needful things--stephen king special

Alles was nirgends so richtig hinpasst

Moderator: Stefanie.Columbo

In einer kleinen stadt

top
1
50%
sehr gut
1
50%
gut
0
Keine Stimmen
geht so
0
Keine Stimmen
mäßig
0
Keine Stimmen
schlecht
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt : 2

needful things--stephen king special

Beitragvon columbo93 » Fr, 02.10.2009 17:21


weiter gehts :arrow: wie findet ihr den stephen king film "needful things-in einer kleinen stadt" :D

ich persöhnlich stehe im klinch: Der film ist ein herrvorragender thriller, der besonders in der letzten halben stunde , gehörig an den nerven zerrt :D

ABER als verfilmung des buches enttäuschend :cry: :cry:
wer das buch kennt, wirds verstehen :cry: :cry:

gruß columbo93
"Meine Frau hat einmal 80 Dollar für eine Fußbank geboten, der auf Kaffeedosen stand. Können Sie sich das vorstellen?"
Benutzeravatar
columbo93
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 4222
Registriert: Sa, 29.08.2009 14:06

Re: needful things--stephen king special

Beitragvon black_trenchcoat » Di, 27.10.2009 21:37


Ich liebe diesen Film. Stephen King ist ja eigentlich nicht so mein Ding, aber die Boshaftigkeit in diesem Film wußte mich vollauf zu überzeugen. Die ganze Stadt gerät nach und nach in Aufruhr, bis sich alles zur Eskalation zuspitzt. Gemeinsam mit Es die Einzige Verfilmung von King, die bei mir Eindruck hinterlassen hat. Und vor dem Clown wird mir heute noch angst und bange. :mrgreen:
"Dem gehörte das Ganze hier."
Benutzeravatar
black_trenchcoat
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1283
Registriert: So, 15.02.2009 15:59
Wohnort: Wien

Re: needful things--stephen king special

Beitragvon columbo93 » Mi, 28.10.2009 14:52


black_trenchcoat hat geschrieben:Ich liebe diesen Film. Stephen King ist ja eigentlich nicht so mein Ding, aber die Boshaftigkeit in diesem Film wußte mich vollauf zu überzeugen. Die ganze Stadt gerät nach und nach in Aufruhr, bis sich alles zur Eskalation zuspitzt. Gemeinsam mit Es die Einzige Verfilmung von King, die bei mir Eindruck hinterlassen hat. Und vor dem Clown wird mir heute noch angst und bange. :mrgreen:



kann nur zustimmen mit es :-O

aber bei needful things im buch gehts viel heftiger zu als im film, siehe nur den "doppelmord" von wilma und netti, oder die sache mit ihrem doberman :-O

im buch wird das finale auch besser beschrieben, unglaublich fesselnd, wogegen der film eine lachnummer ist, ganz klar!!
"Meine Frau hat einmal 80 Dollar für eine Fußbank geboten, der auf Kaffeedosen stand. Können Sie sich das vorstellen?"
Benutzeravatar
columbo93
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 4222
Registriert: Sa, 29.08.2009 14:06

Re: needful things--stephen king special

Beitragvon black_trenchcoat » Fr, 30.10.2009 14:18


columbo93 hat geschrieben:aber bei needful things im buch gehts viel heftiger zu als im film, siehe nur den "doppelmord" von wilma und netti, oder die sache mit ihrem doberman :-O

im buch wird das finale auch besser beschrieben, unglaublich fesselnd, wogegen der film eine lachnummer ist, ganz klar!!


Das Buch kenne ich nicht, aber wenn's noch besser als der Film ist, dann kann's nur gut sein. Muss jedenfalls so sein, wenn du das Finale im Film als Lachnummer bezeichnest. Eine weitere exzellente King-Verfilmung die mir noch einfällt ist Misery. Zwar nicht gruselig, dafür aber umso spannender.
"Dem gehörte das Ganze hier."
Benutzeravatar
black_trenchcoat
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1283
Registriert: So, 15.02.2009 15:59
Wohnort: Wien

Re: needful things--stephen king special

Beitragvon columbo93 » Sa, 31.10.2009 15:29


black_trenchcoat hat geschrieben:

Das Buch kenne ich nicht, aber wenn's noch besser als der Film ist, dann kann's nur gut sein. Muss jedenfalls so sein, wenn du das Finale im Film als Lachnummer bezeichnest. Eine weitere exzellente King-Verfilmung die mir noch einfällt ist Misery. Zwar nicht gruselig, dafür aber umso spannender.


das buch ist wirklich besser und spannender, wers kennt, wirds verstehen :D

misery ist auch super, kathy bates brilliert, einer der besten king filme
nur schade, dass buster im buch nicht vorkommt, aber dafür kriegt sheldon im film ja auch nur die beine gebrochen und nicht ma eben den ganzen fuß abgeschlagen, oder poklizisten, die vom rasenmäher überrolt weren.

eher harmlos, die misery verfilmung, i.gg. zum buch
"Meine Frau hat einmal 80 Dollar für eine Fußbank geboten, der auf Kaffeedosen stand. Können Sie sich das vorstellen?"
Benutzeravatar
columbo93
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 4222
Registriert: Sa, 29.08.2009 14:06

needful things--stephen king special

Beitragvon columbo93 » Do, 02.09.2010 17:07


"Needful Things- In einer kleinen Stadt" ist ebenfalls ein spannender Film...
Im Vergleich zum Buch aber enttäuschend ! :? :?
"Meine Frau hat einmal 80 Dollar für eine Fußbank geboten, der auf Kaffeedosen stand. Können Sie sich das vorstellen?"
Benutzeravatar
columbo93
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 4222
Registriert: Sa, 29.08.2009 14:06




Zurück zu Sonstiges - Small Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste