Biete 379 Gigabyte Columbo Folgen in HD (68 Folgen)

Euch fehlen noch ein paar Columbo-Folgen in eurer Sammlung oder ihr sucht ein bestimmtes Buch? Hier könnt ihr danach fragen, oder selbst was zum Kauf anbieten.

Biete 379 Gigabyte Columbo Folgen in HD (68 Folgen)

Beitragvon mK4musiK » Mi, 11.11.2015 18:28


Hallo Leute, erstmal Danke für die tolle Seite.
Hab mich heute registriert. Freu mich schon seit 4 Jahren auf diesen Tag. Mir fehlt noch genau eine Folge: Columbo (62) - Ein Toter in der Heizdecke
Alle Folgen sind in HD Ready, Dolby Digital, im Format TS, von TSDoctor als fehlerfrei überprüft, von Haus aus Werbefrei aufgenommen. Manche sind in Full HD und haben Deutsch und Englisch an Bord. Technisch mehr ins Detail will ich nicht gehen.
Weitere Folgen in Full HD folgen... :D
Sie laufen alle mit Windows Media Player und VLC Media Player.
Sie können ohne Probleme per Twonky Server gestreamt werden. Auch den Plex Server habe ich ausprobiert. Allerdings machen beim Plex manche Endgeräte bei den Full HD Aufnahmen schlapp. Per Festplatte sind sie an Sony, LG, Panasonic, HiSense, TechniSat TVs getestet. Kathrein, Technisat, Venton Receiver sind auch getestet. Die Aufnahmen sind mit Liebe geschnitten und gesammelt. Heute habe ich einen Dropbox Account mit 6 Gigabyte erstellt. Leider kann ich demnach nur immer eine Folge zum Download anbieten. Über Ideen, wie wir das besser an uns verteilen können, wäre ich sehr dankbar.
Eins noch, die Folgen sind aufgenommen von ZDFneo HD, ORF HD, Brummiere HD.

Liebe Grüsse

Matze
columbo@go4more.de

Ich liebe Columbo!
Benutzeravatar
mK4musiK
Polizeimeisteranwärter
Polizeimeisteranwärter
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi, 11.11.2015 13:15
Wohnort: Bayern

Re: Biete 379 Gigabyte Columbo Folgen in HD (68 Folgen)

Beitragvon Klaus » Sa, 14.11.2015 10:16


Ach ja, willkommen im Forum, Matze. Aber weshalb hast Du damit 4 Jahre lang gewartet oder wolltest Du zuerst möglichst alle Folgen beisammen haben?!?

Vielen Dank für Dein interessantes Angebot, aber ich habe tatsächlich noch einen älteren Röhrenfernseher, der mit HD natürlich völlig überfordert ist. :tv:

Gruß und viel Spaß hier! :D
Klaus
Benutzeravatar
Klaus
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 336
Registriert: So, 14.01.2007 18:17

Re: Biete 379 Gigabyte Columbo Folgen in HD (68 Folgen)

Beitragvon zimtspinne » Sa, 14.11.2015 11:30


Leider ist mein notebook mit solchen Formaten auch öfter mal überfordert.... ich müsste es generalüberholen, sprich grundreinigen, BS neu aufspielen etc; dann ginge das vermutlich.

Fernseher hab ich komplett abgeschafft!

Ich habe jetzt beim Ausbuddeln mancher Folge festgestellt, dass ich noch etliche SRTL-Aufnahmen mit jeder Menge Werbemüll hab. Andererseits haben die auch schon fast Kultstatus, weil ich jede Werbeunterbrechung auswendig kenne :wink:
Benutzeravatar
zimtspinne
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2367
Registriert: Mo, 13.07.2009 12:20

Re: Biete 379 Gigabyte Columbo Folgen in HD (68 Folgen)

Beitragvon Tiktaalik » Sa, 14.11.2015 15:13


Da ich die Episoden "nur" auf DVD habe, würde mich eine HD-Version natürlich interessieren. Allerdings kann ich mit meiner schlechten Internetverbindung nicht mal eben 379 GB herunterladen.
Benutzeravatar
Tiktaalik
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2719
Registriert: Mi, 18.07.2012 13:35

Re: Biete 379 Gigabyte Columbo Folgen in HD (68 Folgen)

Beitragvon zimtspinne » Sa, 14.11.2015 15:34


du kannst das doch über Tage hinweg machen?
also immer, wenn du on bist nebenher?
Benutzeravatar
zimtspinne
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2367
Registriert: Mo, 13.07.2009 12:20

Re: Biete 379 Gigabyte Columbo Folgen in HD (68 Folgen)

Beitragvon Klaus » Sa, 14.11.2015 16:09


Hi Matze,

hast Du evtl. auch die gekürzten ARD-Fassungen von "Playback", "Schach dem Mörder", "Wenn der Schein trügt" und "Mord in eigener Regie" aufgenommen oder liegen Dir diese Folgen nur in den ungekürzten RTL-Fassungen vor? An diesen ARD-Synchros aus den 70/80er-Jahren in guter Qualität hätte ich nämlich großes Interesse!

Gruß
Klaus
Benutzeravatar
Klaus
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 336
Registriert: So, 14.01.2007 18:17

Re: Biete 379 Gigabyte Columbo Folgen in HD (68 Folgen)

Beitragvon zimtspinne » Sa, 14.11.2015 16:33


ich wusste gar nicht, dasss es gekürzte und ungekürzte Fassungen gibt. Was und wo wurde denn da gekürzt, Klaus?
Benutzeravatar
zimtspinne
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2367
Registriert: Mo, 13.07.2009 12:20

Re: Biete 379 Gigabyte Columbo Folgen in HD (68 Folgen)

Beitragvon Tiktaalik » Sa, 14.11.2015 17:33


zimtspinne hat geschrieben:du kannst das doch über Tage hinweg machen?
also immer, wenn du on bist nebenher?

Ich habe ja nicht einmal DSL 2.000. Das würde ewig dauern.
Benutzeravatar
Tiktaalik
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2719
Registriert: Mi, 18.07.2012 13:35

Re: Biete 379 Gigabyte Columbo Folgen in HD (68 Folgen)

Beitragvon Klaus » Sa, 14.11.2015 18:14


zimtspinne hat geschrieben:ich wusste gar nicht, dasss es gekürzte und ungekürzte Fassungen gibt. Was und wo wurde denn da gekürzt, Klaus?


Es handelt sich dabei um die acht Episoden, welche im ersten Beitrag des nachstehenden Links aufgeführt sind:

http://forum.icolumbo.de/viewtopic.php?f=2&t=5515

Falls Du etwas Zeit hast, findest Du in diesem Thread interessante Hinweise zu einigen Kürzungen, die damals speziell bei "Etude in Schwarz" und "Mord in eigener Regie" besonders drastisch vorgenommen wurden (jeweils mehr als 20 Minuten)! Allerdings haben diese für die ARD in Hamburg bearbeiteten Fassungen auch wegen Klaus Schwarzkopf als Columbo-Sprecher für viele Synchronfreunde einen gewissen Kultstatus erlangt, wobei ich persönlich nur an den von mir aufgeführten vier Folgen interessiert bin.

Gruß
Klaus
Benutzeravatar
Klaus
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 336
Registriert: So, 14.01.2007 18:17

Re: Biete 379 Gigabyte Columbo Folgen in HD (68 Folgen)

Beitragvon Klaus » So, 15.11.2015 08:58


Hi zimtspinne,

bei Interesse nachstehend noch ein exakter Schnittbericht aus dem Synchron-Forum zur gekürzten Fassung von "Schach dem Mörder" (der Zeitindex bezieht sich auf die ungekürzte DVD-Fassung):

0:00:00 - Der Anfang von Claytons Alptraum fehlt (16 Sek.).
0:14:02 - Der erste Teil von Claytons Vision, direkt bevor Dudek geht, fehlt (19 Sek.).
0:14:35 - Ebenso der zweite Teil nach Dudeks Abgang sowie die Zerstörung des Hörgeräts und die anschließende Aktblende (35 Sek.).
0:16:38 - Columbo bemerkt etwas eher, dass "Hund" aufwacht (1 Sek.).
0:21:46 - Dudek unterbricht Clayton eher (3 Sek.).
0:22:35 - Aktblende (2 Sek.).
0:32:43 - Columbo geht zu Dudeks Koffer (1 Sek.).
0:33:44 - Aktblende (1 Sek.).
0:48:57 - Aktblende (1 Sek.).
1:01:36 - Aktblende (1 Sek.).

Außerdem wird etwas eher in den (ARD-eigenen) Abspann geschnitten. An Dialog fehlen tatsächlich nur Dudeks (mit Hall unterlegte) Off-Kommentare in Claytons Vision (allerdings auch ein weiteres "Bitte!" von Clayton) sowie ein Satz vor dem Müllpressenraum.

Gruß und schönen Sonntag
Klaus
Benutzeravatar
Klaus
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 336
Registriert: So, 14.01.2007 18:17

Re: Biete 379 Gigabyte Columbo Folgen in HD (68 Folgen)

Beitragvon mK4musiK » Di, 17.11.2015 16:28


Hi Leute,
erstmal Danke für das Feedback. :D
@ Klaus:

Ja, ich wollte warten bis ich alles bis auf eine Folge beisammen hab.
Jaaaaa, die Folgen hatte ich vom ORF aufgenommen.
Und ich Vollidiot hab, ohne Nachzudenken, in meine Liste geschrieben:
Nochmal Aufnehmen, kurze Version.
Erst beim erneuten Einlesen ins Forum habe ich gemerkt, dass mir das
bewusst hätte sein sollen/ müssen. :noidea:
Wenn ich nur dran denk, kann ich nicht einschlafen.
Bleibt nur zu hoffen, dass sie da nochmal in dieser Version ausgestrahlt
werden. Dann gibts sofort einen neuen Unterordner im Columbo Ordner.
Nur, das kann wieder mehrere Jahre dauern. Manche Folgen werden oft,
manche zwei Jahre gar nicht ausgestrahlt. Zumindest beim ORF habe ich den Eindruck.

Beste Grüsse

Matze

EDIT:

Ich muss mich berichtigen. Hab grad nachgeschaut. Es waren folgende Folgen:

Columbo (11) - Blumen des Bösen
Columbo (14) - Klatsch kann tödlich sein
Columbo (16) - Schach dem Mörder
Columbo (36) - Wenn der Schein trügt

Blumen des Bösen war die letzte, die ich durch eine andere
Aufnahme ausgetauscht hab. War noch gar nicht so lange her.
columbo@go4more.de

Ich liebe Columbo!
Benutzeravatar
mK4musiK
Polizeimeisteranwärter
Polizeimeisteranwärter
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi, 11.11.2015 13:15
Wohnort: Bayern

Re: Biete 379 Gigabyte Columbo Folgen in HD (68 Folgen)

Beitragvon Klaus » Mi, 18.11.2015 19:44


Wenn ich Deinen Beitrag richtig verstanden habe, hast Du bei den genannten vier Folgen die gekürzten ARD-Fassungen mit den ungekürzten RTL-Fassungen überspielt, oder? Das würde bedeuten, dass Du zumindest die gekürzten Fassungen von "Playback" und ""Mord in eigener Regie" hochladen könntest oder liege ich jetzt völlig neben der Spur?!? ?-/

Wie auch immer, Dein Einschlafverhalten sollte unter diesem schweren Fauxpas natürlich nicht leiden... :wink:

Gruß und schlaf gut!
Klaus
Benutzeravatar
Klaus
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 336
Registriert: So, 14.01.2007 18:17

Re: Biete 379 Gigabyte Columbo Folgen in HD (68 Folgen)

Beitragvon zimtspinne » So, 22.11.2015 20:01


@ Klaus

da hast du dir viel Mühe gemacht, danke! und ich brauchte erst mal ein Weilchen, um mich damit zu befassen.

Ich finde diese Kürzung in der Schachfolge richtig krass! Dachte ja bisher in meiner Gutgläubigkeit, es handelt sich nur um Schnitte beim Abspann oder so was harmloses...

Bezüglich der genannten Folge kenne ich scheinbar nur die Version mit allem Drum und Dran. Zumindest gehts bei mir mit dem Alptraum los. Relativ lang ist diese Szene.

Ich weiß schlussendlich nicht mal, ob ich überhaupt jemals ARD-Fassungen gesehen habe.... erinnere mich nur an die Super-RTL-Zeit und das war auch mein Einstieg. Höchstens früher mal bei meinen Eltern könnten das ARD-Fassungen gewesen sein.
Ansonsten gucke ich noch Nitro (nicht mehr, aber nach S-RTL ein Weilchen) und inzwischen ORF. Aus dem einfachen Grund: Werbefrei
Habe aber bisher noch nichts gravierendes bemerkt bei den ORF-Versionen. Allerdings auch nur drei oder vier aufgenommen/gesehen, weil ich die in meiner Sammlung werbefrei haben wollte.

Warum hat die ARD eigentlich einfach an Columbofilmen rumgeschnippelt? Das finde ich mal an sich eine ziemliche Unverfrorenheit. Oder gibt es dafür einen plausiblen Grund?

ach ja, noch eine Frage zu Synchro, aber etwas off....
kann es möglich sein (ich glaube es ja fast nicht), dass Hanlon beim Eismann vom selben deutschen Synchronsprecher gesprochen wird wie Santini? Habe extra nochmal reingehört und war mir zuletzt nicht mehr sicher. In einigen Szenen klangeb due Stimmen jedenfalls ähnlich.... Santini hat ja bisweilen eine ganz eigene Sprechmelodie und die meine ich, sekundenweise bei Hanlon wiedererkannt zu haben.
Das ist aber ziemlich absurd, oder kann das tatsächlich sein?


Nachtrag:
ich nehme mir heute als "Lektüre" mal die Schachfolge vor und werde die genauen Zeiten abgleichen. Bin mir jetzt doch nicht mehr sicher, ob ich all diese Szenen kenne oder nicht. So oft schaue ich diese Folge nicht, kommt mir jetzt doch bisschen spanisch vor einiges.
Benutzeravatar
zimtspinne
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2367
Registriert: Mo, 13.07.2009 12:20

Re: Biete 379 Gigabyte Columbo Folgen in HD (68 Folgen)

Beitragvon zimtspinne » So, 22.11.2015 23:55


so, habe mir gerade die Schachfolge vorgenommern.
Von der habe ich eine DVD-Version. Hatte vergessen, dass ich die meisten meiner Lieblingsfolgen in der DVD-Version hab, weil bei mir alles ein Dateiformat ist. Ich erkenne es erst, wenn ich die Folge aufrufe, wenn es direkt mit dem 'Vorspann losgeht und zum Schluss der Abspann kommt und sonst nichts.
Einzig die letzten ORF-Versionen erkenne ich aus dem Durcheinander der verschiedenen Quellen noch heraus, weil ich die aus Faulheit noch nicht umbenannt habe und es mir eben schwer fällt, die entsprechenden Super RTL Folgen zu löschen. Daher hab ich beide behalten.
Das hat den Vorteil, dass ich direkt vergleichen kann. ORF zeigt ja auch gekürzte Fassungen, oder? Hatte ich vorhin nach dem Absenden meines Beitrages noch gelesen.

Nach wie vor finde ich dieses eigenmächtige Kürzerei einfach unverschämt.
Mit den Synchros hab ich mich bisher noch gar nicht befasst. Ich wusste ja nicht mal so genau, dass es einzelne Folgen mit unterschiedlichen deutschen Synchros gibt. Betrifft das nur Columbos Stimme oder auch noch andere?
Hab ich das jetzt überhaupt richtig verstanden mit den unterschiedlichen Synchros oder mache ich gerade einen Denkfehler?
Benutzeravatar
zimtspinne
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2367
Registriert: Mo, 13.07.2009 12:20

Re: Biete 379 Gigabyte Columbo Folgen in HD (68 Folgen)

Beitragvon Klaus » Di, 24.11.2015 21:28


zimtspinne hat geschrieben:Warum hat die ARD eigentlich einfach an Columbofilmen rumgeschnippelt? Das finde ich mal an sich eine ziemliche Unverfrorenheit. Oder gibt es dafür einen plausiblen Grund?


Tja zimtspinne, das ist eine sehr gute Frage, über die man nur spekulieren kann. Bei "Etude in Schwarz", "Mord in eigener Regie", "Mord unter sechs Augen", "Blumen des Bösen", "Klatsch kann tödlich sein" und "Playback" wurden wohl aus Sicht der damaligen ARD-Verantwortlichen überflüssige Handlungsstränge entfernt (mal mehr, mal weniger), damit die Folgen in das frühere Sendeschema passten. Dagegen waren die Kürzungen bei "Schach dem Mörder" und "Wenn der Schein trügt" nur minimal ausgefallen, wobei die ARD-Synchro in letzterer Folge aus dem Ex-Nazi Stefan Müller einen flüchtigen Bankräuber und Mörder machte. Neben den üblichen Aktblenden fehlt der höhnische Hitlergruß Jeromes an Santini sowie eine Szene kurz vor dem Mord, als Jerome auf seiner Schreibmaschine tippt und das Blatt in einer Einstellung zu sehen ist - lang genug, um den Namen "Stefan Müller" und die Erwähnung seiner SS-Mitgliedschaft lesen zu können.

Einige Episoden liefen in den späten 80ern gelegentlich im Vorabend-Programm der Regionalsender. Da dort aber nur ein Zeitfenster von 50 Minuten zur Verfügung stand, wurden sie entsprechend zusammengeschnitten und erhielten teilweise auch neue Titel (ein graues Fenster mit Billigschrift über dem Originaltitel). So hieß "Mord á la Carte" dort "Lauter Feinschmecker", "Ein Hauch von Mord" nannte sich "Schön um jeden Preis" und aus "Schach dem Mörder" wurde plötzlich "Schachmatt". Diese extrem zerschnipselten Folgen machten dann auch keinen Spaß mehr... :?

zimtspinne hat geschrieben:ach ja, noch eine Frage zu Synchro, aber etwas off....
kann es möglich sein (ich glaube es ja fast nicht), dass Hanlon beim Eismann vom selben deutschen Synchronsprecher gesprochen wird wie Santini? Habe extra nochmal reingehört und war mir zuletzt nicht mehr sicher. In einigen Szenen klangeb due Stimmen jedenfalls ähnlich.... Santini hat ja bisweilen eine ganz eigene Sprechmelodie und die meine ich, sekundenweise bei Hanlon wiedererkannt zu haben.
Das ist aber ziemlich absurd, oder kann das tatsächlich sein?


Das ist überhaupt nicht absurd, sondern stimmt tatsächlich! Reinhard Glemnitz sprach beide Rollen, wobei er Santini in der auf DVD vorliegenden ungekürzten RTL-Fassung gesprochen hat, in der gekürzten ARD-Synchro war es Henry Kielmann.

Ach ja, die verschiedenen Synchros weisen nicht nur bei Columbo selbst, sondern auch bei allen anderen Rollen unterschiedliche Sprecher/-innen auf, wobei die ersten vier Folgen der 2. Ära in 1989 bzw. 1990 zunächst als Videoeditionen mit Hans Sievers als Columbo-Sprecher erschienen waren. Da RTL aber wieder Klaus Schwarzkopf als Columbo-Sprecher haben wollte, ließ man ihn seine Rolle in die bereits vorhandenen Videosynchros neu einsprechen und die übrigen Sprechrollen bestehen. Eine Ausnahme stellt hierbei "Tödliche Tricks" dar, hier wurden neben Columbo noch weitere Rollen mit neuen Sprechern besetzt.

So, genug gefachsimpelt, jetzt muss ich gleich Fußball gucken! :tv:

Gruß
Klaus
Benutzeravatar
Klaus
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 336
Registriert: So, 14.01.2007 18:17




Zurück zu Suche/Biete Columbo-Artikel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron