Wie oft geht ihr ins Kino?

Könnt ihr euch für die Welt des Films genauso begeistern, wie für Columbo? Wenn ja seit ihr hier genau richtig.

Moderator: Stefanie.Columbo

Wie oft geht ihr ins Kino?

überhaupt nicht
6
27%
recht selten
11
50%
ungefähr einmal im Monat
4
18%
jede Woche
1
5%
 
Abstimmungen insgesamt : 22

Ich werde den Film...

Beitragvon WalterJörgLangbein » Mi, 10.12.2008 07:29


Ich werde den Film das nächste Mal sehr viel bewusster sehen und auf "Kleinigkeiten" achten.Ja, das ist ein guter Film, den man immer besser versteht, je öfter man ihn sieht.

Walter
Benutzeravatar
WalterJörgLangbein
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1978
Registriert: Fr, 26.12.2003 18:38
Wohnort: Lügde (NRW)

Beitragvon xxxl-Columbo-Fan » Mi, 10.12.2008 15:42


Sehr selten, bei den meisten Filmen warte ich auf die DVD, dieses Jahr glaube ich nur "John Rambo", Indy 4, Ein Quantum Trost und noch irgendeinen Film gesehen...
"Ich wollte nie heiraten, ich bin verheiratet, ich wollte nie Kinder, ich habe 2 - Wie konnte das passieren?" - Al Bundy
Benutzeravatar
xxxl-Columbo-Fan
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 411
Registriert: So, 22.10.2006 15:24
Wohnort: Bayern (Oberpfalz)

Re:

Beitragvon Venus » Mi, 04.02.2009 16:29


DIeses Jahr wird wohl mein "Kino-Jahr". Ich war letztes Jahr einmal, kurz nach Weihnachten und dieses Jahr schon dreimal! Das wird wohl nicht das Ende sein, denn dieses Jahr habe ich wieder mehr Zeit, um am Abend mal ins Kino zu gehen. Der nächste Film wird bei mir wohl Australia mit Nicole Kidman sein. Mal sehen, was mich erwartet!
Venus
 

Re: Wie oft geht ihr ins Kino?

Beitragvon Philipp025 » Mo, 16.02.2009 01:20


In letzter Zeit kommen wirklich viele gute Filme im Kino, ich werde mir demnächst den neusten Film mit Kevin James (der "King of Queens") anschauen, darauf freu ich mich schon wie doof. :D

Zur Frage: Ich bin eher so der Typ der unregelmäßig ins Kino geht, halt, wenn was im Kino kommt, was ich gerne mag.

"Willkommen bei den Sch'its" ist ein sehr lustiger Film, sehr zu empfehlen.
Columbo: "Ich glaube an den lieben Gott und der war's bestimmt nicht!"

Jean-Jacques Rousseau: "Der Charakter offenbart sich nicht an großen Taten, an Kleinigkeiten zeigt sich die Natur des Menschen."
Benutzeravatar
Philipp025
Polizeihauptkommissar
Polizeihauptkommissar
 
Beiträge: 104
Registriert: Mo, 21.04.2008 18:07
Wohnort: Berlin

Re: Wie oft geht ihr ins Kino?

Beitragvon Venus » Mo, 16.02.2009 11:26


Philipp025 hat geschrieben:In letzter Zeit kommen wirklich viele gute Filme im Kino, ich werde mir demnächst den neusten Film mit Kevin James (der "King of Queens") anschauen, darauf freu ich mich schon wie doof. :D
Zur Frage: Ich bin eher so der Typ der unregelmäßig ins Kino geht, halt, wenn was im Kino kommt, was ich gerne mag.

"Willkommen bei den Sch'its" ist ein sehr lustiger Film, sehr zu empfehlen.


@Philipp: In der letzten Zeit kommen echt sau- gute Filme im Kino, das ist für mich deshalb ideal, weil ich jetzt auch wieder mehr Zeit habe, um mir den einen oder anderen Film anzusehen. Dann haben wir hier auch wieder genug Gesprächsthemen! :wink:
Venus
 

Re: Wie oft geht ihr ins Kino?

Beitragvon Trenchcoatknautschi » Fr, 23.10.2009 20:22


Habe für 'recht selten' abgestimmt, meine Kinobesuche kann ich wohl an einer Hand abzählen. Schaue mir Filme lieber daheim gemütlich auf dem Sofa oder im Bett an.
Benutzeravatar
Trenchcoatknautschi
Polizeiobermeister
Polizeiobermeister
 
Beiträge: 27
Registriert: Sa, 19.09.2009 15:17
Wohnort: Dortmund

Re: Wie oft geht ihr ins Kino?

Beitragvon Ulf » Sa, 24.10.2009 18:32


Ich gehe überhaupt nicht mehr ins Kino. Mein letzter Kinobesuch war anlässlich meines Geburtstages und "Louis und seine außerirdischen Kohlköpfe" hatte ich mir angesehen. Das war so 1981. Das war der letzte Kinobesuch, den ich hatte.
Benutzeravatar
Ulf
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 450
Registriert: Di, 05.05.2009 14:11
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Wie oft geht ihr ins Kino?

Beitragvon columbo93 » So, 25.10.2009 20:43


nun, früher ging ich einmal die woche, jetzt nicht mehr so oft, laufen wenig gute filme, leider :?
"Meine Frau hat einmal 80 Dollar für eine Fußbank geboten, der auf Kaffeedosen stand. Können Sie sich das vorstellen?"
Benutzeravatar
columbo93
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 4222
Registriert: Sa, 29.08.2009 14:06

Re: Wie oft geht ihr ins Kino?

Beitragvon martha » Di, 27.10.2009 21:15


Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich seit April nicht mehr im Kino war.
Geguckt hab ich Anfang des Jahres "Der Vorleser", "Der seltsame Fall des Benjamin Button", "Operation Walküre", "Gran Torino" und "Slumdog Millionaire".
Am meisten beeindruckt hat mich Kate Winslet im "Vorleser", aber auch der Eastwood-Streifen war atmosphärisch äußerst sehenswert.

Ob ich seitdem im Kino was verpasst habe, kann ich nicht beurteilen.
Hätte man noch unbedingt was sehen müssen???
"Könnten Sie mir wenigstens sagen, welcher Name es war?
War es Kensington oder Arlington?"
"Genau gesagt:Keiner von beiden. Es war Washington."
"Hatten Sie bei dem auch einen Vornamen?"
"Martha."
Benutzeravatar
martha
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 16259
Registriert: Mi, 08.03.2006 00:59
Wohnort: Bochum

Re: Wie oft geht ihr ins Kino?

Beitragvon columbo93 » Mi, 28.10.2009 13:21


martha hat geschrieben:Ob ich seitdem im Kino was verpasst habe, kann ich nicht beurteilen.
Hätte man noch unbedingt was sehen müssen???


nach meiner ansicht illuminati, neben sakrilig bis jetzt mein bester film, den ich im kino gesehen habe und ich hab viel... im kino gesehen :)
"Meine Frau hat einmal 80 Dollar für eine Fußbank geboten, der auf Kaffeedosen stand. Können Sie sich das vorstellen?"
Benutzeravatar
columbo93
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 4222
Registriert: Sa, 29.08.2009 14:06

Re: Wie oft geht ihr ins Kino?

Beitragvon Invincible1958 » Do, 29.10.2009 00:46


columbo93 hat geschrieben:nun, früher ging ich einmal die woche, jetzt nicht mehr so oft, laufen wenig gute filme, leider :?


Ob ein Film gut ist, kann man ja erst bewerten, wenn man ihn gesehen hat. Denn jeder Mensch beurteilt sowas nunmal subjektiv. Was jemand anderem überhaupt nicht gefällt, könntest du lieben und umgekehrt.
Dann gibt es auch noch das Problem, dass viele Filme nur in den Großstädten gezeigt werden, weil die Kinos in kleineren Orten ihre Säle nur mit Hollywood-Müll zuramschen. Jede Woche starten in Deutschland fast 10 neue Filme. Und dabei sind immer einige Perlen, von denen viele Leute gar nichts mitbekommen.

Ich gehe ziemlich häufig ins Kino. Aber wie martha schon andeutet, werden die besten Filme meistens im Winter und Frühjahr gestartet. Da ist nunmal auch die Award-Saison (Oscar etc.), und die Verleiher wollen ihre Filme in Deutschland dann platzieren, wenn sie die meiste Aufmerksamkeit bekommen.

Ich habe heute "This Is It" gesehen. Kenny Ortega hat aus dem vorhandenen Material einen rohen Zusammenschnitt über Michael Jacksons letzten Proben von April bis Juni zusammengeschnitten. Und es ist ihm gelungen zu zeigen wie die geplanten Konzerte im Sommer in etwa ausgesehen hätten. Sehr unterhaltsam und zu empfehlen, wenn man sich dafür interessiert wie so eine Mammut-Show produziert wird.
Invincible1958
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 353
Registriert: Fr, 03.02.2006 15:29

Re: Wie oft geht ihr ins Kino?

Beitragvon columbo93 » Do, 29.10.2009 08:15


Invincible1958 hat geschrieben:
columbo93 hat geschrieben:nun, früher ging ich einmal die woche, jetzt nicht mehr so oft, laufen wenig gute filme, leider :?


Ob ein Film gut ist, kann man ja erst bewerten, wenn man ihn gesehen hat. Denn jeder Mensch beurteilt sowas nunmal subjektiv. Was jemand anderem überhaupt nicht gefällt, könntest du lieben und umgekehrt.
Dann gibt es auch noch das Problem, dass viele Filme nur in den Großstädten gezeigt werden, weil die Kinos in kleineren Orten ihre Säle nur mit Hollywood-Müll zuramschen. Jede Woche starten in Deutschland fast 10 neue Filme. Und dabei sind immer einige Perlen, von denen viele Leute gar nichts mitbekommen.

Ich gehe ziemlich häufig ins Kino. Aber wie martha schon andeutet, werden die besten Filme meistens im Winter und Frühjahr gestartet. Da ist nunmal auch die Award-Saison (Oscar etc.), und die Verleiher wollen ihre Filme in Deutschland dann platzieren, wenn sie die meiste Aufmerksamkeit bekommen.

Ich habe heute "This Is It" gesehen. Kenny Ortega hat aus dem vorhandenen Material einen rohen Zusammenschnitt über Michael Jacksons letzten Proben von April bis Juni zusammengeschnitten. Und es ist ihm gelungen zu zeigen wie die geplanten Konzerte im Sommer in etwa ausgesehen hätten. Sehr unterhaltsam und zu empfehlen, wenn man sich dafür interessiert wie so eine Mammut-Show produziert wird.



stimmt, du hast recht

übrigens war ich auch gestern in this is ist-17, 30 uhr vorstellung, wirklich tol, der streifen

viele besucher haben geweint und applaudiert nach dem film.

fand ihn echt bewwegend, aber die fsk-begrenzung n bisschen schlecht, da die thriller-sequenz wohl nicht s für einen 6 jährigen sind

auch der satz am ende ist perfekt: love lives forever :D

toller film über einen großartigen entairtainer, der tolle weltvorstellungen hatte
"Meine Frau hat einmal 80 Dollar für eine Fußbank geboten, der auf Kaffeedosen stand. Können Sie sich das vorstellen?"
Benutzeravatar
columbo93
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 4222
Registriert: Sa, 29.08.2009 14:06

Re: Wie oft geht ihr ins Kino?

Beitragvon martha » Mo, 07.02.2011 23:15


Ich war jetzt schon seit Monaten nicht mehr im Kino. :(
Ich muss das irgendwie mal wieder gebacken kriegen, was im Großformat zu sehen.

Geht hier noch jemand?
Was habt ihr zuletzt gesehen?
"Könnten Sie mir wenigstens sagen, welcher Name es war?
War es Kensington oder Arlington?"
"Genau gesagt:Keiner von beiden. Es war Washington."
"Hatten Sie bei dem auch einen Vornamen?"
"Martha."
Benutzeravatar
martha
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 16259
Registriert: Mi, 08.03.2006 00:59
Wohnort: Bochum

Re: Wie oft geht ihr ins Kino?

Beitragvon Mr. Brimmer » Mo, 07.02.2011 23:41


Muß sagen, dass das ins Kino gehen bei mir die letzten Jahre ziemlich
nachgelassen hat. Früher war ich ziemlich filmverrückt, aber das hat schon
vor 10 Jahren oder so angefangen etwas nachzulassen.
Mittlerweile interessieren mich neue Filme so gut wie gar nicht mehr.
Ist alles schon mal dagewesen und meist besser als das Neue. Und für
Computergeneriertes Special Effekt - Gedöns hatte ich noch nie was übrig.
Dann lieber ab und zu mal ein paar Eastwood, Bond oder Hitchkock Klassiker auf DVD
ansehen. Wenn dann ab und an mal mit nem Mädel ins Kino. Der letzte Film im Kino
war The Expendables mit Stallone. War nicht mal übel. Gutes, altes Actionhandwerk.
Benutzeravatar
Mr. Brimmer
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 4119
Registriert: Mo, 30.03.2009 08:51

Re: Wie oft geht ihr ins Kino?

Beitragvon Sam Diamond » Di, 08.02.2011 01:17


Für mich ist keine der Antworten recht dabei, ich gehe im Schnitt 2x im Monat ins Kino, mein genauer Jahresschnitt gewegt sich so bei 2,4 in etwa
Meine Fanpages:
http://robert-urich.jimdo.com/
http://jamesgarner.jimdo.com/

Mein Nostalgie Forum für alle klassische Serien:
http://tvparadies.net/crime/index.php
Benutzeravatar
Sam Diamond
Polizeirat
Polizeirat
 
Beiträge: 184
Registriert: So, 30.01.2011 18:07
Wohnort: San Francisco

VorherigeNächste


Zurück zu Die Welt des Films

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast