Wäret Ihr ein guter Columbo?

Alles was nirgends so richtig hinpasst

Moderator: Stefanie.Columbo

Wäret Ihr ein guter Columbo?

Beitragvon DrömmarnasStig » Di, 24.01.2006 20:43


Ich bitte jeden eine ehrliche Selbsteinschätzung abzugeben.
Wie gut ist Euer Spürsinn?
Erfahrungswerte könnt Ihr aus dem Privatleben und Krimis (Serien, Filmen, Büchern) heranziehen und erläutern.

Einführend gebt bitte eine Schätzung auf einer Skala von 1 - 10 Punkten ab (zwecks Übersicht).

_________________________

Punkte: 2/10 (wenn 1 ein Schimpanse ist)

Ich bin ein grausamer Detektiv. Verfüge zwar über viel Erfahrung, bin aber selten dämlich wenn es um die Aufklärung eines Falles geht.
Schon als Kind versuchte ich Columbo nachzueifern in Alltagssituationen.
So beobachtete ich Spuren verdächtigen Verhaltens meiner Eltern, präsentierte ihnen stolz meine Beweise (Gegenstand a befinde sich unüblicherweise an Platz b), lag jedoch immer falsch.
Gut, als Kind konnte ich die Ungerechtigkeit des Lebens als Erklärung heranziehen und gehobenen Hauptes von dannen ziehen.

Heute muss ich jedoch meine Unfähigkeit offen eingestehen.

Ich schaue Columbo und andere Krimis zumeist mit meiner Gattin, welche über einen ausgesprochenen Spürsinn und Aufmerksamkeit fürs Details verfügt.
Immer wenn sie ausholt zum berüchtigten, "ah, ich weiß wer der M...", fahre ich ihr umgehend ins Wort mit der Bitte, den Satz nicht zu Ende zu sprechen.
Ich hatte zwar auch meinen Verdacht, dieser bezog sich jedoch zumeist auf den unwahrscheinlichsten Statisten...

_______________

Wie steht es mit Euch? Seid Ihr gute Detektive?
Kojotenfaktor: Bezieht sich auf "Roadrunner"-cartoons, in denen der Bösewicht Kojote sympathischer war als der Held. Ein hoher Kojotenfaktor bei Columbo steht für einen sympathischen Mörder (Motiv + Darstellung)
DrömmarnasStig
Polizeihauptmeister
Polizeihauptmeister
 
Beiträge: 33
Registriert: So, 22.01.2006 20:23

Ich wäre kein guter Columbo...

Beitragvon WalterJörgLangbein » Di, 24.01.2006 20:44


Ich wäre kein guter Columbo, weil mir die entscheidenden Details nicht auffallen würden.

Walter
Benutzeravatar
WalterJörgLangbein
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1978
Registriert: Fr, 26.12.2003 18:38
Wohnort: Lügde (NRW)

Re: Ich wäre kein guter Columbo...

Beitragvon DrömmarnasStig » Di, 24.01.2006 21:11


WalterJörgLangbein hat geschrieben:Ich wäre kein guter Columbo, weil mir die entscheidenden Details nicht auffallen würden.

Walter


Bitte in Zukunft erst eine Punktewertung und anschließende (möglichst ausführlichere) Erklärung abzugeben. Ich bin so ein Ordnungsfanatiker.
Danke!
Kojotenfaktor: Bezieht sich auf "Roadrunner"-cartoons, in denen der Bösewicht Kojote sympathischer war als der Held. Ein hoher Kojotenfaktor bei Columbo steht für einen sympathischen Mörder (Motiv + Darstellung)
DrömmarnasStig
Polizeihauptmeister
Polizeihauptmeister
 
Beiträge: 33
Registriert: So, 22.01.2006 20:23

Ich wäre kein guter Columbo

Beitragvon WalterJörgLangbein » Mi, 25.01.2006 09:38


1/10

Ich wäre kein guter Columbo, weil mir die entscheidenden Details nicht auffallen würden. Ich kann mir auch keine Gesichter merken. Muss jemand schon oft immer wieder sehen, damit ich ihn wieder erkenne.

Zu mangelnder Merkfähigkeit kommt noch meine Schlamperei, die mindestens so groß ist wie jene in Columbos Manteltaschen.

Daher kommt nur 1/10 in Frage...

Walter
Benutzeravatar
WalterJörgLangbein
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1978
Registriert: Fr, 26.12.2003 18:38
Wohnort: Lügde (NRW)

Naja

Beitragvon OnkelDonald » Mi, 24.05.2006 15:12


1/10

Ich würde niemals rauchen:-)
Benutzeravatar
OnkelDonald
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 272
Registriert: Sa, 20.05.2006 15:13
Wohnort: Reutlingen

Beitragvon Yves » Mi, 24.05.2006 19:49


Das ist natürlich schwer einzuschätzen!
Niemand kommt auch nur annähernd an Columbo hin!!!
Geb mir aber mal 5/10P:
Pro:
1. Im Deutschunterricht fallen mir in Büchern die kleinsten Kleinigkeiten auf, z.B. Vorrausdeutungen etc. (das is aber schon ne andere Baustelle:)
2. Irgendwie hab ich mir beim suchen von Dingen Columboschema angewöhnt...
Contra:
Gegen mich spricht aber, dass ich auch nicht rauchen würde :wink: , dass ich mir nie meiner Arbeit so sicher wäre wie Columbo, da ja oft nur Verdachtsmomente vorliegen...

MfG
YvEs
"Es wäre doch bequemer für Sie, wenn Sie gleich in eines unserer Gästezimmer einziehen, Inspektor."

http://www.koenigspythons.hux.de/
Benutzeravatar
Yves
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 539
Registriert: Mi, 29.06.2005 21:45
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon xxxl-Columbo-Fan » So, 22.10.2006 16:19


Ich wäre auch kein guter Columbo. Mir würde es nicht mal auffallen, wenn der Mörder seinen Schuh am Tatort liegen lassen hätte.

Und mein Kombinationssinn ist ebenfalls nicht Columbo gemäß.

Na,ja ich schaue Columbo halt lieber zu:
Benutzeravatar
xxxl-Columbo-Fan
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 411
Registriert: So, 22.10.2006 15:24
Wohnort: Bayern (Oberpfalz)

Beitragvon Hartmut » Mo, 13.11.2006 21:42


Also ich halte die Punktebewertung für wenig sinnvoll.

Auch war nicht beschrieben, was genau eigentlich damit gemeint war. Also kriminalistischer Spürsinn? Ob ich ne gute Kombigabe hätte, weiß ich nicht, aber ich bin als Chemie- und Physikinteressierter schon ein Detailfanatiker. Z.B. habe ich mir heute überlegt, daß es eigentlich sehr leicht wäre, zu erkennen, ob ein Zigarettenstummel in einem Aschenbecher wirklich in ihm ausgedrückt worden ist, oder woanders ausgedrückt wurde und dann erst in den Aschenbecher gelegt. Außerdem vermute ich, es gibt wahrscheinlich so viele verschiedene Arten, eine Zigarette auszudrücken, wie es Raucher gibt.

Ich kenne zwar beileibe nicht alle Columbo-Folgen, aber ich glaube, es war niemals Hightech als Mordwaffe dabei. Also etwa Mikrowellen, Rhöntgenstrahlen oder radioaktive Stoffe oder auch Viren oder Bakterien. Ausgerechnet hier lägen nämlich erst recht Chancen, einen annähernd perfekten Mord zu begehen. Oder gibt es irgendeine entsprechende Folge?

Falls die Thread-Frage auch anders gemeint sein könnte: ich kann einigermaßen Stimmen imitieren, so Kohl, Honecker und Hitler, Rudi Carel. Wäre neugierig, ob ich zumindest die Sprachmelodie und das Nuscheln Columbos hinbekommen könnte, dann vielleicht auch die komische Motorik mit den oft hastigen Bewegungen, Mimik und die weit ausholenden Gesten. Sehr schwer ist es jedenfalls nicht.
Versuchschemie.de - Faszination Wissenschaft !
Hartmut
Polizeimeister
Polizeimeister
 
Beiträge: 17
Registriert: So, 12.11.2006 23:30
Wohnort: Regensburg

Beitragvon Tilli » Mi, 21.02.2007 04:06


Bild

Ich, Rosenmontag.

Na, wer bin ich?
Tilli
Polizeimeisteranwärter
Polizeimeisteranwärter
 
Beiträge: 4
Registriert: So, 29.10.2006 20:24

Beitragvon Gordo » Mi, 20.08.2008 21:32


columbo ist der beste inspektor eh und je^^
naja da kommt keiner ran xD
"Wissen Sie, in gewisser Weise haben wir ähnliche Berufe. Ich trage eine Uniform, Sie tragen eine... spezielle Uniform, möchte ich's mal nennen."

"Colonel Lyle C. Rumford" zu "Inspektor Columbo"
Benutzeravatar
Gordo
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 275
Registriert: Mi, 20.08.2008 01:42




Zurück zu Sonstiges - Small Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron