Tatort

Interessiert ihr euch auch noch für andere TV-Krimi-Serien? Hier könnt ihr darüber diskutieren.

Moderator: Stefanie.Columbo

Re: Tatort

Beitragvon columboNo. 2 » Mo, 03.01.2011 20:52


martha hat geschrieben:Ich habe heute gelesen, dass der WDR nach langer Zeit mal wieder einen "Tatort" im Ruhrpott spielen lassen will:
http://www.filmstarts.de/nachrichten/18470306.html

Als Ermittlerstädte sind Dortmund oder Bochum im Gespräch.

Das würde mich natürlich sehr freuen.
Vielleicht werde ich mich als Statist bewerben. :)


Ja, ich habs auch schon gelesen. Trotzdem danke für den Link. Aber mich betrifft das nicht, weil ich nur ältere Tatorte gucke. Außerdem weiß ich nicht, ob der neue Ermittler(das neue Team) so gut wären wie Schimanski, Thanner, Hänschen...
Viele Grüße, columboNo. 2!
Benutzeravatar
columboNo. 2
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1779
Registriert: Di, 30.11.2010 16:00

Re: Tatort

Beitragvon columbolution » Do, 06.01.2011 11:11


mir fiel das fehlemnde ruhrpott nicht mal auf
aber ich würde es begrüßen
columbolution
 

Re: Tatort

Beitragvon columboNo. 2 » Sa, 22.01.2011 20:33


Ulf hat geschrieben:Für alte Tatort-Folgen auf DVD, könnte man ja mal auch ne Unterschriften-Aktion machen. Die neuen Tatorte brauchen wirklich (noch) nicht auf DVD.

Liste ALLER Tatort-Folgen.


Auch interessant hier ist, dass es u.a. in den 70er-Jahren Gastauftritte gab.
Viele Grüße, columboNo. 2!
Benutzeravatar
columboNo. 2
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1779
Registriert: Di, 30.11.2010 16:00

Re: Tatort

Beitragvon Ulf » Sa, 22.01.2011 21:38


columboNo. 2 hat geschrieben:
Ulf hat geschrieben:Für alte Tatort-Folgen auf DVD, könnte man ja mal auch ne Unterschriften-Aktion machen. Die neuen Tatorte brauchen wirklich (noch) nicht auf DVD.

Liste ALLER Tatort-Folgen.


Auch interessant hier ist, dass es u.a. in den 70er-Jahren Gastauftritte gab.


Ja. Schade, dass es heute nicht mehr so ist.
Benutzeravatar
Ulf
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 454
Registriert: Di, 05.05.2009 14:11
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Tatort

Beitragvon columboNo. 2 » So, 23.01.2011 18:40


Ulf hat geschrieben:Jetzt werden nach und nach, ohne fester Reihenfolge, die Tatorte in Boxen und einzeln auf DVD veröffentlicht.

70ger:
- Taxi nach Leibzig
- Kressin stoppt den Nordexpress
- Rechnen Sie mit dem Schlimmsten
- Weißblaue Turnschuhe
- Zweikampf
- Der Mann aus Zimmer 22
- Reifezeugnis
- Spätlese
- Rechnung mit einer Unbekannten

80ger:
- Tote reisen nicht umsonst
- Duisburg-Ruhrort
- Das Mädchen auf der Treppe
- Kuscheltiere
- Schicki Micki
- Schwarzes Wochenende
- Voll auf Hass
- Zahn um Zahn
- Schuldlos schuldig
- Moltke

Nur mal eine kleine Auswahl.


Einige davon kamen aber nicht als Disney DVD heraus.

Es werden/wurden übrigens noch weitere veröffentlicht, hier ein Auszug:

70er:

Jagdrevier(Finke, 1973, nur in der 1970er Box)
Kressin und der Laster nach Lüttich(1971, nur in der Kressin-Box)
Kressin und der tote Mann im Fleet(1971, nur in der Kressin-Box)
rot...rot...tot(Lutz, 1978, nur in der Klassiker-Box)
Tote brauchen keine Wohnung(Veigl, 1973, auch in der 1970er Box)

80er:

Haie vor Helgoland(nur in der 1980er-Box)
Grenzgänger

Schön, dass auch ein Tatort dabei ist, der nicht mehr im TV kommt. Diesen Tatorten droht das "Aussterben", wenn sie nie wiederholt werden und auch nicht auf DVD rauskommen.

Außerdem kommt Zweikampf in der nächsten Zeit leider nicht raus.
Viele Grüße, columboNo. 2!
Benutzeravatar
columboNo. 2
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1779
Registriert: Di, 30.11.2010 16:00

Re: Tatort

Beitragvon WalterJörgLangbein » Mo, 24.01.2011 19:45


Habe schon ewige Zeiten keinen Tatort mehr gesehen... Ausnahme: kürzlich Blechschaden bei youtube. Vor 30 und mehr Jahren gehörte Tatort zum festen Fernsehprogramm. Ich weiß nicht... aber damals hat mir Tatort noch gefallen... mit den alten Kommissaren... Trimmel, zum Beispiel.... und Klaus Schwarzkopf als Kommissar war ganz große Klasse... später auch Götz George (der im Blechschaden einen Bösewicht spielte)...

Walter
Benutzeravatar
WalterJörgLangbein
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1978
Registriert: Fr, 26.12.2003 18:38
Wohnort: Lügde (NRW)

Re: Tatort

Beitragvon columboNo. 2 » Di, 25.01.2011 19:16


@Walter: Ich finde auch die Tatorte der 70er am besten, ab den frühen 80ern wurde es immer "langweiliger".


Hat jemand von euch eigentlich Tatort als Kaufvideo erworben?
Viele Grüße, columboNo. 2!
Benutzeravatar
columboNo. 2
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1779
Registriert: Di, 30.11.2010 16:00

Re: Tatort

Beitragvon columboNo. 2 » Fr, 28.01.2011 21:25


columboNo. 2 hat geschrieben:Find ich auch. Es erscheinen nur Highlights, die eh fast jedes Jahr im TV kommen, selbst die alten. Es gibt ja auch Tatorte, die schon über 10/20 Jahre nicht mehr wiederholt wurden sowie GIftschrankfolgen, die z.T. überhaupt nicht wiederholt wurden. Da muss man schon tief in die Tasche greifen, wenn man ein Mittschnitt will.


Man kann eigentlich alle Tatorte auf DVD haben:

-die, die im TV kommen: aufnehmen
-die, die auf DVD sind: kaufen
-die, die weder im TV kommen noch auf DVD sind: Mitschnitt bestellen oder kopieren(falls vorhanden)

Ein Mitschnitt ist sehr teuer und nicht empfehlenswert(man muss schon verrückt sein). Trotzdem wird oft angefragt, weil alte Lutz-Tatorte gar nicht mehr im TV kommen(wie z.B. Stuttgarter Blüten oder Auf offener Straße). Die Filme werden aufgrund Überlänge und angeblich schlechter Qualität den Zuschauern im TV vorenthalten(letzte Wdh. Mai 2002). Im März erscheint rot...rot...tot auf DVD, ein Tatort mit Lutz und Handlungsort Stuttgart-Killesberg, wo früher die Stuttgarter Messe war und ich nicht weit entfernt gewohnt habe. :wink:
Zuletzt geändert von columboNo. 2 am Do, 24.02.2011 15:28, insgesamt 2-mal geändert.
Viele Grüße, columboNo. 2!
Benutzeravatar
columboNo. 2
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1779
Registriert: Di, 30.11.2010 16:00

Re: Tatort

Beitragvon columboNo. 2 » Sa, 29.01.2011 20:59


Ulf hat geschrieben:Ja. Schade, dass es heute nicht mehr so ist.


Die Gastauftritte hatten eigentlich nur einen Sinn:

Man wollte die Zuschauer an die anderen Kommissare erinnern, da es in den 70ern nur elf Tatorte im Jahr produziert wurden.
Zuletzt geändert von columboNo. 2 am Do, 17.03.2011 17:54, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße, columboNo. 2!
Benutzeravatar
columboNo. 2
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1779
Registriert: Di, 30.11.2010 16:00

Re: Tatort

Beitragvon Sam Diamond » Mo, 31.01.2011 01:26


Ich schaue nur bedingt "Tatort". Eigentlich nur aktuell die mit Ballaf / Schenk. Von den älteren noch Schimanski / Thanner, Flemming / Balluf / Koch und Stoever / Brockmöller
Meine Fanpages:
http://robert-urich.jimdo.com/
http://jamesgarner.jimdo.com/

Mein Nostalgie Forum für alle klassische Serien:
http://tvparadies.net/crime/index.php
Benutzeravatar
Sam Diamond
Polizeirat
Polizeirat
 
Beiträge: 184
Registriert: So, 30.01.2011 18:07
Wohnort: San Francisco

Tatort: DVD-Tipp!

Beitragvon columboNo. 2 » Do, 24.02.2011 15:37


http://www.rbb-online-shop.de/rbb-ferns ... ition.html

Auf der Box sind sechs Berliner Tatorte aus den Jahren 1972-1991 drauf. Diese Folgen wurden z.T. schon seit Jahren nicht mehr wiederholt.

Sehenswert ist auch der außergewöhnliche Vorspann des auf der Box enthaltenen Tatortes "Freiwild".

Grüße

columboNo. 2

P.S.: Nur solange der Vorrat reicht!
Benutzeravatar
columboNo. 2
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1779
Registriert: Di, 30.11.2010 16:00

Re: Tatort

Beitragvon Sam Diamond » So, 27.02.2011 02:30


Die Tatort-DVD Boxen gefallen mir nicht so. Die hätten sie lieber nach Kommissaren odnen sollen und dann der reihe nach veröffentlichen, also z.B. eine Ballauf Box mit den ersten 11 Folgen, eine Schinasmki Box mit den ersten 11, usw. Aber so eine Misch-Box mit versch. Kommissaren...finde ich persönlich nicht gut.
Meine Fanpages:
http://robert-urich.jimdo.com/
http://jamesgarner.jimdo.com/

Mein Nostalgie Forum für alle klassische Serien:
http://tvparadies.net/crime/index.php
Benutzeravatar
Sam Diamond
Polizeirat
Polizeirat
 
Beiträge: 184
Registriert: So, 30.01.2011 18:07
Wohnort: San Francisco

Re: Tatort

Beitragvon zimtspinne » So, 27.02.2011 08:31


So, nun habe ich zwischenzeitlich einen der beliebtesten "alten" Tatorte gesehen und kann das ganze nun nicht halbseiden aus dem Gedächtnis oder Bauchgefühl beurteilen, sondern aus ganz frischer Erinnerung.

Es handelte sich um "Taxi nach Leipzig"

Verglichen mit modernen Tatorten merkt man diesem Film seine Anfänger-Ungeschliffenheit sehr deutlich an.
Ich meine damit nicht die Bild- und Tonquali; ist ja klar, dass die nicht so ausgereift waren wie heute.

Einige Figuren schienen mir nicht so sehr an der Wirklichkeit in D orienitert, sondern eher nach Hollywood ausstaffiert. Vor allem das junge Paar im Mittelpunkt.

Ansosnten machten die Darsteller einen flachen Eindruck auf mich. Mit einer Ausnahme: der struppige Kommissar. Er sah aus wie eine Kreuzung zwischen Struppi, Lumpi und Hasso :wink:

Inhaltlich steckte der Tatort auch noch in den Kinderschuhen. Ein Kind wird unerwünscht erzeugt und dann irgendwie "vertauscht" und entsorgt, ein anderes krankes Kind spielte dabei auch eine Rolle. Ich habs einfach nicht wirklich kapiert. obwohl ich mich extra mit den Nebenbeschäftigungen zurückhielt und aufmerksam zuschaute.

Sicher war ein gewisser Realitätsbezug vorhanden - junge Frau aus dem Osten hält sich freigibigen wohlhabenden Wessi, um dann doch letztlich der Schönheit des schmucken aber armen Offiziers zu verfallen [naja, hier hält sich der Realitätsbezug dann doch wohl schon wieder in Grenzen :wink: ], Kind stört das junge Glück, und soll elegant "beseitigt" werden, dabei geht etwas schief.
Das Ganze mit gestrengen Grenzkontrollen, wie sie sicher so auch in der Realität vorkamen.

Trotz des originellen Kommissars bekam ich einfach keinen Bezug zu ihm, er blieb mir gleichgültig.

Das ist so ein krasser Unterschied zu heutigen Tatorten, die ja zum großen Teil von ihren Kommissarverwicklungen leben. Im Fall von Münster für meinen Geschmack schon zu sehr.

Auch wenn es über das Jahr etliche Schrotttatorte gibt, ist die Qualität doch erheblich gestiegen.
Konfliktsituationen eingebundenen Familien werden gut gezeichnet, die Tatmotive herausgearbeitet und machmal gibts auch eine Überraschung am Ende (oder am Anfang).

Problem ist eigentlich oft nur, dass man schon anhand der Schauspieler viel zu früh weiß, wer der Täter wahrscheinlich war.

Um noch einen Übergang zu Columbo zu schaffen... die Tage sah ich einen gebrauchten Tatort "Bei Klingelzeichen Mord" und dachte natürlich bei dem Titel sofort an Columbo :wink:

Der Film war auch nicht schlecht, es ging um eine amoklaufende Schulklasse, die eine ober*rsch*ge Lehrerin umgebracht hatten und danach zusammenhielten.
Benutzeravatar
zimtspinne
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2367
Registriert: Mo, 13.07.2009 12:20

Re: Tatort: DVD-Tipp!

Beitragvon Ulf » Di, 01.03.2011 13:29


columboNo. 2 hat geschrieben:http://www.rbb-online-shop.de/rbb-fernsehen/6er-dvd-box-tatort-edition.html

Auf der Box sind sechs Berliner Tatorte aus den Jahren 1972-1991 drauf. Diese Folgen wurden z.T. schon seit Jahren nicht mehr wiederholt.

Sehenswert ist auch der außergewöhnliche Vorspann des auf der Box enthaltenen Tatortes "Freiwild".

Grüße

columboNo. 2

P.S.: Nur solange der Vorrat reicht!


Ich habe mir die Box jetzt bestellt, da diese Tatorte nicht bei Amazon angeboten werden. Dort gibt es eine Berliner-Box mit wenigern Tatorten (drei Stück), die ich mir auch noch bestelle.

Update:
Habe mir jetzt auch die Amazon-Berlin- und Frankfurt-Box bestellt. :D Wenn ich Glück habe, bekomme ich diese morgen, übermorgen ganz bestimmt.
Benutzeravatar
Ulf
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 454
Registriert: Di, 05.05.2009 14:11
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Tatort

Beitragvon columboNo. 2 » Di, 01.03.2011 21:30


Sam Diamond hat geschrieben:Die Tatort-DVD Boxen gefallen mir nicht so. Die hätten sie lieber nach Kommissaren odnen sollen und dann der reihe nach veröffentlichen, also z.B. eine Ballauf Box mit den ersten 11 Folgen, eine Schinasmki Box mit den ersten 11, usw. Aber so eine Misch-Box mit versch. Kommissaren...finde ich persönlich nicht gut.


Bei Schimanski hätte Disney ein großes Problem. "Zabou", "Zahn um Zahn" und evtl. auch "Schwarzes Wochenende" haben eine FSK 16 und das will Disney nicht. Der Schimanski "Freunde" wird auch nur gekürzt erscheinen. So schlimm finde ich das eigentlich gar nicht, weil man Ballauf/Schenk bzw. Schimanski im TV komplett aufnehmen kann. Anders sieht es bei den Lutz/Gerber-Tatorten aus. Diese verstauben im SWR-Archiv und werden nie wiederholt. Eine Box, wo nur Folgen mit diesen Kommissaren drauf sind, ist derzeit auch nicht angekündigt. "Rot..rot..tot" wird mit "Reifezeugnis" und "Peggy hat Angst" in der Klassiker-Box erscheinen, das finde ich schön.

Ulf hat geschrieben:Update:
Habe mir jetzt auch die Amazon-Berlin- und Frankfurt-Box bestellt. Wenn ich Glück habe, bekomme ich diese morgen, übermorgen ganz bestimmt.



Die Frankfurt-Box beinhaltet übrigens den Tatort "Frankfurter Gold". Ein außergewöhnlicher Tatort ohne Mord.
Viele Grüße, columboNo. 2!
Benutzeravatar
columboNo. 2
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1779
Registriert: Di, 30.11.2010 16:00

VorherigeNächste


Zurück zu TV-Krimis

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron