Wo hätte Columbo noch ermitteln sollen?

Alles rund um die Columbo-Episoden, ihr könnt Fragen stellen oder einfach nur über die verschiedenen Folgen plaudern.

Wo hätte Columbo noch ermitteln sollen?

-Mord im religiösen Bereich (Kirche,Pfarrer,Kloster)
4
11%
-Mord an einem gesellschaftlichen Außenseiter (Obdachloser)
1
3%
-Mord in der Eisenbahn
6
17%
-Mord im Gericht (Richter,Geschworener)
4
11%
-Mord in einer Seniorenresidenz/einem Pflegeheim
1
3%
-Mord im Zirkus (Clown, Artist, Feuerschlucker)
11
31%
-Mord bei einer Extremsportart (Bungee-Jumping, Bergsteigen)
4
11%
Mord in einem Gefängnis (Direktor, Aufseher, Gefangener)
2
6%
-Mord in Columbos Verwandtschaft (Neffe, Nichte oder Schwager des Inspectors wurde ermordet)
0
Keine Stimmen
-Mord an der Börse (Columbo ermittelt auf dem Finanzmarkt)
2
6%
 
Abstimmungen insgesamt : 35

Re: Wo hätte Columbo noch ermitteln sollen?

Beitragvon zimtspinne » So, 11.05.2014 13:04


Das Kloster muss aber in Italien stehen.
USA und Kloster ist ja eher eine witzige Vorstellung ^^
Benutzeravatar
zimtspinne
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2367
Registriert: Mo, 13.07.2009 12:20

Re: Wo hätte Columbo noch ermitteln sollen?

Beitragvon MrGrady » So, 11.05.2014 14:12


zimtspinne hat geschrieben:Das Kloster muss aber in Italien stehen.
USA und Kloster ist ja eher eine witzige Vorstellung ^^


Oder in Oberbayern, das wäre doch auch mal ein kurioser Auslandseinsatz gewesen :) Columbo mit Regenmantel zwischen Maibäumen, Rauschebärten und Tracht.
Wo Leben herrscht, herrscht Inkonsequenz.
Benutzeravatar
MrGrady
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 327
Registriert: Do, 06.12.2012 12:51
Wohnort: Koblenz

Re: Wo hätte Columbo noch ermitteln sollen?

Beitragvon zimtspinne » So, 11.05.2014 14:39


ahhh arrrrgh.
Weiß nicht, ob ich Columbo das antun möchte, so unter bayerischen Grantlern und Dirndln.
Wäre aber schon keck und Cassidy wäre natürlich prädestiniert für die Folge. Als Killermönch würde er sicher eine top Figur machen.
Benutzeravatar
zimtspinne
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2367
Registriert: Mo, 13.07.2009 12:20

Re: Wo hätte Columbo noch ermitteln sollen?

Beitragvon rehamann » Fr, 20.06.2014 14:26


Ich habe Eisenbahn - ähnlich wie bei "Mord im Orientexpress" Wär bestimm lustig die Ermittlungsmethoden des Inspektors in einem doch recht engen Zug :-)) -, Pflegeheim - weil ich in der Gesundheitsbranche arbeite -, und Gefängnis - weil ich Gefängnis-Krimis meist sehr gelungen finde - getippt.
Allerdings hätte ich mir mehr Auslandseinsätze gewünscht, wär bestimmt sehr interessant = Columbo ermittelt in Ägypthen oder Alaska oder oder oder :such:
rehamann
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 530
Registriert: Fr, 13.06.2014 14:57

Re: Wo hätte Columbo noch ermitteln sollen?

Beitragvon Devlin » Di, 15.07.2014 18:55


Von der zur Auswahl stehenden habe ich "Zirkus" gewählt.
Da kann ich mir ein wirklich gelungener Auftritt von Columbo vorstellen.
Ansonsten hätte ich auch gerne noch einen Auslandaufenthalt gesehen (Japan wurde ja nicht realisiert).
Dann am liebsten Italien.
Oder ein Urlaub im ferneren Inland. Columbo macht mit seiner Gattin Urlaub auf Hawaii und wird durch winzig kleine Kleingkeiten zufällig in eine brisante Ermittlungstätigkeit hineingezogen.
So weit ____ und nicht weiter!
Benutzeravatar
Devlin
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 5145
Registriert: Mi, 24.11.2010 13:24
Wohnort: Bern

Re: Wo hätte Columbo noch ermitteln sollen?

Beitragvon Ducky » Mi, 16.07.2014 11:01


Devlin hat geschrieben:Columbo macht mit seiner Gattin Urlaub auf Hawaii und wird durch winzig kleine Kleingkeiten zufällig in eine brisante Ermittlungstätigkeit hineingezogen.


Oh yes - eventuell ein Crossover mit Magnum 8)
Benutzeravatar
Ducky
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 3109
Registriert: Do, 02.09.2010 09:50
Wohnort: NRW

Re: Wo hätte Columbo noch ermitteln sollen?

Beitragvon Devlin » Mi, 16.07.2014 17:41


Ducky hat geschrieben:
Devlin hat geschrieben:Columbo macht mit seiner Gattin Urlaub auf Hawaii und wird durch winzig kleine Kleingkeiten zufällig in eine brisante Ermittlungstätigkeit hineingezogen.


Oh yes - eventuell ein Crossover mit Magnum 8)

Stelle mir gerade vor wie die beiden zusammen ermitteln :D :)
So weit ____ und nicht weiter!
Benutzeravatar
Devlin
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 5145
Registriert: Mi, 24.11.2010 13:24
Wohnort: Bern

Re: Wo hätte Columbo noch ermitteln sollen?

Beitragvon dille » Mi, 24.12.2014 19:23


Spätestens nach 'Bluthochzeit' weiß ich, dass ein verwandtschaftliches Ermittlungsmilieu gänzlich ausscheidet. Hier wird Columbo entmystifiziert, weil er einfach zu sehr mitten drin im Privaten ist. Es gehört einfach dazu, dass die Rollen 'Ehefrau', 'Neffe' und 'Schwager' Rollen bleiben und nicht mit Personen verbunden werden. So kann man sich nie sicher sein, ob es die Figuren überhaupt je gegeben hat.
Mir gefällt ein Milieu, in dem Columbo gesellschaftlich eine untergeordnete Rolle spielt, wie dies bei den meisten Episoden auch der Fall war. Besonders krass kam für mich dabei 'Luzifers Schüler' daher, allem voran Jordan Rowe, der in seiner Arroganz und Überheblichkeit etwas Bedrohliches ausstrahlt, anders als zum Beispiel Wade Anders ("Der erste und der letzte Mord") oder Ward Fowler ("Mord im Bistro"), die zwar auch recht überheblich daher kommen, dabei aber viel zu skurril wirken, um bedrohlich zu sein.
dille
Polizeidirektor
Polizeidirektor
 
Beiträge: 241
Registriert: Do, 21.08.2008 17:38

Re: Wo hätte Columbo noch ermitteln sollen?

Beitragvon Topi » Di, 10.02.2015 16:54


Bloß nicht wieder in der Familie. Davon bin ich geheilt. :motz:
Columbos Familie sollte geheimnisvoll im Dunkeln bleiben, das ist besser.

Mir würden unendlich viele Schauplätze einfallen: sehr gerne in einem edlen Juwelenladen.
Ein Auktionshaus, das moderne Kunst versteigert, gerne wieder ein Mann, der sich seiner Gattin entledigt - auch umgekehrt...
OIbwohl, die Mann gegen Mann-Duelle sind mir die liebsten.

Mein Favorit ist aber der katholisch-religiöse Bereich. Den hatten wir noch nicht. Aber nicht Kirche, sondern richtig groß. Der Täter ist ein Kardinal - oder der Botschafter des Vatikan. In dem Augenblick, in dem Columbo den geistlichen Würdenträger festnageln wiil (Ha, was für eine Metapher....) wird er vom Papst nach Rom gerufen.
Das ist dann eine der Folgen, in denen der Täter entkommt

Grüße
Topi
Legen Sie Ihren italienischen Namen ab und beißen Sie erstmal auf nichts Hartes.
Topi
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 893
Registriert: Di, 21.07.2009 12:00

Re: Wo hätte Columbo noch ermitteln sollen?

Beitragvon Topi » Di, 10.02.2015 17:02


zimtspinne hat geschrieben:Das Kloster muss aber in Italien stehen.
USA und Kloster ist ja eher eine witzige Vorstellung ^^


Nö, das Kloster soll in den USA stehen.
Warum soll es in den USA denn keine Klöster geben?

In Staffel 20 der Simpsons sind Maggie und Lisa in einem Kloster.
- und Katholischsein war Jahrzehntelang (neben anderen) eine der Bedingungen für eine Präsidentschafft in den USA.

Grüße
Topi
Legen Sie Ihren italienischen Namen ab und beißen Sie erstmal auf nichts Hartes.
Topi
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 893
Registriert: Di, 21.07.2009 12:00

Re: Wo hätte Columbo noch ermitteln sollen?

Beitragvon Trenchcoat » Mi, 11.02.2015 09:52


Zumal es ja in den USA eine recht starke Lobby gibt, die den Kreationismus anstelle der darwinschen Evolutionstheorie in den Schulunterricht drücken will.

Der Streit darüber hätte u. U. der Mordgrund sein können.

Ich habe mich für den religiösen Bereich, den Zirkus (durchaus Tierfrei) und das Gefängnis entschieden.

Das Thema Zug lag mir auch in den Fingern, doch gibt es in den USA herzhaft wenige Personenzüge die sich für solche Geschichten eigenen könnten. Die Amis fahren Bus oder fliegen. Zudem, wo und wann sollte sich eine Situation wie im Orientexpress ereignen können?
Trenchcoat
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 712
Registriert: Di, 12.02.2013 11:45

Re: Wo hätte Columbo noch ermitteln sollen?

Beitragvon tina_82 » Di, 24.02.2015 13:38


Beim Zirkus sind wir uns ja (fast) einig. Das könnte ich mir auch gut vorstellen. Eine schon lang erfolgreiche Zirkusfamilie bietet eine bunte, schnelllebige, unterhaltsame Kulisse vordergründig und eine Mauer des Schweigens dahinter. Der Mord geschieht eventuell während einer spektakulären Vorstellung - getarnt als Unfall. Columbo läuft den ganzen Tag staunend durch die Zirkuswelt. Also ich behaupte mal, da würden sogar mittelmäßige Drehbuchschreiber etwas raus machen können. Gegen Tiere im Zirkus bin ich aber auch. Is ja klar...
Und dann habe ich noch die Extremsportart gewählt. Weiß gar nicht genau, warum. Vielleicht weil Columbo da mal wieder an seine Grenzen kommen würde.

Wobei - die Idee von Mr Grady in Richtung 'Ermittlungen in Oberbayern' find ich nicht nur sprachlich sehr interessant. Oder wie wäre es mit einem Mord im einem der erfolgreichsten Fußballvereine des Landes :P ...
Benutzeravatar
tina_82
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 3052
Registriert: Di, 06.12.2011 14:11

Re: Wo hätte Columbo noch ermitteln sollen?

Beitragvon Topi » Di, 24.02.2015 15:42


Zirkus kann nur immer so schnell ins Klischeehafte abrutschen. Das wiird dann langweilig:
.....Einer der Clowns ist böse, die junge Artistin das unschuldige Kind usw.
Charly Chaplin hat damit schön gespielt. Er war ja Teil dieser Welt. Columbo kann ich mir in seiner begeisterungsfähigen Art unter Artisten auch vorstellen....doch dann muss die Story hochspannend sein. Die Zirkuswelt darf nicht im Vordergrund stehen. Sie muss den Rahmen bilden.
Will sagen, dass man da sehr, sehr gute Autoren braucht , um einen guten Columbo zu schreiben.
Legen Sie Ihren italienischen Namen ab und beißen Sie erstmal auf nichts Hartes.
Topi
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 893
Registriert: Di, 21.07.2009 12:00

Re: Wo hätte Columbo noch ermitteln sollen?

Beitragvon nickelinchen » Sa, 21.03.2015 10:10


Hallo,

ich habe für Eisenbahn gestimmt. :smoke:



lg l80 handytasche
Einen festen Entschluss zu fassen ist so dringend wie Trank und Speise für Durstige und Hungrige. Doch schon ein kleines Zögern macht den Entschluss zunichte.schutzhülle iphone 6 plus
nickelinchen
Polizeimeisteranwärter
Polizeimeisteranwärter
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr, 20.03.2015 09:29
Wohnort: Hamburg

Re: Wo hätte Columbo noch ermitteln sollen?

Beitragvon Dr. Bart Kepple » So, 29.11.2015 13:54


Eine Serie wie Columbo profitiert unheimlich von eng eingegrenzten Kulissen. Eine gemütlich bis beklemmende Enge schafft Atmosphäre. Das funktionierte prächtig bei "Die Hard 1" (Nakatomi Tower) genauso wie bei klassischen Kriminalfällen wie "Mord im Orientexpress" oder "Rope" (hieß der Cocktail für eine Leiche im Deutschen?) von Hitchcock. Letzter spielte in einem einzigen großen Raum, den ganzen Film lang. Bis heute mein Lieblingsfilm von Hitchcock.

Columbo würde wunderbar in einem Flugzeug und der Eisenbahn funktionieren. Im Flieger könnte man noch mit Columbos Flugangst spielen und witzige Szenen erzeugen, in denen sich der Mörder um Columbo kümmert während er ihm gleichzeitig ins offene Messer läuft.
Kulissen wie ein Gefängnis fänd ich hingegen unpassend. Das würde vermutlich wieder so eine furchtbare Undercover-Nummer wie in der Lederjacken-Episode.
Benutzeravatar
Dr. Bart Kepple
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 272
Registriert: So, 29.11.2015 00:15

Vorherige


Zurück zu Die Episoden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste