ARD-Synchros der alten Folgen

Alles rund um die Columbo-Episoden, ihr könnt Fragen stellen oder einfach nur über die verschiedenen Folgen plaudern.

Re: ARD-Synchros der alten Folgen

Beitragvon Klaus » Di, 19.05.2015 17:35


Im Episoden-Guide steht bei "Schach dem Mörder" unterhalb des vorstehenden deutschen Titels: (ARD-Titel: Schachmatt). Ich habe mir kürzlich die ARD-Fassung dieser Folge angesehen und darin war als Episodentitel ebenfalls "Schach dem Mörder" aufgeführt. Und ich habe diesen Titel auch bereits von der deutschen Erstausstrahlung im Januar 1976 so in Erinnerung. Woher stammt also diese (mögliche) Fehlinfo? ?-/

Gruß
Klaus
Benutzeravatar
Klaus
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 336
Registriert: So, 14.01.2007 18:17

Re: ARD-Synchros der alten Folgen

Beitragvon martha » Di, 19.05.2015 20:00


Freut mich, dass du diese ARD-Fassung sehen kannst.
Glückwunsch!
"Könnten Sie mir wenigstens sagen, welcher Name es war?
War es Kensington oder Arlington?"
"Genau gesagt:Keiner von beiden. Es war Washington."
"Hatten Sie bei dem auch einen Vornamen?"
"Martha."
Benutzeravatar
martha
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 16259
Registriert: Mi, 08.03.2006 00:59
Wohnort: Bochum

Re: ARD-Synchros der alten Folgen

Beitragvon rentek » Di, 19.05.2015 20:04


Am Freitag kam auf ORF2 "Blumen des Bösen". Ging knapp unter 60 Minuten und hatte das damalige Columbo-Intro. Leider hat der ORF den Endabspann geschnitten. Die Folge endet mit einem "harten" Schnitt, als Columbo mit dem Veilchen das Gewächshaus verlässt.

"Schach dem Mörder" sendet der ORF lt. offiziellem Statement auch noch in der ARD-Synchro. Leider wurde diese Folge erst letztes Jahr gesendet. Hab den ORF angeschrieben und gebeten, diese Folge nochmals auszustrahlen. Hoffe, es klappt dieses Jahr nochmals, dann hab ich diese Folge auch in guter Bildqualität.
rentek
Polizeimeister
Polizeimeister
 
Beiträge: 14
Registriert: Di, 03.02.2015 21:34

Re: ARD-Synchros der alten Folgen

Beitragvon Klaus » Mi, 20.05.2015 09:18


Gerade auf "wunschliste.de" entdeckt:

Playback
(Playback)
USA, 1975

ORF2 (Österreich): 22.05.2015, 23:30 Uhr - 00:40 Uhr

Harold Van Wyck hat es durch seine Heirat zum Präsidenten einer Elektronik-Firma gebracht, die seiner Schwiegermutter Mrs. Midas gehört. Sie fordert Harold zum Rücktritt auf, weil er zu viel Geld für kommerziell nicht verwertbare Erfindungen ausgibt. Außerdem betrügt er seine gelähmte Frau. Als Mrs. Midas wenig später in ihrem Haus ermordet wird, präsentiert Harold Inspector Columbo ein scheinbar perfektes Alibi.
mit Peter Falk (Columbo), Herbert Jefferson Jr. (Baxter), Bart Burns (Thompson), Oskar Werner (Harold van Wyck), Patricia Barry (Francine), Martha Scott (Margaret Meadis), Trisha Noble (Marcy), Steven Marlo (Polizist), Joe Ohar (Attendant), Gena Rowlands (Elizabeth Van Wick), Robert Brown (Arthur Meadis)
Regie: Bernard L. Kowalski
Drehbuch: David P. Lewis, Booker Bradshaw
Musik: Bernardo Segall
Regieassistenz: Kevin Donnelly / Kamera: Richard C. Glouner / Schnitt: Ronald LaVine / Produzent: Everett Chambers / Produktion: Carter De Haven Jr.


Die angegebene Laufzeit scheint jedoch auf die ungekürzte RTL-Fassung mit Miguel Herz-Kestranek für Oskar Werner hinzudeuten. Oder laufen um diese Uhrzeit in ORF2 noch Werbeunterbrechungen, ich empfange diesen Sender in Nordrhein-Westfalen natürlich nicht?!?

Gruß
Klaus
Benutzeravatar
Klaus
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 336
Registriert: So, 14.01.2007 18:17

Re: ARD-Synchros der alten Folgen

Beitragvon rentek » Mi, 20.05.2015 09:30


Das ist die RTL-Synchro, siehe Statement des ORF:
Bild
Werde jedoch gleichwohl sicherheitshalber die Folge mal aufzeichnen, vielleicht es es doch die ARD-Synchro, ich glaube es aber nicht.
rentek
Polizeimeister
Polizeimeister
 
Beiträge: 14
Registriert: Di, 03.02.2015 21:34

Re: ARD-Synchros der alten Folgen

Beitragvon Steven Bochko » Fr, 29.05.2015 19:19


"Blumen", "Klatsch" und "Schein" liegen mir als ORF-Mitschnitte in der ARD-Synchro vor, aber von "Schach" habe ich nur eine ORF-Aufnahme mit der RTL-Synchro. Wäre ja eine Sensation, wenn man da nochmal getauscht hätte, zumal die Kürzungen hier wirklich nicht ins Gewicht fallen.
Benutzeravatar
Steven Bochko
1. Polizeihauptkommissar
1. Polizeihauptkommissar
 
Beiträge: 129
Registriert: Do, 20.06.2002 13:47
Wohnort: Hagen

Re: ARD-Synchros der alten Folgen

Beitragvon Steven Bochko » Fr, 29.05.2015 19:25


Klaus hat geschrieben:Im Episoden-Guide steht bei "Schach dem Mörder" unterhalb des vorstehenden deutschen Titels: (ARD-Titel: Schachmatt). Ich habe mir kürzlich die ARD-Fassung dieser Folge angesehen und darin war als Episodentitel ebenfalls "Schach dem Mörder" aufgeführt. Und ich habe diesen Titel auch bereits von der deutschen Erstausstrahlung im Januar 1976 so in Erinnerung. Woher stammt also diese (mögliche) Fehlinfo? ?-/


Einige "Columbos" liefen in den späten 80ern gelegentlich im Vorabend-Programm der Regionalsender. Da dort aber nur ein Zeitfenster von 50 Minuten zur Verfügung stand, wurden sie entsprechend zusammengeschnitten und erhielten teilweise auch neue Titel (ein graues Fenster mit Billigschrift über dem Originaltitel). So hieß "Mord á la carte" dort "Lauter Feinschmecker" und "Ein Hauch von Mord" wurde zu "Schön um jeden Preis". Möglich also, daß "Schach dem Mörder" dort plötzlich "Schachmatt" hieß. Und auch "Ein ehrenwerter General" soll schon zu ARD-Zeiten mal als "Mord unter sechs Augen" gelaufen sein.

Diesen gekürzten Fassungen verdanken wir vermutlich auch das OmU-Chaos bei den ersten beiden Staffeln, weil die in England hergestellt wurden und der deutsche Ton teilweise von diesen gekürzten Sendekopien abgenommen wurde.
Benutzeravatar
Steven Bochko
1. Polizeihauptkommissar
1. Polizeihauptkommissar
 
Beiträge: 129
Registriert: Do, 20.06.2002 13:47
Wohnort: Hagen

Re: ARD-Synchros der alten Folgen

Beitragvon Klaus » Sa, 30.05.2015 07:54


Jau, Deine Vermutungen erscheinen schlüssig und nachvollziehbar. Ich bin ja bekanntermaßen ein großer Fan der ursprünglichen ARD-Synchros (trotz diverser Kürzungen), aber mit den auf gerade mal knapp 50 Minuten zurechtgestutzten Folgen konnte ich dann doch nix anfangen. Wer weiß, was da sonst noch alles fehlte... ?-/

Danke und Gruß
Klaus
Benutzeravatar
Klaus
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 336
Registriert: So, 14.01.2007 18:17

Re: ARD-Synchros der alten Folgen

Beitragvon rentek » Sa, 30.05.2015 09:02


Die Kürzungen für das Vorabendprogramm waren teilweise unverständlich, wenn man sich die Folgen "Mord mit der linken Hand", "Denkmal für die Ewigkeit" und "Doppelter Schlag" mal anguckt. Die Kürzungen erfolgten mitten in einem laufenden Gespräch. Logischer/sinnvoller wäre es gewesen, eine ganze Sequenz zu schneiden, zB wo Columbo sich irgendwo/irgendwie lächerlich macht, also einen Handlungsstrang, der nichts zur Aufklärung der Tat beiträgt.

Ich persönlich finde die RTL-Synchros nicht schlecht, mit Ausnahme eben von Sachtleben. Sachtlebens Stimme hat zwar eine frappierende Ähnlichkeit mit der Stimme von Falk (ähnlich wie die Stimme von Volker Brandt mit der von Michael Douglas), RTL hätte aber durchaus die alten Synchros weiterverwenden und nur die geschnittenen Szenen nachsynchronisieren lassen können, oder meinetwegen auch komplett nachsynchronisieren, aber dann die Synchronspur von Schwarzkopf beibehalten und den Part, der nicht von Schwarzkopf eingesprochen wurde, durch Sachtleben sprechen lassen. Wäre sicher auch billiger gekommen.

So wird es ja bei vielen Filmen aus den 60er/70er gemacht, die damals gekürzt wurden und jetzt auf DVD ungekürzt herauskommen.

So hat es RTL ja zumindest bei den vier Folgen der neuen Ära gemacht, bei denen Falk zunächst von Sievers gesprochen wurde. Hier hat RTL nur die Stimme von Sievers durch Schwarzkopf ersetzen lassen.

Oh RTL, was hast du dir bloß dabei gedacht?!?! :) :(
rentek
Polizeimeister
Polizeimeister
 
Beiträge: 14
Registriert: Di, 03.02.2015 21:34

Re: ARD-Synchros der alten Folgen

Beitragvon Steven Bochko » Sa, 30.05.2015 12:16


rentek hat geschrieben:So hat es RTL ja zumindest bei den vier Folgen der neuen Ära gemacht, bei denen Falk zunächst von Sievers gesprochen wurde. Hier hat RTL nur die Stimme von Sievers durch Schwarzkopf ersetzen lassen.

Oh RTL, was hast du dir bloß dabei gedacht?!?! :) :(


Na, ganz so einfach war es wohl nicht. Auch wenn die Schwarzkopf-Nachsynchros sehr sorgfältig gemacht wurden, so brauchte man trotzdem auch ein paar Nachaufnahmen mit den Dialogpartnern, die man aber glücklicherweise fast alle vor Ort hatte. Bei "Tödliche Tricks" aber wurde definitiv auch der Sprecher von Bert Spinder (James Greene) gegenüber der VHS-Fassung ausgetauscht, ebenso wie einige Minirollen (der Leichenbeschauer, ein Detective, Major Charlie, der Parkplatzwächter).

Bei den drei späteren Folgen ging man sorgfältiger vor und erhielt die Videosynchro weitesgehend.
Benutzeravatar
Steven Bochko
1. Polizeihauptkommissar
1. Polizeihauptkommissar
 
Beiträge: 129
Registriert: Do, 20.06.2002 13:47
Wohnort: Hagen

Re: ARD-Synchros der alten Folgen

Beitragvon Columbo.Nerd.1968 » Mi, 03.02.2016 15:07


Hallo Columbo People ;)

Hat den nun jemand von euch alle 8 Schwarzkopf (ARD) Synchros und ist hier im Board auch noch aktiv? Wäre klasse wenn sich hier oder per PN einer von euch meldet :D :D :D

Steven Bochkoam Fr, 24.04.2015 um 19:08
Ich habe Jahre gebraucht, aber nun besitze ich alle 8 "verschollenen" ARD-Fassungen, wenn auch teilweise in mäßiger Qualität. "Mord in eigener Regie" und "Schach dem Mörder" habe ich nur als digitalisierte VHS-Kopie einer Video2000-Aufzeichnung, die würde ich gerne mal "upgraden". Von "Etüde in Schwarz" besitze ich insgesamt sogar drei Kopien (Achtung, eine im Netz kursierende Fassung ist im Finale unvollständig, die "ungekürzte" ARD-Fassung dauert 67:22). "Der ehrenwerte General" liegt mir ebenfalls in annehmbarer Qualität vor.
Bei Interesse einfach per PM melden.

Nur scheint er seit über einem Jahr bald nicht mehr hier aktiv gewesen zu sein :?

Ich will doch einfach nur Columbo in der ARD Syncro gucken können :tv:

Danke und LG,
Columbo Nerd
:neig: :neig: :neig:

Bild
Columbo.Nerd.1968
Polizeimeisteranwärter
Polizeimeisteranwärter
 
Beiträge: 2
Registriert: Di, 02.02.2016 21:27

Re: ARD-Synchros der alten Folgen

Beitragvon Devlin » Do, 04.02.2016 17:51


Ich habe auch nicht alle. Dank dem lieben Forenmitglied "Playback" und "Etüde"
Dank ORF "Blumen des Bösen" und "Klatsch".
Von ORF habe ich noch "Der Schlaf" und "Ein gründlich motivierter Tod" mit dem alten ARD Vorspann. Die werden noch so gesendet. Kürzlich gerade "Ein gründlich..".
Zuletzt kam glaub im Herbst unter "Grosse Momente" "Klatsch" was ich damals auch aufgezeichnet hatte. Die letzte Version von "Blumen" im letzten Jahr habe ich verpasst, habe die Version aber schon ein paar Jährchen.
Diese Raritäten sind schon noch cool wenn man die Serie in und auswendig kennt. :)
So weit ____ und nicht weiter!
Benutzeravatar
Devlin
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 5145
Registriert: Mi, 24.11.2010 13:24
Wohnort: Bern

Re: ARD-Synchros der alten Folgen

Beitragvon tom123 » Do, 04.02.2016 19:09


Grüss Dich würde mich sehr über die 8 Tonspuren Freuen

wenn du sie mir zukommen lassen könntest.Gruss
tom123
Polizeimeisteranwärter
Polizeimeisteranwärter
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi, 03.02.2016 19:26

Re: ARD-Synchros der alten Folgen

Beitragvon Columbo.Nerd.1968 » Fr, 05.02.2016 17:06


Bin auch auf der Suche nach der ARD Synchro s, wöre klasse wenn wer helfen kann!

LG,
Nerdy
Columbo.Nerd.1968
Polizeimeisteranwärter
Polizeimeisteranwärter
 
Beiträge: 2
Registriert: Di, 02.02.2016 21:27

Re: ARD-Synchros der alten Folgen

Beitragvon Asynchron » Do, 24.03.2016 01:04


Auch ich suche nach alten ARD-Synchros - "Wenn der Schein trügt" und "Blumen des Bösen" habe ich. Wer hat weitere? Ich komme natürlich für Unkosten auf! Danke für die Hilfe!
Asynchron
Polizeimeisteranwärter
Polizeimeisteranwärter
 
Beiträge: 4
Registriert: Do, 03.03.2016 01:26

VorherigeNächste


Zurück zu Die Episoden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste