Welche Unterhaltungssendungen guckt ihr im Fernsehen?

Hier findet ihr Themen zu weiteren Serien und Büchern, es muss ja nicht immer Krimi sein

Moderator: Stefanie.Columbo

Re: Welche Unterhaltungssendungen guckt ihr im Fernsehen?

Beitragvon Cranky » Do, 17.10.2013 14:59


Es gibt in meinem Bekanntenkreis sogar mehrere (!) Leute, die zu Big Brother wollten und sich sogar beworben haben. Da ist mir das Lachen aber im Halse stecken geblieben.
"Wenn du einen Schneeball rollen siehst, hilf nach."
Benutzeravatar
Cranky
Polizeimeisteranwärter
Polizeimeisteranwärter
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo, 14.10.2013 09:25

Re: Welche Unterhaltungssendungen guckt ihr im Fernsehen?

Beitragvon Tiktaalik » Do, 17.10.2013 15:22


waaaaaaaaas?

Unfassbar...^^
Benutzeravatar
Tiktaalik
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2730
Registriert: Mi, 18.07.2012 13:35

Re: Welche Unterhaltungssendungen guckt ihr im Fernsehen?

Beitragvon zimtspinne » Do, 17.10.2013 19:29


Cranky hat geschrieben:Es gibt in meinem Bekanntenkreis sogar mehrere (!) Leute, die zu Big Brother wollten und sich sogar beworben haben. Da ist mir das Lachen aber im Halse stecken geblieben.


Lieber ein Jahr leben wie ein Tiger als tausend Jahre wie ein Schaf
(tibetanisches Sprichwort)

ich find an sich alles gut, was nicht dahinleben und nichts erleben ist, auch wenn ich davon nicht alles selbst machen würde.

Man lebt nur einmal, warum nicht mal was ungewöhnliches, verrücktes, haarsträubendes mitmachen?

klar, BB käme für mich nie in Frage, dazu fehlt mir auch der Hang zum exzessiven Exhibitionismus.


Unterhaltungssendungen guck ich:

täglich Mo - Fr gzsz, meist morgens zwischendurch zum Kaffee
seit ich 13 oder so bin :oops:

ansonsten wechselt das immer mal wieder.

früher hab ich auch so Zeugs wie Nicola und Hinter Gittern geschaut, RTL und Co wurde bei mir aber fast komplett gestrichen.

ansonsten schaue ich immer mal wieder die (freitags?)Krimis im ZDF, fällt aber schon nicht mehr unter "Unterhaltung", worunter ich jetzt mal seichte Berieselung verstehe, ohne großen Anspruch. Bei Krimis muss man ja schon seine Hirnzellen aktivieren.

noch ein Wort zu "Wer wird Millionär"

Ich mag Jauch nicht mehr. Kann nicht genau sagen, warum. Ein angepasster Mainstreamdumpfplätscherer, so kommt er mir immer mehr vor. Könnte auch gut fürs Staatsfernsehen plappern.

Außerdem hab ich beobachtet, er verteilt seine Sympathien inzwischen viel zu offensichtlich und auch dreist. Hab mich gerad heute mit einer Kollegin drüber unterhalten, der das auch aufgefallen war.
Er hilft oder reitet rein, je nachdem. Er ist sich seiner Position einfach viel zu sicher und strotzt manchmal nur so vor Selbstgefälligkeit.
Benutzeravatar
zimtspinne
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2367
Registriert: Mo, 13.07.2009 12:20

Re: Welche Unterhaltungssendungen guckt ihr im Fernsehen?

Beitragvon Tiktaalik » Do, 17.10.2013 19:58


zimtspinne hat geschrieben:Ich mag Jauch nicht mehr. Kann nicht genau sagen, warum. Ein angepasster Mainstreamdumpfplätscherer, so kommt er mir immer mehr vor. Könnte auch gut fürs Staatsfernsehen plappern.

sign
Benutzeravatar
Tiktaalik
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2730
Registriert: Mi, 18.07.2012 13:35

Re: Welche Unterhaltungssendungen guckt ihr im Fernsehen?

Beitragvon Trenchcoat » Fr, 18.10.2013 09:54


Cranky hat geschrieben:Da ist mir das Lachen aber im Halse stecken geblieben.

Das tut es mir auch, wenn ich lese, dass Kinder in der Schule den Berufswunsch Drogenhändler äussern. Alternativ Partygirl, Bankdirektor oder TV-Koch.

Und nein, das sind nicht die Klitzekleinen die später mal Papa oder Mama heiraten möchten. Das sind die in Berufswahlschulen.

Die wurden in ihrer Kindheit von der Situation überforderten Eltern "kampflos" dem TV-Gerät überlassen.
Trenchcoat
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 712
Registriert: Di, 12.02.2013 11:45

Re: Welche Unterhaltungssendungen guckt ihr im Fernsehen?

Beitragvon tina_82 » Fr, 18.10.2013 12:25


Muss ich etwa einen Lanz brechen für den Jauch? Wetten, dass ich die einzige bin die findet, dass er es noch Cantz und keine Pflaume ist? Denn kaum einen seh ich Kerner. Pilawart er auch manchmal herum, hat er doch noch einen kleinen Gottschalk im Nacken….

Jaa, schon gut. ;-) Ich höre auf, bevor euch jetzt die Fußnägel hochklappen. Mag auch an meinem Hang zu Flachwitzen liegen, dass mir dieser Moderator noch einer der liebsten ist. Und an der Tatsache, dass ich mich ebenfalls als mainstream bezeichnen würden. Und spießig. Passt also.

Schaue ‚Wer wird Millionär’ auch nicht mehr häufig, da es diese Sendung einfach schon so viele Jahre gibt. Da ist alles schon geschehen, was geschehen konnte. Und es stimmt. Er verteilt oft und schnell und manchmal zu schnell seine Sympathien. Aber genau das ist noch das interessante. Das Wechselspiel mit den Kandidaten. Ein Pilawa oder Kerner auf seinem Stuhl – die Sendung gäbe es doch seit Jahren nicht mehr.
Die sind für mich laaaaaangweilig und völlig ohne Persönlichkeit.

Jauch ist manchmal überpräsent und – so wie meine Eltern sagen – für politische Talkshows auch wohl nicht geeignet.

Ansonsten mag ich die manchmal frechen, aber doch liebenswerten Barbara Schöneberger und Ina Müller. Ranga Yogeshwar mag ich auch, trotz seiner Oberlehrerart. Er ist einfach sympathisch und ich hätte gern eine kleine Ausgabe von ihm zuhause, die mir dann jederzeit bei Bedarf die einfachen naturwissenschaftlichen Dinge im Leben erklären könnte.
Auch für Stefan Raab hege ich Respekt. Keiner weiß besser, wie Fernsehen heute noch funktioniert. Frank Plasberg… auch okay.

Mit den „jungen“ und vermeindlich coolen kann ich dagegen weniger anfangen. Klaas Heufer-Umlauf, Joko Winterscheidt, Jan Böhmermann, Simon Gosejohann…. Einfach nicht mein Fall.
Am allerschlimmsten fand ich vor kurzem Nora Tschirner. Ich weiß, sie und Christian Ulmen sind nun eher Schauspieler. Aber sowas aufgedrehtes und nerviges…. Puh. Lieber 24h Jauch ohne Essenspause als 1h die Tschirner.

Aber ich muss doch feststellen, dass es keine heutige Unterhaltungssendung gibt, die ich bewusst und gerne schaue oder auf die ich mich gar freuen würde. ("Zimmer frei" und "Inas Nacht" vielleicht ausgenommen.) Was mich amüsiert, sind Wiederholungen von den Showklassikern vergangener Zeiten. (Zurzeit „Am laufenden Band“- läuft auf einsfestival samstags bzw. sonntags). Nicht, weil ich meine, dass früher alles besser war. Aber mich amüsiert das köstlich. Die Klamotten, die Frisuren, die schlechten Witze, die einfachen Kulissen, die liebenswerte Spielchen, das manchmal Amateurhafte….Keine Ahnung warum, aber ich steh einfach darauf.
Benutzeravatar
tina_82
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 3052
Registriert: Di, 06.12.2011 14:11

Re: Welche Unterhaltungssendungen guckt ihr im Fernsehen?

Beitragvon martha » Fr, 18.10.2013 17:35


Ich finde Jauch auch sehr unterhaltsam.
Aber das ist bisweilen schon eine polarisierende Unterhaltsamkeit.
Also manchmal könnte ich ihn auch wegprügeln.
Vor allem, wenn Kandidaten mal etwas länger überlegen, und Jauch dann so tut, als würde er vor Langeweile einschlafen.
Ich wundere mich dann aber auch immer, dass Jauch von diesen Kandidaten so wenig Contra kriegt.
Wenn man es auf den Stuhl geschafft hat, besitzt man ja auch 'ne gewisse Macht, nämlich diese Quizrunde als Hauptakteur zu gestalten.
Und dann kann man dieses Monopol auch mal besser ausnutzen.
Ich spür bei vielen aber auch so 'ne gewisse Ängstlichkeit, bloß nichts falsch zu machen.
Trotzdem bleibt das für mich die unterhaltsamste Quizsendung.
Nur verpassen es viele, das beste draus zu machen.
"Könnten Sie mir wenigstens sagen, welcher Name es war?
War es Kensington oder Arlington?"
"Genau gesagt:Keiner von beiden. Es war Washington."
"Hatten Sie bei dem auch einen Vornamen?"
"Martha."
Benutzeravatar
martha
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 16259
Registriert: Mi, 08.03.2006 00:59
Wohnort: Bochum

Re: Welche Unterhaltungssendungen guckt ihr im Fernsehen?

Beitragvon Tiktaalik » Fr, 18.10.2013 17:44


@martha:

Ich denke, die meisten Kandidaten sind froh, wenn sie sich vor lauter Aufregung auf die Fragen konzentrieren können. In dieser Situation würde ich dem Jauch auch lieber kein Kontra geben. Ich würde all meine Energie dafür einsetzen, möglichst viele Fragen zu beantworten.
Benutzeravatar
Tiktaalik
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2730
Registriert: Mi, 18.07.2012 13:35

Re: Welche Unterhaltungssendungen guckt ihr im Fernsehen?

Beitragvon zimtspinne » Fr, 18.10.2013 17:49


wenn der Jauch wenigstens konsequent spießig wäre Bild

Er möchte gern frech sein, traut sich dann aber doch nicht und tut so, als sei er es.

Sagt er neulich, als es um beliebte männliche Vornamen geht und die Kandidatin Mohammed nennt, "ja, der ist auf dem Vormarsch" (das hätte herrlich politisch inkorrekt werden können) und relativiert es natürlich gleich wieder mit seiner ewig anbiedernden ich-will-dass-mich-alle-mögen-Art. bäh.

Außerdem lässt er unterschwellig oft raushängen, wie sehr er sich in seinen Erfolgen sonnt. Ist völlig legitim und menschlich. Jauch ist aber dabei nicht offen, sondern macht auf bescheidenes understatement und biedert sich damit wieder bei Otto-Normal an, indem er so tut, als sei er selbst einer. bäh. Erinnert mich ein wenig an Wasser predigen, Wein saufen und Schnaps brennen.

Alles, um ja bei niemandem anzuecken. Er schleimt nicht offen rum, sondern tut es verdeckt.
Und hat auch ständig dieses "ich bin ja so beliebt und cool"-flair um sich. Alphatiere, die auf nett machen, kann ich gar nicht leiden. Wenn schon, dann bitte auch die Kotzbrockenseiten offen zeigen. Das ist männlich und außerdem sexy, jawohl! :P

Ich habs auch nur selten erlebt, wie Jauch mal über sich selbst lacht oder Witze macht. Er kann mit Kritik nicht besonders gut umgehen und schießt dann lieber gleich als erster los, um den anderen den Wind aus den Segeln zu nehmen.

Ich wundere mich eh immer, dass ihn noch keiner seiner Kandidaten mal durch den Kakao gezogen hat, wie das schon mal bei anderen (zB H. Schmidt, Raab usw) vorkommt. Sicher müssen die Millionärsanwärter in ihrem RTL-Vertrag unterschreiben, nicht frech zum Meister zu werden :wink:

Ach, der ist mir einfach viel zu sehr Möchtegern-Typ. Zu wenige Ecken und Kanten, obwohl er versucht, es krampfhaft durch Sprüche und Spitzbübigkeit zu verbergen.
Benutzeravatar
zimtspinne
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2367
Registriert: Mo, 13.07.2009 12:20

Re: Welche Unterhaltungssendungen guckt ihr im Fernsehen?

Beitragvon zimtspinne » Fr, 18.10.2013 17:56


Tiktaalik hat geschrieben:@martha:

Ich denke, die meisten Kandidaten sind froh, wenn sie sich vor lauter Aufregung auf die Fragen konzentrieren können. In dieser Situation würde ich dem Jauch auch lieber kein Kontra geben. Ich würde all meine Energie dafür einsetzen, möglichst viele Fragen zu beantworten.


Das wäre wohl tatsächlich das beste.
Nicht an Jauchs Mitleid appelieren oder sich anderweitig an ihn ranzecken, um einen Tipp oder Hinweis zu erhaschen, sondern einfach auf sich konzentrieren und aufs Bauchgefühl und den gesunden Menschenverstand hören.
Das wäre mal toll, wenn das einer knallhart durchziehen würde.
Jauch ignorieren, mit sich selbst reden meinetwegen oder seinen Schutzengel laut befragen.
Könnte der Jauch gar keine show abziehen bzw bekäme die show gestohlen und könnte kaum was dagegen tun.
Bin ich böse heute :wink:
Benutzeravatar
zimtspinne
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2367
Registriert: Mo, 13.07.2009 12:20

Re: Welche Unterhaltungssendungen guckt ihr im Fernsehen?

Beitragvon Tiktaalik » Fr, 18.10.2013 18:58


zimtspinne hat geschrieben:Bin ich böse heute :wink:

In der Tat....^^
Benutzeravatar
Tiktaalik
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2730
Registriert: Mi, 18.07.2012 13:35

Re: Welche Unterhaltungssendungen guckt ihr im Fernsehen?

Beitragvon martha » Fr, 18.10.2013 19:56


In "The Voice of Germany" werde ich auch gelegentlich reinschauen.
Da hab ich gestern schon 'ne extrem tolle Stimme gehört, die auch zu recht Ovationen erhielt.
Und dann hoffe ich natürlich auf ein neues Dschungelcamp im kommenden Jahr.
Das ist dann fraglos wieder Pflichttermin. :P
"Könnten Sie mir wenigstens sagen, welcher Name es war?
War es Kensington oder Arlington?"
"Genau gesagt:Keiner von beiden. Es war Washington."
"Hatten Sie bei dem auch einen Vornamen?"
"Martha."
Benutzeravatar
martha
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 16259
Registriert: Mi, 08.03.2006 00:59
Wohnort: Bochum

Re: Welche Unterhaltungssendungen guckt ihr im Fernsehen?

Beitragvon Doc Brown » Di, 22.10.2013 19:31


Ich bin auch kein großer Freund von Jauch mehr. Er verhält sich überheblich und anmaßend und hebt oder senkt wie ein römischer Imperator den Daumen über seine Kandidaten. Mittlerweile fallen mir seine seine Sympathien immer deutlicher auf. Das geht dann soweit, dass er Kandidaten teilweise dreist in einen Joker quatscht, obwohl sie eigentlich auf der richtigen Spur waren.

Besser als Pilawa und Kerner ist er aber nach wie vor, weil beide extrem anbiedernd und schleimig sind. Hin und wieder hat Jauch auch seine guten Momente, er kann ein richtig guter Moderator für Unterhaltungssendungen sein, allerdings ist ihm sein Erfolg zu sehr zu Kopf gestiegen.
Döp döp döp de de döp döp döp
(H.P. Baxxter)
Benutzeravatar
Doc Brown
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di, 04.01.2011 20:01
Wohnort: Mittelhessen

Re: Welche Unterhaltungssendungen guckt ihr im Fernsehen?

Beitragvon Devlin » Sa, 01.03.2014 19:31


Ich gucke keine solchen Sachen!
So weit ____ und nicht weiter!
Benutzeravatar
Devlin
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 5144
Registriert: Mi, 24.11.2010 13:24
Wohnort: Bern

Re: Welche Unterhaltungssendungen guckt ihr im Fernsehen?

Beitragvon Trenchcoat » So, 02.03.2014 10:10


Aktuell habe ich einen Hang zur Wiwaldi Show.
Trenchcoat
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 712
Registriert: Di, 12.02.2013 11:45

VorherigeNächste


Zurück zu Weitere Serien und Bücher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron