Sherlock Holmes

Ihr lest gerne Krimi-Bücher und möchtet euch mit Gleichgesinnten unterhalten? Hier habt ihr die Möglichkeit dazu.

Moderator: Stefanie.Columbo

Geburtstag von Doyle

Beitragvon Venus » Fr, 22.05.2009 14:55


http://www.orf.at/090518-38413/index.html

Heute nacht kommt ein Spielfilm mit dem wohl besten Holmes Darsteller: http://spielfilm.zdf.de/ZDFde/inhalt/27 ... 88,00.html
Venus
 

Re: Sherlock Holmes

Beitragvon WalterJörgLangbein » Fr, 22.05.2009 16:59


Die Filme mit Basil Rathbone sind ohne Zweifel die besten Holmes-Filme. Allerdings gefallen mir manche Filme aus der Reihe besser als andere... manche weniger als andere.

»Richtige« Holmes-Filme sind für mich die, die nach Vorlagen von Doyle gedreht wurden, zum Beispiel »Sherlock Holmes and the Hound of Baskervilles«. Die gefallen mir am besten.

Weniger gefallen mir Propaganda-Filme mit Holmes, etwa »Sherlock Holmes and the Voice of Terror« oder »Sherlock Holmes and the Secret Weapon«.

Meinem Empfinden nach ist ein Sherlock Holmes, der gegen Nazis kämpft, nicht glaubwürdig. Nicht daß ich nicht glaube, Holmes hätte gegen die Nazis gekämpft... wenn er dann noch gelebt hätte.

Wenn wir davon ausgehen, daß Holmes zu Zeiten von Jack the Ripper Kriminalfälle löste... also schon vor 1890... dann wäre er zu Zeiten des dritten Reiches wohl schon zu alt gewesen, um Faustkämpfe gegen Nazis zu gewinnen.

Langer Rede kurzer Sinn: Holmes ist für mich nur Holmes, wenn es der Holmes von Doyle ist.

Walter
Benutzeravatar
WalterJörgLangbein
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1978
Registriert: Fr, 26.12.2003 18:38
Wohnort: Lügde (NRW)

Re: Sherlock Holmes

Beitragvon Venus » Di, 26.05.2009 13:20


WalterJörgLangbein hat geschrieben:Meinem Empfinden nach ist ein Sherlock Holmes, der gegen Nazis kämpft, nicht glaubwürdig. Nicht daß ich nicht glaube, Holmes hätte gegen die Nazis gekämpft... wenn er dann noch gelebt hätte.
Langer Rede kurzer Sinn: Holmes ist für mich nur Holmes, wenn es der Holmes von Doyle ist.
Walter


@Walter: Das sehe ich auch so. Leider wird das dunkelste Kapitel der deutschen Geschichte oft für niedere Zwecke "mißbraucht" :roll: !
Venus
 

Vorherige


Zurück zu Krimi-Bücher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast