Bundesligatalk

Alles was nirgends so richtig hinpasst

Moderator: Stefanie.Columbo

Re: Bundesligatalk

Beitragvon martha » Mo, 22.02.2016 19:08


Die Sache da gestern in Leverkusen war ja mal wieder ein Freudenfest für die verbalen Übertreibungskünstler.
Da wird wahlweise von Eklat oder Skandal gesprochen.
Roger Schmidt kann ja noch froh sein, dass er für sein Fehlverhalten nicht noch als Auslöser des 3.Weltkriegs verantwortlich gemacht wird.
Man muss auch mal die Kirche im Dorf lassen.
Für mich war das 'ne minderschwere Ordnungswidrigkeit, für die ich im Straßenverkehr maximal 25 Euro berappe.
Ich bin mir auch gar nicht so sicher, ob sich Trainer grundsätzlich unangemessener verhalten als manche Schiedsrichter, die ihre Entscheidungsbefugnisse auf dem Platz mitunter recht arrogant und selbstherrlich ausleben.
Es ist ein Spiel der Emotionen, wo man von Spielern und Trainern nicht zwangsläufig erwarten darf, dass sie nach strittigen Entscheidungen genau so in sich ruhen wie beim Verzehr einer Oblate beim Abendmahl.
Aber es ist halt dies einhalten und befolgen von emotionslos erstellten Regeln.
Und wenn da ein Staubkorn reinfliegt wird sofort mit rigoroser Strenge ein Fass aufgemacht.
Also wenn das in Leverkusen ein Skandal war, dann sollte der Begriff mal dringend neu definiert werden.
"Könnten Sie mir wenigstens sagen, welcher Name es war?
War es Kensington oder Arlington?"
"Genau gesagt:Keiner von beiden. Es war Washington."
"Hatten Sie bei dem auch einen Vornamen?"
"Martha."
Benutzeravatar
martha
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 16259
Registriert: Mi, 08.03.2006 00:59
Wohnort: Bochum

Re: Bundesligatalk

Beitragvon Doc Brown » Mo, 22.02.2016 20:13


Endlich normale Leute!

Ja, das sehe ich genauso. Was da an verbalen Schwergewichten aufgefahren wurde, ist schon abenteuerlich. "Skandal" und "Eklat" hast du schon erwähnt, ich habe noch "Tabubruch" gehört.

Zumal man auch mal beim Schiedsrichter nachfragen sollte, warum er es Schmidt nicht selbst gesagt hat. Stattdessen lässt er wie ein selbstherrlicher römischer Despot Kießling dreimal laufen. Gut, ich habe mittlerweile gelernt, dass es wohl eine DFB-Anweisung für die Schiris gibt, ausschließlich über den Spielführer mit den Trainern zu kommunizieren, aber das wurde in den Vergangenheit eher selten getan. Meist reden die Schiris direkt mit den Trainern. Das hätte sicherlich deeskalierend gewirkt. Stattdessen macht Zwayer ein riesiges Fass auf und unterbricht das Spiel. Lächerlich.
Döp döp döp de de döp döp döp
(H.P. Baxxter)
Benutzeravatar
Doc Brown
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di, 04.01.2011 20:01
Wohnort: Mittelhessen

Re: Bundesligatalk

Beitragvon tina_82 » Mi, 24.02.2016 14:10


Das so aufzupushen war natürlich übertrieben. Und eine spiegel-online Eilmeldung dafür herauszugeben (kein Witz, ich hab die App :P) erst recht.
Jedoch finde ich, dass generell im Fußball zu viel über Schirientscheidungen diskutiert wird. Schmidts Verhalten war auch nicht in Ordnung und ich fand das angewandte Mittel, nämlich die Spielunterbrechung, nicht verkehrt. Bei mir bekäm eh jeder Meckerer gleich ne Karte, damit das unterbunden wird.
Benutzeravatar
tina_82
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 3052
Registriert: Di, 06.12.2011 14:11

Re: Bundesligatalk

Beitragvon martha » Mi, 24.02.2016 19:37


Ich weiß gar nicht, ob es vor einiger Zeit auch als Skandal bezeichnet wurde, als Pep Guardiola mal eine Linienrichterin umarmt hatte.
Denn unverständlicherweise zickte die Dame ja ziemlich rum.
Was ich bei einem Bundesligatrainer aber noch einigermaßen als Skandal durchwinken würde war vor 10 Jahren diese Kopfnuss von Norbert Meier:
https://www.youtube.com/watch?v=a5q0y5Kscng
Schon aufrund der dürftigen schauspielerischen Leistung von Meier fand ich seine dreimonatige Sperre dann auch mehr als berechtigt.
"Könnten Sie mir wenigstens sagen, welcher Name es war?
War es Kensington oder Arlington?"
"Genau gesagt:Keiner von beiden. Es war Washington."
"Hatten Sie bei dem auch einen Vornamen?"
"Martha."
Benutzeravatar
martha
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 16259
Registriert: Mi, 08.03.2006 00:59
Wohnort: Bochum

Re: Bundesligatalk

Beitragvon Tiktaalik » Mo, 29.02.2016 21:43


Momentan haben die Dortmunder wirklich Glück. Schon wieder wurde eine sehr harte Entscheidung gegen den Gegner getroffen. Ich glaube ja nicht, dass sie das Spiel mit 11 gegen 11 noch gewonnen hätten. Das ärgert mich insofern, dass ich auf Hoffenheim + 2 gesetzt habe und somit anstatt die Wette sicher zu gewinnen, nur meinen Einsatz zurückerstattet bekommen habe.

Andererseits ist es ja ganz gut, dass der Titelkampf weiterhin spannend bleibt. Mich wundert aber, dass die Schiedsrichterentscheidungen pro Dortmund so wenig thematisiert werden (Das betrifft nicht nur das gestrige Spiel). Wenn meine Bayern in so vielen Spielen so bevorteilt worden wären, wäre bei Sport1 und BILD die Hölle los.

Wie habt ihr die letzten Dortmunder Spiele gesehen oder übertreibe ich da gerade ein wenig? Normalerweise thematisiere ich Schiedsrichterleistungen ja grundsätzlich nicht, aber die Rückrunde verläuft für den BVB schon ausgesprochen glücklich.

Nichtsdestotrotz wünsche ich mir einen Dortmunder Erfolg in Darmstadt, damit die Spannung weiterhin erhalten bleibt.
Benutzeravatar
Tiktaalik
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2735
Registriert: Mi, 18.07.2012 13:35

Re: Bundesligatalk

Beitragvon Doc Brown » Do, 03.03.2016 21:56


Ich denke, du übertreibst da etwas. Dortmund spielte 'ne sehr starke Saison. In Leverkusen hatten sie etwas Glück, gegen Hoffenheim war die Entscheidung hart, aber meiner Meinung nach vertretbar.

Komisch ist, dass die Bayern-Fans bei sowas immer schnell da sind. Ich hab' einen Kumpel, der ist auch Bayernfan. Sobald der Meisterschaftskonkurrent ein- oder zweimal etwas Glück bei Schirientscheidungen hatte, ist das Gemeckere sofort da. :wink: Schon seit Jahren...

Jedenfalls freue ich mich auf das Spiel am Samstag. Durch die Ergebnisse von gestern ist da eine von mir nicht erwartete Schärfe reingekommen. :tv:
Döp döp döp de de döp döp döp
(H.P. Baxxter)
Benutzeravatar
Doc Brown
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di, 04.01.2011 20:01
Wohnort: Mittelhessen

Re: Bundesligatalk

Beitragvon Tiktaalik » Do, 03.03.2016 22:58


Normalerweise interessiere ich mich überhaupt nicht für die Leistung des Schiedsrichters.

Aber nimm noch das Spiel gegen Ingolstadt mit, wo Dortmund von 3 klaren Fehlentscheidungen profitiert hat. Dann hatte Dortmund in 3 von 7 Rückrundenspielen ziemliches Glück. Das ist schon ein hartes Brett mMn.
Benutzeravatar
Tiktaalik
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2735
Registriert: Mi, 18.07.2012 13:35

Re: Bundesligatalk

Beitragvon Doc Brown » Fr, 04.03.2016 17:00


Ja, stimmt, das Ingolstadt-Spiel war ja auch noch.

Das Schiri-Glück ist in letzter Zeit sicherlich bei Dortmund. Ob sich das im Verlaufe der Saison ausgleicht - keine Ahnung. Die Bayern haben es morgen selbst in der Hand, den Vorsprung wieder auszubauen. Schaffen sie das, sollte die Meisterschaft durch sein, dann sind die Schirientscheidung ohnehin hinfällig.
Döp döp döp de de döp döp döp
(H.P. Baxxter)
Benutzeravatar
Doc Brown
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di, 04.01.2011 20:01
Wohnort: Mittelhessen

Re: Bundesligatalk

Beitragvon Doc Brown » Sa, 05.03.2016 14:55


Kevin, wie geht es deiner Meinung nach heute Abend aus?
Döp döp döp de de döp döp döp
(H.P. Baxxter)
Benutzeravatar
Doc Brown
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di, 04.01.2011 20:01
Wohnort: Mittelhessen

Re: Bundesligatalk

Beitragvon Tiktaalik » Sa, 05.03.2016 14:58


Ich bin optimistisch. Wir holen mindestens einen Punkt.

Mein Tipp 2-1 für uns :-)
Benutzeravatar
Tiktaalik
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2735
Registriert: Mi, 18.07.2012 13:35

Re: Bundesligatalk

Beitragvon Doc Brown » Sa, 05.03.2016 16:17


Ich würde mein Geld auch auf die Bayern setzen: Mein Tipp ist ein 2:0 für Bayern.
Döp döp döp de de döp döp döp
(H.P. Baxxter)
Benutzeravatar
Doc Brown
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di, 04.01.2011 20:01
Wohnort: Mittelhessen

Re: Bundesligatalk

Beitragvon Doc Brown » So, 06.03.2016 14:17


Das war ein super Spiel gestern. Hohes Tempo und tolle, schnelle Spielzüge. Sehr unterhaltsam. Die Bayern waren meiner Meinung nach unterm Strich das etwas bessere Team und dem Sieg näher. Trotzdem sollte das Unentschieden für die Bayern reichen. Einen 5-Punkte-Vorsprung werden sie nicht mehr verdaddeln. Das Spiel macht jedenfalls Mut, dass im nächsten Jahr vielleicht wieder ein richtiger Kampf um die Meisterschaft entstehen könnte. Hoffentlich verliert der BVB im Sommer nicht zu viele Spieler...
Döp döp döp de de döp döp döp
(H.P. Baxxter)
Benutzeravatar
Doc Brown
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di, 04.01.2011 20:01
Wohnort: Mittelhessen

Re: Bundesligatalk

Beitragvon Doc Brown » Fr, 15.04.2016 15:44


Was für ein phantastisches Fußballspiel gestern in Liverpool! Das hatte wirklich alles, was ein gutes Fußballspiel ausmacht: Ein tolles Stadion, stimmungsvolle Fans, zwei großartige Teams und einen verrückten Spielverlauf. Nach dem 1:3 dachte ich, dass nun alles gelaufen sei - wie die meisten vermutlich. Aber dann kam es zu diesem großartigen Comeback der Reds. Das hat richtig Spaß gemacht.

Mittlerweile ist man vom Fußball ja schon etwas übersättigt, weil jeden Abend ein Spiel läuft, aber das war wirklich nochmal etwas besonderes. :D
Döp döp döp de de döp döp döp
(H.P. Baxxter)
Benutzeravatar
Doc Brown
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di, 04.01.2011 20:01
Wohnort: Mittelhessen

Re: Bundesligatalk

Beitragvon Doc Brown » Sa, 07.05.2016 21:32


Was für ein geiler Spieltag! Wenn ich mir die Ergebnisse selbst hätte schreiben dürfen, dann vermutlich genau so. :D

Gladbach siegt gegen Leverkusen und zieht dank der Patzer der Konkurrenz in die CL-Quali ein. Das ist ein toller Erfolg nach diesem vermurksten Saisonstart, wo man schon das schlimmste befürchten musste. Schöner Nebeneffekt der Patzer: Darmstadt hält die Klasse. Freut mich für die sympathische Truppe!

Im Abstiegskampf erwischt es endlich mal einen großen Verein. Nachdem in den vergangenen Jahren die Schwergewichte den Abstieg noch abwenden konnten, erwischt es in diesem Jahr Bremen oder Stuttgart sehr wahrscheinlich. Beide Teams kann ich mir in der 2. Liga kaum vorstellen, aber bald wird es wohl Realität. Frankfurt sollte zumindest die Relegation sicher haben.

Achja, und die Bayern sind zum vierten Mal in Folge Meister geworden. Glückwunsch! War zum Glück aber nur eine Randnotiz in der Berichterstattung.
Döp döp döp de de döp döp döp
(H.P. Baxxter)
Benutzeravatar
Doc Brown
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di, 04.01.2011 20:01
Wohnort: Mittelhessen

Re: Bundesligatalk

Beitragvon Doc Brown » So, 25.09.2016 12:48


*sing*
Wir sind Werder Bremen,
grün-weiß das Emblem.
Werder - der Meister von der Weser,
spielt hier in Bremen.
*sing*

Mensch, bei der Werder Schlussphase und der anschließenden Feier mit dem frenetischen Publikum kamen bei mir mehr Emotionen auf, als bei dem doch eher zähen Nachmittag im Borussia-Park. Nunja, man ist als Gladbach-Fan mittlerweile verwöhnt. :oops:

Im Hamburg haben sie Labbadia vor die Tür gesetzt. Nach der geglückten Rettung und der souveränen letzten Saison ohne Abstiegssorgen hat man mal wieder keine Geduld. Irgendwie ist man diesen Aktionismus aber mittlerweile gewöhnt.
Döp döp döp de de döp döp döp
(H.P. Baxxter)
Benutzeravatar
Doc Brown
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di, 04.01.2011 20:01
Wohnort: Mittelhessen

VorherigeNächste


Zurück zu Sonstiges - Small Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste