankamen. War dort auch kein Problem, mitten in der Nacht Besuch zu kriegen. Wahrscheinlich waren die alle im Hitzewahn :wink:
Benutzeravatar
zimtspinne
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2367
Registriert: Mo, 13.07.2009 12:20

Re: Schnee

Beitragvon Doc Brown » Do, 11.08.2011 21:25


zimtspinne hat geschrieben:Deshalb bin ich ja weggewandert :o


Das wundert mich nicht, dann lieber Kuhkaff als Frankfurt. :wink:

zimtspinne hat geschrieben:Wirklich und richtig schlimm fand ich nur den Sommer 2003. Da lag ich mit einer Knieverletzung bei dieser wahnsinnigen Hitzeperiode in einem nicht-klimatisierten KH. Die ersten Tage auch noch eingegipst, weil nicht sofort operiert werden konnte wegen einer Entzündung.
Meine Eltern rannten dann herum, weil sämtliche Ventilatoren ausverkauft waren. Zum Glück fanden sie noch einen, damit wurde es etwas besser, der Gips war ja dann auch weg.
Ich hab mir mal nachts aus Verzweiflung eine gekühlte Flasche Wasser über den Kopf und das shirt gekippt und dachte echt, ich überlebe das Ganze nicht.
Glücklicherweise hatte ich eine sehr nette Mitinsassin, deren Mann oder Tochter nachts immer mit Kaffee, Eis und anderen Leckeren für uns ankamen. War dort auch kein Problem, mitten in der Nacht Besuch zu kriegen. Wahrscheinlich waren die alle im Hitzewahn :wink:


Auweia, bei dieser Hitze mit Gips im Krankenhaus, das ist echt übel. :(

Diese extreme Hitzewelle war ja eigentlich "nur" etwa 3 Wochen Ende Juli/Anfang August. Zum Glück hatte ich da Ferien. In dieser Zeit bin ich trotz der Ferien früh aufgestanden, damit ich a) das Haus kühlen konnte und b) um 7.30 Uhr Columbo auf 13th street sehen konnte. :oops: Da habe ich mit meinen Erinnerungen mehr Glück als du.

Ich kann mich aber auch noch an die Wochen davor erinnern, die werden oft vergessen. Von Ende Juni bis Ende Juli war der Sommer nämlich viel zu kühl und total verregnet. Ich erinnere mich da noch an eine kalte und regnerische Klassenfahrt und an einen verregneten privaten Urlaub.
Zuletzt geändert von Doc Brown am Do, 11.08.2011 21:49, insgesamt 1-mal geändert.
Döp döp döp de de döp döp döp
(H.P. Baxxter)
Benutzeravatar
Doc Brown
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di, 04.01.2011 20:01
Wohnort: Mittelhessen

Re: Schnee

Beitragvon Stefanie.Columbo » Do, 11.08.2011 21:39


Was Schnee angeht, kann ich mich nie beschweren - davon haben mir meist reichlich in unserer Gegend. Letztes Jahr war es zudem noch ein sehr extremer Winter.

Dieses Bild zeigt wie extrem der Winter war:
Bild

Ich habe allerdings mal eine zeitlang in Hannover gewohnt, da sah das Ganze schon etwas anders aus. Schnee hab ich da eher selten gesehen.
Benutzeravatar
Stefanie.Columbo
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 445
Registriert: So, 24.07.2011 21:35

Re: Schnee

Beitragvon Doc Brown » Do, 11.08.2011 21:49


Ja, solche Eiszapfen kriegen wir hier in extremen Wintern auch hin (so wie z.B. letztes Jahr im Dezember). Wo wohnst du denn?
Zuletzt geändert von Doc Brown am Do, 11.08.2011 21:56, insgesamt 1-mal geändert.
Döp döp döp de de döp döp döp
(H.P. Baxxter)
Benutzeravatar
Doc Brown
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di, 04.01.2011 20:01
Wohnort: Mittelhessen

Re: Schnee

Beitragvon Stefanie.Columbo » Do, 11.08.2011 21:52


Im schönen Vogtland ;]
Benutzeravatar
Stefanie.Columbo
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 445
Registriert: So, 24.07.2011 21:35

Re: Schnee

Beitragvon martha » Di, 16.08.2011 17:27


Heute scheint mal die Sonne.
Man ist ja bescheiden geworden. Deshalb genügt das heute meinen Ansprüchen an Sommerwetter.
"Könnten Sie mir wenigstens sagen, welcher Name es war?
War es Kensington oder Arlington?"
"Genau gesagt:Keiner von beiden. Es war Washington."
"Hatten Sie bei dem auch einen Vornamen?"
"Martha."
Benutzeravatar
martha
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 16259
Registriert: Mi, 08.03.2006 00:59
Wohnort: Bochum

Re: Schnee

Beitragvon Ken Franklin » So, 21.08.2011 13:32


Nachdem jetzt hier ne knappe Woche sommerliches Wetter in Baden einzog, scheint heute wieder die Welt unterzugehen :*-( Die letzten Tage war ich eigentlich nur an zwei Plätzen anzutreffen; Arbeitstelle und Baggersee :wink:
Die Prognose lautete jedoch der Sommer kehrt endlich ein, aber heute machte er so manchen Leuten nen gewaltigen Strich durch die Rechnung. Ich sollte eigentlich schon seit ner Stunde auf ner privaten Grillparty sein, die jedoch heute Morgen dann aufgrund Blitz und Donner kurzfristig abgesagt werden musste.
Meine Hoffnung beruht weiter darauf, dass sich gegen Nachmittag viell. das Wetter bessert und zumindest ne Radtour noch möglich ist ?-/
Wenn alle Stricke reißen, gehts eben ins Fitnessstudio, denn so gänzlich ohne Sport und Bewegung will ich so nen Sonntag dann doch nicht verbringen :motz:
"Jack Cassidy represented the textbook profile of what an actor should be and how an actor reaches his goal. Hard work, determination, humor, wit, introspection crossed with the necessary outer layer of extraversion."
Benutzeravatar
Ken Franklin
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 791
Registriert: Sa, 05.01.2008 13:57
Wohnort: Karlsruhe

Re: Schnee

Beitragvon Doc Brown » Fr, 26.08.2011 18:55


Ein Gewitter hat hier eben den Sommer wohl beendet.
Die Temperaturen sind auf 20 °C abgesackt, die Wettervorhersage ist für die nächsten Tage nicht gerade optimistisch. :*-( :*-( :*-(

Schade. Ich bin wirklich ein Freund des Sommers. Auch wenn es heute vielleicht einen Tick zu heiß war, habe ich mich in den letzten zwei Wochen pudelwohl gefühlt.

Wird Zeit, dass ich mein Ferienhaus im Süden bekomme. :wink: Am besten auf Teneriffa oder in Bozen.
Döp döp döp de de döp döp döp
(H.P. Baxxter)
Benutzeravatar
Doc Brown
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di, 04.01.2011 20:01
Wohnort: Mittelhessen

Re: Schnee

Beitragvon zimtspinne » Fr, 26.08.2011 20:44


Ich bin auch ein Sommerfreund, aber kein Freund von Affenhitze. Nichts für den Alltag. Ich hab heute nur gewartet, dass der Tag endlich vorbei geht (konnte nicht von zu Hause weg).

Im Urlaub hat mich Hitze noch nie gestört. Das ist eben eine andere Situation und auch andere Klimaverhältnisse.

In Barsinis Häuschen würd ich auch den ärgsten Affensommer gut überstehen. Ohne Barsini natürlich.

übrigens kommt bald die richtige Mondphase für Pilze. Oder sind hier nur Pilzmuffel unterwegs?

Pilze. Bei Columbo gab es keine Pilze. Dabei hätte sich ein Pilzmord oder wenigstens ein pilzgeschädigter Columbo gut gemacht.
Benutzeravatar
zimtspinne
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2367
Registriert: Mo, 13.07.2009 12:20

Re: Schnee

Beitragvon zimtspinne » Fr, 26.08.2011 23:13


so einen Hitzeterror hab ich noch nie erlebt.

Um 23 Uhr sind es noch unerträgliche 27 °C draußen, drinnen ist es noch ein bisschen wärmer, weil die angestaute Wärme von den Wänden strahlt.
Ich hab seit Stunden sämtliche Fenster sperrangelweit aufgerissen, meinen Kater sicherehitshalber in den Flur gesperrt, bringt aber nix, weil es draußen einfach nicht abkühlt.

Kreislaufstress. Mag ich nicht. Der Abschied vom Sommer fällt mir grad sehr leicht :motz:
:wink:
Benutzeravatar
zimtspinne
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2367
Registriert: Mo, 13.07.2009 12:20

Re: Schnee

Beitragvon Doc Brown » Sa, 27.08.2011 12:59


zimtspinne hat geschrieben:Ich hab seit Stunden sämtliche Fenster sperrangelweit aufgerissen, meinen Kater sicherehitshalber in den Flur gesperrt, bringt aber nix, weil es draußen einfach nicht abkühlt.


Fenster auf ist meiner Meinung nach bei Hitze ein großer Fehler.

Ich lüfte immer morgens um die Zimmer auf ~20° C runterzukühlen. Am späten Vormittag schließe ich die Fenster und lasse auch die Rollos etwa 3/4 herunter. Außerdem öffne ich alle Türen innerhalb der Wohnung.

Dann bleibt es normalerweise relativ kühl. Zumindest habe ich es so geschafft, die Raumtemperatur auf höchstens 24 °C ansteigen zu lassen. Das war relativ erträglich.
Döp döp döp de de döp döp döp
(H.P. Baxxter)
Benutzeravatar
Doc Brown
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di, 04.01.2011 20:01
Wohnort: Mittelhessen

Re: Schnee

Beitragvon zimtspinne » Sa, 27.08.2011 15:58


Doc Brown hat geschrieben:
Fenster auf ist meiner Meinung nach bei Hitze ein großer Fehler.


um 23 Uhr nachts!!!???? :*-(

Ich mach das auch so, steh an heißen Tagen extra früher auf, um eine Stunde die Balkontür offenzulassen. Manchmal auch über Nacht.

Letzte Nacht war das nicht normal.
Ich wurde gegen eins nochmal wach und freute mich, ah, immerhin sind die Außentemps auf 24°C gefallen....
dann gegen drei wurde ich nochmal wach, da waren es wieder 26°C - kein Scherz! Ich hab es selbst nicht geglaubt und im pc nachgeschaut.

Heute morgen hab ich mich zerrädert wie lange nicht gefühlt, genaugenommen wie noch nie (vom Wetter). Wie nach einer durchgemachten Nacht mit sehr vielen Getränken :wink:

Vielleicht liegts daran, dass ich nach der Zahn-OP doch noch nicht ganz fit war, obwohl ich mich schon fit fühlte.


Übrigens sind verregnete Sommer der Normalzustand für unser Deutschland und nicht etwa Hitzewellen von drei Wochen.
Das vergessen die Menschen leicht, weil die letzten Sommer zu warm waren und zu viele Sonnenstunden hatten. Dazu hab ich kürzlich eine Sendung mit einem Wetterforscher gesehen.

Täglich Sonnenschein gilt fürs Mittelmeerklima, aber nicht für uns. Da gabs schon immer viele Wolken, tagelang Regen und eben auch mal insgesamt kühle und verregnete Sommer.
Benutzeravatar
zimtspinne
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2367
Registriert: Mo, 13.07.2009 12:20

Re: Schnee

Beitragvon Doc Brown » So, 04.09.2011 20:03


Doc Brown hat geschrieben:Ein Gewitter hat hier eben den Sommer wohl beendet.
Die Temperaturen sind auf 20 °C abgesackt, die Wettervorhersage ist für die nächsten Tage nicht gerade optimistisch. :*-( :*-( :*-(


Da war ich letzte Woche wohl zu schnell mit meinem Abgesang auf den Sommer. Das waren ja noch mal richtig schöne und heiße Tage. Aber jetzt hat hier ein Gewitter nun wirklich den Sommer beendet, da bin ich wohl nicht wieder zu vorschnell. Ab jetzt ist (Früh-)Herbst.
Döp döp döp de de döp döp döp
(H.P. Baxxter)
Benutzeravatar
Doc Brown
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di, 04.01.2011 20:01
Wohnort: Mittelhessen

VorherigeNächste


Zurück zu Sonstiges - Small Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste