Folgen schon nach 7 Wochen wiederholt, andere laufen garnich

Über die Ausstrahlungen der Episoden im Fernsehen könnt ihr hier Diskutieren.

Folgen schon nach 7 Wochen wiederholt, andere laufen garnich

Beitragvon andy_vip » Mo, 10.08.2009 05:10


Warum wiederholt Super-RTL bereits nach 7 Wochen "Etude in Schwarz" (finden die die Folge so super?) und "Tödliche Tricks"? Und das in ein und dem selben Columbo-Sommer? - häh? Die Serie hat 69 Folgen insgesamt....

und sollte man aus unerklärlichen Gründen nur 90-Minüter zeigen (unerklärlich deshalb, da es im Anschluss nur ein Masterquiz und kein durchstrukturiertes Nachtprogramm gibt - grade hier kann man "super"toll 70-Minüter mitsenden), so sind noch lang nicht alle 90-Minüter durch. So z.B. Undercover? - Wer denkt da egentlich mit? - Für Quoten und Werbespots kann ja nicht grad von Vorteil sein. Für Zuschauer und Fans auch nicht, wenn Filme zweimal innerhalb von 7 Wochen laufen und andere garnicht - Wie seht ihr das?
Habe den allerersten Beitrag in diesem Jahrzehnt hier im Forum verfasst und bin richtig stolz drauf :-) !
Benutzeravatar
andy_vip
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 339
Registriert: Fr, 03.07.2009 11:16

Re: Folgen schon nach 7 Wochen wiederholt, andere laufen garnich

Beitragvon WalterJörgLangbein » Mo, 10.08.2009 06:55


Dein Ärger ist berechtigt. Ich persönlich bin nicht »betroffen«, weil ich Columbo nur noch als dvd schaue, nicht im Fernsehen.

Warum einige 90-Minüter immer wieder wiederholt werden, andere gar nicht kommen.... Warum 70-Minüter gar nicht gezeigt werden? Woran das liegen mag?

Vermutung 1: 90-Minüter werden wahrscheinlich vorgezogen... wegen der Werbepausen. Es gibt, so viel ich weiß, Vorschriften: und zwar - übertrieben ausgedrückt - darf nicht mehr Werbung gezeigt werden als Film. Die Werbezeit muss in einem vorgegebenen Rahmen bleiben, im Verhältnis zur Filmzeit. Das heißt: in einen 90-Minüter kann mehr Werbung reingepackt werden als in einen 70-Minüter.

Das beantwortet aber nicht die Frage, warum nicht alle 90-Minüter gezeigt werden. Außerdem dürfte die so schnelle Wiederholung eines Films negativ auf die Zuschauerzahlen wirken, was ja wiederum negativ für die Werbung ist.

Warum keine 70-Minüter gezeigt werden.. abgehesehen von der Werbung? Passen die schlechter ins Programm-schema? Das ist nur eine Überlegung. Oder liegt es an den Rechten? Liegen die Rechte nicht vor.. nicht beim Sender?

Wie auch immer... Diese Auswahl der Folgen durch den Sender ist ärgerlich... Man möchte als Zuschauer nach und nach alle Folgen sehen. Aber offenbar kommt der Sender diesem berechtigten Wunsch des Zuschauers nicht entgegen. Dabei würde es sicher mehr Zuschauer bringen, nach und nach alle Folgen auszustrahlen.


Walter
Benutzeravatar
WalterJörgLangbein
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1978
Registriert: Fr, 26.12.2003 18:38
Wohnort: Lügde (NRW)

Re: Folgen schon nach 7 Wochen wiederholt, andere laufen garnich

Beitragvon andy_vip » Mo, 10.08.2009 07:50


hi walter. Das mit der anzahl der werbepausen ist nen guter aspekt, das könnte sein...

eins soll hier natürlich dennoch nicht untergehen: ich möchte es neben meiner berechtigten "Logikfrage" wer da in der Programabteilung mitdenkt nicht versäumen, mich dennoch super bei Super-RTL zu bedanken. - 8 Wochen lang (oder waren es 7?) am Stück Sonntag,Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag abend ne Columbo-Folge zu zeigen - Kompliment - wenn das nicht toll ist? Sowas würde wohl in der heutigen Zeit bei keinem anderen Sender mehr durchgehen... - Das hat mich z.B. als Fan wieder aufblühen lassen, nachdem ich Columbo ne zeitlang etwas vernachlässigt habe (da die TV-Spielfilm Super-RTL nur noch auf den hinteren Seiten hat und ich sonntags abends nen anderes Stammprogramm hatte ohne groß zu wissen, dass ich nen Columbo verpasse....) - naja, vielleicht leg ich mir ja auch mal die dvd´s zu...... -

aber nicht vergessen: warum zweimal innerhalb von sieben Wochen die selben Folgen zeigen und andere gar nicht..? - dat will nicht so ganz in meinen Kopf rein....
Habe den allerersten Beitrag in diesem Jahrzehnt hier im Forum verfasst und bin richtig stolz drauf :-) !
Benutzeravatar
andy_vip
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 339
Registriert: Fr, 03.07.2009 11:16

Re: Folgen schon nach 7 Wochen wiederholt, andere laufen garnich

Beitragvon WalterJörgLangbein » Mo, 10.08.2009 12:24


@ andy_vip

Gern möchte ich auf einen Punkt Deines Beitrages eingehen: beim Sender bedanken, schreibst Du. Das ist wirklich sehr wichtig. Leserzuschriften werden bei den Sendern sehr wichtig genommen. Die Resonanz ist eher zurückhaltend, kaum jemand macht sich die Mühe, einen Zuschauerbrief zu schreiben.

Zuschauerpost in Sachen Columbo ist daher recht wichtig. Ich habe auch einen Dankesbrief an den Sender geschickt.

Es ist großartige, dass Columbo läuft und läuft und läuft... Das liegt ohne Zweifel an der einzigartigen Qualität dieser wunderbaren Fernsehserie!

Walter
Benutzeravatar
WalterJörgLangbein
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1978
Registriert: Fr, 26.12.2003 18:38
Wohnort: Lügde (NRW)

Re: Folgen schon nach 7 Wochen wiederholt, andere laufen garnich

Beitragvon zimtspinne » Mo, 10.08.2009 12:30


Wisst ihr das eigentlich sicher, dass Zuschauerpost nicht irgendwo vergammelt, bzw. dass sie so ernst genommen wird, wie ihr euch das wünscht?

ps. ich hatte es so verstanden, dass andy_vip sich hier im Forum bedankt hatte... ?
zimtspinne
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2367
Registriert: Mo, 13.07.2009 12:20

Re: Folgen schon nach 7 Wochen wiederholt, andere laufen garnich

Beitragvon WalterJörgLangbein » Mo, 10.08.2009 12:49


@Zimtspinne

Zuschauerpost vergammelt keineswegs irgendwo.. sondern wird wirklich beachtet, ausgewertet. Übrigens: Auch Leserbriefe an Zeitungsredaktionen werden ernst genommen, sehr ernst!

Redakteure bei den Printmedien wie beim Fernsehen möchten ja wissen, wie was ankommt. Und die Resonanz ist meist eher zurückhaltend. Zuschauerpost wie Leserpost beeinflusst die Frauen und Männer in den Redaktionen, man nimmt also so Einfluss auf die Gestaltung von Zeitschriften wie von Fernsehprogrammen!

Walter
Benutzeravatar
WalterJörgLangbein
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1978
Registriert: Fr, 26.12.2003 18:38
Wohnort: Lügde (NRW)

Re: Folgen schon nach 7 Wochen wiederholt, andere laufen garnich

Beitragvon dille » Mo, 10.08.2009 13:23


Also zumindest 'ne rechtliche Frage scheint dies nicht zu sein, schließlich ist die RTL Group im Besitz der Rechte aller 69 Episoden.

Ich denke in der Tat, dass sich die Verantwortlichen keine größeren Gedanken darüber machen, wann eine Folge das letzte Mal gesendet wurde.
Die Einschaltquoten sind auf so niedrigem Niveau (erst recht in der werberelevanten Zielgruppe der 3-13-jährigen), dass ein erneutes Wiederholen einer Folge im Verlauf von 7 Wochen keine bedeutenden Einbrüche mit sich bringt.
dille
Polizeidirektor
Polizeidirektor
 
Beiträge: 240
Registriert: Do, 21.08.2008 17:38

Re: Folgen schon nach 7 Wochen wiederholt, andere laufen garnich

Beitragvon Krimi » Mo, 10.08.2009 13:39


Vielleicht hatte die Folge:
'Etude in schwarz'
vor 7.Wochen eine höhere Einschaltquote
im Gegensatz zu anderen Folgen.
Im September wird ja auch wieder
Ruhe sanft,Mrs.Columbo
gebracht
und diese Folge kam auch vor kurzem.
Die sollten mal bei Folge 1.anfangen und bis 69. fortlaufend zeigen.
Andreas
Benutzeravatar
Krimi
Polizeikommissar
Polizeikommissar
 
Beiträge: 53
Registriert: Di, 21.07.2009 21:59
Wohnort: Berlin

Re: Folgen schon nach 7 Wochen wiederholt, andere laufen garnich

Beitragvon Ken Franklin » Mo, 10.08.2009 13:39


WalterJörgLangbein hat geschrieben:Dein Ärger ist berechtigt. Ich persönlich bin nicht »betroffen«, weil ich Columbo nur noch als dvd schaue, nicht im Fernsehen.


Im Zeitalter des DVD Recorders wäre eben die Ausstrahlung derer Folgen, welche noch nicht auf DVD erschienen, von grosser Bedeutung! Ich konnte mit "Ein Spatz in der Hand" und "Ein Toter in der Heizdecke" gerademal zwei Folgen aufnehmen. Dummerweise befand ich mich bei der Ausstrahlung von "Tödlicher Jackpot" und "Das Aschenpuzzle" in Urlaub und vergaß den Recorder zu programmieren :(

Leider werden eben die Folgen, welche sowieso schon auf DVD erschienen, ständig gezeigt ?-/
Mich ärgert das schon und ich verstehe jeden, dem dies genauso geht. :motz:
"Jack Cassidy represented the textbook profile of what an actor should be and how an actor reaches his goal. Hard work, determination, humor, wit, introspection crossed with the necessary outer layer of extraversion."
Benutzeravatar
Ken Franklin
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 791
Registriert: Sa, 05.01.2008 13:57
Wohnort: Karlsruhe

Re: Folgen schon nach 7 Wochen wiederholt, andere laufen garnich

Beitragvon zimtspinne » Mo, 10.08.2009 15:01


übrigens habe ich einmal bemerkt, dass bereits nach 8(!!!!) Minuten Sendezeit eine Werbepause eingelegt wurde... ich habe extra nochmal nachgeschaut, weil ich das kaum glauben konnte.
nein, nicht kurz nach dem Anfang, das ist mir ja von RTL-Serien bekannt... sondern irgendwo mittendrin in der Filmlänge.
Vielleicht wäre die sinnvollere Maßnahme (statt Briefe) sich die DVDs zuzulegen, um diesem willkürlichen Unsinn nicht mehr ausgeliefert zu sein.

Für mich hatte der sonntagnacht-columbo ein bisschen was rituelles; während der Werbung hab ich alles mögliche von Zähneputzen bis Pflanzengießen (im Sommer) erledigt.
DVDs sind ja grundsätzlich toll... sie haben aber auch so ein Verfügbarkeitsflair... und alles, was jederzeit überall verfügbar ist, verliert bekanntermaßen an Reiz (auch wenn das vom Verstand her nicht erfassbar ist).

Meine Eltern sowie auch Bekannte haben Festplattenrecorder... änderten aber ihre Gewohnheiten trotzdem nicht. Sie nehmen alles und jedes auf, schauen am Ende aber abends dann doch lieber das tv-programm (wobei meine Eltern columbo sonntags höchstens den Anfang schauen, weil sie am nächsten Tag arbeiten)
zimtspinne
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2367
Registriert: Mo, 13.07.2009 12:20

Re: Folgen schon nach 7 Wochen wiederholt, andere laufen garnich

Beitragvon Stephan1810 » Mo, 10.08.2009 18:51


Zunächst zu den 70-Minütern:
Die wurden vor dem "Columbo-Sommer" zwei Jahre lang zur Genüge sonntäglich auf SRTL ausgestrahlt - meist sogar in mehrfachen Wiederholungen. Da ich seit dem September 2008 alle Folgen aufnehme, kann ich sagen, dass seitdem alle 70-Minüter (bis auf Mord in Pastell, Schritte aus dem Schatten, Der Schlaf der nie endet, Bei Einbruch Mord, Todessymphonie und Mord à la carte) gelaufen sind. Erst danach hat man die 90-Minüter im "Columbo-Sommer" gebracht - wahrscheinlich, um dem Zuschauer Abwechslung zu liefern und im Sommerloch höhere Quoten zu erzielen (wer will schon nahezu täglich Folgen sehen, die seit 2 Jahren in Dauerschleife laufen). Meiner Meinung nach, wird es dann ab nächster Woche sonntäglich mit 90-Minütern auf sonntäglicher Rotation weiter gehen. Vielleicht gibt es dann 2011 nen "Columbo Sommer", in dem alle 70-Minüter wieder gezeigt werden :D Dennoch hoffe auch ich, dass die fehlenden 90-Minüter (Waffen des Bösen, Black Lady, Undercover und Mord nach Takten) noch gezeigt werden.Dann wäre meine Sammlung (bis auf 4 Episoden) nahezu vollständig.

Zur Zuschauerpost:
Hab damals SRTL vor dem "Columbo-Sommer" geschrieben. Dort wurde mir zumindest freundlich geantwortet und bescheinigt, dass es eine solche Sonderausstrahlung im Sommer geben wird. Gelesen wird eure Mail also sicher.

Zur Werbung:
Ich meine, mal irgendwo gelesen zu haben, dass jeder Privatsender pro Stunde max. 12 Minuten Werbung senden darf. Für Eigenwerbung gibt es jedoch kein Limit und hier ist der Anteil bei SRTL doch sehr hoch (meist 3 am Stück). So kommt auf einen 90-Minüter mal locker ne halbe Stunde Werbung. Meist ist die auch noch ungünstig platziert...so nach dem Muster: 30min Film/Werbung/12min Film/Werbung/30min FIlm/Werbung/12 Min Film/Werbung/6 Min Film. Nervig ohne Ende :motz:

Gruß, Stephan
Benutzeravatar
Stephan1810
Polizeioberkommissar
Polizeioberkommissar
 
Beiträge: 72
Registriert: Do, 30.04.2009 16:51

Werbeeinblendungen

Beitragvon andy_vip » Di, 11.08.2009 02:33


jaja, die Plazierung der Werbepausen ist so ne Sache.....

Ganz pervers finde ich Werbepause mitten in der Schluss-Aufklärung - ganz unglücklich in Momentaufnahme geschehen. In disem Fall deckt Columbo das vergrößerte Bild von Mrs. Galesko auf und erklärt, dass das Original verloren gegangen ist. Galesko regt sich drüber auf - WERBUNG. Nun darf man noch nicht mal kurz umschalten, da nun jede Sekunde(!) zählt. --- So endlich Werbeende: mitten in der Szene geht es weiter: dass das Originalfoto in der Salzsäure ist muss man einfach noch wissen, da es nicht wiederholt wird. Nun dauert es keine fünf Sekunden und Galesko rennt zum Fach mit den Kameras. Keine zwei Minuten später ist der Film aus! - Das ganze Flair, die ganze Spannung, die ganze Poente ist irgendwie versaut worden....

und was ich noch nie verstanden habe: sogut wie jeder Film hat extra Momente, die für Werbepausen gamacht sind. und zwar immer wenn ne Szene aufhört, die schön langsam ausgeblendet wird und meist mit Musik ebenso ausklingt und es bis zur nächsten Szene ne kurze zeit lang schwarz auf dem Bildschirm wird. Die nächste Szene blendet sich regelrecht wieder rein...... - perfekt für Werbung gemacht, da auch im Film meist inhaltlich die nächste Szene zeitlich später folgt und so kann dem Zuschauer ruhig mal Werbung zugemutet werden, ohne dass er sich aprupt rausgerissen fühlt...

Okay, jetzt könnte man sagen, diese Übergänge sind vielleicht zu selten für die heutige Anzahl an Werbeeinblendungen. - Aber sie werden ja in Deutschland fast nie(!) für Werbung verwendet - die kommt dann meist in nem unglücklichem Moment ewtas später......
Habe den allerersten Beitrag in diesem Jahrzehnt hier im Forum verfasst und bin richtig stolz drauf :-) !
Benutzeravatar
andy_vip
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 339
Registriert: Fr, 03.07.2009 11:16

Re: Werbeeinblendungen

Beitragvon Stephan1810 » Di, 11.08.2009 17:19


andy_vip hat geschrieben:Okay, jetzt könnte man sagen, diese Übergänge sind vielleicht zu selten für die heutige Anzahl an Werbeeinblendungen. - Aber sie werden ja in Deutschland fast nie(!) für Werbung verwendet - die kommt dann meist in nem unglücklichem Moment ewtas später......


Ich weiß genau, was du meinst und kann es auch überhaupt nicht nachvollziehen. Ich bin mir sogar ziemlich sicher, dass es in jeder Folge mindestens vier solcher Überblenden gibt. Oder zumindest Szenenwechsel, zwischen denen sich gut eine Werbung einbringen lässt. Aber was macht SRTL? Entweder werden ganze Sätze abgeschnitten oder (was mindestens genauso ätzend ist) eine Szene mittendrin unterbrochen und danach direkt fortgefahren. Man stelle sich die Aufnahme geschnitten vor. Columbo redet mit einem Mörder, das Bild verdunkelt sich kurz, wird wieder hell und dann spricht der Mörder. :mauer:

Ist sehr ärgerlich und mir schon bei unzähligen Folgen so passiert, die ich aufgenommen habe. :motz: Aber gut, man soll ja nicht zu penibel sein und sich eher glücklich fühlen, dass SRTL so viele Folgen zeigt. :wink:
Benutzeravatar
Stephan1810
Polizeioberkommissar
Polizeioberkommissar
 
Beiträge: 72
Registriert: Do, 30.04.2009 16:51

gute Anmerkung

Beitragvon Venus » Di, 11.08.2009 18:58


Ich freue mich über Eure Anmerkungen, das fiel mir auch immer auf, irgendwie kommen manche Folgen immer wieder, andere nie! Ich warte immer noch auf Waffen des Bösen, Mord in Pastell und Doppelter Schlag, aber ich will nicht unzufrieden sein, denn heute abend kommt der alte Mann und der Tod, ich bin schon total gespannt und werde morgen Eure Bewertungen dazu lesen und meinen Senf dazu geben. Es ist immer wieder etwas besonderes, wenn man eine Folge sieht, die man noch nicht kennt!
Venus
 

Re: Folgen schon nach 7 Wochen wiederholt, andere laufen garnich

Beitragvon Ken Franklin » Do, 13.08.2009 00:57


Mein Festplattenrecorder bekommt wieder Arbeit :D

Morgen Abend ( Do ) kommen die "Todesschüsse auf dem Anrufbeantworter", die zweite Gastrolle von Capt. Kirk :smoke: als Mörder und am Sonntag dann "Keine Spur ist sicher".
"Jack Cassidy represented the textbook profile of what an actor should be and how an actor reaches his goal. Hard work, determination, humor, wit, introspection crossed with the necessary outer layer of extraversion."
Benutzeravatar
Ken Franklin
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 791
Registriert: Sa, 05.01.2008 13:57
Wohnort: Karlsruhe

Nächste


Zurück zu im TV

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron