Biete 379 Gigabyte Columbo Folgen in HD (68 Folgen)

Euch fehlen noch ein paar Columbo-Folgen in eurer Sammlung oder ihr sucht ein bestimmtes Buch? Hier könnt ihr danach fragen, oder selbst was zum Kauf anbieten.

Re: Biete 379 Gigabyte Columbo Folgen in HD (68 Folgen)

Beitragvon Andreas » Mi, 29.03.2017 14:45


Klaus hat geschrieben:
zimtspinne hat geschrieben:Warum hat die ARD eigentlich einfach an Columbofilmen rumgeschnippelt? Das finde ich mal an sich eine ziemliche Unverfrorenheit. Oder gibt es dafür einen plausiblen Grund?

Einige Episoden liefen in den späten 80ern gelegentlich im Vorabend-Programm der Regionalsender. Da dort aber nur ein Zeitfenster von 50 Minuten zur Verfügung stand, wurden sie entsprechend zusammengeschnitten und erhielten teilweise auch neue Titel (ein graues Fenster mit Billigschrift über dem Originaltitel). So hieß "Mord á la Carte" dort "Lauter Feinschmecker", "Ein Hauch von Mord" nannte sich "Schön um jeden Preis" und aus "Schach dem Mörder" wurde plötzlich "Schachmatt". Diese extrem zerschnipselten Folgen machten dann auch keinen Spaß mehr... :?


Meine Mutter hatte um 1990 herum fast alle ARD-Folgen auf Bayern 3 aufgenommen, wo die Serie kurz vor Sendeschluss lief. Offenbar haben die sich teilweise die gekürzten Fassungen schicken lassen. Die sechs Folgen, die 1973/74 im BR ihre Deutschlandpremiere hatten ("Tödliche Trennung", "Mord mit der linken Hand", "Mord in Pastell", "Schritt aus dem Schatten", "Zigarren für den Chef" und "Ein Denkmal für die Ewigkeit") liefen allesamt ungekürzt; diese hatte der BR wohl selbst noch Archiv und ungekürzt. Aber bei den übrigen Folgen sah es schon recht finster aus; hier mal ein paar meiner Erinnerungen:

"Mord unter sechs Augen": Die Folge wurde ja schon in ihrer Synchronfassung eingekürzt. Ob sie bei Wiederholungen noch mal weiter runtergekürzt wurde, weiß ich nicht. Jedenfalls hatte der BR die Fassung gesendet, in der am Anfang der alte deutsche Episodentitel durch ein Standbild verdeckt wurde, während der neue Titel "Ein ehrenwerter General" elektronisch über das Bild gelegt wurde.

"Wenn der Eismann kommt": Hier erinnere ich mich nur noch an einen Schnitt. Nachdem Paul Hanlon als Eismann verkleidet seine Loge verlässt, ist er darauf sofort in einem Eiswagen auf dem Highway zu sehen.

"Zwei Leben an einem Faden": Auch hier erinnere ich mich nur noch an einen Schnitt. Dr. Mayfield verabreicht Harry Alexander eine Spritze und verlässt das Appartement. Schnitt. Es fehlte jene Sequenz, in der sich Harry Alexander wieder aufrappelt, nach draußen wankt und die Treppe runterstürzt. Die gekürzte Fassung setzt erst direkt am Anfang der nächsten Szene (Columbo bei Dr. Mayfield) ein.

"Ein Hauch von Mord": Zunächst wurde hier - wie schon erwähnt - der alte deutsche Titel von einer grauen Wolke überdeckt und der Titel "Schön um jeden Preis" wurde drauf gelegt. Außerdem fehlte in dieser Folge ein ganzer mittlerer Akt, der Columbos Ankunft auf der Schönheitsfarm enthält.

"Ein gründlich motivierter Tod": Der alte deutsche Titel wurde durch ein Standbild überdeckt, auf das wiederum der neue Titel "Ein zu perfektes Alibi" gesetzt wurde. Desweiteren fehlte die ganze Szene im Supermarkt.

"Alter schützt vor Morden nicht": Der alte Titel wurde durch eine graue Wolke verdeck, auf der der neue Titel "Rache ist bitter" eingeblendet wurde. Deshalb nehme ich mal an, dass die Folge auch gekürzt wurde, ich erinnere mich jedoch an keine Schnitte mehr.

"Mord a la carte": Die Folge hieß hier "Lauter Feinschmecker" und ist die einzige Folge, zu der ich ein paar genauere Angaben machen kann.
Ich versuch das mal aus meiner Erinnerung heraus; die Zeiten beziehen sich auf die DVD-Fassung:
08:57-10:20: Die Ankunft des Mörders am Tatort fiel weg; außerdem der Suppe-essende Columbo. Die geschnittene Fassung setzt erst bei Columbos erstem Satz wieder ein.
28:07-29:45: Paul Gerard will Eve nach Paris schicken.
50:55-52:07: Der Beginn der Bankettszene fehlt (auch das Hereintragen der Speisen zu einem This-Old-Man-Marsch). Die gekürzte Fassung setzt erst mit Beginn von Gerards Rede ein.
Sicher gab es noch ein paar weitere geschnittene Szenen. Vielleicht wurde auch die Szene mit dem Schauspieler Mako geschnitten; beschwören kann ich das jedoch nicht.

Auch "Schach dem Mörder" war dabei; allerdings hat der BR wohl unveränderte ARD-Fassung gesendet; denn hier stand "Schach dem Mörder" statt "Schachmatt".


Bei mir war es in den meisten Fällen so, dass ich zuerst die gekürzten Fassungen und dann die ungekürzten kennengelernt habe. Ich habe erst durch die RTL-Ausstrahlungen mitgekriegt, dass da doch einiges fehlte.
Andreas
Polizeimeister
Polizeimeister
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa, 16.07.2011 12:43

Vorherige


Zurück zu Suche/Biete Columbo-Artikel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron