Welche Aspekte sind euch wichtig?

Alles rund um die Columbo-Episoden, ihr könnt Fragen stellen oder einfach nur über die verschiedenen Folgen plaudern.

Re: Welche Aspekte sind euch wichtig?

Beitragvon Doc Brown » So, 24.04.2011 22:40


Vorab möchte ich sagen, dass es für mich hier schwer fällt Punkte zu vergeben, da es von jeder Regel Ausnahmen gibt. Es zählt logischerweise das Gesamtbild der jeweiligen Folge.

1. eine raffinierte Mordmethode?
4 Punkte


Für mich äußert wichtig. Raffinierte Morde sind für mich fast schon elementar für einen guten Columbo. Positiv stechen für mich hier "Ein gründlich motivierter Mord", "Momentaufnahme für die Ewigkeit" oder "Schleichendes Gift" hervor. Alles exakt geplante Morde, die nur durch einen Bluff von Columbo gelöst werden können. Der Täter lässt hier Columbo durch die cleveren Morde keine andere Möglichkeit als den Fall durch einen Bluff zu lösen.
Am liebsten sind mir aber die Folgen, die einen genialen Mord enthalten, der Mörder aber doch eine Kleinigkeit falsch macht und deshalb überführt wird. Dies führt mich direkt zu Punkt 2.

2. die Suche nach Beweisen?
4 Punkte


Ebenfalls sehr wichtig. Wie oben schon beschrieben, mag ich es, wenn der Mörder einen genialen Mord begeht, aber durch kleine Unachtsamkeiten überführt wird.
Positiv fällt mir hier "Mord nach Termin" ein. Der Mörder plant den Mord exakt, denkt sogar an das Schießpulver auf den Händen, wird aber durch unglückliche äußere Einflüsse und kleine Unachtsamkeiten (Regen führt zu trockener Parkbucht, Mörder faxt Witze, abgebissener Käse) überführt. Herrlich wie Columbo hier die Indizien zusammenträgt.

3. das Zusammenspiel Columbo/Mörder?
3 Punkte


Auch wichtig. Ein charismatischer (ich hoffe ihr wisst wie ich das meine ;)) Mörder macht vieles aus. Positiv sind hier Patrick McGoohan, Robert Culp oder Jack Cassidy zu erwähnen.
Ich gebe aber trotzdem nur drei Punkte, da es durchaus Columbos gibt, in denen der Mörder schauspielerische Defizite aufweist und auch das Zusammenspiel nur durchschnittlich ist, das Gesamtbild aber trotzdem passt ("Momentaufnahme für die Ewigkeit" oder "Playback").
Die Punkte 1, 2 und 5 sind mir noch wichtiger.

4. der Humor?
2 Punkte


Der Humor ist für mich nur eine Zugabe, quasi ein "nice-to-have". Schön wenn man mal schmunzeln oder auch laut lachen kann (musste ich zuletzt als die Studenten in "Lucifers Schüler" Columbo so herrlich imitierten).
Aber es ist kein Muss.

5. die Überführung?
4 Punkte


Wichtig. Wie oben schon erwähnt sind mir die Columbos am liebsten, in denen die Mörder durch eine Indizienkette oder durch einen schlagkräftigen Beweis überführt werden (zumindest wenn sie es Columbo nicht all zu einfach gemacht haben).
Auch der Bluff am Ende kann einen Columbo gut abrunden, der schlagkräftige Beweis ist für einen guten Columbo nicht zwingend notwendig (s. Schleichendes Gift).
Ärgerlich ist für mich, wenn Columbo einen Mörder nur aufgrund einer Lappalie überführt. Gestehen Mörder nur aufgrund einer Lappalie (Schritte aus dem Schatten, Doppelter Schock) gehe ich irgendwie mit einem negativen Gefühl aus dem Columbo raus.


Wie aber oben schon erwähnt ist kein Punkt so wichtig, dass ich 5 Punkte vergeben möchte. Es gibt einige Columbos, die in irgendeinem der Punkte Schwächen haben, bei denen aber trotzdem das Gesamtbild stimmt.
Döp döp döp de de döp döp döp
(H.P. Baxxter)
Benutzeravatar
Doc Brown
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di, 04.01.2011 20:01
Wohnort: Mittelhessen

Re: Welche Aspekte sind euch wichtig?

Beitragvon COLUMBO DER GROßE » So, 26.06.2011 14:26


Ich finde es sehr interessant, Eure Meinungen diesbezüglich zu lesen, aber mir liegt die Schauspielkunst Falks und seiner "Kollegen" sehr am Herzen.
Darum will ich jetzt zu meinem letzten Beitrag noch einen 6. Punkt hinzufügen:
Die Schauspielkunst.
Ein "Columbo", der alle anderen Punkte (Mordmethode, Beweisführung, Zusammenspiel,
Humor, Ende) vortrefflich gerecht werden will, muss auch eine gute schauspielerische Leistung aufweisen. Ohne ein gutes Schauspiel kommt der beste Film nicht zur Geltung.
Wer jetzt denkt, "das ist doch schon alles im Zusammenspiel zwischen dem Mörder und Columbo behandelt", der irrt, denn dort geht es auch um das Drehbuch und die Regie,
auch um das Schauspiel, was jedoch nur eine Komponente, ein Faktor von jenem Zusammenspiel ist. Ich beziehe mich hier auf die allgemeine Wichtigkeit des Schauspiels bei Columbo, nicht nur gegenüber dem Mörder, sondern auch gegenüber
Nebendarstellern.

Es grüßt,
Columbo der Große
COLUMBO LEBE HOCH!!! COLUMBO LEBE HOCH!!!
Benutzeravatar
COLUMBO DER GROßE
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 354
Registriert: Fr, 31.07.2009 18:13
Wohnort: Köln

Re: Welche Aspekte sind euch wichtig?

Beitragvon Stefanie.Columbo » Mo, 01.08.2011 16:07


1. Raffinierte Mordmethode - 4 Punkte
Nicht immer entscheidend für mich. Es gab auch schon Episoden, wo die Methode eher plump war, aber der spätere Verlauf dennoch interessant. Allerdings macht eine raffinierte Methode die Folge natürlich umso spannender, daher dann doch die Bewertung von vier.

2. Suche nach Beweisen - 4 Punkte
Für mich ein wichtiger Aspekt. Das macht Columbo erst aus! Einfach herrlich welche Beweise Columbo aus dem Hut zaubern kann und wie er auf diese gestoßen ist. Ganz großes Kino. Allerdings gab es auch hier schon Folgen die mir zugesagt haben, die mit wenig Indizien/Beweisen auskamen, aus diesem Grund plädiere ich knapp für 4 Punkte, anstatt für 5.

3. Zusammenspiel Columbo/Mörder - 5 Punkte
Ein absolutes Muss! Wenn Killer und Inspektor nicht wirklich harmonieren, kann die Episode um einiges langweiliger werden. Es gibt einige Folgen, in denen mich vor allem die Dialoge zwischen Mörder und Columbo fasziniert haben.

4. Humor - 2 Punkte
Für mich auch eher ein unwichtiger Aspekt. Sicher lockert der Humor die Folgen auf, aber ich kann bei einigen Episoden auch mit ein paar Scherzen weniger leben. Dies kommt aber auch ganz einfach auf die Folge selbst an.

5. Überführung - 4 Punkte
Natürlich auch enorm wichtig. Die Genugtuung, dass der Mörder doch noch überführt wurde, macht jeden Zuschauer glücklich. Wenn dies noch mit viel Genialität geschieht, umso besser!
Benutzeravatar
Stefanie.Columbo
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 445
Registriert: So, 24.07.2011 21:35

Re: Welche Aspekte sind euch wichtig?

Beitragvon POLICE DEPARTMENT » Fr, 09.03.2012 22:37


Servus zusammen.

Ganz interessant was Ihr so zusammentragt. Dem ist eigentlich nichts mehr hinzu zu fügen. (mir fällt spontan jedenfalls nichts ein ?-/ )

Dennoch möchte ich meinen ,persönlich wichtigsten, Aspekt (oder auch der Grund weshalb ich Columbo- Filme liebe) vorbringen.
Es ist Peter Falk, alias Columbo, selbst. Er macht diese Filme aus.
Dann noch die zumeist gelungene Auswahl der Bösewichte.
Eine gute Schauspielleistung, sollte man im Land des Showbusiness immer erwarten dürfen.
(Da kommen, bei allem Respekt, unsere deutschen Darsteller bei weitem nicht ran.)

Alles andere ist quasi Grundausstattung für die meisten Krimi´s.
(Nicht abwertend gemeint)


Gruß
:smoke:
«Der bringt es fertig und sucht im Alten Testament nach Fehlern!»
(Der Mörder in der ersten Episode der Serie über Lieutenant Columbo)
Benutzeravatar
POLICE DEPARTMENT
Polizeihauptmeister
Polizeihauptmeister
 
Beiträge: 49
Registriert: Do, 08.03.2012 11:14
Wohnort: Schwaobaländle

Re: Welche Aspekte sind euch wichtig?

Beitragvon AudreyHorne » Fr, 30.03.2012 15:30


1. eine raffinierte Mordmethode? - 2
Mir ist es eigentlich egal, ob der Mord lange vorher geplant wurde oder aus dem Affekt geschah. Beides kann interessant sein.

2. die Suche nach Beweisen? - 3
Die Suche nach den Beweisen ist wichtig, wenn es welche gibt, aber nicht unbedingt ein Muss für eine Columbo-Folge.

3. das Zusammenspiel Columbo/Mörder? - 5
Das Zusammenspiel von Columbo und Mörder ist für mich ein Muss, weil es interessant ist zu sehen, ob sich der Mörder von der ständigen Fragerei verunsichern lässt und ob er auf Columbos Tricks und Fallen hereinfällt. Gute Dialoge zwischen Columbo und Mörder dürfen da natürlich nicht fehlen.

4. der Humor? - 5
Den Humor finde ich auch sehr wichtig, weil er für mich bei Columbo einfach dazu gehört und ich Folgen, bei denen es so gut wie nichts zu Lachen gibt, meist eher enttäuschend finde. Humor ist für mich unverzichtbar, allerdings dürfen die anderen für mich wichtigen Aspekte nicht außer Acht gelassen werden, da eine Folge mit unlogischer Auflösung trotz Humors enttäuschend ist.

5. die Überführung? - 5
Auch sehr wichtig, da man meist von Anfang an darauf gespannt ist, wie Columbo den Mörder überführen wird. Dabei ist es mir aber besonders wichtig, dass das ganze nicht an den Haaren herbei gezogen oder unlogisch ist.
AudreyHorne
Polizeihauptmeister
Polizeihauptmeister
 
Beiträge: 45
Registriert: So, 25.03.2012 00:20

Re: Welche Aspekte sind euch wichtig?

Beitragvon crocodile » Di, 01.05.2012 10:47


1. eine raffinierte Mordmethode? (3: wichtig)

Ich mag raffinierte Mordpläne sehr, und sie sind ja doch ein fester Bestandteil der Columbo-Reihe. Eine Tat im Affekt, wie bei Mr. Brimmer, funktioniert aber genauso gut.

2. die Suche nach Beweisen? (5: ein Muss)

Auf alle Fälle ein wichtiges Kriterium. Die Ermittlungsarbeit sollte schon recht ausführlich angelegt sein. Allerdings brauche ich keine Beweissammlung, die von A-Z logisch erscheinen muss.

3. das Zusammenspiel Columbo/Mörder? (4: sehr wichtig)

Ein ausgeprägtes Zusammenspiel mit pfiffigen Dialogen zwischen Inspektor und Mörder gehört schon dazu. Allerdings sollte sich eine Episode nicht nur darauf beschränken.

4. der Humor? (2: weniger wichtig)

Klar nimmt man auch das gern mit. Aber dosiert, denn im Endeffekt möchte ich einen Krimi sehen. Das Maß an Humor ist überwiegend gut getroffen.

5. die Überführung? (5: ein Muss)

Da der Mörder bereits bekannt ist, spielt die finale Überführung natürlich eine große Rolle.
Benutzeravatar
crocodile
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 3213
Registriert: Sa, 08.10.2011 10:25

Re: Welche Aspekte sind euch wichtig?

Beitragvon WalterJörgLangbein » Fr, 17.08.2012 22:38


1.) Raffinierte Mordmethode: 5, ist mir sehr wichtig. Am liebsten beobachte ich Columbo dabei, wie er einen Täter überführt, der eigentlich das perfekte Verbrechen begangen hat, aber dennoch von Columbo überführt wird. Je schwieriger Columbos Aufgabe ist, desto spannender ist es zu sehen, wie Columbo es trotzdem schafft.

2.) Suche nach Beweisen: 5, ist mir auch sehr wichtig. Wenn der Täter meint, das perfekte Verbrechen begangen zu haben, und Columbo stur bleibt und dann trotzdem ganz unerwartete und manchmal kuriose Beweise findet, dann finde ich das einfach super.

3.) Zusammenspiel Columbo - Mörder: 3, ist mir nicht so wichtig, in manchen Episoden/ Folgen - wie in Aschenpuzzle - macht es den Reiz der Episode aus, dennoch ist für mich diese Zusammenarbeit so wichtig nicht.

4.) Humor: 5. Der meist subtile Columbo -Humor ist mir wichtig. Ich mag es aber nicht so, wenn der Humor, wie in manchen Fällen übertrieben ist. Beispiel: Zigarren für den Chef. Columbo kriecht in der Gondel umher, um die Zigarren aufzusammeln und einzustecken, offenbar um sie selbst zu rauchen. ls er darauf hingewiesen wird, dass das Beweisstücke sind, ist Columbo traurig-enttäuscht. Das fand ich unglaubwürdig. In der Regel sagt mir abder der Humor zu.

5.) überführung des Täters: 5, superwichtig, darum geht es ja, nämlich um Columbos individuelle Methode den Täter zu überführen, den wir ja in der Regel von Anfang an kennen.

Walter
Benutzeravatar
WalterJörgLangbein
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 1978
Registriert: Fr, 26.12.2003 18:38
Wohnort: Lügde (NRW)

Re: Welche Aspekte sind euch wichtig?

Beitragvon Captain David » Di, 11.09.2012 21:58


Was mir persönlich auch immer wichtig ist, ist der "Lifestyle-Faktor".

Damit meine ich beispielsweise die Häuser, Autos, Uhren und Kleidung der Mörder.
Als Referenzen z.B. das Haus von Oscar Finch, die Autos von Wade Anders oder Harold van Wyck und die goldene Rolex GMT, die Robert Culp fast immer trägt. Culp ist auch in Sachen Klamotten fast immer erste Wahl (besonders als Bart Kepple!).

Ich finde, dass diese wunderschönen Gegenstände den Folgen immer eine gewisse Prise Exklusivität verleihen.
Auch wenn eine Folge mal nicht so herausragend ist, macht sie für mich persönlich mit den obigen Dingen wieder viel wett und ich erfreue mich daran!
Captain David
Polizeihauptmeister
Polizeihauptmeister
 
Beiträge: 32
Registriert: Sa, 25.08.2012 10:55

Re: Welche Aspekte sind euch wichtig?

Beitragvon Topi » Fr, 06.02.2015 21:40


Ich kann die einzelnen Aspekte gar nicht so auseinandernehmen

1. eine raffinierte Mordmethode?
2. die Suche nach Beweisen?
3. das Zusammenspiel Columbo/Mörder?
4. der Humor?
5. die Überführung?

Das Zusammenspiel zwischen Columbo und Mörder ist elementar. Dabei macht mir am meisten Spaß, wenn eine hochstehende Person zu Fall gebracht wird.
Columbo ist für mich kein "Spannungskrimi". Das hat viel mit Psychologie zu tun - und mit Humor natürlich.
Schadenfreude ist auch Humor-ein böser Humor.

Es gibt aber auch gute Columbos, in denen der Täter nicht "hochstehend" ist - und die sind trotzdem klasse. Abigail Mitchell ist eine "tolle Mörderin".

Die Tat kann auch gerne spontan erfolgt sein. Für gute Konstruktionen bin ich aber immer zu haben.

Mir ist am wichtigsten, dass sich Columbo ordentlich ins Zeug legen muss. Der Fall soll ihm "zu schaffen" machen. Super ist auch, wenn der Täter noch von anderer Seite Stress kriegt, von einem Erpresser.

Humor ist eine liebenswürdie Dreingabe. Sehe ich gerne, aber kein Muss.

Die Überführung sollte zwingend sein.

Grüße
Topi
Legen Sie Ihren italienischen Namen ab und beißen Sie erstmal auf nichts Hartes.
Topi
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 893
Registriert: Di, 21.07.2009 12:00

Re: Welche Aspekte sind euch wichtig?

Beitragvon der_wahre_hannes » Fr, 29.05.2015 22:02


Am wichtigsten ist mir das Zusammenspiel zwischen Columbo und Mörder. Da gibt es einige sehr tolle Folgen. Short Fuse, Identity Crisis oder natürlich How To Dial A Murder kommen mir da in den Sinn. Teilweise lässt der Lieutenant ja sogar Sympathie für den Mörder erkennen und umgekehrt ist es manchmal genau so. Erwähnenswert ist da auch It's All In The Game/Ein Toter in der Heizdecke, wo die Mörderin glaubt, Columbo um den kleinen Finger zu wickeln, dieser aber in Wahrheit die Mörderin ganz schön an der Nase herumführt.

Gern gesehen ist auch, wenn Columbo mal ein wenig aus seiner Rolle "vertrottelter Polizist" ausbricht und einer Person in zwei, drei kurzen Sätzen zu verstehen gibt, wie der Hase eigentlich läuft. Da ich die Folge erst kürzlich wieder gesehen habe, ist mir gerade eine Szene aus Ransom For A Dead Man in Erinnerung, wo Columbo dem Mr. Carlson vom FBI zu verstehen gibt, dass das nun ein Mord ist und damit in seine Zuständigkeit fällt: "You see, it's like this: this is not just a kidnapping; this is a murder now... and I kinda figure that's my department. I'll see ya 'round."

Ein raffiniert geplanter Mord ist natürlich immer ein Bonuspunkt, aber auch Taten, die im Affekt passieren, können überzeugend sein, wenn das Motiv stimmig ist.
Überhaupt würde ich das Motiv an zweiter Stelle direkt hinter dem Zusammenspiel einordnen. :D
der_wahre_hannes
Polizeiobermeister
Polizeiobermeister
 
Beiträge: 22
Registriert: Mo, 04.06.2012 20:49

Re: Welche Aspekte sind euch wichtig?

Beitragvon Dr. Bart Kepple » So, 29.11.2015 00:56


1. eine raffinierte Mordmethode: 1/5
Einige der besten Episoden sind Totschlag aus dem Affekt statt clever geplant. "Mord mit der linken Hand" und "Wein ist dicker als Blut" gehören zu meinen Lieblingsfolgen und sie haben überhaupt keinen raffiniert geplanten Tod. Letzterer immerhin eine gute Verschleierung.

2. die Suche nach Beweisen? 4/5
Der Verlauf muss plausibel sein, damit es keine deus-ex-macchina Auflösung wie in den alten Miss Marple-Filmen gibt.

3. das Zusammenspiel Columbo/Mörder? 5/5
Damit steht und fällt jeder Columbo. Es ist was die Serie auszeichnet. Ohne Wechselwirkung zwischen Inspektor und Mörder funktioniert das Format nicht (Mörder von Beginn an bekannt).
Ich habe die meisten Folgen 5-10 Mal gesehen im Lauf der Jahrzehnte. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Wiederholungswert am meisten von diesem Punkt abhängt. Den Fall kennt man doch nach 2-3 Mal sehen ohnehin auswendig. Keine Überraschung mehr. Das Zusammenspiel hingegen altert wie Rotwein.

4. der Humor? 2/5
Humor ist gut und wenn er dezent und subtil eingesetzt wird, bleibt er auch in guter Erinnerung. Muss aber nicht, wie "Mord nach Rezept" zeigt. Vermutlich die beste Episode von allen und dabei bierernst. Damals war Columbo noch auf harter Italo-Cop getrimmt und es funktionierte prächtig.

5. die Überführung? 4/5
Eine schlechte Auflösung (v.a. mangelnde Beweislage) hinterlässt einen faden Beigeschmack und wirkt anti-klimaktisch. Ein gute Auflösung ist essenziell, sei es via Trick oder geschickte Beweisführung.
Benutzeravatar
Dr. Bart Kepple
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 272
Registriert: So, 29.11.2015 00:15

Vorherige


Zurück zu Die Episoden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste