Dr.Flemmings Party-Quiz

Hier könnt ihr euch an interessanten Quiz spielen beteiligen.

Re: Dr.Flemmings Party-Quiz

Beitragvon Knatterton » Mo, 09.01.2017 22:26


Hat es mit dem 2. Weltkrieg zutun,
im Stil von Schindlers Liste?
Jemand aus Nordeuropa?
"Sämtliche Fragen die ich eben noch hatte, sind mir vor Freude glatt entfallen."
Benutzeravatar
Knatterton
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2774
Registriert: So, 08.02.2015 21:55
Wohnort: Mittelfranken & NRW

Re: Dr.Flemmings Party-Quiz

Beitragvon martha » Mo, 09.01.2017 22:44


Nein, das Geschehen spielt in den 60er-Jahren, und der Gesuchte kam von dieser großen Insel westlich von Deutschland.
"Könnten Sie mir wenigstens sagen, welcher Name es war?
War es Kensington oder Arlington?"
"Genau gesagt:Keiner von beiden. Es war Washington."
"Hatten Sie bei dem auch einen Vornamen?"
"Martha."
Benutzeravatar
martha
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 16111
Registriert: Mi, 08.03.2006 00:59
Wohnort: Bochum

Re: Dr.Flemmings Party-Quiz

Beitragvon Knatterton » Di, 10.01.2017 01:54


Geht es um den legendären Eisenbahnraub?
Einer der Posträuber hieß:
Bruce Reynolds (+2013)
"Sämtliche Fragen die ich eben noch hatte, sind mir vor Freude glatt entfallen."
Benutzeravatar
Knatterton
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2774
Registriert: So, 08.02.2015 21:55
Wohnort: Mittelfranken & NRW

Re: Dr.Flemmings Party-Quiz

Beitragvon martha » Di, 10.01.2017 20:05


Ja, Reynolds war fraglos der Kopf der Bande, der Stratege, der den Coup organisierte.
Nach dem Überfall hatte er die Gruppe dann aber nicht mehr richtig im Griff, weil doch einige aus der Bande zu unvorsichtig wurden und leichtsinnig Geld aus der Beute ausgaben.
Später sorgte er aber dann auch dafür, dass etwa Ronald Biggs aus dem Gefängnis ausbrechen konnte.
Reynolds entkam zwar einige Jahre den Fahndern, am Ende wurde er aber auch etwas unvorsichtig und ließ sich bei einem Aufenthalt in England schnappen.
In "Die Gentlemen bitten zur Kasse" wird er von Horst Tappert verkörpert, der ihm schön die Züge des eleganten, aber auch manchmal aufbrausenden Schurken verleiht.
Vor allem war Reynolds wichtig, dass der Überfall ohne Gewalt ablief. Schusswaffen waren für ihn tabu, weil er es sich nicht bei der Bevölkerung verscherzen wollte. Und letztlich galt dieser Coup dann ja auch als kriminalistisches Bravourstück. Aber das schützte natürlich nicht vor den langen Haftstrafen, die dann vom Gericht verhängt wurden.
"Könnten Sie mir wenigstens sagen, welcher Name es war?
War es Kensington oder Arlington?"
"Genau gesagt:Keiner von beiden. Es war Washington."
"Hatten Sie bei dem auch einen Vornamen?"
"Martha."
Benutzeravatar
martha
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 16111
Registriert: Mi, 08.03.2006 00:59
Wohnort: Bochum

Re: Dr.Flemmings Party-Quiz

Beitragvon Knatterton » Di, 10.01.2017 21:08


Ja genau.
Man hat ja immer wieder was über die Posträuber lesen können.
Ronald Biggs konnte jahrelang nicht ausgeliefert werden, weil er in Südamerika verheiratet war.
"Die Gentlemen bitten zur Kasse" war ja auch DER Straßenfeger.
Spannend!

Neuer Mann, verstorben und mit B
"Sämtliche Fragen die ich eben noch hatte, sind mir vor Freude glatt entfallen."
Benutzeravatar
Knatterton
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2774
Registriert: So, 08.02.2015 21:55
Wohnort: Mittelfranken & NRW

Re: Dr.Flemmings Party-Quiz

Beitragvon Devlin » Di, 10.01.2017 21:30


Europäer?
So weit ____ und nicht weiter!
Benutzeravatar
Devlin
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 5043
Registriert: Mi, 24.11.2010 13:24
Wohnort: Bern

Re: Dr.Flemmings Party-Quiz

Beitragvon Knatterton » Di, 10.01.2017 21:43


Nein, kein Europäer.
Kein Künstler.
"Sämtliche Fragen die ich eben noch hatte, sind mir vor Freude glatt entfallen."
Benutzeravatar
Knatterton
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2774
Registriert: So, 08.02.2015 21:55
Wohnort: Mittelfranken & NRW

Re: Dr.Flemmings Party-Quiz

Beitragvon martha » Di, 10.01.2017 22:39


Wissenschaftler oder Unternehmer aus USA?
"Könnten Sie mir wenigstens sagen, welcher Name es war?
War es Kensington oder Arlington?"
"Genau gesagt:Keiner von beiden. Es war Washington."
"Hatten Sie bei dem auch einen Vornamen?"
"Martha."
Benutzeravatar
martha
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 16111
Registriert: Mi, 08.03.2006 00:59
Wohnort: Bochum

Re: Dr.Flemmings Party-Quiz

Beitragvon Knatterton » Di, 10.01.2017 22:57


Ja das ist schon mal sehr gut.
"Sämtliche Fragen die ich eben noch hatte, sind mir vor Freude glatt entfallen."
Benutzeravatar
Knatterton
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2774
Registriert: So, 08.02.2015 21:55
Wohnort: Mittelfranken & NRW

Re: Dr.Flemmings Party-Quiz

Beitragvon martha » Mi, 11.01.2017 20:15


Geht es bei dem Unternehmen um Verkehrsmittel?

William Boeing?
"Könnten Sie mir wenigstens sagen, welcher Name es war?
War es Kensington oder Arlington?"
"Genau gesagt:Keiner von beiden. Es war Washington."
"Hatten Sie bei dem auch einen Vornamen?"
"Martha."
Benutzeravatar
martha
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 16111
Registriert: Mi, 08.03.2006 00:59
Wohnort: Bochum

Re: Dr.Flemmings Party-Quiz

Beitragvon Knatterton » Mi, 11.01.2017 20:44


Nein der ist es nicht.
Es sind keine Verkehrsmittel, Maschinen und ähnliches im Spiel.
Boeing ist 5 Jahre älter geworden als mein Kandidat.
Sterbedatum identisch.
"Sämtliche Fragen die ich eben noch hatte, sind mir vor Freude glatt entfallen."
Benutzeravatar
Knatterton
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2774
Registriert: So, 08.02.2015 21:55
Wohnort: Mittelfranken & NRW

Re: Dr.Flemmings Party-Quiz

Beitragvon martha » Fr, 13.01.2017 20:52


Hatte er mit Nahrung, Genuss oder Mode zu tun?
"Könnten Sie mir wenigstens sagen, welcher Name es war?
War es Kensington oder Arlington?"
"Genau gesagt:Keiner von beiden. Es war Washington."
"Hatten Sie bei dem auch einen Vornamen?"
"Martha."
Benutzeravatar
martha
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 16111
Registriert: Mi, 08.03.2006 00:59
Wohnort: Bochum

Re: Dr.Flemmings Party-Quiz

Beitragvon Knatterton » Fr, 13.01.2017 21:05


Ja, die Nahrung ist es und er hatte eine sehr gute "Idee".
"Sämtliche Fragen die ich eben noch hatte, sind mir vor Freude glatt entfallen."
Benutzeravatar
Knatterton
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2774
Registriert: So, 08.02.2015 21:55
Wohnort: Mittelfranken & NRW

Re: Dr.Flemmings Party-Quiz

Beitragvon martha » Sa, 14.01.2017 20:06


Zum Sterbejahr von Boeing würde dann Clarence Birdseye passen.
"Könnten Sie mir wenigstens sagen, welcher Name es war?
War es Kensington oder Arlington?"
"Genau gesagt:Keiner von beiden. Es war Washington."
"Hatten Sie bei dem auch einen Vornamen?"
"Martha."
Benutzeravatar
martha
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 16111
Registriert: Mi, 08.03.2006 00:59
Wohnort: Bochum

Re: Dr.Flemmings Party-Quiz

Beitragvon Knatterton » Sa, 14.01.2017 20:12


Ja richtig.
Clarence Birdseye (* 9. Dezember 1886 in Brooklyn, New York; † 7. Oktober 1956 in Manhattan, New York)
gilt als Erfinder der Tiefkühlkost.
Ich habe noch vor kurzem einen Bericht über ihn gelesen.
"Sämtliche Fragen die ich eben noch hatte, sind mir vor Freude glatt entfallen."
Benutzeravatar
Knatterton
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2774
Registriert: So, 08.02.2015 21:55
Wohnort: Mittelfranken & NRW

VorherigeNächste


Zurück zu Spiele-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: BingBot[bot] und 1 Gast

cron