Kein Film zum Gedenken an Peter Falk?

Über die Ausstrahlungen der Episoden im Fernsehen könnt ihr hier Diskutieren.

Kein Film zum Gedenken an Peter Falk?

Beitragvon martha » So, 26.06.2011 13:02


Ich hatte ja doch gedacht, dass die Öffentlich-Rechtlichen zumindest einen Film aus Anlass des Todes von Peter Falk bringen.
Immerhin hat er ja auch in populären Klassikern wie "Die unteren Zehntausend" oder "Eine total, total verrückte Welt" mitgewirkt.
Bislang ist mir aber keine Programmänderung aufgefallen.
Sehr bedauerlich.

Im regulären Programm kommt am Mittwoch auf ARTE um 23.35 Uhr aber immerhin der deutsche Spielfilm "In weiter Ferne, so nah".
Peter Falk spielt sich in diesem Drama von Wim Wenders selbst.
"Könnten Sie mir wenigstens sagen, welcher Name es war?
War es Kensington oder Arlington?"
"Genau gesagt:Keiner von beiden. Es war Washington."
"Hatten Sie bei dem auch einen Vornamen?"
"Martha."
Benutzeravatar
martha
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 16250
Registriert: Mi, 08.03.2006 00:59
Wohnort: Bochum

Re: Kein Film zum Gedenken an Peter Falk?

Beitragvon black_trenchcoat » So, 26.06.2011 13:42


Ja Martha, deinem Bedauern schließ ich mich an. Columbo ist auf dem ORF die längst ausgestrahlte TV-Serie, und ich habe nichts was auf eine Programmänderung wegen Peter Falks Tod zurückzuführen wäre, mitbekommen. Das ist schon schade, sonst machen die ja auch immer Sondersendungen...
"Dem gehörte das Ganze hier."
Benutzeravatar
black_trenchcoat
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1283
Registriert: So, 15.02.2009 15:59
Wohnort: Wien

Re: Kein Film zum Gedenken an Peter Falk?

Beitragvon Mr. Brimmer » So, 26.06.2011 13:46


Immerhin sendet ORF 1
heute ab 21.55 vier Columbo Folgen hintereinander und dann
noch " Eine Leiche zum Dessert "

Ab 21.55 läuft :
- Wein ist dicker als Blut
danach - Mord nach Rezept
danach - Schreib oder stirb
und dann Keine Spur ist sicher,
anschließend Eine Leiche zum Dessert
Benutzeravatar
Mr. Brimmer
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 4119
Registriert: Mo, 30.03.2009 08:51

Re: Kein Film zum Gedenken an Peter Falk?

Beitragvon black_trenchcoat » So, 26.06.2011 14:05


Tatsächlich. Bin positiv überrascht. Da war ich wohl ungerecht und voreilig. Normalerweise bringen sie diese Specials immer am 2-er und noch am Sterbetag, aber da die Columboausstrahlungszeit immer sonntags war, passt das schon.

Lieber ORF, sieh über meine Unkenrufe hinweg und nimm bitte meine ausdrückliche Entschuldigung an. Denn den ganzen Sonntagabend dafür zur Verfügung zu stellen ist absolut würdig und recht. :neig:
"Dem gehörte das Ganze hier."
Benutzeravatar
black_trenchcoat
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1283
Registriert: So, 15.02.2009 15:59
Wohnort: Wien

Re: Kein Film zum Gedenken an Peter Falk?

Beitragvon martha » So, 26.06.2011 14:55


Freut mich auf alle Fälle, dass du hier mal wieder reinschaust, blacky!
"Könnten Sie mir wenigstens sagen, welcher Name es war?
War es Kensington oder Arlington?"
"Genau gesagt:Keiner von beiden. Es war Washington."
"Hatten Sie bei dem auch einen Vornamen?"
"Martha."
Benutzeravatar
martha
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 16250
Registriert: Mi, 08.03.2006 00:59
Wohnort: Bochum

Re: Kein Film zum Gedenken an Peter Falk?

Beitragvon black_trenchcoat » So, 26.06.2011 17:41


Danke auch. Ich lese ja hin und wieder doch noch mit, und da ist es natürlich auch erfreulich über deine Beiträge zu stolpern. Stolpern deshalb, weil dein Mitwirken hier ja stets für Qualität bürgt bzw. gebürgt hat, und man sich geradezu genötigt fühlt, anzuhalten und den Madda-Beitrag genauer unter die Lupe zu nehmen.

Allerdings, habe ich derzeit zum Thema Columbo- abgesehen von der jetztigen Ausnahmesituation- nicht viel Bezug, da ich kaum noch zum Gucken komme. Naja und dem Forum mit nichtssagenden Beiträgen beistehen, halte ich für ebensowenig hilfreich.

Also halt für die Zukunft die Erwartungen lieber flach, aber als Vfl-Anhänger ist man ja einiges gewohnt, oder? :wink:

Liebe Grüße aus Wien
"Dem gehörte das Ganze hier."
Benutzeravatar
black_trenchcoat
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1283
Registriert: So, 15.02.2009 15:59
Wohnort: Wien

Re: Kein Film zum Gedenken an Peter Falk?

Beitragvon Ducky » Mo, 27.06.2011 20:18


Benutzeravatar
Ducky
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 3109
Registriert: Do, 02.09.2010 09:50
Wohnort: NRW

Re: Kein Film zum Gedenken an Peter Falk?

Beitragvon martha » Di, 28.06.2011 17:39


Das freut mich zu hören.
Danke an den ORF!

Bei ARD und ZDF sitzt man dagegen in der letzten Reihe.
Ich habe erst gestern noch die Krise gekriegt, als ich mir Eastwoods "Gran Torino" im ZettDeÄff angeguckt habe.
Kaum begann der Abspann, wurde knallhart ausgeblendet und dieser wunderbare Soundtrack exekutiert.
Die Macht der ZDF-Trailer war einfach stärker.
Was ist denn Trumpf?
Mit dem Zweiten glotzt man besser, oder reimt sich auf das Verb dann doch was passenderes???
Für mich eine bodenlose Unverschämtheit, gepaart mit unverfrorener Respektlosigkeit.
Da fehlen mir echt die Worte!
Und zu Peter Falk fällt denen wohl gar nix ein.
Peinlich!
"Könnten Sie mir wenigstens sagen, welcher Name es war?
War es Kensington oder Arlington?"
"Genau gesagt:Keiner von beiden. Es war Washington."
"Hatten Sie bei dem auch einen Vornamen?"
"Martha."
Benutzeravatar
martha
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 16250
Registriert: Mi, 08.03.2006 00:59
Wohnort: Bochum

Re: Kein Film zum Gedenken an Peter Falk?

Beitragvon Mr. Brimmer » Di, 28.06.2011 18:08


Ja, das ORF nimmt sich noch die Freiheit für so etwas.
Muß man froh drüber sein im Vergleich was woanders passiert...
Ja, ja die Öffentlich Rechtlichen, kriegen Milliarden an
GEZ hinten rein geschoben und müllen einen dennoch mit
Werbung oder mitten im Film auftauchenden Werbe oder
Vorschau - Bannern zu...Hilft nur eines. Nicht einschalten.
Hab dennoch gestern ein kurzes Stück Gran Torino gesehen
und war schockiert über Clints neue Synchro Stimme.
Hab den Film schon mal im Original gesehen. Hat mir recht gut
gefallen.
Benutzeravatar
Mr. Brimmer
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 4119
Registriert: Mo, 30.03.2009 08:51

Re: Kein Film zum Gedenken an Peter Falk?

Beitragvon martha » Mi, 29.06.2011 16:38


Ja, zumindest von den Öffis erwarte ich einfach, dass sie ihrem Kulturauftrag gerecht werden.
Bei den Privaten habe ich mich daran gewöhnt, dass da kein Abspann mehr läuft.
Aber dass ARD und ZDF jetzt auch dieser Unsitte verfallen, geniale Soundtracks abzuwürgen ist ein Affront gegen die Kunst.
Das ist echt nicht länger zu akzeptieren.
Am besten guckt man sich wirklich nur noch DVDs an.
Das ist optimierte Qualität ohne unverfrorene Senderinteressen!!!
"Könnten Sie mir wenigstens sagen, welcher Name es war?
War es Kensington oder Arlington?"
"Genau gesagt:Keiner von beiden. Es war Washington."
"Hatten Sie bei dem auch einen Vornamen?"
"Martha."
Benutzeravatar
martha
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 16250
Registriert: Mi, 08.03.2006 00:59
Wohnort: Bochum

Re: Kein Film zum Gedenken an Peter Falk?

Beitragvon Mr. Brimmer » Do, 30.06.2011 08:57


Seit Frauenfussball WM weiß ich auch dass
sich sogar ne Fußballerin wie unser martha nennt...
Benutzeravatar
Mr. Brimmer
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 4119
Registriert: Mo, 30.03.2009 08:51

Re: Kein Film zum Gedenken an Peter Falk?

Beitragvon martha » Do, 30.06.2011 20:13


Tja, mein Einfluss ist wirklich universell.
Kaum zu glauben, wer so alles meinen Namen klaut! :P
"Könnten Sie mir wenigstens sagen, welcher Name es war?
War es Kensington oder Arlington?"
"Genau gesagt:Keiner von beiden. Es war Washington."
"Hatten Sie bei dem auch einen Vornamen?"
"Martha."
Benutzeravatar
martha
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 16250
Registriert: Mi, 08.03.2006 00:59
Wohnort: Bochum




Zurück zu im TV

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast