Der Bulle von Rölz

Interessiert ihr euch auch noch für andere TV-Krimi-Serien? Hier könnt ihr darüber diskutieren.

Moderator: Stefanie.Columbo

Re: Der Bulle von Rölz

Beitragvon zimtspinne » Mo, 21.07.2014 16:55


*gg*
ja, die Karnevalsfolge hab ich gut im Gedächtnis und als überzeugter Karnevalsmuffel hatte ich damit auch so meine Schwierigkeiten. Das war definitiv keine meiner Lieblingsfolgen, weil auch relativ viel Karneval präsent war. War aber auch nicht ganz schlecht...

Was ich dir empfehlen würde, ist die Folge "Mord im Irrenhaus". Allein Resi und die "Irren" sind dort schon köstlich.
Gut gefallen hat mir auch die Folge, in der Resi mit ihrem catering-Service einen Swingerclub und eine Kirchenfeier verwechselt und danach gibts dann im Swingerclub auch einen Mord.

Die hohe Kunst der Kriminalistik, wie wir sie aus vielen Columbos kennen, wirste da aber eher vergeblich suchen, oder ich hab da selbst gar nicht so drauf geachtet, weil mir das bei dieser Serie nicht so wichtig war.
Ich mag auch nicht jeden Klamauk, manchmal ist es mir bisschen zu kitschigklamaukig. Da ich aber vor allem wegen der Wechselwirkungen zwischen Resi-Benno-Kollegin gucke, urteile ich da wahrscheinlich auch subjektiv-positiv-gefärbt.

ach ja, ich schwanke immer mal zwischen Atheist und Agnostiker. In der Form, dass ich eher dazu tendiere, die Dinge, die wir noch nicht verstehen oder wahrnehmen oder erklären können, weniger übersinnlichen Phänomenen zuzuordnen und mehr logischen Erklärungen, die es irgendwann noch geben wird.
Ich hatte auch schon Phasen, wo mich aber der paranormale Krams stark faszinierte, hab auch etliche Bücher zu diesen Themen.
Dass es aber einen Gott im Sinne der Kirche gibt, halt ich sogar in meinen ganz schwachen Phasen für ziemlich ausgeschlossen. Weil es da halt auch überhaupt KEINE Indizien geschweige denn Beweise gibt... wogegen die Thesen von Außerirdischen, die schon mal hier waren oder einer früheren hochentwickelten Medizin immerhin mit einigen archäologischen Funden usw. untermauert werden.
Es könnte ja auch sein, dass wir das Experiment einer hochentwickelten intelligenten extraterrestrischen Spezies sind....
das wäre für mich auch viel logischer als ein Gotteswesen, weil ja weiteres Leben in den Weiten des Alls durchaus nicht unwahrscheinlich ist und der Geier weiß, was das für Lebensformen sein könnten und wozu die in der Lage sind.
Benutzeravatar
zimtspinne
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2367
Registriert: Mo, 13.07.2009 12:20

Re: Der Bulle von Rölz

Beitragvon Doc Brown » Mo, 21.07.2014 19:17


Na, die Irrenhausfolge kommt am nächsten Wochenende. Werde ich dann aufnehmen. Danke für den Tipp! :D
Döp döp döp de de döp döp döp
(H.P. Baxxter)
Benutzeravatar
Doc Brown
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di, 04.01.2011 20:01
Wohnort: Mittelhessen

Re: Der Bulle von Rölz

Beitragvon zimtspinne » Mo, 21.07.2014 20:51


falls du nicht sooo lang warten willst :wink: , gerade entdeckt - die Tölzfolgen gibt es auch bei youtube!

einiges davon kenn ich noch gar nicht --> Tod eines Strohmanns, Tod am Hahnenkamm, Zirkusluft, der Mistgabelmord

http://www.youtube.com/watch?v=Hn52rcvsCcA
Benutzeravatar
zimtspinne
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2367
Registriert: Mo, 13.07.2009 12:20

Re: Der Bulle von Rölz

Beitragvon Devlin » Fr, 25.07.2014 18:21


Für mich ist es auch so, dass ich die Serie wegen ihrer Unterhaltung mag. Ich mag auch den bayerischen Dialekt ganz gut.
Aber vorallem der Humor der Serie und das Zusammenspiel von den drei Hauptfiguren Sabrina, Resi und Benno. Dazu eingebetet in ein Krimiformat finde ich viele Episoden eine amusante und lockere Unterhaltung. Der Humor, und die spezielle "Dreiecksbeziehung" der drei Hauptdarsteller steht mehr im Vordergrund als die Krimihandlung.
Nur manchmal ist es mir zuviel Folklore. Da habe ich dann schon eher wie Benno, etwa wie bei der Folge, als der Schlagersänger ermordet wird. :)
In dieser, aber auch in anderen Folgen, hat die Serie auch Tiefgang und Tragik zu bieten.
Kriminalistisch ist es nicht mit Columbo zu vergleichen, kommt nicht daran heran. Ist, wenn auch nicht schlecht, meist eher einfacher gestrickt.
"Mord im Irrenhaus" habe ich vor zwei Wochen auf ORF wieder mal gesehen. Kriminalistisch ganz ordentlich und ja, die Resi :D
So weit ____ und nicht weiter!
Benutzeravatar
Devlin
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 5144
Registriert: Mi, 24.11.2010 13:24
Wohnort: Bern

Vorherige


Zurück zu TV-Krimis

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste