ich bin befpördert

Alles was nirgends so richtig hinpasst

Moderator: Stefanie.Columbo

Re: ich bin befpördert

Beitragvon Jerry » Mo, 31.08.2009 20:48


JAAA, dass sind wir :D

Ach ja columbo93, solche Themen bitte in den Small Talk, nicht hier, schliesslich geht es nicht um Columbo !!! :D :mrgreen:
Benutzeravatar
Jerry
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2031
Registriert: Sa, 27.06.2009 16:42
Wohnort: Schweiz

Re: ich bin befpördert

Beitragvon columbo93 » Di, 01.09.2009 21:52


Jerry hat geschrieben:JAAA, dass sind wir :D

Ach ja columbo93, solche Themen bitte in den Small Talk, nicht hier, schliesslich geht es nicht um Columbo !!! :D :mrgreen:



wie krieg ich das hin?
"Meine Frau hat einmal 80 Dollar für eine Fußbank geboten, der auf Kaffeedosen stand. Können Sie sich das vorstellen?"
Benutzeravatar
columbo93
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 4222
Registriert: Sa, 29.08.2009 14:06

Re: ich bin befpördert

Beitragvon Jerry » Mi, 02.09.2009 14:24


Dieses nicht mehr, aber wenn du in Zukunft so was schreibst, dann bitte in den Small Talk :D
Benutzeravatar
Jerry
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2031
Registriert: Sa, 27.06.2009 16:42
Wohnort: Schweiz

Re: ich bin befpördert

Beitragvon columbo93 » Mi, 02.09.2009 14:26


Jerry hat geschrieben:Dieses nicht mehr, aber wenn du in Zukunft so was schreibst, dann bitte in den Small Talk :D



werde ich machen :wink:
"Meine Frau hat einmal 80 Dollar für eine Fußbank geboten, der auf Kaffeedosen stand. Können Sie sich das vorstellen?"
Benutzeravatar
columbo93
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 4222
Registriert: Sa, 29.08.2009 14:06

Re: ich bin befpördert

Beitragvon Jerry » Mi, 02.09.2009 14:34


Hast schon fast 140 Beiträge :D
Benutzeravatar
Jerry
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2031
Registriert: Sa, 27.06.2009 16:42
Wohnort: Schweiz

Re: ich bin befpördert

Beitragvon COLUMBO DER GROßE » Mi, 02.09.2009 15:38


Wenn ich mich einmischen dürfte...
Ich finde es durch und durch positiv, wenn jemand sein Interesse so deutlich ausdrückt,
und kann dir nur sagen: Mach weiter so! Es schadet unseren Forum gewieß nicht, wenn
"frischer Wind" in die Bude kommt! Aber ich verstehe auch Marthas Ansicht, da man auch
schlechte Erfahrungen damit (mit dem Spamen) machen KANN, vielleicht ist diese Ansicht
jedoch auch gestützt, auf die stille und heimliche Hoffung, die "alten Zeiten", als in diesem
Forum vielleicht 1 Beitrag pro Tag geschrieben wurde, wiedererwecken zu können...
ist nur eine Vermutung! :D

GUTE GRÜßE AUS KÖLNEUER COLUMBO DER GROßE :neig: :neig:
COLUMBO LEBE HOCH!!! COLUMBO LEBE HOCH!!!
Benutzeravatar
COLUMBO DER GROßE
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 354
Registriert: Fr, 31.07.2009 18:13
Wohnort: Köln

Re: ich bin befpördert

Beitragvon xxxl-Columbo-Fan » Do, 03.09.2009 01:10


Habe ich nur das Gefühl oder sind 99% der neuen Beiträge Spam?

Ich werde übrigens bald die 300 erreichen, ich bitte um ein eigenes Unterforum für dieses denkwürdige Ereignis. :roll:
"Ich wollte nie heiraten, ich bin verheiratet, ich wollte nie Kinder, ich habe 2 - Wie konnte das passieren?" - Al Bundy
Benutzeravatar
xxxl-Columbo-Fan
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 411
Registriert: So, 22.10.2006 15:24
Wohnort: Bayern (Oberpfalz)

Re: ich bin befpördert

Beitragvon zimtspinne » Do, 03.09.2009 07:24


Das Problem bei vielen (kurzen, geschwätzigen) Beiträgen ist für mich nicht das scrollen, sondern dass es bei Zeitknappheit schon im Vorfeld abschreckend wirkt.

Es gibt Tage, da hab ich Zeit und Lust, in einem Forum in alle Ecken und Winkel zu spazieren, mich auch mal auf ein Schwätzchen einzulassen.
Aus genau solchem Geschwätz entstanden schon Kontakte, die über inet hinausgehen und über die Jahre zu Freundschaften wurden. Ich bin (von meiner Anfangs-inet-Zeit abgesehen) kein chat-typ; Leute in Foren kennenzulernen liegt mir eher, wobei das nicht geplant ist, passiert halt einfach.

Die Herumstreunerei in Foren kostet allerdings eine Menge Zeit, die ich einfach nicht immer habe und mir auch nicht immer nehmen möchte.

Dieses Forum macht weniger den Eindruck einer Kontakt-Plattform - die Kommunikation kreist überwiegend um ein gemeinsames Interesse. Genau das gefällt mir; meine Zeit ist damit nicht in Gefahr. Ich habe auch nicht das Gefühl, mit meiner Zeit etwas falsch zu machen, wenn ich ab und an hier reinschaue.

Wenn mich die Liste der neuen Beiträge aber erschlägt und ich davon ausgehen kann, dass es sich bei 90% um "chat-Beiträge" handelt, ich aber nicht in der Stimmung dafür bin oder keine Zeit dafür habe(!), verliere ich die Lust, mich durchzuwuseln.

Das soll keine Kritik sein an irgendwem... ich kann das gut verstehen, dass es in einem Forum nun mal auch immer smalltalk gibt, hinter jedem nick verbirgt sich ja ein menschliches Wesen mit Kommunikationsbedürfnis.

Was ich gut fände, wäre eine Funktion oder Kontrollzentrum, wo man die threads sieht, an denen man beteiligt ist und bei denen es neue Antworten gibt. Das kenne ich aus anderen Foren und es hilft beim filtern, wenn man eben mal wenig Zeit hat.
Benutzeravatar
zimtspinne
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2367
Registriert: Mo, 13.07.2009 12:20

Re: ich bin befpördert

Beitragvon columbo93 » Do, 03.09.2009 16:21


xxxl-Columbo-Fan hat geschrieben:Habe ich nur das Gefühl oder sind 99% der neuen Beiträge Spam?

Ich werde übrigens bald die 300 erreichen, ich bitte um ein eigenes Unterforum für dieses denkwürdige Ereignis. :roll:



was sind spam :oops:
"Meine Frau hat einmal 80 Dollar für eine Fußbank geboten, der auf Kaffeedosen stand. Können Sie sich das vorstellen?"
Benutzeravatar
columbo93
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 4222
Registriert: Sa, 29.08.2009 14:06

Re: ich bin befpördert

Beitragvon columbo93 » Do, 03.09.2009 16:23


zimtspinne hat geschrieben:Das Problem bei vielen (kurzen, geschwätzigen) Beiträgen ist für mich nicht das scrollen, sondern dass es bei Zeitknappheit schon im Vorfeld abschreckend wirkt.

Es gibt Tage, da hab ich Zeit und Lust, in einem Forum in alle Ecken und Winkel zu spazieren, mich auch mal auf ein Schwätzchen einzulassen.
Aus genau solchem Geschwätz entstanden schon Kontakte, die über inet hinausgehen und über die Jahre zu Freundschaften wurden. Ich bin (von meiner Anfangs-inet-Zeit abgesehen) kein chat-typ; Leute in Foren kennenzulernen liegt mir eher, wobei das nicht geplant ist, passiert halt einfach.

Die Herumstreunerei in Foren kostet allerdings eine Menge Zeit, die ich einfach nicht immer habe und mir auch nicht immer nehmen möchte.

Dieses Forum macht weniger den Eindruck einer Kontakt-Plattform - die Kommunikation kreist überwiegend um ein gemeinsames Interesse. Genau das gefällt mir; meine Zeit ist damit nicht in Gefahr. Ich habe auch nicht das Gefühl, mit meiner Zeit etwas falsch zu machen, wenn ich ab und an hier reinschaue.

Wenn mich die Liste der neuen Beiträge aber erschlägt und ich davon ausgehen kann, dass es sich bei 90% um "chat-Beiträge" handelt, ich aber nicht in der Stimmung dafür bin oder keine Zeit dafür habe(!), verliere ich die Lust, mich durchzuwuseln.

Das soll keine Kritik sein an irgendwem... ich kann das gut verstehen, dass es in einem Forum nun mal auch immer smalltalk gibt, hinter jedem nick verbirgt sich ja ein menschliches Wesen mit Kommunikationsbedürfnis.

Was ich gut fände, wäre eine Funktion oder Kontrollzentrum, wo man die threads sieht, an denen man beteiligt ist und bei denen es neue Antworten gibt. Das kenne ich aus anderen Foren und es hilft beim filtern, wenn man eben mal wenig Zeit hat.



okay, versteh deine ansicht, 100 neue beiträge würden mich auch erschlagen
"Meine Frau hat einmal 80 Dollar für eine Fußbank geboten, der auf Kaffeedosen stand. Können Sie sich das vorstellen?"
Benutzeravatar
columbo93
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 4222
Registriert: Sa, 29.08.2009 14:06

Re: ich bin befpördert

Beitragvon xxxl-Columbo-Fan » Do, 03.09.2009 17:44


was sind spam :oops:


Beiträge ohne jeglichem Sinn und Inhalt, bestehen meist nur aus 2-3 Wörtern und sind in 10 Sekunden hingeklatscht, und werden abgeschickt ohne vorher zu überlegen, ob der Beitrag nötig ist und überhaupt irgendeinen Sinn macht oder eine Aussage hat, und eigentlich nur den Sinn haben den Beitragszähler nach oben zu treiben um einen anderen Rang zu bekommen, eben so etwas, was man hier derzeit massenweise findet.

Doppelposts sind auch so eine Sache ...
"Ich wollte nie heiraten, ich bin verheiratet, ich wollte nie Kinder, ich habe 2 - Wie konnte das passieren?" - Al Bundy
Benutzeravatar
xxxl-Columbo-Fan
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 411
Registriert: So, 22.10.2006 15:24
Wohnort: Bayern (Oberpfalz)

Re: ich bin befpördert

Beitragvon columbo93 » Do, 03.09.2009 17:48


xxxl-Columbo-Fan hat geschrieben:
was sind spam :oops:


Beiträge ohne jeglichem Sinn und Inhalt, bestehen meist nur aus 2-3 Wörtern und sind in 10 Sekunden hingeklatscht, und werden abgeschickt ohne vorher zu überlegen, ob der Beitrag nötig ist und überhaupt irgendeinen Sinn macht oder eine Aussage hat, und eigentlich nur den Sinn haben den Beitragszähler nach oben zu treiben um einen anderen Rang zu bekommen, eben so etwas, was man hier derzeit massenweise findet.

Doppelposts sind auch so eine Sache ...


was ist nen doppelpost

( das man diese beiträge hier massenhaft findet, ist evtl meine schuld :oops: )

gruss columbo93
"Meine Frau hat einmal 80 Dollar für eine Fußbank geboten, der auf Kaffeedosen stand. Können Sie sich das vorstellen?"
Benutzeravatar
columbo93
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 4222
Registriert: Sa, 29.08.2009 14:06

Re: ich bin befpördert

Beitragvon xxxl-Columbo-Fan » Do, 03.09.2009 17:51


was ist nen doppelpost


2 Posts hintereinander, die in einem Zeitraum von wenigen Minuten von ein und dem selben User entstehen, da würde ein Beitrag wirklich reichen.
"Ich wollte nie heiraten, ich bin verheiratet, ich wollte nie Kinder, ich habe 2 - Wie konnte das passieren?" - Al Bundy
Benutzeravatar
xxxl-Columbo-Fan
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 411
Registriert: So, 22.10.2006 15:24
Wohnort: Bayern (Oberpfalz)

Re: ich bin befpördert

Beitragvon dille » Do, 03.09.2009 21:34


zimtspinne hat geschrieben:...die Kommunikation kreist überwiegend um ein gemeinsames Interesse.


Ja. Aber das Interesse liegt bei einem Viertel der im Forum aktiven (2 aus 10; Ungefährangabe) scheinbar eher im Sammeln von Beiträgen als an echtem Kommunikationsaustausch über Columbo. Damit möchte ich keineswegs unterstellen, dass nicht per se Interesse am Inspektor besteht; doch das Interesse wird meines Erachtens für den persönlichen Geltungsdrang instrumentalisiert. War mir hier nie aufgefallen, da ich icolumbo.de immer für ein kleines, intimes Forum hielt, in dem authentisch und ohne Hintergedanken sinniert wurde. Ok, wird ja immer noch, ganz so schlimm ist's also nicht, aber in letzter Zeit muss ich leider mit Entsetzen feststellen, dass man nicht wirklich mehr unterscheiden kann, welche Beiträge von 'echter' Intention und damit für den Adressaten auch von Relevanz sind und welche ausschließlich dem persönlichen Punktekonto dienen. Ich für meinen Teil trage ungern dazu bei, jemandem beim Hochschreiben zum Inspektor unter die Arme zu greifen. Dazu ist mir sowohl meine Zeit als auch mein eigenes Niveau zu schade.
dille
Polizeidirektor
Polizeidirektor
 
Beiträge: 240
Registriert: Do, 21.08.2008 17:38

Re: ich bin befpördert

Beitragvon columbo93 » Do, 03.09.2009 21:44


dille hat geschrieben:
zimtspinne hat geschrieben:...die Kommunikation kreist überwiegend um ein gemeinsames Interesse.


Ja. Aber das Interesse liegt bei einem Viertel der im Forum aktiven (2 aus 10; Ungefährangabe) scheinbar eher im Sammeln von Beiträgen als an echtem Kommunikationsaustausch über Columbo. Damit möchte ich keineswegs unterstellen, dass nicht per se Interesse am Inspektor besteht; doch das Interesse wird meines Erachtens für den persönlichen Geltungsdrang instrumentalisiert. War mir hier nie aufgefallen, da ich icolumbo.de immer für ein kleines, intimes Forum hielt, in dem authentisch und ohne Hintergedanken sinniert wurde. Ok, wird ja immer noch, ganz so schlimm ist's also nicht, aber in letzter Zeit muss ich leider mit Entsetzen feststellen, dass man nicht wirklich mehr unterscheiden kann, welche Beiträge von 'echter' Intention und damit für den Adressaten auch von Relevanz sind und welche ausschließlich dem persönlichen Punktekonto dienen. Ich für meinen Teil trage ungern dazu bei, jemandem beim Hochschreiben zum Inspektor unter die Arme zu greifen. Dazu ist mir sowohl meine Zeit als auch mein eigenes Niveau zu schade.


kann deine argumente verstehen, aber meine beiträge über die analyse der episoden ist immer ernstgemeint, hoffe du findest das auch :oops:

einen ernstgemeinten gruss von columbo93
"Meine Frau hat einmal 80 Dollar für eine Fußbank geboten, der auf Kaffeedosen stand. Können Sie sich das vorstellen?"
Benutzeravatar
columbo93
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 4222
Registriert: Sa, 29.08.2009 14:06

VorherigeNächste


Zurück zu Sonstiges - Small Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast