Empfehlenswerte Tatorte aus den 70ern/80ern

Interessiert ihr euch auch noch für andere TV-Krimi-Serien? Hier könnt ihr darüber diskutieren.

Moderator: Stefanie.Columbo

Empfehlenswerte Tatorte aus den 70ern/80ern

Beitragvon columboNo. 2 » Di, 01.03.2011 21:24


Diesen Thread gibt es schon im Tatort-Forum.

http://www.tatort-forum.de/viewtopic.php?f=31&t=1498

Mich würde mal interessieren, welche Tatorte aus den 70ern/80ern ihr empfehlen würdet? Freue mich auf zahlreiche Antworten.
Viele Grüße, columboNo. 2!
Benutzeravatar
columboNo. 2
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1779
Registriert: Di, 30.11.2010 16:00

Re: Empfehlenswerte Tatorte aus den 70ern/80ern

Beitragvon Sam Diamond » Mi, 02.03.2011 07:06


auf jedenfall alle Schimanskis (90% waren ja aus den 80gern) :)

Natürlich "Reifezeugnis" mit der süßen Nasti Kinski :)
Meine Fanpages:
http://robert-urich.jimdo.com/
http://jamesgarner.jimdo.com/

Mein Nostalgie Forum für alle klassische Serien:
http://tvparadies.net/crime/index.php
Benutzeravatar
Sam Diamond
Polizeirat
Polizeirat
 
Beiträge: 184
Registriert: So, 30.01.2011 18:07
Wohnort: San Francisco

Re: Empfehlenswerte Tatorte aus den 70ern/80ern

Beitragvon Devlin » Sa, 21.04.2012 12:39


"Transit ins Jenseits" kann ich wärmstens empfehlen :smoke:
So weit ____ und nicht weiter!
Benutzeravatar
Devlin
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 5144
Registriert: Mi, 24.11.2010 13:24
Wohnort: Bern

Re: Empfehlenswerte Tatorte aus den 70ern/80ern

Beitragvon rehamann » Fr, 13.01.2017 17:37


Ich mag die Felmy Tatorte am liebsten was wohl damit zusammen hängt das ich in Essen geboren und aufgewachsen bin. Allerdings mag ich Hans Jörg Felmy auch als Schauspieler sehr gerne und er gefiel mir auch in anderen Rollen.
Grundsätzlich sehe ich alle Essener Tatorte (wie auch andere Essener Krimis) sehr gerne aber die Folge "Zweikampf" halte ich für die beste und würde sie auch allen empfehlen.
Hier hat Horst Sachtleben auch eine nicht ganz unwichtige Nebenrolle :smoke:

An zweiter Stelle kommt Manfred Krug, das Zusammenspiel mit Charles Bauer war schon auch legendär :D

Aber mir gefallen auch verschiedene Tatorte aus Köln und Münster aber die sehe ich wirklich nur ganz selten ...
rehamann
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 523
Registriert: Fr, 13.06.2014 14:57

Re: Empfehlenswerte Tatorte aus den 70ern/80ern

Beitragvon martha » Fr, 13.01.2017 20:50


Ich guck momentan Schimanski.
Hab mir mal die Komplettbox gegönnt und bislang die ersten 6 Folgen aus den Jahren '81 und '82 gesehen.
Das Zusammenspiel zwischen Schimmi und Thanner ist einfach genial, weil das so herrlich ungekünstelt und wie aus einem Guss wirkt. Da erschließt sich die Eigenartigkeit der Personen schon allein aus ihrem Aussehen und ihren Handlungen. Da kommt man nie auf die Idee, dass hier krampfhaft versucht wird, den Ermittlern ein eigenständiges Profil zu geben, nur um mal wieder 'ne neue Krawallbürste oder einen neuen Snob zu präsentieren. Das ist einfach so natürlich gewachsen. Und für meine Begriffe ist es auch sehr humorvoll.
"Könnten Sie mir wenigstens sagen, welcher Name es war?
War es Kensington oder Arlington?"
"Genau gesagt:Keiner von beiden. Es war Washington."
"Hatten Sie bei dem auch einen Vornamen?"
"Martha."
Benutzeravatar
martha
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 16259
Registriert: Mi, 08.03.2006 00:59
Wohnort: Bochum

Re: Empfehlenswerte Tatorte aus den 70ern/80ern

Beitragvon Devlin » Mo, 06.02.2017 19:53


Ja, Schimanski und Thanner finde ich auch sehr gut. Sehe mir diese Tatorte immer wieder gerne an.
Gerade etwa die ersten 10 Filme bringen diese ungezwungene Dynamik zwischen den beiden Ermittlern sehr gut rüber.
Zweierlei Blut ist schon sehr cool. Zuletzt sah ich allerdings den 90er und Abschlussfolge "Schimanskis Fall. Für mich aber auch ein Highlight der Epoche.

Auch die Essener Tatorte mit Felmy mag ich sehr gerne. Meist tolle Drehbücher und ein Felmy als Haferkamp der mir immer gut passte. Auch ist das Flair der Filme toll.
Zweikampf, 4 Jahre später, Rechnung mit einer Unbekannten. 8)

Zuletzt imponierte mir einer aus München. Der geht aber wohl in die 90er. Leitmayer und Batic noch jung. Ein beklemmender, spannend gezeichneter Film. Schwarzer Advent. (Jo, der ist aus dem Jahre 1998) Huch, wie schnell die Zeit vergeht. Habe den erst vor kurzem das erste Mal gesehen.

Die Finke mit Schwarzkopf, vorallem Blechschaden, Reifezeugnis, Kurzschluss, Himmelfahrt sind für mich auch echt sehenswert.

Ansonsten:
Transit in Jenseits
Blutwurstwalzer

und auch die Hamburger Stoever und Brockmöller. Ganz toll finde ich da "Leiche im Keller" aus dem Jahre 1986.
So weit ____ und nicht weiter!
Benutzeravatar
Devlin
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 5144
Registriert: Mi, 24.11.2010 13:24
Wohnort: Bern

Re: Empfehlenswerte Tatorte aus den 70ern/80ern

Beitragvon rehamann » Di, 07.02.2017 10:54


Devlin hat geschrieben:
und auch die Hamburger Stoever und Brockmöller. Ganz toll finde ich da "Leiche im Keller" aus dem Jahre 1986.


Ja stimmt Devlin, gestern wurde mal wieder der letzte Tatort mit Manfred Krug wiederholt :D
Echt klasse, den sehe ich auch sehr gerne, also die Tatorte mit Manfred Krug und Charles Brauer aber auch die Folge "Tod vor Scharhörn"
rehamann
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 523
Registriert: Fr, 13.06.2014 14:57

Re: Empfehlenswerte Tatorte aus den 70ern/80ern

Beitragvon Knatterton » Di, 07.02.2017 11:49


Ich fand Manfred Krug immer große Klasse....der hatte was.., in welchem Film/Serie auch immer.

Klare Kante eben. So mag ich es, solange es nicht beleidigend wird.
"Sämtliche Fragen die ich eben noch hatte, sind mir vor Freude glatt entfallen."
Benutzeravatar
Knatterton
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 3006
Registriert: So, 08.02.2015 21:55
Wohnort: NRW-Münsterland

Re: Empfehlenswerte Tatorte aus den 70ern/80ern

Beitragvon Devlin » Di, 07.02.2017 16:49


Ich habe auch kurz reingeschaut. Sah ich aber erst letzthin wieder und ist noch auf meiner Festplatte. Wird recht häufig wiederholt. Finde den Film aber sehr gelungen und einen guten Abschluss für der beiden swingenden Kommissare :)
Bei ihrer Einlage denke ich auch immer an die romantischste Columbo Episode, in der "Bye Bye Blackbird" läuft.
Ansonsten sind "Undercover Camping" und "Der König kehrt zurück" für mich noch starke Ex-Hamburger Tatorte. Obwohl ich den Ermittlern wegen eigentlich jeden gerne schaue.
So weit ____ und nicht weiter!
Benutzeravatar
Devlin
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 5144
Registriert: Mi, 24.11.2010 13:24
Wohnort: Bern

Re: Empfehlenswerte Tatorte aus den 70ern/80ern

Beitragvon rehamann » Mi, 08.02.2017 13:28


Ja Devlin, stimmt. Die Folge "Undercover Camping" war auch klasse. Hoffe die wird bald mal wiederholt ...
rehamann
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 523
Registriert: Fr, 13.06.2014 14:57

Re: Empfehlenswerte Tatorte aus den 70ern/80ern

Beitragvon Devlin » So, 12.02.2017 15:14


Am 23.03. ist "Reifezeugnis" auf N3 angesetzt.
So weit ____ und nicht weiter!
Benutzeravatar
Devlin
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 5144
Registriert: Mi, 24.11.2010 13:24
Wohnort: Bern

Re: Empfehlenswerte Tatorte aus den 70ern/80ern

Beitragvon rehamann » Mo, 13.02.2017 10:16


Danke Devlin, werde mir den Termin hoffentlich merken :D
rehamann
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 523
Registriert: Fr, 13.06.2014 14:57




Zurück zu TV-Krimis

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron