Krimi-Rätselecke

Alles was nirgends so richtig hinpasst

Moderator: Stefanie.Columbo

Krimi-Rätselecke

Beitragvon Doc Brown » Mi, 23.05.2012 14:25


Da sich hier im Forum ja einige Rätsel-/Krimifreunde tummeln, stelle ich mal ein kleines Rätsel hier hinein, über das ich heute gestolpert bin. Bin mal gespannt, ob ihr das knacken könnt: :smoke:

Herr Weber befuhr in einem eher gemächlichen Tempo die Autobahn, als ihm plötzlich ein anderes Fahrzeug entgegenkam. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem Herr Weber zum Glück nur leicht verletzt wurde. Es waren keine weiteren Mitfahrer im Auto von Herrn Weber. Der Geisterfahrer überlebte mit leichten Blessuren. Dennoch starb leider ein Mensch bei diesem Unfall. Wie ist das möglich?
Zuletzt geändert von Doc Brown am Mi, 11.07.2012 19:04, insgesamt 3-mal geändert.
Döp döp döp de de döp döp döp
(H.P. Baxxter)
Benutzeravatar
Doc Brown
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di, 04.01.2011 20:01
Wohnort: Mittelhessen

Re: Unfall auf der Autobahn

Beitragvon WalterJörgLangbein » Mi, 23.05.2012 15:35


Hatte der Geisterfahrer einen Mitfahrer?

Walter... ?-/
Benutzeravatar
WalterJörgLangbein
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1978
Registriert: Fr, 26.12.2003 18:38
Wohnort: Lügde (NRW)

Re: Unfall auf der Autobahn

Beitragvon Doc Brown » Mi, 23.05.2012 17:36


Nein, der Geisterfahrer hatte keinen Mitfahrer.
Döp döp döp de de döp döp döp
(H.P. Baxxter)
Benutzeravatar
Doc Brown
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di, 04.01.2011 20:01
Wohnort: Mittelhessen

Re: Unfall auf der Autobahn

Beitragvon Ducky » Mi, 23.05.2012 17:45


Hat vielleicht ein zeuge des Unfalls vor Schreck einen Herzinfarkt bekommen?
Benutzeravatar
Ducky
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 3109
Registriert: Do, 02.09.2010 09:50
Wohnort: NRW

Re: Unfall auf der Autobahn

Beitragvon martha » Mi, 23.05.2012 17:54


Oder war Herr Weber vielleicht mit einem Wohnwagen unterwegs, in dem jemand zu Tode kam?
"Könnten Sie mir wenigstens sagen, welcher Name es war?
War es Kensington oder Arlington?"
"Genau gesagt:Keiner von beiden. Es war Washington."
"Hatten Sie bei dem auch einen Vornamen?"
"Martha."
Benutzeravatar
martha
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 16259
Registriert: Mi, 08.03.2006 00:59
Wohnort: Bochum

Re: Unfall auf der Autobahn

Beitragvon Doc Brown » Mi, 23.05.2012 18:42


Nein, er war nicht mit einem Wohnwagen unterwegs und es kam auch kein Zeuge zu Tode.

Ich muss ehrlicherweise zugeben, dass ich das Rätsel auch nicht knacken konnte. Wenn man aber die Lösung kennt und dann nochmal den Text liest, ist alles auf einmal ganz klar. :wink:
Döp döp döp de de döp döp döp
(H.P. Baxxter)
Benutzeravatar
Doc Brown
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di, 04.01.2011 20:01
Wohnort: Mittelhessen

Re: Unfall auf der Autobahn

Beitragvon WalterJörgLangbein » Mi, 23.05.2012 18:45


Ich vermute, dass sich die ANtwort rein logisch ableiten lässt.. ausgehend von den angegebenen Fakten. Ich komme aber nicht drauf...
Benutzeravatar
WalterJörgLangbein
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1978
Registriert: Fr, 26.12.2003 18:38
Wohnort: Lügde (NRW)

Re: Unfall auf der Autobahn

Beitragvon Mr. Brimmer » Mi, 23.05.2012 18:48


Da Herr Weber keine anderen Mitfahrer hatte, war Weber vielleicht der
einzige Mitfahrer und der Fahrer könnte somit gestorben sein ??
Benutzeravatar
Mr. Brimmer
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 4119
Registriert: Mo, 30.03.2009 08:51

Re: Unfall auf der Autobahn

Beitragvon tina_82 » Mi, 23.05.2012 19:33


Ich denke, Herr Weber war selber der Geisterfahrer und der andere kam leider ums Leben.
--
Erinnert mich ein wenig an 'Black Stories'. Kennt ihr das? Nur, dass da die Rätsel manchmal sehr abgehoben sind (ähnlich wie auch das in dem letzten Sherlock Holmes Film. Haben doch die meisten nicht gesehen, oder? Könnte man evtl. auch ein Rätsel raus machen...).
Benutzeravatar
tina_82
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 3052
Registriert: Di, 06.12.2011 14:11

Re: Unfall auf der Autobahn

Beitragvon crocodile » Mi, 23.05.2012 20:13


tina_82 hat geschrieben:Ich denke, Herr Weber war selber der Geisterfahrer und der andere kam leider ums Leben.
--
Erinnert mich ein wenig an 'Black Stories'. Kennt ihr das? Nur, dass da die Rätsel manchmal sehr abgehoben sind (ähnlich wie auch das in dem letzten Sherlock Holmes Film. Haben doch die meisten nicht gesehen, oder? Könnte man evtl. auch ein Rätsel raus machen...).


Ich glaube du hast es. Wenn man die Story so nochmal liest erscheint dies zumindest logisch. ?-/
Benutzeravatar
crocodile
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 3212
Registriert: Sa, 08.10.2011 10:25

Re: Unfall auf der Autobahn

Beitragvon Doc Brown » Mi, 23.05.2012 20:28


Jawohl, tina hat es erraten. :neig:
Herr Weber war der Geisterfahrer, der andere Fahrer (in richtiger Fahrtrichtung) ist der Tote.

Man beachte die Formulierung:
- Herr Weber wurde leicht verletzt
- Der Geisterfahrer erlitt leichte Blessuren
Hierbei handelt es sich um ein und die selbe Person.
Döp döp döp de de döp döp döp
(H.P. Baxxter)
Benutzeravatar
Doc Brown
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di, 04.01.2011 20:01
Wohnort: Mittelhessen

Re: Unfall auf der Autobahn

Beitragvon Mr. Brimmer » Do, 24.05.2012 08:37


tina_82 hat geschrieben:Ich denke, Herr Weber war selber der Geisterfahrer und der andere kam leider ums Leben.
--
Erinnert mich ein wenig an 'Black Stories'. Kennt ihr das? Nur, dass da die Rätsel manchmal sehr abgehoben sind (ähnlich wie auch das in dem letzten Sherlock Holmes Film. Haben doch die meisten nicht gesehen, oder? Könnte man evtl. auch ein Rätsel raus machen...).



Hey. Wußte nicht dass ein Genie unter uns ist. :noidea:
Benutzeravatar
Mr. Brimmer
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 4119
Registriert: Mo, 30.03.2009 08:51

tina hat das Rätsel geknackt!

Beitragvon WalterJörgLangbein » Do, 24.05.2012 14:30


Bitte entschuldigt, wenn ich ein wenug penibel argumentiere: tina hat die Lösung nicht erraten, denn das wäre ja zufälliges Entdecken der Lösung. Nein, tina hat dank logischen Denkvermögens die korrekte Antwort ermittelt!

Bravo, tina!

Unser Forum kann stolz auf tina sein, die in Columbo-Manier die Antwort auf eine kniffelige Frage gefunden hat!

K L A S S E !!!

Walter
Benutzeravatar
WalterJörgLangbein
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1978
Registriert: Fr, 26.12.2003 18:38
Wohnort: Lügde (NRW)

Re: Unfall auf der Autobahn

Beitragvon Ducky » Do, 24.05.2012 17:38


Eigentlich vollkommen klar, wenn man es einmal weiß ... aber drauf zu kommen war nicht so leicht ... Glückwunsch und respekt, tina!
Benutzeravatar
Ducky
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 3109
Registriert: Do, 02.09.2010 09:50
Wohnort: NRW

Re: Unfall auf der Autobahn

Beitragvon tina_82 » Do, 24.05.2012 19:46


Danke, aber jetzt haltet den Ball mal flach :wink: . Mit ein bißchen Lesen und Denken wärt ihr sicher auch drauf gekommen.
Ich versuche mal, das Rätsel aus dem Holmes Film zu formulieren. Das hat allerdings nichts mit Logik zu tun, sondern eher mit abstrusen, kreativen Denken. Aber eventuell habt ihr ja Lust, folgendes zu erraten:

Eine Frau bleibt mit einer Autopanne liegen. Sie sieht in einiger Entfernung einen Mann auf einer Lichtung stehen. Plötzlich ertönt ein Knall. Der Mann auf der Lichtung liegt tot auf dem Boden. Es ist kein anderer Mensch in der Nähe. Was ist passiert? (Zusätzlicher Hinweis: Der Mann kam gerade erst von einer längeren Reise wieder zurück.)

Ihr dürft geschlossene Fragen stellen, auf die ich mit Ja/Nein antworten kann.
Und Doc darf leider nicht mitmachen, denn er hat den Film ja gesehen. :wink:
Benutzeravatar
tina_82
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 3052
Registriert: Di, 06.12.2011 14:11

Nächste


Zurück zu Sonstiges - Small Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron