The Mentalist

Interessiert ihr euch auch noch für andere TV-Krimi-Serien? Hier könnt ihr darüber diskutieren.

Moderator: Stefanie.Columbo

Re: The Mentalist

Beitragvon Jerry » Fr, 18.09.2009 20:15


Nein Nein, musst das nicht. Wollte nur wissen ob du es jetzt spontan weisst, wegen mir brauchst du dir da keine so graoose Mühe zu machen :D
Benutzeravatar
Jerry
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2031
Registriert: Sa, 27.06.2009 16:42
Wohnort: Schweiz

Re: The Mentalist

Beitragvon xxxl-Columbo-Fan » Sa, 19.09.2009 00:41


Jerry hat geschrieben:Wann läuft die nächst Folge ?


So schnell leider nicht. Season 1 ging vor einigen Wochen zu Ende, dann wiederholte man noch 5 Folgen, nun läuft auf dem Sendeplatz erst mal eine Season "Criminal Minds", mit Season 2 geht es wohl erst im März weiter. :( Die Serie erscheint allerdings bald auf DVD. :wink:

Wie hier schon erwähnt: Für diejenigen, die das Ende von "Columbo" immer noch nicht verkraftet haben DIE neue Serie schlechthin, kein Ermittler war je näher an der Figur Columbo, auch nicht der nervige Monk. Dabei darf man die Serie jedoch nicht als Columbo-Kopie ansehen, lediglich die Charaktere und Methoden weisen Gemeinsamkeiten auf, Patrick Jane ist jedoch deutlich komplexer angelegt. Eben mal wieder eine Krimi-Serie bei der mit Köpfchen, Menschenkenntnis und Beobachtungsgabe und und nicht mit modernster Technik gearbeitet wird. :D

Einfach eine sympathische, neue Serie, die sich nicht zu selbst nimmt, gut geschriebene Fälle vorzuweisen hat, interessante, sympathische Charaktere zu bieten hat und auch immer eine Menge lockerer Sprüche garantiert. Ich bin ja sehr selten für Serien die nach dem "Fall der Woche"-Prinzip arbeiten zu begeistern, aber "The Mentalist" hat es definitiv geschafft! :)
"Ich wollte nie heiraten, ich bin verheiratet, ich wollte nie Kinder, ich habe 2 - Wie konnte das passieren?" - Al Bundy
Benutzeravatar
xxxl-Columbo-Fan
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 411
Registriert: So, 22.10.2006 15:24
Wohnort: Bayern (Oberpfalz)

Re: The Mentalist

Beitragvon Jerry » Sa, 19.09.2009 13:56


Hört sich ja gut an. Gibt es in der Serie manchmal auch Action ?
Benutzeravatar
Jerry
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2031
Registriert: Sa, 27.06.2009 16:42
Wohnort: Schweiz

Re: The Mentalist

Beitragvon xxxl-Columbo-Fan » Sa, 19.09.2009 22:57


Einige sehr wenige Actionszenen enthält die Season, zur Actionserie verkommt die Serie jedoch nie, die Action ist wenn sie mal kommt handlungsrelevant gesetzt, es wird z. B. ein Opfer vom Mörder in die Luft gesprengt, so etwas eben. Ähnlich wie bei Columbo eben, wo der ein oder andere Mord auch recht actionreich gestaltet ist. :)
"Ich wollte nie heiraten, ich bin verheiratet, ich wollte nie Kinder, ich habe 2 - Wie konnte das passieren?" - Al Bundy
Benutzeravatar
xxxl-Columbo-Fan
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 411
Registriert: So, 22.10.2006 15:24
Wohnort: Bayern (Oberpfalz)

Re: The Mentalist

Beitragvon Martin. » Di, 02.03.2010 20:46


Wollte eben einen Thread zu der Serie aufmachen und hab dann festgestellt, dass dazu ja schon ein Thema existiert. :o

Mag die Serie auch total gerne, aber Verbindungen zu Columbo sehe ich im Gegensatz zu Vorredner xxxl-Columbo-Fan fast keine, ausser dass beides Krimiserien sind. Da war "Monk" (die Serie schätze ich auch sehr) schon eher näher dran, nicht selten hat man ein Muster von Columbo abgeschaut (zum Beispiel die Sache mit dem Zuschauer schon bekannten Mörder).

Zurück zu The Mentalist: Patrick Jane ist ein geheimnisvoller, charismatischer und nicht selten ein ziemlich direkter Typ. Im ersten Moment kann er einem vielleicht etwas eingebildet vorkommen, doch in Wirklichkeit kämpft er mit einem grossen privaten Problem: Er will den Mörder seiner Frau und Tochter fassen und zur Strecke bringen.
An Tiefgang mangelt es der Serie auf jeden Fall nicht, auf Humor muss man aber auch nicht verzichten, davon gibt es genügend, und es wirkt nie übertrieben. Die Kriminalgeschichten kommen aber keineswegs zu kurz, im Mittelpunkt von Patrick Jane und seinem Team steht immer der Fall.

Alles in allem eine wirklich empfehlenswerte Serie mit exzellenten Darstellern, spannenden Geschichten, mit Humor und Tiefgang. Genau das was eine gute Krimiserie ausmacht. Allen Neueinsteigern empfehle ich trotz in sich mehr oder weniger abgeschlossenen Folgen, mit der Pilotfolge anzufangen und die Serie der Reihe nach anzusehen.

Hier mal ein paar Bilder:

Bild
BildBildBild
Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
Martin.
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 561
Registriert: Mo, 13.09.2004 17:45
Wohnort: Schweiz

Re: The Mentalist

Beitragvon columbo93 » Di, 02.03.2010 20:51


ich kenne die serie nicht

die meinungen hier scheinen ja geteilt zu sein...
"Meine Frau hat einmal 80 Dollar für eine Fußbank geboten, der auf Kaffeedosen stand. Können Sie sich das vorstellen?"
Benutzeravatar
columbo93
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 4222
Registriert: Sa, 29.08.2009 14:06

Re: The Mentalist

Beitragvon Martin. » Di, 02.03.2010 20:53


columbo93 hat geschrieben:ich kenne die serie nicht

die meinungen hier scheinen ja geteilt zu sein...


Dann hast du den Thread vermutlich nicht ganz aufmerksam durchgelesen, ich zumindest lese hier keine einzige kritische Stimme... :wink:
Benutzeravatar
Martin.
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 561
Registriert: Mo, 13.09.2004 17:45
Wohnort: Schweiz

Re: The Mentalist

Beitragvon columbo93 » Mi, 03.03.2010 08:32


Martin. hat geschrieben:Dann hast du den Thread vermutlich nicht ganz aufmerksam durchgelesen, ich zumindest lese hier keine einzige kritische Stimme... :wink:



Weißt du, ich hab Jerry´s Beitrag



gelesen und dachte er bezieht sich auf die frage "Findest du die serie gut / empfehlenswert ?"

Aber jetzt hab ich den thread noch mal durchgelesen und negative kritiken sind wirklich nicht vorhanden :D

Scheint wirklich eine gute serie zu sein :)

LG Columbo93
"Meine Frau hat einmal 80 Dollar für eine Fußbank geboten, der auf Kaffeedosen stand. Können Sie sich das vorstellen?"
Benutzeravatar
columbo93
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 4222
Registriert: Sa, 29.08.2009 14:06

Re: The Mentalist

Beitragvon xxxl-Columbo-Fan » Mi, 03.03.2010 18:24


Martin. hat geschrieben:
Mag die Serie auch total gerne, aber Verbindungen zu Columbo sehe ich im Gegensatz zu Vorredner xxxl-Columbo-Fan fast keine, ausser dass beides Krimiserien sind. Da war "Monk" (die Serie schätze ich auch sehr) schon eher näher dran, nicht selten hat man ein Muster von Columbo abgeschaut (zum Beispiel die Sache mit dem Zuschauer schon bekannten Mörder).


Geinsamkeiten ist vielleicht der falsche Ausdruck, wenn man die Serien vergleicht, aber stilistisch ähneln sich die Serien imo schon ziemlich. Die Fälle werden mit Köpfchen statt Technik gelöst, man löst die Fälle weitestgehend ohne Action und im MIttelpunkt steht ein etwas eigenartiger Charakter, der Der durch seine herausragende Beobachtungsgabe und Menschenkenntnis die Fälle löst, all das trifft imo auf beide Serien zu.

Allen Neueinsteigern empfehle ich trotz in sich mehr oder weniger abgeschlossenen Folgen, mit der Pilotfolge anzufangen und die Serie der Reihe nach anzusehen.


Würde ich auch empfehlen, wenn auch der rote Fadden nicht allzu stark auftritt, vorhanden ist er doch und man versteht ihn wohl nicht wirklich, wenn man nicht zumindest den Piloten gesehen hat. In Season 2 scheint sich die Story etwas zu entwickeln, in Season 1 ging da ja gar nichts voran, man hatte drei Story-Folgen, die mit dem selben Ergebnis endeten, das hat mich teilweise schon genervt. Prinzipiell fände ich es bei der Serie gut, wenn man sie im "The X-Files"-Modus durchziehen würde, also abgeschlossene Fälle und Story-Folgen klar trennen, das würde der Serie imo sehr gut tun, da der Plot ja doch sehr umfangreich ist und nebenher laufend etwas untergehen könnte.

Folge 1 der 2. Season, die am Sonntag lief hat mir auch super gefallen, besonders als Patrick samt Kollegen in diesem leeren Haus saß und er eine Zeitschrift fand, dass 2000 jeder dritte Amerikaner ein Faxgerät haben würde, das war so genial! "Hallo, hatten sie 2000 ein Faxgerät?" :-))
"Ich wollte nie heiraten, ich bin verheiratet, ich wollte nie Kinder, ich habe 2 - Wie konnte das passieren?" - Al Bundy
Benutzeravatar
xxxl-Columbo-Fan
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 411
Registriert: So, 22.10.2006 15:24
Wohnort: Bayern (Oberpfalz)

Re: The Mentalist

Beitragvon Henry Columbo » Mo, 08.03.2010 18:11


http://11804.goodboard.de/index.php
Hier ist übrigens ein Simon-Baker-Forum! Wer Lust hat kann sich anmelden! Ich bin dort auch angemedlet!!
Ich weiß was sie jetzt denken, und sie haben Recht!
Benutzeravatar
Henry Columbo
Polizeihauptmeister
Polizeihauptmeister
 
Beiträge: 33
Registriert: Mo, 08.03.2010 17:12
Wohnort: Gladbeck

Re: The Mentalist

Beitragvon Sam Diamond » Mo, 31.01.2011 02:07


Klasse serie - schaue ich mir sehr gerne an :D
Meine Fanpages:
http://robert-urich.jimdo.com/
http://jamesgarner.jimdo.com/

Mein Nostalgie Forum für alle klassische Serien:
http://tvparadies.net/crime/index.php
Benutzeravatar
Sam Diamond
Polizeirat
Polizeirat
 
Beiträge: 184
Registriert: So, 30.01.2011 18:07
Wohnort: San Francisco

Re: The Mentalist

Beitragvon Trenchcoat » So, 10.03.2013 09:35


Seit der ersten Folge sah ich auch gewisse Columbo Elemente in dieser Serie.

- Patrick Jane fährt einen französichen Oldtimer.
- Man spürt/sieht ganz am Anfang, dass er die Lösung schon weiss.
- Die Auseinandersetzung mit dem/r Täter/in ist auf intellektuellem Level.
- Er macht immer mal was spezielles, unerwartetes.
- Er hat oft Komplikationen mit anderen, bedingt durch die Serie auch mit Mitarbeitern.
- Er treibt die Täter in Columbo-Manier vor sich her, bis sich diese in sich selbst verstricken.

Ob das Zufall oder Absicht ist weiss ich nicht. Auf jeden Fall bin ich nicht der einzige mit diesem Eindruck.
Trenchcoat
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 712
Registriert: Di, 12.02.2013 11:45

Re: The Mentalist

Beitragvon zimtspinne » So, 10.03.2013 10:15


Ich habe eine Folge bisher gesehen. Eine wegen Mordes einsitzende Frau sollte ihm bei einem Fall helfen und wurde dazu beurlaubt. Natürlich versuchte sie auch zu fliehen, was der Mentalist auch erwartet hatte.

Aus dem Sessel geschossen hat mich die Serie nun nicht gerade... war aber für einen Abend ganz unterhaltsam. Dieser Patrick ist angehm direkt und offen, trotzdem behält er eine geheimnisvolle Aura. Optisch erinnert er mich an jemanden.... ah, ich habs: an Robert Redford in jünger und schöner :wink:

Um mir ein Urteil zu bilden, werd ich bei Gelegenheit nochmal eine Folge anschauen.
zimtspinne
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2367
Registriert: Mo, 13.07.2009 12:20

Re: The Mentalist

Beitragvon Trenchcoat » So, 10.03.2013 10:44


zimtspinne hat geschrieben:... angenehm direkt und offen, trotzdem behält er eine geheimnisvolle Aura.

Das ist "es".

NB: Die Folgen in denen es sich allzusehr um den Eingangs erwähnten Red John dreht, mag ich nicht besonders. Da denke ich unwillkürlich an die Szenen der späten Columbos, mit teilweise zu überdrehtem Autoklamauk. Geschmacksache.
Trenchcoat
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 712
Registriert: Di, 12.02.2013 11:45

Re: The Mentalist

Beitragvon Tiktaalik » So, 10.03.2013 10:53


Ich habe mir die Serie iwann mal angeschaut bis zu dem Punkt, wo Patrick Jane einfach so jm. erschießt und dafür freigesprochen wurde. Danach verlor ich die Lust an der Serie.
Benutzeravatar
Tiktaalik
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2726
Registriert: Mi, 18.07.2012 13:35

VorherigeNächste


Zurück zu TV-Krimis

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast