RTL kippt Columbo aus dem Programm

Über die Ausstrahlungen der Episoden im Fernsehen könnt ihr hier Diskutieren.

RTL kippt Columbo aus dem Programm

Beitragvon Copster » Mo, 18.07.2005 16:36


Von www.dwdl.de

RTL wirft "Columbo" raus und kürzt "RTL Beachvolleyball"(18. Juli 2005)

Wegen der äußerst schwachen Quoten strahlt RTL am 4. August "Columbo" zum letzten Mal aus. Zudem werden die noch schlechter laufenden Beachvolleyball-Übertragungen deutlich gekürzt.

Seit Jahren gibt es eine Konstante im Sommerprogramm von RTL: Alle Jahre wieder kehrt der eigenwillige Insepktor "Columbo" zurück ins Programm. Doch in diesem Jahr dümpelten die Marktanteile in der Zielgruppe bei völlig unbefriedigenden 11 Prozent vor sich hin. Nun haben die RTL-Verantwortlichen reagiert.

Am 4. August wird "Columbo" mit der Folge "Schleichendes Gift" zum vorerst letzten Mal beim Kölner Sender zu sehen sein, eine Wiederkehr im kommenden Jahr ist angesichts der miesen Quoten mehr als fraglich. Ab dem 11. August strahlt RTL am Donnerstagabend lieber Wiederholungen der Krimireihe "Doppelter Einsatz" aus.
Copster
Polizeimeisteranwärter
Polizeimeisteranwärter
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr, 04.06.2004 12:30

Ein Sommer ohne Columbo???!!!

Beitragvon Schulz » Mo, 18.07.2005 17:20


Aber Columbo soll dann bitte sofort auf einem anderen Sender laufen! Denn ein Sommer ohne Columbo ist für mich einfach unvorstellbar!!!!!!! 8O :o
Ist nur komisch, dass auf www.rtl.de noch nichts davon steht. Aber auf www.tvinfo.de steht da schon was.
Viele werden sich freuen, aber ich finde diese Nachricht trotz allem zum weinen. :cry:
Es ist immer noch besser, fast nur Folgen aus der 2. Ära zu sehen, als gar keinen Columbo zu sehen.

Schulz
Benutzeravatar
Schulz
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 785
Registriert: So, 26.09.2004 20:55
Wohnort: Straubing (liegt in Bayern)

Beitragvon Murdock » Mo, 18.07.2005 17:49


Och neeeee :(
wie soll ich dann die Ferien überstehen???
und ich wollte unbedingt mal "Ruhe sanft, Mrs. Columbo" sehen, zum Glück kenn ich die anderen Folgen schon.
Und "Schleichendes Gift" hab ich auch lange nicht mehr gesehen.

Aber wenigstens hatten wir dann ein paar Wochen Columbo, besser als nix
Do The Reggay
Benutzeravatar
Murdock
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1580
Registriert: So, 12.01.2003 17:29
Wohnort: Hagen

Beitragvon Linus » Mo, 18.07.2005 19:46


Ist das Tatsache?
Tja, es ist natürlich in allererster Linie bitter.
Aber auch wenn ich mich zum 4 Millionsten Male wiederhole.
Was zur Hölle erwartet ein TV-Sender, wenn der Großteil der
ausgestrahlten Columbo-Episoden jedes Jahr aufs Neue mit denen
aus den Vorjahren so gut wie identisch ist???
Das war ja wohl irgendwo abzusehen.
Dass kein zuschauer Bock drauf hat, jedes Jahr 8 der Episoden wieder
zu sehen, wenn es 69 Episoden und genug Auswahl gibt, war klar.
Dass die Quoten da, ganz mal davon abgesehen, dass wir SOMMER haben,
schlecht sind, ist für mich logisch.
Ich glaube, RTL hat das sogar fast schon absichtlich gemacht,
um dann mit dem Grund "schlechte Quoten" die Sendung abzuschiessen.
Natürlich tut mir das leid für diejenigen,
die auf RTL angewiesen sind. Premiere mit seinem Sender 13th Street freut sich jetzt.
Insgesamt bin ich froh, insofern (!!!) Columbo bald auf einem anderen Sender läuft.
Aber es ist trotz allem traurig.

Linus
Benutzeravatar
Linus
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1045
Registriert: Do, 06.06.2002 18:47
Wohnort: Isny

Beitragvon Roger79 » Mo, 18.07.2005 20:33


Bleibt nun zu hoffen, dass ein anderer, womöglich kleinerer Sender, die Rechte an Columbo erwirbt.

Oder RTL beabsichtigt durch Columboentzug in 2 oder 3 Jahren extrem höhere Quoten zu erhalten.

Weiss es auch nicht...
Benutzeravatar
Roger79
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 904
Registriert: So, 03.10.2004 20:12
Wohnort: Basel CH

Beitragvon Copster » Mo, 18.07.2005 21:19


tja, vielleicht überlegt es sich kabel 1 ja mal. in nem anderen thread hat doch jemand geschrieben dass er dort angefragt hat...

aber bitte nicht bei rtl II - columbo unterbrochen von handy-werbung... bäh.
Copster
Polizeimeisteranwärter
Polizeimeisteranwärter
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr, 04.06.2004 12:30

Beitragvon Linus » Mo, 18.07.2005 22:25


Und dann noch alá RTL2 20 Minuten vor Schluß
für eine Big Brother-Live-Schaltung oder für diese
Kinotipp-Sendungen 20 Minuten unterbrochen....
Nein danke, auf RTL2 bitte wirklich nicht. ;)
Kabel 1 wäre schon klasse, aber da schaut es ja nicht danach aus.
Benutzeravatar
Linus
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1045
Registriert: Do, 06.06.2002 18:47
Wohnort: Isny

Beitragvon rpm8200 » Mo, 18.07.2005 22:51


Linus hat absolut Recht. Als ich gesehen habe, dass wieder die selben Folgen kommen war mir fast klar, dass das nicht gut gehen wird.

Seit ich studiere sehe ich die Columbos im Sommer auf RTL und viel Abwechslung gab es leider wirklich nicht. Ich vermute, dass RTL nicht genug Arsc* in der Hose hat um tatsächlich mal ne alte Folge zur besten Sendezeit zu bringen. Die würden wegen ihrer etwas angestaubten Art nicht ins RTL Programm passen (ich denke, dass RTL so denkt).

Ach je. Armes Deutschland...
rpm8200
1. Polizeihauptkommissar
1. Polizeihauptkommissar
 
Beiträge: 148
Registriert: Sa, 01.01.2005 15:15

Beitragvon Murdock » Di, 19.07.2005 00:38


Oder Super RTL, am Freitag aben wenn da Simon&Simon und Magnum läuft, da würd Columbo auch passen!
Do The Reggay
Benutzeravatar
Murdock
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1580
Registriert: So, 12.01.2003 17:29
Wohnort: Hagen

Re: RTL kippt Columbo aus dem Programm

Beitragvon Dirk » Di, 19.07.2005 11:25


Was erwartet man von einer Serie, die schon seit Jahren wiederholt wird? Dachte RTL allen Ernstes, die Zuschauer gucken sich jedes Jahr die gleichen Folgen an, und die Episoden erreichen jedes Mal Quoten-Niveau wie bei der Erstausstrahlung?
Als RTL letztes Jahr "Die letzte Party" zeigte, lagen die Einschaltquoten in der werberelevanten Zielgruppe bei fast 16 % - klar, war ja auch eine Deutschland-Premiere.
RTL hat seine Erwartungen einfach zu hoch gestellt und wurde nun enttäuscht; zwar sind 11 % kein Desaster und bedeuten mit Sicherheit keinen Verlust für den Sender... aber eben auch keinen Gewinn, und um den geht es ja leider immer und überall. Da wird keine Rücksicht genommen auf eingefleischte Fangemeinden, die sich alljährlich auf wöchentliche Columbo-Abende freuen, denn die bedeuten wohl keinen Umsatz. Schade...
Dirk
 

Re: RTL kippt Columbo aus dem Programm

Beitragvon Dirk » Di, 19.07.2005 12:08


Was mir noch einfällt: Mich wundert, dass RTL erst noch drei (!) Columbo-Folgen abwartet und somit erst ab dem 11. August auf die schwachen Quoten reagiert. Bei schlechten Quoten kann ein Sender von heute auf morgen reagieren und eine Sendung aus dem Programm kippen, auch wenn sich das neue Programm bis zum nächsten Tag vielleicht noch nicht herumgesprochen haben wird. Aber spätestens bis zum übernächsten Tag wissen dann durch zielgruppenorientierte Programmwerbung im Werbeblock zwischen quotenstarken Sendungen zumindest die Stammzuschauer, dass sich das Programm geändert hat. Warum also erst noch drei Folgen ausstrahlen und dreimal schwache Marktanteile riskieren? Ich denke, dass RTL (obgleich ich nach wie vor eine offizielle Stellungnahme des Senders vermisse) sich zunächst noch einmal die Quoten der nächsten Folgen anschauen wird und kurzfristig entscheidet. Ebenso kurzfristig, wie RTL die für diesen Sommer vorgesehene Reihenfolge der Columbo-Folgen geändert hat, denn die ausgestrahlten Folgen vor dem "Aschenpuzzle" waren nicht immer mit denen in der Programmzeitschrift identisch.
Dirk
 

Beitragvon PC Booster » Di, 19.07.2005 12:41


Habe folgende Antwort auf meine mail bekommen:

Hallo!

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Programm!

Wir verstehen Ihre Verwunderung darüber, dass wir Inspektor Columbo vorzeitig aus dem Programm nehmen müssen. Die letzte Folge mit dem Titel 'Schleichendes Gift' zeigen wir am 4. August.

Den Grund möchten wir Ihnen gerne erläutern: Die Zuschauerakzeptanz hat nicht mehr unseren Erwartungen entsprochen.

Als Privatsender, der keine GEZ Gebühren wie die öffentlich-rechtlichen erhält, ist natürlich die Einschaltquote ein wichtiges Kriterium, denn daraus entsteht der Gewinn, den wir durch die Vermarktung unserer Werbeinseln erwirtschaften.

Aus genau diesem Grund sind auch keine weiteren Ausstrahlungen diesen Sommer auf einem anderen Sendeplatz vorgesehen.

Mit freundlichen Grüßen aus Köln


Brigitte Schmidt
Redakteurin
Zuschauerredaktion

RTL Television GmbH
D- 50570 Köln / Germany
Tel.: +49 (0)1805 - 44 66 99
Fax: +49 (0)1805 - 44 77 77
-----------------------------------------------------------------------



---------------ursprüngliche Nachricht---------------
Hallo RTL.....

ich habe gerade gelesen das ihr COLOMBO aus dem Programm wegen schlechter Quoten kippt!!!!

Vorschlag:

Sendet auch mal alte Folgen aus den 70er und ihr werdet sehen das die Quoten steigen werden.
Immer die gleichen Folgen wie das Jahr zuvor da ist kein Blumentopf mit zu gewinnen.
Denkt mal darüner nach.

Ansonsten macht weiter so.
Diese mail soll keine Beschwerde sein aber ich finde es schade da COLOMBO doch Kult geworden ist.

MfG
Michael
PC Booster
 

Beitragvon Murdock » Di, 19.07.2005 12:47


Naja, kennt man schon, RTL geht auf die eigentlichen Fragen und Vorschläge überhaupt nciht ein, sondern bringt immer dieselben Mails. (siehe auch anderen Thread)
Schon sehr enttäuschend, aber ich glaub ich ruf da mal an und werd mal nachforschen. Da sollten die mir ja schon kompetente Antworten geben und nicht dieses ausweichende Drumherum-Gerede
Do The Reggay
Benutzeravatar
Murdock
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1580
Registriert: So, 12.01.2003 17:29
Wohnort: Hagen

Beitragvon Linus » Di, 19.07.2005 13:10


Ja, "schön" dass das NATÜRLICH bis auf RTL die Zuschauer schon auch so sehen,
dass diese ständigen gleichen Folgen (vollkommen unabhängig,
ob es nun tolle Folgen sind oder nicht so) Jahr für Jahr einfach nicht
eben gerade bewirken, dass die Quoten besonders hoch sind.
Eigentlich doch logisch, nur RTL scheint das nicht begriffen zu haben.
Bei mir ist ja bekannt, dass ich z.B. schon extrem genervt war,
dass wieder "Das Aschenpuzzle" gesendet wurde (obwohl ich gestehen
muss, ich habe mir die Folge jetzt mal wieder angesehen und sie hat
mir überraschend viel Spaß gemacht).
Ich finde es auch seltsam, aus welchem Grund RTL dann überhaupt noch
3mal Columbo sendet.
Nunja, als großer Columbo-Fan finde ich es in allererster Linie sehr schade,
denn ich habe nicht vergessen, was RTL auch für die Serie in Deutschland getan hat.
Wer weiß, ob ohne RTL überhaupt je die alten Folgen restauriert oder (neu)
synchronisiert worden wären.
Aber wie RTL sich halt dieses Jahr verhalten hat, war abzusehen,
dass es mit Columbo auf dem Sender vorbei ist.
Mal ehrlich: ab und zu hat man mal einen Trailer für den nächsten
Columbo auf RTL entdeckt, bei mir war das meist nachts um 1 Uhr
oder am Spätnachmittag/Frühabend des entsprechenden Sendetages von Columbo.
Ansonsten immer nur 40mal pro Tag die gleichen Teaser und Trailer für die gleichen Shows.
Nichts von Columbo.
Wäre schön, wenn sich da ein (für alle bezahlbarer!) Fernsehsender ohne
24-Monate-Knüppelverträge finden würde, der Columbo in sein Programm
aufnimmt und vielleicht auch mal ältere Episoden berücksichtigt.
Gruß,
Linus
Benutzeravatar
Linus
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1045
Registriert: Do, 06.06.2002 18:47
Wohnort: Isny

Schade...schade...

Beitragvon WalterJörgLangbein » Di, 19.07.2005 18:38


Es ist schade, dass Columbo aus dem Programm gekippt wird. Mit Folgen, die noch nicht so oft gelaufen sind, wäre es besser für Columbo gelaufen...

Schade...

Walter
Benutzeravatar
WalterJörgLangbein
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1978
Registriert: Fr, 26.12.2003 18:38
Wohnort: Lügde (NRW)

Nächste


Zurück zu im TV

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast