Ein neues altes Mitglied stellt sich vor

Hier könnt ihr euch kurz vorstellen - und vielleicht kurz erläutern warum ihr Columbo-Fans seit.

Ein neues altes Mitglied stellt sich vor

Beitragvon Klaus » So, 14.01.2007 18:53


Guten Tag liebe Columbo-Fans,

ich bin zwar neu im Forum, aber nicht mehr der Jüngste (und somit eher alt... :lol: ). Habe dieses tolle Forum schon öfter als Gast aufgesucht und mich heute endlich auch angemeldet. Für unseren Inspektor schwärme ich seit Mitte der 70er Jahre, als ich die ersten 70 Min.-Folgen gesehen habe. Neben der Serie an sich interessiere ich mich besonders für die Synchronisation der Folgen, da ich mich mit diesem Thema seit ca. 35 Jahren beschäftige. Falls jemand von euch mal eine Frage zu SynchronsprecherInnen bei Columbo hat, will ich mich gerne um eine Antwort bemühen. Allerdings kann ich selbige nicht garantieren, zumal mir längst nicht alle Episoden vorliegen.

Gruß
Klaus
Benutzeravatar
Klaus
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 336
Registriert: So, 14.01.2007 18:17

Beitragvon Yves » Fr, 19.01.2007 14:39


Na dann herzlich Willkommen bei uns! :D
Wir können hier immer Leute brauchen, die engagiert bei der Sache sind. Vielleicht hast du ja mal Lust mit an einer Statistik zu arbeiten, evtl. irgendwas mit Synchronisation... :D Hast du unsere "alten" Statistiken schon gesehen? Gerade sind wir auf der Suche nach einer neuen Herrausforderung!

MfG
YvEs
"Es wäre doch bequemer für Sie, wenn Sie gleich in eines unserer Gästezimmer einziehen, Inspektor."

http://www.koenigspythons.hux.de/
Benutzeravatar
Yves
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 539
Registriert: Mi, 29.06.2005 21:45
Wohnort: Nürnberg

Synchron-Statistiken

Beitragvon Klaus » Sa, 20.01.2007 19:37


Danke für deine nette Begrüßung Yves, gerade zu Nürnberg habe ich eine besondere "Beziehung", da meine Freundin von dort kommt... :D

Wo finde ich denn die "alten" Statistiken? Also eine Statistik zu Synchronsprechern der mir bekannten Folgen zu erstellen, könnte ich mir durchaus vorstellen. Sowas gibt es zwar schon im Netz und ist hier auch schon von einem Forumsmitglied verlinkt worden, allerdings ist diese Synchronliste bei vielen Folgen sehr lückenhaft, was die einzelnen Gastrollen angeht.

Ich habe allerdings schon öfter die Erfahrung gemacht, dass die meisten Mitglieder von anderen Film- und Fernsehforen an dem Thema Synchronisation nur wenig oder überhaupt nicht interessiert sind. Aber vielleicht werde ich ja gerade in diesem Forum eines Besseren belehrt?!?

Gruß
Klaus
Benutzeravatar
Klaus
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 336
Registriert: So, 14.01.2007 18:17

Beitragvon martha » So, 21.01.2007 03:02


Mich würde natürlich interessieren, welche Synchronstimme von Columbo dir als Synchronexperten als beste gefällt.
Mein Favorit ist wie bei den meisten auch Klaus Schwarzkopf, aber ich hab' auch einen gewissen Faible für Uwe Friedrichsen. Diese etwas schlampig-nuschelige Art gefällt mir.
Nachdem, was ich hier im Forum bisher lesen konnte, steh ich mit dieser Meinung aber weitestgehend allein da. :cry:
Die Folge, die mir in Bezug auf Synchronsprecher am nachhaltigsten in Erinnerung ist, ist nach wie vor "Wein ist dicker als Blut", weil hier mit Wolfgang Spier, Wolfgang Kieling, Volker Lechtenbrink und Uwe Friedrichsen(wie auch in "Momentaufnahme für die Ewigkeit" nicht als Columbo-Stimme), eine wahrlich illustre Runde namhafter deutscher Schauspieler versammelt ist(wobei Spier ja glaub ich weniger als Filmschauspieler in Erscheinung getreten ist).
Trotzdem die beste Stimme, die ich mir für Carsini vorstellen kann. :!:

Ach übrigens, ich hab' in deinem Profil gelesen, dass du dich für Fussball interessierst.
Da du in Engelskirchen wohnst, tippe ich mal, dass dein Lieblingsverein der 1.FC Köln ist, oder lieg ich da wohl komplett falsch... :?: :wink:
Hier im Forum wird selbstverständlich :wink: auch über Fussball gesprochen, bislang aber immer nur über zwei Vereine... :D
"Könnten Sie mir wenigstens sagen, welcher Name es war?
War es Kensington oder Arlington?"
"Genau gesagt:Keiner von beiden. Es war Washington."
"Hatten Sie bei dem auch einen Vornamen?"
"Martha."
Benutzeravatar
martha
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 16259
Registriert: Mi, 08.03.2006 00:59
Wohnort: Bochum

Beitragvon Klaus » So, 21.01.2007 11:10


Hi martha,

also zunächst einmal zur Synchronstimme von Columbo: mein eindeutiger Favorit ist ebenfalls Klaus Schwarzkopf, danach folgt direkt Horst Sachtleben. Mit Uwe Friedrichsen hast du in mir insofern einen Verbündeten gefunden, da er damals einen noch jungen Peter Falk gesprochen hatte und ich seine Stimme dafür durchaus passend fand. Da er Columbo nur zweimal synchronisiert hatte, ist es nach meinem Empfinden ohnehin etwas unfair, ihn rankingmäßig ständig mit den anderen Sprechern zu vergleichen. Deshalb bewerte ich ihn auch quasi "außer Konkurrenz". Trotzdem hätte er bereits Mitte der 70er Jahre aus meiner Sicht nicht mehr gepasst, aber Klaus Schwarzkopf hat sich dann ja als echter Glücksgriff erwiesen. :D :D :D

Claus Biederstaedt hat seine Sache auch immer gut gemacht, aber er liegt in meinem Ranking noch einen Tick hinter Sachtleben. Hans Sievers hatte sich zwar in den Videoeditionen ebenfalls sehr bemüht, Columbos leicht schusselige Art stimmlich rüberzubringen, passte aber irgendwie nicht so richtig auf unseren Inspektor, was aber RTL nicht daran gehindert hat, einige Folgen mit Sievers anstatt Schwarzkopf als Sprecher auszustrahlen... :?

Du scheinst dich ja ebenfalls richtig gut mit Synchronstimmen auszukennen und auch für mich ist Wolfgang Spier der ideale Sprecher für Donald Pleasence, auch wenn dessen Originalstimme ganz anders und längst nicht so hoch klingt. Spier hatte ihm ja auch in dem berühmten SF-Klassiker "Die phantastische Reise" seine Stimme geliehen.

Was meine Leidenschaft für Fussball angeht, ist nicht der 1. FC Köln (ganz im Gegenteil!!!) sondern 1860 München mein Lieblingsverein. Ich habe allerdings auch schon öfter Bundesliga-Spiele vom VfL Bochum im Ruhrstadion gesehen, dessen Fan du vermutlich bist, oder liege ich damit jetzt falsch?

Übrigens, lt. deinem Profil haben wir beide eine weitere gemeinsame Leidenschaft: Alfred Hitchcock :D :D :D Er ist für mich einer der genialsten Regisseure aller Zeiten und ich habe die meisten seiner Filme auf DVD. Mein eindeutiger Favorit hierbei ist "Psycho", den ich bestimmt schon 100mal (ehrlich!!!) gesehen habe.

Gruß und schönen Sonntag
Klaus
Benutzeravatar
Klaus
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 336
Registriert: So, 14.01.2007 18:17

Beitragvon martha » Mo, 22.01.2007 20:30


Ich dachte ja schon immer, ich wär verrückt, aber hundertmal hab ich dann doch noch keinen Film gesehen. :o :wink:
So im Schnitt hab ich mir die meisten "Hitchcock's" so 10 bis 20 Mal reingezogen.
Seit letztem Jahr hoffe ich ja, dass ich meine Hitchcock-Sammlung komplett habe.
Bei ebay hatte ich mir die Komödie "Mr. und Mrs. Smith" ersteigert.
Da es die wohl noch nicht in synchronisierter Fassung auf DVD gibt, hab ich sie zumindest auf VHS ergattert.
Bis auf den frühen englischen Film "Skin game" müsste ich jetzt wohl alle haben.
Die letzte, die ich mir im Handel geholt habe war "Das Rettungsboot".

Hier im Forum hatte erst kürzlich "Columbo-Freak" zwei threads zu Hitchcock-Filmen eröffnet:
http://forum.icolumbo.de/viewtopic.php?t=1537 und
http://forum.icolumbo.de/viewtopic.php?t=1539

Wäre schön, wenn man im Laufe der Zeit auch deine Meinung zu diesen Klassikern lesen könnte.

Und was war gestern mit den "Löwen" los? Darf man das peinlich nennen?
Und dann noch gegen die zweitliebste Mannschaft :wink: :D von Yves, die Fürther.
Ausweinen kannst du dich auch im Bundesligathread:
http://forum.icolumbo.de/viewtopic.php?t=1431
Auch Zweitligafans sind willkommen. :wink:
Als Fan des VfL kenn ich die zweite Liga sowieso fast besser als die erste Liga. Im Fussball gibt es halt keine Liebe ohne Leiden, aber in Bochum leidet man besonders. :wink:

Grüße
"Könnten Sie mir wenigstens sagen, welcher Name es war?
War es Kensington oder Arlington?"
"Genau gesagt:Keiner von beiden. Es war Washington."
"Hatten Sie bei dem auch einen Vornamen?"
"Martha."
Benutzeravatar
martha
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 16259
Registriert: Mi, 08.03.2006 00:59
Wohnort: Bochum

Beitragvon Yves » Mo, 22.01.2007 21:18


Hallo Klaus, hallo martha,

oh mann, ich dachte auch erst ich spinn´ wie ich das Ergebnis im Videotext gelesen hab. Ich war mir eigentlich sicher, dass die Fürther da nix holen werden :evil: :wink: Hauptsache, die steigen nicht auf und danach sieht´s ja wohl derzeit eher weniger aus :D Gleichzeitig sollte der Club aber nicht absteigen. Naja, das Wichtigste ist: Nicht in einer Liga!
Danke übrigens, martha, für das VfL-Fürth-Ergebnis. Hab mich schon ein bissl für euch gefreut (und für mich :) ).
Was wollte ich jetzt eigentlich noch...(?).... ah, genau: Die Statistiken findest du unter "Episoden" --> "Sonstiges"!
:arrow: http://forum.icolumbo.de/viewtopic.php?t=1425
:arrow: http://forum.icolumbo.de/viewtopic.php?t=633
:arrow: http://forum.icolumbo.de/viewtopic.php?t=1331

MfG
YvEs
"Es wäre doch bequemer für Sie, wenn Sie gleich in eines unserer Gästezimmer einziehen, Inspektor."

http://www.koenigspythons.hux.de/
Benutzeravatar
Yves
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 539
Registriert: Mi, 29.06.2005 21:45
Wohnort: Nürnberg

Willkommen, Klaus!

Beitragvon WalterJörgLangbein » Mi, 24.01.2007 11:16


Lieber Klaus,

auch von mir ein herzliches Willkommen in unserer Runde! Ich bin sicher, dass Du Dich wohl fühlen wirst

Zur Frage der Synchronisation: Für mich war lange Zeit die Stimme von Klaus Schwarzkopf DIE Columbo-Stimme. Als ich dann aber zum ersten Mal Columbo in der Originalversion hörte, fand ich, dass die Stimme von Klaus Schwarzkopf viel weicher ist als die von Peter Falk. Deshalb ziehe ich die Synchronisation Columbus durch Horst Sachtleben deutlich vor, da Horst Sachtlebens Stimme der von Peter Falk meinem Empfinden nach weitaus näher kommt.

Uwe Friedrichsen spricht meinem Empfinden nach etwas zu forsch, Peter Falk artikuliert ja manchmal etwas unsicher und zögernd.

Horst Sachtleben kommt stimmlich Peter Falk, meine ich, sehr nahe. Hans Sievers ist auch recht nahe an Peter Falk.

Aber natürlich ist Peter Falk Columbo und Columbo hat nur eine richtige Stimme.. die von Peter Falk!

Walter
Benutzeravatar
WalterJörgLangbein
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1978
Registriert: Fr, 26.12.2003 18:38
Wohnort: Lügde (NRW)

Original und Fälschung

Beitragvon Klaus » Do, 25.01.2007 13:07


Hi Walter,

auch dir lieben Dank für deine nette Begrüßung. :D :D :D

Ja, ich fühle mich hier sauwohl, zumal ich mich immer freue, wenn andere Menschen meine Interessen teilen. Was Columbos Synchronsprecher angeht, stimmt es natürlich, dass Schwarzkopfs Stimme von allen Sprechern am deutlichsten von Peter Falks Originalstimme abweicht (Uwe Friedrichsen mal nicht mitgerechnet, Begründung siehe mein Beitrag v. 21.01.07).

Allerdings gibt es in der Synchronwelt viele solcher Beispiele, dass die Stimmen von Schauspieler und Stammsprecher zwar völlig verschieden sind (z. B. bei Ex-007 Pierce Brosnan, Nicolas Cage und Clint Eastwood), die zugehörige Synchronstimme jedoch im Laufe der Jahre dem deutschsprachigen Publikum derart vertraut geworden ist, dass man den Schauspieler nur noch mit "seiner" Stimme identifiziert und die meisten Zuschauer bei einem Film überhaupt nicht daran denken, dass der Schauspieler selber gar nicht zu hören ist. Und so empfinden mit Sicherheit auch die meisten Columbo-Freunde. An die Originalstimmen kam man ja vor Einführung der DVD ohnehin kaum heran und das hat viele (mich eingeschlossen) bis heute in der Beurteilung von Synchronstimmen geprägt.

Gruß
Klaus
Benutzeravatar
Klaus
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 336
Registriert: So, 14.01.2007 18:17

@Klaus

Beitragvon WalterJörgLangbein » Do, 25.01.2007 15:43


Lieber Klaus,

in der Tat war für mich Klaus Schwarzkopf lange, lange Zeit DIE Stimme Columbos. Wenn ich ein Bild von Columbo sah, vernahm ich quasi auch schon die Stimme Klaus Schwarzkopfs. Ich habe sogar schon im Bekanntenkreis gehört, dass jemand nur Columbo-Folgen schaut, in denen Columbo von Klaus Schwarzkopf synchronisiert wurde. So sehr hat sich für diesen Bekannten die Stimme von Klaus Schwarzkopf als die von Columbo eingeprägt.

Mir selbst ging es ja auch so, dass mir ander Synchronsprecher seltsam fredmd erschienen... bis ich Peter Falk im Original hörte. Peter Falks Stimme hat sich ja im Lauf der Jahrzehnte deutlich geändert, gewandelt. Ich meine, sie war früher, besonders in seiner Jugend glatter, weicher. Im "Alter" wurde sie rauher, fast ein wenig - und ich meine das wirklich nicht abfällig oder respektlos - krächzend. Wenn man aber genau hinhört, dann ist dieses Rauhe schon in den ältesten Episoden in der Stimme von Peter Falk zu erkennen.

Seit einiger Zeit kann ich Columbo im Fernsehen nicht mehr schauen, ich bekomme den Sender nicht rein.... aber zum Glück habe ich ja DVDs, schaue Columbo ausschließlich im Original. In den USA sind ja via amazon.com bereits Seasons 6 und 7 erhältlich. Ich hoffe sehr, dass es bald alle Columbos auf DVD gibt... und natürlich, dass Episode 69 nicht die letzte war!

Herzlichst

Walter
Benutzeravatar
WalterJörgLangbein
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1978
Registriert: Fr, 26.12.2003 18:38
Wohnort: Lügde (NRW)

Re: @Klaus

Beitragvon Klaus » Fr, 26.01.2007 13:43


WalterJörgLangbein hat geschrieben:aber zum Glück habe ich ja DVDs, schaue Columbo ausschließlich im Original.


Respekt, lieber Walter, aber dafür reicht mein miserables Englisch leider nicht aus... :(

Ansonsten stimmen wir beide, was Columbos Synchronsprecher angeht, doch weitestgehend überein.

Gruß und schönes Wochenende
Klaus
Benutzeravatar
Klaus
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 336
Registriert: So, 14.01.2007 18:17

Re: Ein neues altes Mitglied stellt sich vor

Beitragvon Klaus » Mi, 01.04.2015 19:11


Nach einer fast auf den Tag genau dreijährigen Auszeit bin ich wieder zurück und werde ab und an auch meinen Senf dazugeben. Für Fragen zur Columbo-Synchronisation bzw. zu SynchronsprecherInnen stehe ich natürlich wieder gerne zur Verfügung. :smoke:

Gruß
Klaus
Benutzeravatar
Klaus
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 336
Registriert: So, 14.01.2007 18:17

Re: Ein neues altes Mitglied stellt sich vor

Beitragvon Doc Brown » Mi, 01.04.2015 20:01


Willkommen zurück! Wir freuen uns hier über neue Mitglieder. :)
Döp döp döp de de döp döp döp
(H.P. Baxxter)
Benutzeravatar
Doc Brown
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di, 04.01.2011 20:01
Wohnort: Mittelhessen

Re: Ein neues altes Mitglied stellt sich vor

Beitragvon Tiktaalik » Mi, 01.04.2015 20:17


Willkommen zurück :)
Benutzeravatar
Tiktaalik
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2730
Registriert: Mi, 18.07.2012 13:35

Re: Ein neues altes Mitglied stellt sich vor

Beitragvon martha » Mi, 01.04.2015 20:47


Ja, Klaus kenne ich natürlich auch noch sehr gut.
Aber bei den zwei Dutzend Namen, die man sich hier innerhalb von 10 Jahren merken muss auch keine große Herausforderung.

Grüße!
"Könnten Sie mir wenigstens sagen, welcher Name es war?
War es Kensington oder Arlington?"
"Genau gesagt:Keiner von beiden. Es war Washington."
"Hatten Sie bei dem auch einen Vornamen?"
"Martha."
Benutzeravatar
martha
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 16259
Registriert: Mi, 08.03.2006 00:59
Wohnort: Bochum

Nächste


Zurück zu Mitglieder stellen sich vor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron