neues Metallica Album

Alles was nirgends so richtig hinpasst

Moderator: Stefanie.Columbo

neues Metallica Album

Beitragvon Venus » Mi, 08.10.2008 18:23


Gibt es Metallica Fans hier im Forum. Wie gefällt Euch das neue Album?
Venus
 

Re: neues Metallica Album

Beitragvon xxxl-Columbo-Fan » So, 12.10.2008 14:56


Venus hat geschrieben:Gibt es Metallica Fans hier im Forum. Wie gefällt Euch das neue Album?


Ja, hier! Bin Riesen Metallica-Fan, der seit dem enttäuschenden "St. Anger" von 2003 auf das neue Album, "Death Magnetic" gewartet hat! Und vor gut einem Monat war es ja dann endlich so weit, die Jungs rund um James Hetfield waren wieder da!

Zu "Metallica" muss man ja erstmal sagen, dass sie mit "Kill Em All", "Ride the Ligtning", "Master of Puppets" und "...and Justice for All" mit die besten Metal-Alben herausgebracht haben, bevor es dann mit dem "Black Album" bergab ging, "Load" und "Reload" waren dann wirklich schrekliche Alben, viel zu soft, Metal war das nicht mehr, da hat einfach nichts mehr gepasst! Dann kam 2003 "St. Anger", welches zwar nicht mehr so mainstreamlastig war, und richtig aggressiv wirkte, dennoch gefiel der Fangemeinde auch das Teil nicht, Grund, das ganze war schlampig produziert, die Songs wirkten unfertig, und der Schlagzeugsound wirkte, als hätte der gute Lars auf einer Blechdose rumgehämmert.

"Death Magnetic" konnte ja nur besser werden - das wurde es auch, für mich ist es das beste seit "...and Justice for All", das beste seit 20 Jahren, Metallica kehren zurück zu ihren Wurzeln, dem Thrash Metal! Hier wird wieder richtig schön gethrasht, Hetfield klingt auch wieder besser, nur Lars Schlagzeug klingt noch immer nicht besonders, der größte Drummer war er eh noch nie. Egal, es gibt wieder eingängige Songs, interessante Texte, fette Riffs, ein guter Sound, und die Songs machen einfach wieder Spaß, so wollen wir Metallica hören, bitte macht so weiter Jungs! Metallica sind endlich wieder METALlica

Meine Lieblinge vom Album:

- The Judas Kiss
- The Day that Never Comes
- That was Just Your Life
- und der heftigste Thrash-Kracher auf dem Album: My Apocalypse
"Ich wollte nie heiraten, ich bin verheiratet, ich wollte nie Kinder, ich habe 2 - Wie konnte das passieren?" - Al Bundy
Benutzeravatar
xxxl-Columbo-Fan
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 411
Registriert: So, 22.10.2006 15:24
Wohnort: Bayern (Oberpfalz)

Re: neues Metallica Album

Beitragvon Venus » Mi, 15.10.2008 12:01


@xxxl-Columbo-Fan: Vielen Dank für Deinen lebhaften Beitrag über das neue Album! Ich bin gespannt, wie mir die Songs gefallen. Werde Sie mir demnächst anhören!
Venus
 

Beitragvon xxxl-Columbo-Fan » Mo, 20.10.2008 18:39


@xxxl-Columbo-Fan: Vielen Dank für Deinen lebhaften Beitrag über das neue Album! Ich bin gespannt, wie mir die Songs gefallen. Werde Sie mir demnächst anhören!


Bin gespannt, wie es dir gefällt! Interessant an "Death Magnetic" finde ich ja auch, dass es genauso aufgebaut ist, wie "...and Justice for All", als viertes Lied eine Halbballade, auf der "Justice" ist es der Gottsong "One", auf "Death Magnetic" "The Day that Never Comes. Desweiteren als vorletztes Lied das Instrumental, und als letztes Lied auf der Platte der schnellste Song, auf "...and Justice" for All ist das "Dyers Eye", auf "Death Magnetic" ist es "My Apocalypse", welche auch jeweils die kürzesten Songs auf den Alben sind, so dauert "My Apocalypse" nur 5 Minuten, und ist damit deutlich kürzer als alle anderen Lieder. "Death Magnetic" bietet immerhin pralle 75 Minuten Metallica vom Feinsten!

Die alten Herren haben es eben noch immer drauf, vor kurzem "Motörhead", danach "Metallica" und zur Krönung "AC/DC", die Altrocker treten den Möchtegern-Metal-Bands wie "Linkin Park" oder "Papa Roach" immer noch kräftig in den Arsch, so gehört sich das! :D

Hat das neue "AC/DC"-Album, "Black Ice" schon jemand gehört? Das rockt echt alles weg, "AC/DC" haben ihren genialen Stil beibehalten und klingen noch genauso wie früher auch schon, genauso geil! :wink:
"Ich wollte nie heiraten, ich bin verheiratet, ich wollte nie Kinder, ich habe 2 - Wie konnte das passieren?" - Al Bundy
Benutzeravatar
xxxl-Columbo-Fan
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 411
Registriert: So, 22.10.2006 15:24
Wohnort: Bayern (Oberpfalz)

Das ist OT

Beitragvon WalterJörgLangbein » Di, 21.10.2008 06:58


Das ist nun etwas OT, entschuldigung.. hat aber auch mit Musik zu tun. Metallica Album... in kein Metallica-Fan, habe aber natürlich nix gegen Metallica. Ich bin Fan von den Toten Hosen. Da gibts im November das Neue Album "In aller Stille". Hab's schon bestellt.. freue mich schon drauf!

Walter
Benutzeravatar
WalterJörgLangbein
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1978
Registriert: Fr, 26.12.2003 18:38
Wohnort: Lügde (NRW)

Metallica in Deutschland

Beitragvon WalterJörgLangbein » Di, 21.10.2008 13:53


Metallica gibt einige Konzerte in Deutschland...

Metallica
+Machine Head
+The Sword

06.05. München, Olympiahalle
07.05. Leipzig, Arena
09.05. Stuttgart, Schleyerhalle
11.05. Frankfurt, Festhalle
12.05. Hamburg, Color Line Arena
16.05. Oberhausen, König-Pilsener-Arena
17.05. Köln, Lanxess Arena


Viele Grüße aus Niese...

Walter
Benutzeravatar
WalterJörgLangbein
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1978
Registriert: Fr, 26.12.2003 18:38
Wohnort: Lügde (NRW)

Re: Das ist OT

Beitragvon xxxl-Columbo-Fan » Di, 21.10.2008 14:10


WalterJörgLangbein hat geschrieben:Das ist nun etwas OT, entschuldigung.. hat aber auch mit Musik zu tun. Metallica Album... in kein Metallica-Fan, habe aber natürlich nix gegen Metallica. Ich bin Fan von den Toten Hosen. Da gibts im November das Neue Album "In aller Stille". Hab's schon bestellt.. freue mich schon drauf!

Walter



Die Hosen mochte ich eigentlich noch nie so, kenne aber abgesehen von ein paar Liedern aus Fernsehen und Radio nur das Album "Opium fürs Volk". Das Album habe ich mir auch nur geholt, weil die Onkelz mal in einem Lied sangen "Opium fürs Volk - scheiße für die Massen". Das Lied haben die Onkelz aufgenommen, weil sie im Vorfeld von den Ärzten und den Toten Hosen provoziert wurden, und sowas lassen die Onkelz natürlich nicht auf sich sitzen, sondern schlagen so richtig zurück: http://www.youtube.com/watch?v=f_mkQSCCGwY



Metallica
+Machine Head
+The Sword

06.05. München, Olympiahalle
07.05. Leipzig, Arena
09.05. Stuttgart, Schleyerhalle
11.05. Frankfurt, Festhalle
12.05. Hamburg, Color Line Arena
16.05. Oberhausen, König-Pilsener-Arena
17.05. Köln, Lanxess Arena


Ich möchte unbedingt nach München zum Konzert, hoffentlich wird es was mit Karten, mit dem "AC/DC"-Konzert ist es auch wieder nix geworden, die Karten waren nach 12 Minuten restlos ausverkauft und ich habe natürlich wieder keine bekommen, ich Glückspilz. Metallica ist live eh so ziemlich die geilste Band, die es gibt! Und "Machine Head" als Vorband ist das Geld für die Karten ja schon wert!
"Ich wollte nie heiraten, ich bin verheiratet, ich wollte nie Kinder, ich habe 2 - Wie konnte das passieren?" - Al Bundy
Benutzeravatar
xxxl-Columbo-Fan
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 411
Registriert: So, 22.10.2006 15:24
Wohnort: Bayern (Oberpfalz)

Re: Metallica in Deutschland

Beitragvon Venus » Di, 21.10.2008 14:49


@Walter: Erst OT, dann wieder voll dabei, danke für den Hinweis mit den Konzerten von Metallica, das ist ein grosser Traum von mir, mal zu denen zu einem Konzert zu gehen. Danke für den Hinweis!
Venus
 

Re: Das ist OT

Beitragvon Venus » Di, 21.10.2008 14:52


@xxxl-Columbo-Fan: Die Toten Hosen haben ein paar gute Lieder, das sehe ich auch so, ansonsten kann auch ich ihnen nicht viel abgewinnen. Die Ärzte
fand ich da wesentlich besser. Ich drück Dir die Daumen, dass es mit einem Konzertbesuch in München klappt!
Venus
 

Re: Metallica in Deutschland

Beitragvon xxxl-Columbo-Fan » Di, 21.10.2008 18:37


Venus hat geschrieben:@Walter: Erst OT, dann wieder voll dabei, danke für den Hinweis mit den Konzerten von Metallica, das ist ein grosser Traum von mir, mal zu denen zu einem Konzert zu gehen. Danke für den Hinweis!


Die kommen ja auch nach Österreich, sind die Karten glaube ich aber schon weg, Wien war in 12 Minuten komplett ausverkauft! Und bereits jetzt gibt es seitenweise die Karten zu horrenden Preisen bei Ebay. :roll: Naja, Samstag um 9.00 Uhr geht der Vorverkauf für München los, und um 9.15 Uhr wird er wohl vorbei sein. :lol: Ich hoffe ich habe diesmal Glück!

@xxxl-Columbo-Fan: Die Toten Hosen haben ein paar gute Lieder, das sehe ich auch so, ansonsten kann auch ich ihnen nicht viel abgewinnen. Die Ärzte
fand ich da wesentlich besser.


Ich liebe Die Ärzte, die sind einfach Weltklasse! Kann ich immer hören!

Ich drück Dir die Daumen, dass es mit einem Konzertbesuch in München klappt!


Danke!! :) Mal so eine Frage von Fan zu Fan, welches Album ist dein Liebstes von Metallica?

Meine Reihenfolge sieht so aus:

1. ...and Justice for All
2. Master of Puppets
3. Ride the Lighning
4. Kill Em All

dann kommt ziemlich lange nix,

4. Death Magnetic
5. Black Album
6. St. Anger
7. Load
8. Reload

Wobei die 4 ersten sehr oft die Plätze wechseln, sind eben Gottalben und Meilensteine in der Musikgeschichte, alle 4!
"Ich wollte nie heiraten, ich bin verheiratet, ich wollte nie Kinder, ich habe 2 - Wie konnte das passieren?" - Al Bundy
Benutzeravatar
xxxl-Columbo-Fan
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 411
Registriert: So, 22.10.2006 15:24
Wohnort: Bayern (Oberpfalz)

Re: Metallica in Deutschland

Beitragvon WalterJörgLangbein » Di, 21.10.2008 19:06


Venus hat geschrieben:@Walter: Erst OT, dann wieder voll dabei, danke für den Hinweis mit den Konzerten von Metallica, das ist ein grosser Traum von mir, mal zu denen zu einem Konzert zu gehen. Danke für den Hinweis!


Dann drück' ich Dir ganz fest die Daumen, dass es klappt und Dein Traum in Erfüllung geht. Toi Toi Toi!

Walter

Die Toten Hosen haben mal (am 10.6.2008) in unserem Kaff - 500 Einwohner - ein Kneipenkonzert gegeben. Paar Jungs hatten das Konzert bei nem Radiosender gewonnen. In der Kneipe waren nur 200 Plätze.. hab keine Karte bekommen. Draußen war die Stimmung riesig. Die Jungs kamen immer wieder mal raus, auch der Campino. Was der für ne Show hinlegte, trotz gebrochenem Fuß... der Typ hat wirklich Power. - Vor der Kneipe feierten 600 Fans. Wären sicher mehr gekommen, wenn nicht überdeutlich im Rundfunk drauf hingewiesen worden wäre, dass nur 200 das Konzert in der Kneipe mitbekommen können. Wurde per Lautsprecher nach draußen übertragen... War ne Riesenstimmung... dabei friedlich, fröhlich...
Benutzeravatar
WalterJörgLangbein
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1978
Registriert: Fr, 26.12.2003 18:38
Wohnort: Lügde (NRW)

Re: Metallica in Deutschland

Beitragvon Venus » Di, 21.10.2008 20:00


Mein Lieblingsalbum von Metallica: Black Album

Über die restlichen Nominierungen muss ich noch nachdenken...
Venus
 

Beitragvon Schulz » Di, 21.10.2008 23:19


Hat "Whiskey in the jar" aus "Waffen des Bösen" eigentlich irgendwas mit dem selbigen Lied von Metallica zu tun?

Schulz
Benutzeravatar
Schulz
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 785
Registriert: So, 26.09.2004 20:55
Wohnort: Straubing (liegt in Bayern)

Beitragvon xxxl-Columbo-Fan » Fr, 24.10.2008 13:14


Schulz hat geschrieben:Hat "Whiskey in the jar" aus "Waffen des Bösen" eigentlich irgendwas mit dem selbigen Lied von Metallica zu tun?

Schulz


"Whiskey in the Jar" war auf dem Album "Garage Inc." drauf, welches ein reines Cover-Album war. "Whiskey in the Jar" hat ursprünglich die Band "Thin Lizzy" gesungen, richtig erfolgreich wurde "Whiskey in the Jar" aber erst, als es Metallica coverte, und ehrlich gesagt, stinkt das Original gegen das Cover von Metallica sowas von dermaßen ab....

"Thin Lizzy" hat das Original soweit ich weiß 1972 rausgebracht, liegt also etwa in der Zeit von "Waffen des Bösen". :wink:
"Ich wollte nie heiraten, ich bin verheiratet, ich wollte nie Kinder, ich habe 2 - Wie konnte das passieren?" - Al Bundy
Benutzeravatar
xxxl-Columbo-Fan
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 411
Registriert: So, 22.10.2006 15:24
Wohnort: Bayern (Oberpfalz)

Re: neues Metallica Album

Beitragvon TheArrow1987 » Di, 04.08.2015 23:36


Ich habe nur das Album Ride The Lightning von 1984. Die wussten damals noch wie man atemberaubende Lieder macht! Das war guter Thrash Metal. Slayer, Overkill und manchmal auch Sodom finde ich auch sehr gut aus diesem Genre!
Ich bin eigendlich keiner der immer sagt, je lauter, desto besser. Aber auf Metallica trifft das schon zu.

Ich hasse das Lied Nothing Else Matters. Immer kommt das im Radio in der Werkstatt. Aber die können ja schlecht die lauteren Sachen spielen!
Benutzeravatar
TheArrow1987
1. Polizeihauptkommissar
1. Polizeihauptkommissar
 
Beiträge: 146
Registriert: Do, 04.06.2015 14:49




Zurück zu Sonstiges - Small Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron