Todesstille

Alles was nirgends so richtig hinpasst

Moderator: Stefanie.Columbo

Todesstille

Beitragvon columbo93 » Sa, 10.04.2010 20:43


Kennt einer den film "todesstille" mit nicole kidman ?

er kommt heute abend in der ard.

das ist wohl einer der spannensten filme,
läßt einem das blut in den adern gefrieren
http://www.tvmovie.de/Todesstille.84.0. ... l=14248479
"Meine Frau hat einmal 80 Dollar für eine Fußbank geboten, der auf Kaffeedosen stand. Können Sie sich das vorstellen?"
Benutzeravatar
columbo93
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 4222
Registriert: Sa, 29.08.2009 14:06

Re: Todesstille

Beitragvon columbo93 » Sa, 10.04.2010 20:45


mal ne kleine zusatzinfo:

der film wurde unter anderem auf hamilton island gedreht :D

hamilton, der george :)
"Meine Frau hat einmal 80 Dollar für eine Fußbank geboten, der auf Kaffeedosen stand. Können Sie sich das vorstellen?"
Benutzeravatar
columbo93
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 4222
Registriert: Sa, 29.08.2009 14:06

Re: Todesstille

Beitragvon TheArrow1987 » Sa, 01.08.2015 23:57


Zur Zeit ist hier im Forum auch Todesstille. Außer mir postet fast keiner mehr hier, obwohl es einige interessante Themen gibt!
Benutzeravatar
TheArrow1987
1. Polizeihauptkommissar
1. Polizeihauptkommissar
 
Beiträge: 146
Registriert: Do, 04.06.2015 14:49

Re: Todesstille

Beitragvon Doc Brown » So, 02.08.2015 13:17


Das war noch nie anders. Hier herrscht schon seit Jahren Todesstille. :wink:

Damit muss man leben. Ich schätze deine Beiträge jedoch sehr und wenn ich etwas zu dem Thema sagen kann, dann schreibe ich auch etwas zu deinen Beiträgen.
Döp döp döp de de döp döp döp
(H.P. Baxxter)
Benutzeravatar
Doc Brown
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di, 04.01.2011 20:01
Wohnort: Mittelhessen

Re: Todesstille

Beitragvon martha » So, 02.08.2015 16:52


Ich wusste gar nicht, dass diese Veranstaltung hier ein Sequel dieses Thrillers ist.
Aber letztlich braucht so ein Forum natürlich Animateure.
Und du füllst diese Rolle hier momentan perfekt aus, Arrow.
Da darf man dann auch mal über fehlende Resonanz meckern.
Aber wenn du hier auch nur auf jeden fünften Beitrag ein Feedback bekommst, darfst du dich durchaus schon auf der glücklichen Seite wähnen.
Man kann aus dem Euter ja nicht mehr Milch kriegen, als drin ist.
Aber oft ist leider mehr drin als rauskommt. Das ist vielleicht das Problem.

Ich kann dich nur ermuntern, so weiterzumachen wie bisher.
"Könnten Sie mir wenigstens sagen, welcher Name es war?
War es Kensington oder Arlington?"
"Genau gesagt:Keiner von beiden. Es war Washington."
"Hatten Sie bei dem auch einen Vornamen?"
"Martha."
Benutzeravatar
martha
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 16259
Registriert: Mi, 08.03.2006 00:59
Wohnort: Bochum

Re: Todesstille

Beitragvon TheArrow1987 » Di, 04.08.2015 16:57


Ich versuche so weiterzumachen. Nur habe ich immer wieder mal Phasen wo ich mir denke, ich sollte dieses Forum besser wieder verlassen. Es ist eins der besten Foren die ich kenne, mit vielen interessanten Themen über Columbo oder andere Dinge, sonst würde ich nicht so oft was posten! Aber manchmal fühle ich mich unwohl wenn ich was poste. Das ist aber allgemein so. Facebook oder Twitter werde ich nie benutzen, und ICQ nutze ich seit 4 Jahren nicht mehr, auch weil ich mich extrem unwohl fühle wenn ich mit anderen schreibe.

Ich bin in meiner Freizeit und im Internet am liebsten für mich alleine (brauche auch keine Leute um mich herum), deshalb kommen immer wieder diese Gedanken, Seiten und Foren (auch wenn ich in den meisten nie was poste) aus den "Lesezeichen" zu löschen und nicht mehr zu besuchen. Aber ich werde weiter versuchen, hier aktiv zu bleiben!
Benutzeravatar
TheArrow1987
1. Polizeihauptkommissar
1. Polizeihauptkommissar
 
Beiträge: 146
Registriert: Do, 04.06.2015 14:49

Re: Todesstille

Beitragvon martha » Mi, 05.08.2015 17:16


Na, du kannst hier aber nicht einerseits behaupten, am liebsten alleine im Internet zu sein, andererseits hier aber feedback einfordern.
Das passt nicht zusammen.
Du offenbarst doch ein Interaktionsbedürfnis.
Warum sträubst du dich so vehement dagegen?
Foren sind keine Einsiedlerzufluchten, weil sie einfach zu sehr auf Kommunikation ausgelegt sind.
Man liefert Reize und erhofft sich Reaktionen. Das ist eine durchaus brauchbare Erwartungshaltung.
Da bist du nicht anders gepolt als alle anderen auch.
Falls es anders ist klär mich bitte auf.
Du bist hier momentan das belebendste Element dieses Forums.
Eine andere Einschätzung käme mir nicht in den Sinn.
"Könnten Sie mir wenigstens sagen, welcher Name es war?
War es Kensington oder Arlington?"
"Genau gesagt:Keiner von beiden. Es war Washington."
"Hatten Sie bei dem auch einen Vornamen?"
"Martha."
Benutzeravatar
martha
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 16259
Registriert: Mi, 08.03.2006 00:59
Wohnort: Bochum

Re: Todesstille

Beitragvon TheArrow1987 » Mi, 05.08.2015 17:40


Ok, ich entschuldige mich, wenn ich was falsches geschrieben habe (soll nicht sauer rüberkommen)!
Ich bin aber wirklich am liebsten für mich alleine im Internet. Damit meine ich, dass ich, bis auf dieses Forum hier, mit niemandem schreibe, und das schon seit langer Zeit.
Zumindest nicht im persönlichen Sinne. Weil ich bei den meisten Themen die ich hier beantworte nicht wirklich Antworten auf meinen Post erwarte. Es gibt ein paar Ausnahmen. Aber ansonsten sind viele Themen für mich einfach interessant, zB im Heinz Erhardt thread, oder was für Sport treibt ihr hab ich einfach hingeschrieben wie es bei mir ist, aber da erwarte ich keine Antwort auf meinen Post. Das meine ich.

Und wogegen soll ich mich sträuben? Ich bin mal wieder vollkommen irritiert, und das macht mich sauer und extrem nervös. Da sind Dinge in deiner Antwort die ich nicht verstehe, also vom Inhalt her. Ich lese mir den Post mehrmals durch, aber bei mir am Kopf ist da ein Fragezeichen.

Ich glaube, ich sollte wirklich "gehen". Ich werde aggressiv gerade. Es kotzt mich an, dass wenn ich was schreibe, es falsch ist (das ist nicht gegen dich, sondern weil ich irgendwie falsche Worte verwende) oder irgendwo nicht so rüberkommen sollte wie es rüberkommt.

ICH RASTE GLEICH AUS, ALLES IST DURCHEINANDER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ich weiß nicht, wie ich mich verständlich machen kann, meine Worte sind scheiße. Ich hasse nicht mich, ich hasse meinen Kopf.
Benutzeravatar
TheArrow1987
1. Polizeihauptkommissar
1. Polizeihauptkommissar
 
Beiträge: 146
Registriert: Do, 04.06.2015 14:49

Re: Todesstille

Beitragvon martha » Mi, 05.08.2015 18:04


Gut, ich sag am besten gar nix mehr.
Ich hab den Papp auf
Das sind Reaktionen, die mich überfordern.
Tut mir leid, dass ich mich hier geäußert habe.
"Könnten Sie mir wenigstens sagen, welcher Name es war?
War es Kensington oder Arlington?"
"Genau gesagt:Keiner von beiden. Es war Washington."
"Hatten Sie bei dem auch einen Vornamen?"
"Martha."
Benutzeravatar
martha
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 16259
Registriert: Mi, 08.03.2006 00:59
Wohnort: Bochum

Re: Todesstille

Beitragvon zimtspinne » Mi, 05.08.2015 18:29


ich habe gerade fünf Minuten überlegt, aber ich bin auch komplett überfordert.

Hab jetzt noch halb auf dem Schirm, bei dir, Arrow, war was mit Autismus, Asperger?

Wir hatten mal in einem Forum einen hochfunktionalen Autisten, der uns nach und nach richtig viel dazu erklärt hat. Wir hatten supertolle Diskussionen mit ihm, seine Ansichten waren auch sehr interessant. Und sein Diskussionstil erst. Noch nie zuvor hatte ich so einen analytischen Menschen erlebt, der komplette Zusammenhänge mal eben zackzack wiedergeben und erklären konnte.

Der war aber ein ganzes Stück älter, länger schon in Behandlung oder besser gesagt im ständigen Training, seine Kommunikationsfähigkeit zu verbessern und er wusste auch genau was er hat (bei dir war das ja eher eine Selbstdiagnose?)...

Ich finde gerade sehr irritierend, dass du sagtest, du kannst mit Emotionen nicht viel anfangen, sie bei anderen nicht einordnen etc.... reagierst aber selbst emotional sehr stark.... (gerade sogar über).

Das find ich vewirrend.

Am besten, du machst klare Ansagen, war du hier erwartest, was nicht und sortierst für dich, ob du nun Kommunikation willst oder nicht.

Nicht, dass ich das nicht selbst kenne.... ich will mich gestern mit Freundin und ihrem Kumpel treffen, war mir da auch ganz sicher dass ich das will... und plötzlich eine Stunde davor wollte ich gar nicht mehr raus und hatte auch keinen Bock mehr auf Gesellschaft.
Ich hab aber auch ne leichte Psychomacke :wink:
denke aber trotzdem, dieses Hin und Her im Kopf kennt jeder.

ICQ ist ja auch ein pures Quasselmedium... kenn ich noch von früher.... wozu lachst du dir sowas überhaupt an, wenn du durchweg nur allein mit dir sein willst?

Fragen über Fragen....
Benutzeravatar
zimtspinne
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2367
Registriert: Mo, 13.07.2009 12:20




Zurück zu Sonstiges - Small Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste