Zurück in die Zukunft

Könnt ihr euch für die Welt des Films genauso begeistern, wie für Columbo? Wenn ja seit ihr hier genau richtig.

Moderator: Stefanie.Columbo

back to the future

zurück in die zukunft
8
62%
zurück in die zukunft 2
4
31%
zurück in die zukunft 3
1
8%
 
Abstimmungen insgesamt : 13

Re: Zurück in die Zukunft

Beitragvon tina_82 » Sa, 01.03.2014 12:47


Ich liebe diese Filme.
Kann deinen Text so unterschreiben, Doc. Auch ich finde Zeitreisen spannend, obwohl ich mit Sci-Fi nicht sehr viel anfangen kann.

Ich mag zudem die immer wiederkehrenden Dinge in den Filmen - die Rathausuhr, Biff im Mist, die provozierende Äußerung 'feige Sau', Marty generationsübergreifend zu Besuch in seiner Familie und und und. Vieles scheint sehr genau durchdacht und man entdeckt immer wieder neue Kleinigkeiten, die eine Verbindung zwischen den Filmen schafft oder die einfach witzig umgesetzt wurden.

Teil eins und zwei sehe ich auch lieber als den dritten.
Der zweite ist schon genial, mit den ganzen Wirrungen, Irrungen, Zeitüberschneidungen und spannend ist's auch.

Und natürlich Christopher Lloyd als Doc Brown. Großer Gott! Ist der gut. :wink: Und Michael J. Fox als Marty McFly - einfach stark. (Da war es schon wieder dieses Wort. Stark. Warum ist in der Zukunft alles stark? Hängt das irgendwie mit Veränderungen der Erdgravitation zusammen?)

Immer wieder gute Unterhaltung.
Benutzeravatar
tina_82
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 3052
Registriert: Di, 06.12.2011 14:11

Re: Zurück in die Zukunft

Beitragvon tina_82 » Sa, 01.03.2014 12:53


Ach so, und natürlich nicht zu vergessen, die ganzen Kultdinge, die wir dem Film verdanken. Den Fluxkompensator, der DeLorean, das Hoverboard, das Klopfen auf dem Kopf mit dem Spruch "Hallo? Jemand zuhause?".
Auf einer 80er Party fand ich am Eingang mal einen nachgebauten DeLorean mit Fluxkompensator vor. Meine Freundinnen hatten ihre liebe Mühe, mich von dem Teil wegzubekommen. :wink:
Benutzeravatar
tina_82
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 3052
Registriert: Di, 06.12.2011 14:11

Re: Zurück in die Zukunft

Beitragvon Devlin » Sa, 01.03.2014 15:42


Ja, die Film Triologie ist echt Kult!
Für mich ist mein persönlicher Liebling auch nicht der Hauptdarsteller, sondern Doc Brown alias Christopher Lloyd :)

Der zweite Teil ist mit seinen Überschneidungen natürlich schon spannend und sehr gut gemacht. Es ist nicht die Qualität die mir weniger zusagt, sondern die Atmosphäre.
Das futuristische Hill Valley gefällt mir einfach weniger gut.

Der Ausflug in den wilden Westen ist zwar weniger originell und komplex, aber von der Atmosphäre her find ich es gemütlicher.
Doc Brown und sein Kühlschrank :D
Das Dorffest mit ZZ Top :D
Doc Brown und seine grosse Liebe :D

Auf alle Fälle sind alle die Filme immer wieder sehenswert, als leichte und witzige Unterhaltung :)
So weit ____ und nicht weiter!
Benutzeravatar
Devlin
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 5144
Registriert: Mi, 24.11.2010 13:24
Wohnort: Bern

Re: Zurück in die Zukunft

Beitragvon Ducky » Sa, 01.03.2014 16:41


Ich eehe die 3 Filme auch als ein Gesamtwrk an, ist ja eine durchgehende Handlung. Und die Back-to-the-Future Trilogie zählt zu meinen absoluten Lieblingsfilmen.
Ich kann ich meinen Vorrednern nur anschließen, die ganzen Kleinigkeiten, das Zusammenhängende ist einfach genial. Und es wurde auch sehr sorgfältig darauf geachetet, dass alles zusammen passt und keine fehler sich einschlichen.
Au0erdem eine der nicht so zahlreichen Zeitreisegeschichetn, die in sich logisch ist.
Benutzeravatar
Ducky
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 3109
Registriert: Do, 02.09.2010 09:50
Wohnort: NRW

Re: Zurück in die Zukunft

Beitragvon montechristo » Mo, 18.08.2014 20:04


Ducky hat geschrieben:Ich eehe die 3 Filme auch als ein Gesamtwrk an, ist ja eine durchgehende Handlung. Und die Back-to-the-Future Trilogie zählt zu meinen absoluten Lieblingsfilmen.
Ich kann ich meinen Vorrednern nur anschließen, die ganzen Kleinigkeiten, das Zusammenhängende ist einfach genial. Und es wurde auch sehr sorgfältig darauf geachetet, dass alles zusammen passt und keine fehler sich einschlichen.
Au0erdem eine der nicht so zahlreichen Zeitreisegeschichetn, die in sich logisch ist.


Genau so sehe ich das auch und deswegen kann ich nicht sagen welcher Teil mir am besten gefällt weil die Filme schön miteinander verknüpft sind und eigentlich "ein " Film sind .
Die Zurück in die Zukunft Trilogie gehört auf jeden Fall zu meinen Lieblingsfilmen die ich mir immer wieder mal ansehe :tv: .Und das mache ich mit den wenigsten Filmen .
Benutzeravatar
montechristo
Polizeimeisteranwärter
Polizeimeisteranwärter
 
Beiträge: 8
Registriert: So, 17.08.2014 18:19
Wohnort: nahe osnabrück

Re: Zurück in die Zukunft

Beitragvon delferro » Do, 05.02.2015 22:21


Ich finde den ersten Teil am besten. Hier spielt neben Marty Doc Brown und Biff auch Georg MC Fly (Crispin Glover) noch mit und er spielt den schüchternen Scifi Nerd echt klasse. Leider spielt er in den folgenden Teile nicht mehr mit.

Dann der zweite Teil der in der Zukunft spielt und teilweise in einer düsteren Vergangenheit bzw. Gegenwart.

Den Western Thema könnte ich nicht so viel abgewinnen. Ist zwar nicht schlecht aber bei weitem nicht so gut wie die beiden vorangegangenen Teile
Ich hätte da noch eine Frage
Benutzeravatar
delferro
Polizeiobermeister
Polizeiobermeister
 
Beiträge: 25
Registriert: Fr, 30.01.2015 21:11

Re: Zurück in die Zukunft

Beitragvon MrGrady » Mi, 17.06.2015 23:57


Doc Brown hat geschrieben:Ich mag SciFi-Filme eigentlich überhaupt nicht, aber das Thema Zeitreisen hat mich schon immer fasziniert. Zurück in die Zukunft setzt das Thema meiner Meinung nach am besten um.


Ich liebe Zeitreisefilme, obwohl sie natürlich sehr unlogisch sind. Vor allem Zurück in die Zukunft ist meines Erachtens überhaupt nicht plausibel, weil sich Martys Erinnerung nicht verändert, wenn sich seine eigene Vergangenheit geändert hat. Er ist jedes Mal genauso überrascht wie der Zuschauer. Aber die Filme sind natürlich trotzdem Kult. Mein Lieblings-Zeitreise-Film ist allerdings 12 Monkeys. Sehr clevere Story. Da bedingen die Zeitreisen erst die Zukunft, die sie eigentlich verhindern sollen - ein bisschen wie bei Terminator. Immer wieder faszinierend!
Wo Leben herrscht, herrscht Inkonsequenz.
Benutzeravatar
MrGrady
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 327
Registriert: Do, 06.12.2012 12:51
Wohnort: Koblenz

Re: Zurück in die Zukunft

Beitragvon Ducky » Do, 18.06.2015 15:41


Auf der FedCon dieses Jahr hat Dr. Hubert Zitt einen sowohl sehr unterhaltsamen als auch interessanten Vortrag mit dem Thema "Die Zukunft von 'Zurück in die Zukunft' ist jetzt!" gehalten. Es ist wirklich erstaunlich, wie viele der Visonen der Filmreihe für das Jahr 2015 inzwischen tatsächlich eingetroffen sind.
Benutzeravatar
Ducky
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 3109
Registriert: Do, 02.09.2010 09:50
Wohnort: NRW

Re: Zurück in die Zukunft

Beitragvon MrGrady » Fr, 19.06.2015 00:28


Hab den Film neulich nochmal angesehen. Politisch waren die Prognosen visionär. Amis machen Urlaub in Vietnam. Wer hätte das gedacht? ;-) Technisch ist es eher unfreiwillig komisch. Fliegende Skateboards, sekundengenauer Wetterbericht und selbstanpassende Kleidung gibt's bis heute nicht. Aber Fax-Geräte braucht im echten Jahr 2015 keiner mehr.
Wo Leben herrscht, herrscht Inkonsequenz.
Benutzeravatar
MrGrady
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 327
Registriert: Do, 06.12.2012 12:51
Wohnort: Koblenz

Re: Zurück in die Zukunft

Beitragvon Doc Brown » Fr, 19.06.2015 19:59


Die Rechtsanwälte gibt es leider auch noch. Viel zu viele. In der ZIDZ-Version von 2015 sind sie ja abgeschafft.

Welche Visionen der Filmreihe sind denn eingetroffen, Ducky? Mir fällt da gerade nicht viel ein. ?-/
Döp döp döp de de döp döp döp
(H.P. Baxxter)
Benutzeravatar
Doc Brown
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di, 04.01.2011 20:01
Wohnort: Mittelhessen

Re: Zurück in die Zukunft

Beitragvon Ducky » Sa, 20.06.2015 14:39


Ui, das muss ich jetzt aus der Erinnerung zusammen kriegen ... hatte zwar ein Forto von der zusammenfassenden Grafik gemacht, aber das ist nichts geworden

Freie Holographie (der Hai), sowas gibt es zwar nicht genau in der Form, aber prinzipiell schon (witzigerweise gibt es im Düsseldorfer Flughafen so ein 3d-Aquarium)

Fliegende Autos gibt es zwar noch nicht, aber demnächst wird ein Patent für Qudrocopter vergeben, das sind Ein-Mann-Fluggeräte, die mit einem Joystick gesteuert werden, also von jedem ganz leicht ohne Flugschein zu bedienen.

Hoverboards gibt es: click

Und Nike wird dieses Jahr selbstschnürende Schuhe auf den Markt bringen

Videotelefonie => skype etc.

In der zukümftigen Wohnung der McFlys gab es doch dieses Rollo das ein Bildschirm wr. Und in der Tat gibt es bereits so dünne und bieg-und rollbare Bildschirme

Mein persönliches Highlight nicht ganz ernst gemeint); unhs tragen heute ihre Hosentaschen zwar nicht nach außen, aber dafür oft so tief, dass die Unterhose raushöngt ;)

Habe sicher einiges vergessen, aber ich hoffe das Video von dem Panel zu kriegen, kann aber noch etwas dauern
Benutzeravatar
Ducky
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 3109
Registriert: Do, 02.09.2010 09:50
Wohnort: NRW

Re: Zurück in die Zukunft

Beitragvon Doc Brown » Mo, 22.06.2015 18:59


Der Hai hatte ich auch noch auf dem Radar.

Das Jahr 2015 wirkt bei ZIDZ immer noch sehr futuristisch, wobei man teilweise dann doch das Alter des Films merkt wie z.B. bei den Röhrenmonitoren, die es bei ZIDZ auch noch in 2015 gibt.

Andererseits ist es schon sehr unwahrscheinlich, dass sich innerhalb von 30 Jahre die Infrastruktur für fliegende Autos entwickelt haben soll. Dazu müssen die fliegenden Autos erstmal erfunden werden, dann die Serienreife erlangen und schließlich müssen die Skyways noch eingerichtet werden. Das war klar, dass das in 30 Jahren nicht möglich ist.
Döp döp döp de de döp döp döp
(H.P. Baxxter)
Benutzeravatar
Doc Brown
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di, 04.01.2011 20:01
Wohnort: Mittelhessen

Re: Zurück in die Zukunft

Beitragvon tina_82 » Di, 23.06.2015 20:27


"Tina, dat is n Film!", hätte man mir früher zu so einer Ausführung wie deiner mit den fliegenden Autos gesagt. :wink: Dass es Hoverboards gibt, finde ich allerdings grandios. So ein Ding hätte ich gern. Auch die selbstschnürenden Schuhe nehme ich momentan gern, weil ich mich kaum noch bücken kann. Sehr praktisch.
Ich wusste aber gar nicht mehr, dass es 2015 in ZIDZ keine Anwälte mehr gibt!? ?-/ Wo wird das denn erwähnt?
Benutzeravatar
tina_82
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 3052
Registriert: Di, 06.12.2011 14:11

Re: Zurück in die Zukunft

Beitragvon Doc Brown » Di, 23.06.2015 21:16


Das erwähnt Doc, als er Marty die Geschichte um seinen Sohn Marty Jr. erzählt und erklärt, was zu tun ist.
Marty Jr. wurde schon nach 24(?) Stunden zu einer Gefängnisstrafe verurteilt, weil das Justizsystem durch die Abschaffung der Rechtsanwälte deutlich schneller arbeite.
Döp döp döp de de döp döp döp
(H.P. Baxxter)
Benutzeravatar
Doc Brown
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di, 04.01.2011 20:01
Wohnort: Mittelhessen

Re: Zurück in die Zukunft

Beitragvon MrGrady » So, 28.06.2015 02:29


Filme aus den 80ern, die die Zukunft im nächsten Jahrtausend darstellen, sind meistens sehr übertrieben. Man denke nur mal an Terminator oder Total Recall. Was sich da alles in 20 oder 30 Jahren entwickelt haben soll, ist schon enorm.
Wo Leben herrscht, herrscht Inkonsequenz.
Benutzeravatar
MrGrady
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 327
Registriert: Do, 06.12.2012 12:51
Wohnort: Koblenz

VorherigeNächste


Zurück zu Die Welt des Films

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron