A Touch of Frost

Interessiert ihr euch auch noch für andere TV-Krimi-Serien? Hier könnt ihr darüber diskutieren.

Moderator: Stefanie.Columbo

A Touch of Frost

Beitragvon WalterJörgLangbein » Fr, 31.05.2013 21:43


Kennt jemand von Euch die Fernsehserie "A Touch of Frost"? David Jason spielte Detective Inspector William Edward Jack Frost, der in seiner Schrulligkeit ein wenig an unseren Columbo erinnert. Die Serie lief von 1992 bis 2010. David Jason quittierte seinen Dienst als Frost weil er sich - der Schauspieler wurde am 2. Februar 1940 geboren - zu alt fühlte, um glaubhaft noch im Dienst zu sein.

Walter
Benutzeravatar
WalterJörgLangbein
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1978
Registriert: Fr, 26.12.2003 18:38
Wohnort: Lügde (NRW)

Re: A Touch of Frost

Beitragvon Tommy Brown » Sa, 01.06.2013 06:59


Noch nie von gehört, existiert für diese Serie eine dt. Synchro?

Laut OFDb lief die nie bei uns im TV, stimmt das?

Hast du die DVDs aus England oder woher kennst du die Serie? ?
LG, Tommy
Benutzeravatar
Tommy Brown
Polizeioberrat
Polizeioberrat
 
Beiträge: 228
Registriert: So, 21.04.2013 22:27
Wohnort: Neumarkt i.d.OPf.

Re: A Touch of Frost

Beitragvon WalterJörgLangbein » Sa, 01.06.2013 09:10


@Tommy Brown: Ich weiß nicht, ob es zur Serie eine deutsche Synchro gibt, vermute aber, dass das nicht der Fall ist. Mir ist auch nicht bekannt, ob die Serie bei uns im Fernsehen lief. Offenbar nicht.

Ich habe zufällig im brischen Radio-Sender BfBS von der Serie gehört und habe bei youtube gesucht. Habe dann die Episode "House Calls" angeschaut - und bin begeistert. Ich habe mir nun gestern die Box von A TOUCHOF FROST bei amazon.co.uk bestellt, das sind 15 Staffeln für 47,25 Englische Pfund, inklusive Porto ca 50 Pfund.

In England lief die Serie "ab 15". Die Box bietet 29 discs.Die Laufzeit aller Folgen insgesamt ist mir nicht bekannt.

Walter
Zuletzt geändert von WalterJörgLangbein am Sa, 01.06.2013 09:13, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
WalterJörgLangbein
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1978
Registriert: Fr, 26.12.2003 18:38
Wohnort: Lügde (NRW)

Re: A Touch of Frost

Beitragvon WalterJörgLangbein » Sa, 01.06.2013 09:10


Frost führt den Titel "Detective Inspector". Das erinnert mich an Diskussionen um den Rang von Columbo, der manchmal Detectice, manchmal Inspector gennnt wird-....

Walter
Benutzeravatar
WalterJörgLangbein
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1978
Registriert: Fr, 26.12.2003 18:38
Wohnort: Lügde (NRW)

Re: A Touch of Frost

Beitragvon Tommy Brown » Mi, 05.06.2013 14:54


Danke für die ausführliche Antwort.

Diese Serie scheint mir interessant!

Vielleicht sagst ja nochmal etwas dazu, wenn du ein paar mehr Folgen geschaut hast? Ob und wo die Parallelen zu Columbo liegen? :wink:
LG, Tommy
Benutzeravatar
Tommy Brown
Polizeioberrat
Polizeioberrat
 
Beiträge: 228
Registriert: So, 21.04.2013 22:27
Wohnort: Neumarkt i.d.OPf.

Re: A Touch of Frost

Beitragvon WalterJörgLangbein » Sa, 08.06.2013 19:01


Nachdem ich nun einige Folgen von Frost gesehen habe, möchte ich Frost mit Columbo vergleichen.

Frost und (vor allem der ältere) Columbo sind beide „vom alten Schlag“. Moderne Technik ist ihnen eigentlich suspekt. So richtet Frost Chaos an, als er an einem Computer arbeitet. Junge Kollegen/ Kolleginnen, die an Fortbildungskursen teilnehmen, sind Frost suspekt.

Frost wie Columbo haben wechselnde Partner an der Seite, die sie bei der Polizeiarbeit unterstützen. Während Columbo im wesentlichen „Solos“ spielt, hat Frost etwas mehr mit anderen „Kriminalern“ zu tun.

Frost achtet sehr auf sein Bauchgefühl, auf seine Intuition. Erschwert wird seine Arbeit durch einen peniblen Vorgesetzten, der Frost gegenüber offenbar doch recht skeptisch eingestellt ist.

Frost ist verwitwet, während unser Inspektor Columbo bekanntlich verheiratet ist, und das glücklich. Frosts Ehe scheint nicht glücklich gewesen zu sein.

Frost wird dann und wann wütend, zumindest sehr energisch, was wir von unserem Inspektor Columbo in diesem Ausmaß nicht kennen. Frost hat eine andere Mimik als Columbo. Manchmal – beim Verhör – schaut er sehr ernst, ja stur-starr, um dann zum Abschluss ein überlegenes Lächeln/ Grinsen sehen zu lassen.

Frost ist schlampig, er hasst Papierkram, Statistiken und Berichte. Wenn er seine Untergebenen befragen und bewerten soll, tut er das höchst widerwillig und bringt es so rasch wie möglich über die Bühne. Von ihm an- und abgelegte Karteien sind nicht selten falsch eingeordnet und bleiben verschwunden, um irgendwann einmal wieder überraschend aufzutauchen.

Bei Columbo wissen wir von Anfang an, wer die Täterin, wer der Täter ist. Wie wird Columbo den Mörder/ die Mörderin überführen. Das ist bei Frost in der Regel nicht der Fall.

Columbo ermittelt in der Regel in gehobenen, wohlhabenden Kreisen. Frosts Tatorte sind meist sehr viel schmutziger, stinkender und vor allem blutiger. Die Geschichten sind bei Frost, nachdem was ich bisher gesehen habe, etwas komplexer als bei Columbo. Insgesamt ist Frost wohl härter als Columbo.

Im Hintergrund spielt bei Frost eine offenbar in allen Folgen (so weit ich das beurteilen kann...) immer wieder auftauchende Musik, meist melancholisch, fast etwas depressiv gestimmt.

Ich habe einige Folgen von Frost via YOUTUBE gesehen, habe alle Folgen in einer Box (DVDs) bestellt, bekomme die im August von meiner Frau zum Geburtstag. Bei youtube sind nur Folgen ohne deutsche Synchro zu finden, auch die DVDs haben keine deutsche Tonspur. Ich gehe aber davon aus, dass die DVDs englische Untertitel haben, was doch sehr zum besseren Verstehen beitragen sollte.

Von „A touch of Frost“ gibt es nur lange Folgen, in der Regel zu etwa 100 Minuten, das variiert leicht. Es gibt keine kurzen Folgen wie bei Columbo, aber – bei Frost – auch Doppelfolgen.

In einem Kommentar bei youtube wurde Frost als englischer Columbo bezeichnet. Frost ist wohl wirklich am ehesten mit Columbo zu vergleichen, die Unterschiede aber sind – wie beschrieben – nicht zu übersehen.
Benutzeravatar
WalterJörgLangbein
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1978
Registriert: Fr, 26.12.2003 18:38
Wohnort: Lügde (NRW)

Re: A Touch of Frost

Beitragvon Ducky » So, 09.06.2013 09:10


Klingt ja eigentlich sehre verlockednd ... werde mit die DVD-Box beizeiten auch mal zulegen
Benutzeravatar
Ducky
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 3109
Registriert: Do, 02.09.2010 09:50
Wohnort: NRW

Re: A Touch of Frost

Beitragvon Mr. Brimmer » So, 09.06.2013 10:06


Werd mir das auf youtube mal ansehen....bin mal gespannt
Benutzeravatar
Mr. Brimmer
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 4119
Registriert: Mo, 30.03.2009 08:51

Re: A Touch of Frost

Beitragvon WalterJörgLangbein » So, 09.06.2013 19:47


Bin auf Euere Meinungen gespannt! Ich bin nach wie vor begeistert, habe einige weitere Folgen auf youtube gesehen.

Frost ist ruppiger als Columbo, wird immer wieder mal laut....

Frost behandelt offenbar pro Folge mehr als einen Kriminalfall...

Walter
Benutzeravatar
WalterJörgLangbein
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1978
Registriert: Fr, 26.12.2003 18:38
Wohnort: Lügde (NRW)




Zurück zu TV-Krimis

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste