Filme/ Serien, die man gesehen haben sollte.

Alles was nirgends so richtig hinpasst

Moderator: Stefanie.Columbo

Beitragvon Venus » Mi, 03.09.2008 15:37


Gordo hat geschrieben:nö finde ich nicht
spencer ist spencer
und verliert genau wie columbo niemals sein pepp


@Gordo: Vor allem die blauen Augen von Terence Hill sind immer wieder sehenswert, obwohl ich die Filme schon mehr als 15 Jahre kenne.... :wink:
Venus
 

Beitragvon Gordo » Mi, 03.09.2008 15:45


Venus hat geschrieben:
Gordo hat geschrieben:nö finde ich nicht
spencer ist spencer
und verliert genau wie columbo niemals sein pepp


@Gordo: Vor allem die blauen Augen von Terence Hill sind immer wieder sehenswert, obwohl ich die Filme schon mehr als 15 Jahre kenne.... :wink:


er wäre der perfekte promiske und selbstverliebte mörder
also das fehlt bei columbo noch
"Wissen Sie, in gewisser Weise haben wir ähnliche Berufe. Ich trage eine Uniform, Sie tragen eine... spezielle Uniform, möchte ich's mal nennen."

"Colonel Lyle C. Rumford" zu "Inspektor Columbo"
Benutzeravatar
Gordo
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 275
Registriert: Mi, 20.08.2008 01:42

Beitragvon feldmann » Do, 04.09.2008 00:04


Gordo hat geschrieben:nö finde ich nicht
spencer ist spencer
und verliert genau wie columbo niemals sein pepp

sicher,spencer und hill sind ja auch eine klasse für sich aber ich stehe nunmal nicht so auf die ewige wiederholungen.

ich sehe mir auch bei culombo nicht ständig alle wiederholungen an ,da es für mich persönlich einfach nicht so interessant ist wenn ich vorher schon weiß was gesagt wird oder was kommt.
zwischen den einzelnen filmen muss schon eine gewisse zeit liegen.
feldmann
Polizeikommissar
Polizeikommissar
 
Beiträge: 68
Registriert: So, 17.08.2008 11:24

"Rumpole of the Bailey"

Beitragvon WalterJörgLangbein » Do, 04.09.2008 06:25


Leo McKern ist meiner Meinung nach wie Peter Falk ein wunderbrer Schauspieler. Und so wie Peter Falk mit "Columbo" weltberühmt wurde.. so wie Peter Falk mit dem Inspektor identifiziert wird.. so wurde Leo McKern als Anwalt in der Kultserie "Rumpole of the Bailey" berühmt... und Leo McKern wurde vor allem mit Rumpole identifiziert... Ich liebe auch diese Serie und freue mich, daß ich alle 42 Episoden (plus Bonusmaterial) auf dvd habe (Box mit 14 dvds). Übrigens: Auch Leo McKern hörte mal auf.. und kehtre als Rumpole wieder. Und wie bei Columbo hätte ich mir ein paar Episoden Rumpole mehr gewünscht. Leider lebt Leo McKern aber nicht mehr...

Walter
Benutzeravatar
WalterJörgLangbein
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1978
Registriert: Fr, 26.12.2003 18:38
Wohnort: Lügde (NRW)

Beitragvon feldmann » Fr, 05.09.2008 00:17


die serie kenne ich garnicht.

lief die schon mal im deutschen fernsehen.
feldmann
Polizeikommissar
Polizeikommissar
 
Beiträge: 68
Registriert: So, 17.08.2008 11:24

Rumpole von Old Bailey

Beitragvon WalterJörgLangbein » Fr, 05.09.2008 06:23


Rumpole von Old Bailey mit Leo McKern handelt von einem, sgane wir mal, schrulligen Anwalt, der am Old Bailey in erster Linie kleine Ganoven verteidigt, und der ihnen zu ihrem Recht verhilft. Dabei geht er gern ungewöhnliche Wege und gerät mit traditionellen Kollegen in Konflikt.

Rumpole von Old Bailey lief auch im deutschen Fernsehen, wenn ich mich nicht sehr täusche, dann Anfang der 8o-er im Ersten (1982, glaube ich), später auch in dritten Programmen. Ich glaube aber nicht, daß die komplette Serie im deutschen Fernsehen lief, das aber weiß ich nicht.

Ich besitze nun eine DVD-Box mit allen Rumpole-Folgen. Vor jeder einzelnen Folge spricht der Autor der Rumpole-Bücher John Mortimer einen kurzen Kommentar. Eine Columbo-DVD-Sammlung mit Kommentaren von Peter Falk würde ich mir auch zulegen, wenn es so etwas geben würde...

Ich bin, um zu Rumpole zurückzukommen, ein Fan von Leo McKern. Für mich ist sein "Rumpole" ein Glanzstück der Fernsehunterhaltung und der Schauspielkunst.

Walter
Benutzeravatar
WalterJörgLangbein
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1978
Registriert: Fr, 26.12.2003 18:38
Wohnort: Lügde (NRW)

Re: Filme/ Serien, die man gesehen haben sollte.

Beitragvon columbo93 » Sa, 08.05.2010 19:27


Also filme , die mann gesehen haben SOLLTE (!) sind auf jeden fall die klassiker von hitchcock, wie "der unbekannte dritte" oder "Psycho"...
"Meine Frau hat einmal 80 Dollar für eine Fußbank geboten, der auf Kaffeedosen stand. Können Sie sich das vorstellen?"
Benutzeravatar
columbo93
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 4222
Registriert: Sa, 29.08.2009 14:06

Re: Filme/ Serien, die man gesehen haben sollte.

Beitragvon columbo93 » Sa, 08.05.2010 20:09


Ein kleiner nachtrag : :)

eine serie, die mann auf jeden, aber auf jeden fall gesehen haben SOLLTE ist :

COLUMBO :)
"Meine Frau hat einmal 80 Dollar für eine Fußbank geboten, der auf Kaffeedosen stand. Können Sie sich das vorstellen?"
Benutzeravatar
columbo93
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 4222
Registriert: Sa, 29.08.2009 14:06

Re: Filme/ Serien, die man gesehen haben sollte.

Beitragvon xxxl-Columbo-Fan » So, 09.05.2010 13:16


columbo93 hat geschrieben:eine serie, die mann auf jeden, aber auf jeden fall gesehen haben SOLLTE ist :

COLUMBO :)


Wow.

Eine Serie, die man wirklich gesehen haben sollte startet heute endlich auch in Deutschland, "Rescue Me", ab 23.25 Uhr auf dem neuen Sender Sixx. In der Serie geht es um die Feuerwehrmänner des FDNY, die noch traumatisiert von den Anschlägen des 11. Septembers sind, dennoch aber ihren Beruf und vor allem ihr Privatleben zu meistern haben. Hochklassige Cable-Serie aus den USA, die dort schon in der 6. Season läuft. Zweifellos eine der besten Serien der letzten Jahre, kann ich nur empfehlen!
"Ich wollte nie heiraten, ich bin verheiratet, ich wollte nie Kinder, ich habe 2 - Wie konnte das passieren?" - Al Bundy
Benutzeravatar
xxxl-Columbo-Fan
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 411
Registriert: So, 22.10.2006 15:24
Wohnort: Bayern (Oberpfalz)

Vorherige


Zurück zu Sonstiges - Small Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste