Bewertet "Wenn der Schein trügt"

Hier könnt ihr die einzelnen Folgen bewerten bzw. die Meinung der anderen Mitglieder lesen.

Wie bewertet ihr "Wenn der Schein trügt"???

1/5 "schlecht"
1
2%
2/5 "passabel"/nicht so gut
1
2%
3/5 "gut"
1
2%
4/5 "sehr gut"
13
20%
5/5 "überragend"
50
76%
 
Abstimmungen insgesamt : 66

Beitragvon martha » Di, 15.08.2006 19:31


@ Yves
Wo du das mit den erhobenen Armen erwähnst, muss ich sofort an die Folge "Mord im Bistro" denken, in der Columbo rausfand, dass das Opfer beim tödlichen Schuss die Arme oben gehabt haben muss, weil das Loch im Kleid unterhalb des Einschussloches der Wunde lag.

Dass Jerome die Hände oben hatte, hätte Columbo hier dann wohl ausschliessen können, weil das Loch im Hemd ja sicher auf gleicher Höhe mit dem der Wunde war. :wink:
"Könnten Sie mir wenigstens sagen, welcher Name es war?
War es Kensington oder Arlington?"
"Genau gesagt:Keiner von beiden. Es war Washington."
"Hatten Sie bei dem auch einen Vornamen?"
"Martha."
Benutzeravatar
martha
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 16258
Registriert: Mi, 08.03.2006 00:59
Wohnort: Bochum

Beitragvon Yves » Di, 15.08.2006 22:24


Okay, dass "Hände hoch" kann man so ganz gut ausschließen. Aber trotzdem könnte Jerome auch aus Angst zwei Schritte rückwärts gegangen sein, als er Santini die Tür öffnete (was er aber richtiger Weise ja nicht gemacht hat, da Santini das Schloß schon geknackt hatte...)!!!

MfG
YvEs
"Es wäre doch bequemer für Sie, wenn Sie gleich in eines unserer Gästezimmer einziehen, Inspektor."

http://www.koenigspythons.hux.de/
Benutzeravatar
Yves
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 539
Registriert: Mi, 29.06.2005 21:45
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Schulz » Di, 19.09.2006 20:33


5 Punkte.
Diese Episode hat einfach wieder diese geile Atmosphäre, wie sie z.B. auch bei "Waffen des Bösen" ist. Besonders hervorzuheben ist Wilson und das mit Columbos neuem Mantel. :lol: :lol:
Auch super gefällt mir , wie Columbo den großen Meister mit den Handschellen herausfordert.
Zum Schluss ist noch anzuführen, dass ich Zauberei sehr mag und allein schon deshalb ist diese Episode für mich eines der Glanzlichter dieser Serie.

Schulz
Benutzeravatar
Schulz
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 785
Registriert: So, 26.09.2004 20:55
Wohnort: Straubing (liegt in Bayern)

Beitragvon ChryZ » Di, 09.01.2007 11:06


Topfolge, eine der besten überhaupt. Besonders gut gefällt mir das Setting im "Zauberer-Milieu".
=> 5 Punkte!
ChryZ
Polizeihauptmeister
Polizeihauptmeister
 
Beiträge: 47
Registriert: Mi, 04.01.2006 13:39

Beitragvon Klaus » Fr, 17.08.2007 13:17


Komisch, dass ich mich bisher noch gar nicht zu meiner Lieblingsfolge (neben "Playback") geäußert habe?!? Wahrscheinlich hat sie mich einfach zu sehr "verzaubert"... :wink:

Eigentlich haben meine geschätzten Vorredner zu dieser Folge schon alles wesentliche ausgeführt. Das Mordmotiv ist in der Tat äußerst bemerkenswert, der Mord selber wird (beinahe) perfekt begangen und die Überführung des Mörders ist ebenfalls überzeugend, auch wenn es noch spektakulärere Aufklärungen gibt (beispielsweise in "Playback").

Da ich mich schon seit Jahren mit spektakulären Zaubertricks und deren Entschlüsselung beschäftige (bin selbst aber kein Zauberkünstler), spricht mich das Milieu dieser Episode natürlich besonders an und Jack Cassidy liefert in seiner Rolle als Magier eine wahre Glanzvorstellung ab. :klatsch: Allerdings gelingt es Columbo doch allzu leicht, Santinis Wassertank-Nummer zu entschlüsseln, in dem er einfach unter die Bühne latscht und solange nach Santini ruft, bis dieser sich endlich "geschlagen" gibt. Ich glaube mit David Copperfield als Gaststar hätte Columbo sich deutlich schwerer getan, auch wenn es letztendlich bei der Aufklärung eines Mordes vor der Polizei natürlich keine Geheimnisse (wie zu schützende Zaubertricks) geben darf.

Von den beiden dt. Synchronfassungen gefällt mir die ARD-Fassung mit Klaus Schwarzkopf trotz einiger "geschichtsträchtiger" Korrekturen etwas besser als die ungekürzte RTL-Fassung, zumal ich auf den dort gezeigten Hitlergruß von Jesse Jerome gut verzichten kann... :maul:

Trotzdem natürlich :D :D :D :D :D Punkte!!!

Gruß
Klaus
Benutzeravatar
Klaus
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 336
Registriert: So, 14.01.2007 18:17

Beitragvon Martin. » Mi, 11.06.2008 17:56


Geniale Folge, hier stimmt wirklich alles. Zieht einen wirklich irgendwie magisch an. Eigentlich ist wohl alles schon gesagt. :wink:

Was ich leider etwas komisch fand: Was soll diese "Vorschau" am Anfang? Das erinnert mich vielleicht an unterirdische deutsche Beziehungsserien, aber das hat doch nichts mit Columbo zu tun! :x Weiter ist diese Vorschau total nichtssagend und ist schlichtweg total unnötig. Hat irgendjemand eine Erklärung dafür? Es sind ja nur ein paar Sekunden, aber meiner Meinung nach hätte man die gleich überspringen können. Mal abgesehen davon, dass der Start der Folge zumindest bei der DVD total abgehackt ist, also mitten in einem Gespräch beginnt. Total überflüssig. :(

Dennoch: Vielleicht die beste Columbo-Folge überhaupt. Cassidy ist schlichtweg grandios.

Natürlich 5 Punkte! :D
Benutzeravatar
Martin.
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 561
Registriert: Mo, 13.09.2004 17:45
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Steven Bochko » Do, 12.06.2008 13:57


Zur Folge selbst erübrigt sich jeder weitere Kommentar - 5/5, da gibt's gar keine Diskussion!

Zu dem Teaser: auf Premiere hatten den auch andere Folgen ("Etüde in schwarz", "Blumen des Bösen","Klatsch kann tödlich sein", ...), aber da Universal bei den beiden ersten Staffeln noch US-Bildmaster benutzt hat (wo diese Teaser geschnitten sind), fehlten die dort halt (wie auch bei anderen Serien, wie z. B. "Mord ist ihr Hobby"). Völlig verschmerzbar, warum man allerdings bei "Wenn der Schein trügt" ein Master mit Teaser erwischt hat - keine Ahnung (übrigens zu 100% identisch mit meinem Premieremitschnitt, auch das abgeschnittene halbe Wort am Anfang!). Seit Universal auf deutsche Bildmaster umgestiegen ist, muß man halt mit solchen "Schönheitsfehlern" (schlechtere Bild-/Tonqualität, deutsche Titeleinblendungen, willkürliche Kürzungen etc.), wie es manche nennen (ich nenne es unverschämte Schlampereien) leben.
Benutzeravatar
Steven Bochko
1. Polizeihauptkommissar
1. Polizeihauptkommissar
 
Beiträge: 129
Registriert: Do, 20.06.2002 13:47
Wohnort: Hagen

Beitragvon Venus » Do, 12.06.2008 15:23


Einer der besten Columbo Folgen, die ich immer wieder auch in der Wiederholung sehe, Columbo lernt Zaubertricks, das war wirklich köstlich!

Hier noch ein Ausschnitt:

http://de.youtube.com/watch?v=wxsylCbDN ... re=related
Venus
 

Beitragvon Ken Franklin » Fr, 11.07.2008 20:39


Hach, die Folge ist wohl das Meisterstück der Serie :D *schwärm*

Columbo ist sehr gut aufgelegt und das trotz seines neuen Mantels, den er verzweifelt versucht, unauffällig zu verlegen :wink: Nach "Blumen des Bösen" sehen wir Sgt. Wilson zum zweiten Mal und wieder ist er technisch auf dem neuesten Stand und decheffriert die Schreibmaschine 8) In "BdB" überraschte er noch mit moderner Fototechnik.

Der Gegenpart Santini ist eine wirklich tolle Rolle und wurde durch Jack Cassidy bestmöglichst besetzt. Sein Dritter und leider letzter Auftritt, er verbrannte noch im selben Jahr in seinem Appartment, als er mit einer Zigarette in der Hand einschlief. Dieser Hintergrund trübt immer ein bisschen über diese grandiose Folge hinweg :cry:

Sei´s wie es wolle, besser geht Columbo nicht!
Benutzeravatar
Ken Franklin
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 789
Registriert: Sa, 05.01.2008 13:57
Wohnort: Karlsruhe

Beitragvon OnkelDonald » Fr, 15.08.2008 17:41


Hallo!
Hier ist ja eigentlich eine ziemlich eindeutige Meinung vorhanden, der ich mich anschließe.
Ganz klar eine Folge unter den Top-5 aller Columbos, und das Highlight der Staffel 5.
Allein schon, wie die DVD-Version beginnt! Für diese Folge haben sie sogar extra eine Art Trailer-Vorspann gemacht, und da passt wirklich alles. Vom Auto über Frau und Hund bis zu Sgt. Wilson ("Dr. Watson"), dazu dieser beinah ekelhafte, aber genial verkörperte Santini, ein Motiv, welches diesen Namen auch verdient und ein Film-Mord aus dem Bilderbuch. Diese Szene ist echt so spannend! Und sie geht ja tatsächlich, ich habe es nach geprüft, 9:12, von 12:48 bis 21:00. Ich war richtig begeistert. Auch wenn Santini ja eigentlich ganz schön Glück hatte, in der Küche nicht erkannt zu werden. Perfekte Planung und perfekte Auflösung. Die Szene auf und auch vor der Bühne (wo Columbo immer zu spät oder zu früh klatscht) ist einfach köstlich. Und dann auf der Bühne sein listiges "Ich wusste, dass Sie es können" - absolut brilliant! Auch ein geniales Ende, allein schon das Zitat zum Schluss. So macht Columbo Spaß und hierfür gibt es
eindeutigste 5 Punkte!!

Jetzt aber dennoch eine Frage. Wieso fiel der Körper, über den Columbo und Wilson diskutieren, denn dennoch auf den Bauch? Alle Möglichkeiten die von Columbo erklärt wurden waren korrekt, aber hätte er nicht auf den Rücken fallen müssen?? Schließlich stand er auf, ging Richtung Tür, bemerkte Mueller/Santini und der erschoss ihn von vorne. Er lag aber auf dem Bauch und hätte damit IMMER von hinten erschossen worden sein, oder?

Toll fand ich, als Columbo rausgeht und zum ersten Mal den Mantel vergisst. Er müsste eigentlich gerade 5 Schritte von der Tür weg sein, doch als Wilson ihn mehrfach ruft, schreit er immer zurück "Ja!" - "Ja!" - "Ja!" und kommt dann erst rein, nachdem Wilson den Mantel schon aufgesammelt hat.
:lol: :lol:
Diese Szene hab ich glaub 4 Mal angeguckt, wechselweise auf Deutsch und Englisch. Richtig richtig gut!

Beste Grüße!
Benutzeravatar
OnkelDonald
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 272
Registriert: Sa, 20.05.2006 15:13
Wohnort: Reutlingen

Beitragvon Martin. » Fr, 15.08.2008 18:23


Geht man nach den Bewertungen, dann scheint diese wundervolle Folge wirklich zur beliebtesten überhaupt hier im Forum zu gehören.
Benutzeravatar
Martin.
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 561
Registriert: Mo, 13.09.2004 17:45
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Venus » Fr, 15.08.2008 19:35


Martin. hat geschrieben:Geht man nach den Bewertungen, dann scheint diese wundervolle Folge wirklich zur beliebtesten überhaupt hier im Forum zu gehören.



@martin: es ist wirklich eine wundervolle folge, die ich über alles liebe und immer wieder sehen könnte. die erste folge, die ich von columbo sah war, wein ist dicker als blut. die ist auch etwas besonderes. und gehört wie ich an anderer stelle schon einmal sagte mit wenn der schein trügt zu meinen beiden lieblingsfolgen! sternstunden der krimi-unterhaltung!
Venus
 

Re: Bewertet "Wenn der Schein trügt"

Beitragvon Columbo96 » Mi, 05.08.2009 09:30


tolle folgee mit viel zauberei :wink: :wink:

5/5
"Just one more thing" Columbo
Benutzeravatar
Columbo96
Polizeioberrat
Polizeioberrat
 
Beiträge: 195
Registriert: Mi, 08.07.2009 12:39

Re: Bewertet "Wenn der Schein trügt"

Beitragvon Stephan1810 » Mi, 05.08.2009 10:02


Eine geniale Folge, an der wirklich nichts auszusetzen ist, was zu einem Punktabzug führen könnte. Alles ist sehr gut durchdacht/aufgebaut und das Umfeld der Magie ist einfach spannend :neig:
Benutzeravatar
Stephan1810
Polizeioberkommissar
Polizeioberkommissar
 
Beiträge: 72
Registriert: Do, 30.04.2009 16:51

Re: Bewertet "Wenn der Schein trügt"

Beitragvon Jerry » Mi, 05.08.2009 10:07


Du sagst es ... Wirklich eine Super Folge mit einem hervorragendem Jack Cassidy.
Die beste Folge der 5 Staffel.

4 Punkte
Benutzeravatar
Jerry
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2031
Registriert: Sa, 27.06.2009 16:42
Wohnort: Schweiz

VorherigeNächste


Zurück zu Bewertungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron