Bewertet: "Traumschiff des Todes"

Hier könnt ihr die einzelnen Folgen bewerten bzw. die Meinung der anderen Mitglieder lesen.

Wie bewertet ihr "Traumschiff des Todes" ?

1/5 schlecht
0
Keine Stimmen
2/5 passabel / "na ja"
3
4%
3/5 gut
11
16%
4/5 sehr gut
32
48%
5/5 überragend
21
31%
 
Abstimmungen insgesamt : 67

Bewertet: "Traumschiff des Todes"

Beitragvon Martin. » Mi, 13.07.2005 21:51


Wie gefällt euch diese Episode?


Stimmt ab und schreibt bitte auch noch eine Begründung hinzu.

Gruss Martin
Benutzeravatar
Martin.
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 561
Registriert: Mo, 13.09.2004 17:45
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Hollister » Mi, 13.07.2005 22:03


4 Punkte.

Eine Folge, die einem einfach irgendwie fesselt. Die Ausgangslage ist vielversprechend und die Urlaubsstimmung kommt herrlich hinüber. Die Geschichte hat sicherlich einige kriminalistische Schwächen, da die Folge aber sonst zu überzeugen vermag, fällt das diesmal nicht so sehr ins Gewicht. Auch die Schauspieler präsentieren sich in bester Urlaubs- und Spiellaune.
Benutzeravatar
Hollister
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 750
Registriert: Do, 28.08.2003 16:03
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Murdock » Mi, 13.07.2005 22:23


dem kann ich mich nur anschließen!
Sicher, es gibt einige Schwächen, aber Columbo auf einem Schiff zu erleben ist herrlich! :D
Auch wie er dann den Mord aufklärt (zwar im Nitpicking auch bedacht) und wie er schon früh eine Verbindung zwischen dem Verdächtigen und dem Tatort bemerkt...und darauf hin natürlich in diese Richtung zu ermitteln beginnt.
Die (für mich) vielen kleinen logischen Fehler (siehe u.a. Nitpicking) und auch die meiner Meinung von Columbo nur angedeutete Verbindung zwischen Opfer und Täter verschwimmen in der herrlichen Stimmung, die in der Folge rüberkommt.
Do The Reggay
Benutzeravatar
Murdock
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1580
Registriert: So, 12.01.2003 17:29
Wohnort: Hagen

Beitragvon bullevontoelz » So, 24.07.2005 11:14


Ja also ich bin von der Folge mehr als begeustert.

1. Wie er dem Captain erzählt dass seine Frau " gewinnt die Reise einfach in der Tombola". Nach dem Motto dass seine Frau das einzige Los gekauft hat.

2. Wie er nachts aus dem Bett geklopft wird und erzählt das seine Frau sich gerne amüsiert und dann doch ab und an übertreibt.

3. Die Crew mit den weißen Kniestrümpfen, des schaut einfach göttlich aus.

4. Dann natürlich: "Is ja'n tolles Boot - Schiff das ist ein Schiff".

5. UNd last but not least am Ende die coole mexikanische Musik und wen er dann das Schiff verlässt mit den Worten : Ach, das ist ein B... - und ehh....ach zum Teufel damit".

Soweit mein Comment.

Gruß

Richard
Ein bißchen dünn für eine Gerichtsverhandlung,Inspektor.
Das mag sein, nur, das Haus ist aus Glas, und Sie hocken mitten drin.
Benutzeravatar
bullevontoelz
Polizeiobermeister
Polizeiobermeister
 
Beiträge: 21
Registriert: Fr, 15.11.2002 22:43
Wohnort: Munich

Beitragvon Roger79 » So, 24.07.2005 11:19


4 Punkte.

Columbo mit Lupe ist toll, ausserdem als Spurensicherer.

Lustig auch dort, wo Columbo nass wird; denke, das war ein zufälliges Versehen.

Eine sehr gelungene "out-of-L.A." Episode.
Benutzeravatar
Roger79
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 904
Registriert: So, 03.10.2004 20:12
Wohnort: Basel CH

5 Punkte!

Beitragvon Schulz » So, 24.07.2005 15:04


5 Punkte.
Eine herrliche Episode!
Der Schiffsarzt hat die herrliche Stimme von Gottfried Kramer. Allein deshalb hätte die Folge schon 5 Punkte verdient. Die zweite herrliche Stimme ist die von Claus Biederstaedt. Das Alibi ist sehr gut. Columbo ist seekrank. Lustig! :lol: Auch noch lustig ist, wo Columbo aus Versehen einen Ring ins Wasser wirft.
Selten bei Columbo und deshalb gut ist, dass hier einer verdächtig ist, der den Mord gar nicht begangen hat. Einen besonderen Reiz hat diese Episode, weil man Mrs. Columbo so nahe ist.
Als letztes ist noch anzuführen, dass ich sehr gerne auf einem Schiff bin, und deswegen von dieser Episode ganz begeistert bin.

Schulz
Benutzeravatar
Schulz
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 785
Registriert: So, 26.09.2004 20:55
Wohnort: Straubing (liegt in Bayern)

Beitragvon Linus » So, 24.07.2005 21:35


Naja, Columbo verdächtigt Lloyd eigentlich gar nicht...
Der weiß sofort, dass der niemals so stockdumm wäre und eine solche
Fülle an Fehlern begehen würde.
Die Episode ist absolut klasse.
Das mit dem Ring muss ja *fast* schon wieder absichtlich sein,
so sehr wie das in die Hose geht.
Eine tolle Folge, sehr originell, gute Stimmung.
EInfach klasse.
Benutzeravatar
Linus
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1045
Registriert: Do, 06.06.2002 18:47
Wohnort: Isny

Beitragvon spielberg1982 » Di, 26.07.2005 09:43


5 Punkte für die beste Folge mit Columbo außerhalb von L.A.. Das Feeling ist wie bei einen Agatha Christie Krimi, in denen Poirot im Orientexpress oder auf einem Nil-Dampfer ermittelt. Schön anzusehen wie Columbo weit ab vom Polizeirevier improviesieren muss und mit Lupe und Bleistiften ermittelt. Robert Vaughn ("Solo für O.n.k.e.l.") liefert eine sehr souveräne Darstellung als Mörder ab. Noch viel besser gefällt mir aber Patrick MacNee ("Mit Schirm, Charme und Melone") als Kapitän, der in den Szenen mit Falk besonders gut rüberkommt. Für mich einer der besten Gaststars der Serie, der ausnahmsweise mal keinen Mörder spielt.
Die einzige kleine Schwäche ist die Begründung mit der Feder am Ende der Episode, was aber den Spass an der Folge keinen Abbruch tut, es gibt Schwächere Columboauflösungen. Auch der Humor kommt nicht zu kurz, wie in den Mrs.Columbo und Boot-Schiff-Dialog-Szenen.
Benutzeravatar
spielberg1982
Polizeiobermeister
Polizeiobermeister
 
Beiträge: 23
Registriert: Mo, 25.07.2005 08:20

Beitragvon Alex » Di, 26.07.2005 23:48


5 Punkte für eine super Folge.

Einfach toll, Columbo auf einem Schiff!

Genial wie schnell Columbo einen Verdächtigen hat.
Zwar ist das mit der Feder eine fragwürdige Begründung aber dennoch ist dies eine der besten Columbos.
Vor allem wegen den vielen lustigen Szenen.
Alex
Polizeimeister
Polizeimeister
 
Beiträge: 12
Registriert: Di, 26.07.2005 15:38
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Shrimps » Do, 28.07.2005 16:10


4 Punkte

Ich finds einfach toll wie Columbo am Ende mit Danzinger spielt und ihn dazu bringt die verräterischen Handschuhe irgendwo zu deponieren.

aber "nur" 4 Punkte weil es meiner Meinung nach noch bessere Episoden gibt.
Benutzeravatar
Shrimps
Polizeikommissar
Polizeikommissar
 
Beiträge: 50
Registriert: So, 25.04.2004 12:36
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Yves » Fr, 05.08.2005 18:10


3 Punkte.
Finde die Episode eigentlich besser, käme dann auf 4 Punkte, allerdings ist da ein dermaßen grasser Drehbuchfehler drinnen, den kann ich einfach nicht übersehen (der mit der Feder und dem Kleidungwechseln... ihr wisst schon).

YvEs
"Es wäre doch bequemer für Sie, wenn Sie gleich in eines unserer Gästezimmer einziehen, Inspektor."

http://www.koenigspythons.hux.de/
Benutzeravatar
Yves
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 539
Registriert: Mi, 29.06.2005 21:45
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Howie Munson » Mi, 19.07.2006 17:36


Eine meiner Lieblingsfolgen!!!

Absoluter Klassiker in der COLUMBO-Reihe. Die Idee ist einfach super: Lt. Columbo samt Gattin (die man natürlich nie sieht!) im Urlaub auf'm Boot (ääh... Schiff natürlich ) und prompt geschieht ein Mord, den es aufzuklären gilt. Es gilt sich mit dem Käptn rumzuschlagen, den nicht vorhandenen Möglichkeiten eines Polizeilabors und dazu noch der Seekrankheit...

Hier stimmt einfach alles. Der plot ist über die volle Distanz absolut plausibel und geschickt ausgetüftelt. Der Humor kommt nie zu kurz, die Zeit vergeht wie im Fluge, es wurde on Location gedreht und das sieht man auch (sehr erfreulich!). Und dann diese Besetzung: Jane Greer, Dean Stockwell, Patrick Macnee und Robert Vaughn. Wobei letzterer noch am ehesten gaaanz leichte Schwächen aufweist. Er verblasst ein wenig neben den hervorragend agierenden Nebendarstellern.

Weiß jetzt nicht, ob der hier mein Lieblings-COLUMBO ist - dafür muss ich erst noch die restlichen Folgen der "ersten Ära" sehen, aber unter den besten fünfen ist er auf jeden Fall.

Ganz ganz toll!
Benutzeravatar
Howie Munson
Polizeioberkommissar
Polizeioberkommissar
 
Beiträge: 76
Registriert: Mi, 19.07.2006 16:37
Wohnort: NRW

Beitragvon Yves » So, 03.09.2006 22:25


Uups :roll: :oops: ,

da muss ich doch meine Bewertung schnell verbessern, da ich gerade beim gucken bemerkt habe, dass Danzinger sich nur schnell ein Stewartoberteil überzieht, nicht aber die Hose wechselt
:arrow: Die Feder könnte ebenso gut an der Hose haften geblieben sein :!:

Okay, zieht oben einfach einmal 3P ab und gebt meine Stimme zu "sehr gut"!!!

Ich finde es faszinierend, wie gut Columbo ohne Labor usw. einen Mord aufklärt. Die Idee den Captain als Sergeant wirken zu lassen ist auch recht lobenswert, aber trotzdem: Die beste Folge außerhalb von L.A. ist und bleibt für mich klar "Alter schützt vor Torheit nicht" :!:

Im Grunde schließe ich mich ansonsten den anderen Bewertungen an. Bin schon mal auf "martha"´s Analyse gespannt :D

MfG
YvEs
"Es wäre doch bequemer für Sie, wenn Sie gleich in eines unserer Gästezimmer einziehen, Inspektor."

http://www.koenigspythons.hux.de/
Benutzeravatar
Yves
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 539
Registriert: Mi, 29.06.2005 21:45
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon martha » So, 03.09.2006 23:11


Oh ja, da bin ich selber mal gespannt drauf. :wink:

Gehört aber nicht gerade zu meinen absoluten Lieblings-Columbos, aber es ist zweifelsohne ein sehr gelungener Fall, der hier vom Inspektor gelöst wird.

Bemerkenswert finde ich vor allem, dass trotz vielfältiger Ablenkungsmöglichkeiten, die eine Schiffsreise bietet(Seekrankheit; Spiel-und Showprogramm) die Indiziensuche erfreulich eindeutig im Mittelpunkt steht. Sogar das Unwohlsein Columbo's ist Ausgangspunkt dafür, dass Columbo Danziger überhaupt verdächtigt, da er sonst wohl gar nicht die Krankenabteilung besucht hätte.

Wobei man sich in dem Zusammenhang vielleicht mal 'ne hypothetische Frage stellen könnte:
Wäre Danziger überhaupt in Verdacht geraten, wenn er sich nicht dieses sehr aufwendige Alibi verschafft hätte? Grossartige Verdachtsmomente gegen ihn haben doch gar nicht vorgelegen.
Ich meine nur, trotz der vermeintlichen Perfektion war das Risiko, das Danziger einging, doch immens hoch. Bei den vielen Kabinen auf dem Schiff hätte doch durchaus mal jemand aus der Tür kommen können, oder ein Gast wäre ihm im Flur begegnet. Was dann?
Dagegen hat sich z.B. Santini in "Wenn der Schein trügt" mit einer einfachen Verkleidung abgesichert(aber was nutzt eine andere Jacke, wenn jemand Danziger's Gesicht erkennt). :?:
Somit halte ich den Mordplan für nicht so ganz gelungen. Danziger hat einfach nur Glück gehabt, aber dann um so mehr Pech, dass Columbo an Bord war. So gleicht sich alles aus. :wink:

Von den Indizien hat mir das mit den Quittungen sehr gut gefallen. Warum eine Quittung aufbewahren, die nicht steuerlich absetzbar ist? Das ist eine Logik, die besticht, und die auch Danziger sichtbar verblüfft. Klasse! :idea1:

Ansonsten finde ich Robert Vaughn jedoch relativ blass. Gerade als Gebrauchtwagenhändler hätte er schon eine Spur "schmieriger" sein können. Für mich spielt er das Ganze doch etwas zu routiniert runter, und auch die Dialoge mit Columbo bieten wenig Highlights.
Alles in allem ein Mörder, der auf mich keinen grossen Eindruck gemacht hat. Schade! :(

Columbo hingegen finde ich in dieser Folge sehr gut. Vor allem seine altertümlichen Methoden, die Waffe auf Fingerabdrücke zu überprüfen, passen hervorragend zu dieser Rolle.
Auch wie er Danziger's Frau entlockt, dass diese ihren Mann zum Teufel jagen würde, falls sie je einen Seitensprung von ihm spitz kriegen sollte, ist mehr als sehenswert.

...und dann noch eine absolut neue Erkenntnis: Columbo trägt auch im Urlaub zunächst die gleichen Klamotten wie im Dienst...
...aber dann die grosse Überraschung: Columbo überführt den Täter in einem Freizeithemd, das man getrost als "letzten Schrei" der Modewelt bezeichnen kann.

Er kann auch ohne Mantel kombinieren:
Ich war echt baff!!! :o

4 Punkte :) :) :) :)
"Könnten Sie mir wenigstens sagen, welcher Name es war?
War es Kensington oder Arlington?"
"Genau gesagt:Keiner von beiden. Es war Washington."
"Hatten Sie bei dem auch einen Vornamen?"
"Martha."
Benutzeravatar
martha
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 16259
Registriert: Mi, 08.03.2006 00:59
Wohnort: Bochum

mhm

Beitragvon ParisHilton » Mo, 04.09.2006 09:30


ich gebe mal 4 Punkte ab, diese Episode hat mir sehr gut gefallen,das Schiff die Urlaubstimmung,und einfach Columbo mal im Hawai-Hemd!!! :D :D Sonst kann ich mich euch nur anschliessen.
Benutzeravatar
ParisHilton
Polizeimeister
Polizeimeister
 
Beiträge: 16
Registriert: Mo, 28.08.2006 14:48

Nächste


Zurück zu Bewertungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron