Arthur Conan Doyle - Sherlock Holmes

Ihr lest gerne Krimi-Bücher und möchtet euch mit Gleichgesinnten unterhalten? Hier habt ihr die Möglichkeit dazu.

Moderator: Stefanie.Columbo

Arthur Conan Doyle - Sherlock Holmes

Beitragvon columba » Mi, 22.01.2014 18:32


Ich liebe seit meiner Jugend die Fälle und Abenteuer von Sherlock Holmes. Und seit der Erstausstrahlung 2010 auch die BBC-Serie "Sherlock", die für mich eine perfekte Übertragung der Geschichten in die heutige Zeit ist.
Gibt's hier noch weitere Fans? :)
columba
Polizeimeisteranwärter
Polizeimeisteranwärter
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi, 11.12.2013 17:20

Re: Arthur Conan Doyle - Sherlock Holmes

Beitragvon Doc Brown » Mi, 22.01.2014 20:25


Hier!

Die Kurzgeschichten von Holmes lese ich gerne, habe aber noch nicht alle durch. Die BBC-Serie "Sherlock" ist eine der besten Serien der Neuzeit, v.a. die beiden Auftaktfolgen zu den Staffeln 1 und 2.
Döp döp döp de de döp döp döp
(H.P. Baxxter)
Benutzeravatar
Doc Brown
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 6876
Registriert: Di, 04.01.2011 20:01
Wohnort: Mittelhessen

Re: Arthur Conan Doyle - Sherlock Holmes

Beitragvon Trenchcoat » Do, 23.01.2014 12:28


Auch ich bin seit Ewigkeiten ein grosser Sherlock Holmes Fan. Nach wie vor gefallen mir die Filme mit Basil Rathbone am besten. Seit kurzem sammle ich die Verfilmungen mit Jeremy Brett, der unter Kennern als der authentischste gilt. Brett ging so in der Rolle auf, dass er privat kaum mehr heraus kam.

Die neueste schon erwähnte Serie ist mir irgendwie zu reisserisch. Kaum mehr am Original ein ziemlich anderes Publikum ansprechend.

Originell finde ich "Der Mann der Sherlock Holmes war" mit Hans Albers und Heinz Rühmann. Eine unterhaltsame Persiflage.
Trenchcoat
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 712
Registriert: Di, 12.02.2013 11:45

Re: Arthur Conan Doyle - Sherlock Holmes

Beitragvon tina_82 » Do, 23.01.2014 13:41


Fan wäre übertrieben. :wink: Aber ich lese die Geschichten sehr gern. Hab mir im Oktober noch einen riesen Sherlock-Holmes Sammelband gekauft.
Die Filme kenn ich nicht. Nur ein paar Folgen der angesprochenen BBC-Serie. Die gefielen mir schon. Zugegeben eine neue Interpretation von Holmes, aber eine gelungene, wie ich meine.
Dieses unaufgeregte Kombinieren und die genaue Beachtung von Details hat mir schon immer gefallen. Das ist vielleicht auch eine Gemeinsamkeit mit Columbo. :such:
Benutzeravatar
tina_82
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 3048
Registriert: Di, 06.12.2011 14:11

Re: Arthur Conan Doyle - Sherlock Holmes

Beitragvon Ducky » Do, 23.01.2014 15:00


Ich habe die Geschichten von Sir Arthir Conan Doyle immer gerne gelesen. Habe so einen großen, etwas unhandlichen Sammelband in englischer Sprache und mit den Originalillustrationen.
Noch bevor ich die Geschichten gelesen hate, war ich schon ein Fan der Filme mit Basil Rathbone in der Titelrolle. Die Serie mit Jeremy Brett mag ich auch, ebenfalls die mit Ronald Howard in der Titelrolle, sowie die 4 Filme mit Matt Frewer als Holmes.
Die aktuelle BBC-Serie mag ich absolut nicht, habe die Pilotfolge nach etwa der Hälfte abgebrochen.
Die akuelle US-Adaption Elementary hingegen zählt zu meinen Lieblingsserien.
Benutzeravatar
Ducky
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 3109
Registriert: Do, 02.09.2010 09:50
Wohnort: NRW




Zurück zu Krimi-Bücher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast