Bewertet: "Keine Spur ist sicher"

Hier könnt ihr die einzelnen Folgen bewerten bzw. die Meinung der anderen Mitglieder lesen.

Wie bewertet ihr "Keine Spur ist sicher" ?

1/5 schlecht
0
Keine Stimmen
2/5 passabel / "na ja"
1
2%
3/5 gut
8
19%
4/5 sehr gut
25
60%
5/5 überragend
8
19%
 
Abstimmungen insgesamt : 42

Re: Bewertet: "Keine Spur ist sicher"

Beitragvon Columbologe » Do, 17.10.2019 14:46


@ Patrick_B Sieh es einmal so: Patrick Kinsleys Verhalten am Tatort vor Columbos Anwesenheit hat Columbo erst einmal nur skeptisch gemacht, ohne dass er das ganze knifflige Puzzlespiel mit nur dieser Beobachtung schon hätte zusammensetzen können. Erst im Restaurant klimpert der Groschen, dass nicht nur Mr Kinsley, sondern auch Mrs Calvert in den Fall verwickelt sind. Dann fällt alles ins Bild, und das erklärt dann auch, warum Columbo so baff ist. Das hätte er sich so nicht vorgestellt.
Dass Columbo sein "Ich weiß, dass du es warst"-Psychospiel bei Kinsley unterlässt, ist in dieser Folge von Bedeutung, weil Columbo noch auf Kinsleys Ahnungslosigkeit diesbezüglich angewiesen ist, weil er ihn am Ende gegen Mrs Calvert ausspielen muss. Damit das gelingen kann, dürfen beide nicht ahnen, dass sie verdächtigt werden. Das ist schon alles in sich stimmig. Eines der besseren Spätwerke der Serie.
Columbologe
Polizeihauptkommissar
Polizeihauptkommissar
 
Beiträge: 98
Registriert: Mi, 10.10.2018 16:07

Re: Bewertet: "Keine Spur ist sicher"

Beitragvon ChryZ » Mo, 20.09.2021 11:32


Ich schließe mich der Mehrheit an und vergebe ebenfalls :D :D :D :D Punkte.

In der Tat eine sehr kurzweilige Folge, die stark vom Beziehungsgeflecht der handelnden Personen lebt. Durch das Anhängen des Mordes und die Mithilfe des Forensikers wird sie besonders, solche gelegentlichen Experimente gefallen mir sehr gut. Allerdings leidet in dieser Folge ein wenig die "klassische" Detektivarbeit. Zum einen habe ich nicht verstanden, was sich Columbo von der Katze verspricht (als Zeuge kann sie ja wohl kaum aussagen :D ), zum anderen wird einigen Details nicht in dem Maße nachgegangen, wie das üblicherweise der Fall ist (warum wurde bspw. der Alarm ausglöst, wenn die Leiche nicht in der Nähe des Schaltpanels liegt?). Nochmal richtig Spin bekommt die Folge, sobald Columbo realisiert, dass Patrick und Kathleen sich kennen müssen. Ich habe im Nachgang nur nicht ganz verstanden, warum man das bei einem Verhörtermin gemacht hat. Denn ein wenig unrealistisch wirkt es schon, dass Columbo Patrick mitnimmt (und ich mich an seiner Stelle auch dagegen gewehrt hätte, weil das Risiko zu groß ist, dass man unbedacht etwas tut, was die zwei verrät). Vom Plot ausgehend, müssen sich die beiden natürlich irgendwann verraten, aber das hätte man auch anders lösen können.

Dennoch eine wirklich gute Folge ohne Längen.
ChryZ
Polizeikommissar
Polizeikommissar
 
Beiträge: 57
Registriert: Mi, 04.01.2006 13:39

Vorherige


Zurück zu Bewertungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron