Seite 1 von 4

Columbo Comic

BeitragVerfasst: Do, 29.01.2004 16:35
von IColumbo
Hallo zusammen,

ich wollte mal fragen, was ihr von der Idee eines Columbo-Comics haltet?

hier mal ein Vorschlag wie so etwas aussehen könnte:
Bild

Der Text ist... naja - es sollte halt erstmal auch etwas da stehen. :lol:

Für Vorschläge bin ich immer offen ;-)

Gruß Christian

BeitragVerfasst: Do, 29.01.2004 20:33
von wien columbo
Keine schlechte Idee!

Sollte es diese Comics einmal geben, werden es dann neue, selbst erfundene, Fälle sein, oder einfach nur echte Episoden in Comics 'umgewandelt'?

BeitragVerfasst: Do, 29.01.2004 20:59
von IColumbo
Am Interessantesten wären wohl neue Fälle, müssen aber für den Anfang auch gar keine ganzen Folgen werden, vielleicht erstmal nur kleinere Sketche.

Vielleicht stelle ich ein paar Bilder zusammen, mit leeren Sprechblasen. Und im Forum wird dann zusammen überlegt wie man die Blasen füllen könnte...

mal schauen, ich werde mir mal Gedanken machen wie man dass dann am besten macht - wollte nur schon mal ne Reaktion auf die Grundidee sehen :wink:

Comic-Strip

BeitragVerfasst: Sa, 31.01.2004 21:44
von Michl
Finde die Grundidee sehr interessant.

Ich hoffe es vefehlt das Thema nicht, aber so als Vorschlag.

Wir könnten hier ja mal einen Fall selbst zusammen basteln.

Vorschläge für eine Mordmethode machen, ein Motiv erfinden, usw.

Aber wie man denn sowas zeichnet, weis ich auch nicht

:)

Gruß Michl

BeitragVerfasst: Sa, 31.01.2004 23:22
von wien columbo
Mir ist die Idee auch grade gekommen, Michl. Wir könnten wirklich einen eigenen Fall machen und dann als Comic ''Veröffentlichen''.

Ich werd mir bei Gelegenheit mal eine 'Story' überlegen, oder noch besser wäre es gäbe mehrere Story und die Beste wird dann Ausgebaut.

Meine Hoffnung das mir eine Gute, neue, Story einfällt ist nicht gerade hoch.

BeitragVerfasst: So, 01.02.2004 11:45
von IColumbo
Das mit der eigenen Storry ist gut - das Zeichnen ist dann allerdings wirklich ein Problem, denn ich kann es auch nicht. Ich habe mich bisschen umgehört, es von einem Zeichner machen lassen wäre eindeutig zu teuer :? Am besten wäre ein Comic zeichnender Columbo-Fan mit viel Freizeit, der das umsonst machen würde :wink:

Die Bilder die man oben sieht, habe ich erstellt. Es sind Szenen aus ner Columbo-Folge, die ich zum Comic umgestaltet habe. Mit dem Ergebnis bin ich recht zufrieden - allerdings ist so die Kreativität doch eingeschränkt, da man ja nur auf bestehende Szenen zurückgreifen kann.

Von der Idee lass ich aber nicht so schnell ab - also schön weiter diskutieren, vielleicht findet sich so eine lösung :D

BeitragVerfasst: Mo, 02.02.2004 20:00
von wien columbo
Also ohne Zeichner wird's schwer :(
Hab mir aber trotzdem heute in der Schule mal eine 'Story' überlegt.

Also mir sind ein 1/2Motiv, ein Alibi und eine 1/2Auflösung eingefallen.

Hier einmal meine Story.
Peter Wellinger(mir fiel kein besserer Name ein) ist der Sohn von Alex W. Der eine der größten Bahngesellschaften Americas aufgebaut hat. Mittlerweile ist er Tot (er starb in jungen Alter bei einem Betriebsunfall). In sein Testament schrieb er das sein Sohn einmal die Gesellschaft übernahmen soll, er müße sich jedoch langsam Hocharbeiten. Peter ist Mittlerweile Ober-Schaffner (gibt's sowas?) als er zufällig ein Papier in die Hände bekommt wo er erfährt das der ehemalige Vize-Chef (jetzt Chef) Bruno Drack, plant die gesamte Gesellschaft zu verkaufen. Dies muß er verhindern. Peter kauft sich ein Ticket nach San Franzisco wo er ein ein kleines Haus besitzt. Weiters besorgt er sich so einen Hand Entwerter der das Datum und die Zeit anzeigt. Peter's Zug verläßt um 17:00Uhr denn Bahnhof. Peter entwertet also sein eigenes Ticket um 17:08. Mittlerweile hat es angefangen in Strömen zu Regnen. Nun fährt er mit dem Bus (das Auto steht am Bahnhof) zu Bruno und erschiesst ihn. Danach fährt er mit den Bus nach San Franzisco. Zwei Tage später kommt er zurück und erfährt das sein Chef umgebracht wurde. Weiters bringt er den Entwerter zurück.
Columbo erfährt bald das Peter einmal die Gesellschaft übernehmen wird und er erfährt auch das Bruno sie Verkaufen wollte. Peter kann ihn jedoch ein Perfektes Alibi präsentieren, denn sein Ticket wurde ja zur Tatzeit im Zug entwertet. Des Weiteren erfährt Columbo das ein Entwerter verschwand, nach Peters Rückkehr jedoch wieder auftauchte.
Die Lösung das Falles könnte dann sein das Columbo herausfindet das der Zug erst um 17:15Uhr, wegen der Schlechten Witterung, den Bahnhof verlies und Peters Ticket daher niemals um 17:08Uhr entwertet worden sein könnte.

Naja, Columbo hätte damit zwar das Alibi geknackt, jedoch nicht den Mord geklärt. Was dazwischen passiert weiß ich auch nicht. Ich denke aber es ist ein Anfang, wenns euch nicht gefällt macht es auch nix.

Ich erwarte eure Antworten.

Puh, ganz schön lang :wink:

BeitragVerfasst: Mo, 02.02.2004 23:24
von Gast
Hi Wien columbo

Das sind ja schonmal supi Ideen

In meinem Kopp bruzzeln auch schon paar Ideen.

Im Moment grüble ich erstmal über nen Motiv, bzw, was für eine/r die Person des Mörders überhaupt sein soll.

Mir schwebt da son Typ (Kann durchaus auch ne Frau sein) vor, der Manager eines Konzernes ist. Und mit Computer Hilfe plant der nun eine gigantische Bilanzfälschung oder sowas in der Art.

(In Real gabs das ja mal , als ein leitender Angestellter der Londoner Baring Bank in Asien, die Bank mit Aktienschwindel in den Ruin trieb)

Naja, und nu kommt dem jemand in die Quere...das mal so meine Anfangs idee

:)


Gruß Michl

BeitragVerfasst: Mo, 02.02.2004 23:32
von Gast
im Gegensatz dazu könnte es natürlich auch ein rein persönliches Mordmotiv sein.

So vielleicht...Witwe Bolte findet heraus, dass Ihr langjähriger Verehrer damals verantwortlich für den Tod des geliebten Gatten war, oder sowas

:wink:

BeitragVerfasst: Di, 03.02.2004 20:38
von wien columbo
Auch keine schlechten Ideen.

Weiter denken :lol:

BeitragVerfasst: Di, 03.02.2004 21:25
von IColumbo
Freut mich, dass hier so einige schöne Ideen zusammen kommen.
Das Alibi mit dem Entwerteten Bahnticket ist gar nicht schlecht. Allerdings die Lösung durch die verspätete Abfahrt und den vermissen Entwerter finde ich zu einfach. Ich weiß jetzt nicht obs bei der Bahn auffällt wenn ein solches Gerät paar Tage weg ist - ich denke nicht unbedingt, ist ja keine Waffe :wink: Die Lösung könnte dann ein Druckfehler beim entwendeten Gerät sein, der eben nur auf dem Ticket des Mörders zu finden ist, nicht aber bei den anderen Fahrgästen... :?:

Müsste sich nur noch ein Zeichner dann finden, der das umsetzen kann. - Wobei ein "Roman" eigentlich auch schon nicht schlecht wäre...

BeitragVerfasst: Mi, 04.02.2004 01:58
von Michl
Wir können ja erstmal versuchen, einen eignen Fall zusammen zu basteln, dass mit dem Zeichner lassen wir gleichzeitig laufen

Wäre vielleicht gut, hier für extra Rubriken aufzumachen...

Ideen für nen Columbo Forums Roman

Ideen für einen Columbo Comic-Strip

oder so in der Art....


Gruß Michl

Nachtrag

BeitragVerfasst: Mi, 04.02.2004 02:32
von Michl
Beim Nachgrübeln für einen "eignen" Fall denkt man ja immer an die ganzen Columbo-Fälle zurück...

Was hatte man schon, was noch nicht.

Ein Problem ist, möglichst viele der skurilen Eigenschaften des Inspektors zur Geltung zu bringen.....

Aber, so alles aufeinmal wär auch nicht gut,denke ich


Skurile Eigenschaften: (IC = Inspektor Columbo)

IC kommt immer noch mal wieder, wenn er am Gehen ist...Ich hab da nochmal ne Frage

IC ist aufmal Fan von dem Beruf des Mordverdächtigen (MV)

IC hat Verwandte, die in ähnlichen Berufen tätig sind, wie der Mordverdächtige (MV)

IC lässt sich erstmal vom MV vorführen, weil er Sachverhalte erstmal nicht zu begreifen scheint

IC hat ab und an supi tüchtige Assies, die über die modernsten Methoden im Bilde sind (Detektiv John J. Wilson)

IC hat oft Zufallsglück, wo ihm denn aufmal die Lampe aufgeht

IC hat immer nen Boss, der ihm den Rücken frei hält, auch wenn er von OBEN wechgedrängt werden soll/ bzw...wenn er seinen Bericht nicht abliefert macht sein Chef Alarm

IC lässt sich oft beim MV anrufen

IC erwähnt häufig seine Frau, wenn es um bestimmte Sachen geht

IC Auto funktioniert nie richtig

IC hat nie genügend Geld mit

IC sucht immer in seinem Notizblock und hat meist keinen Schreiber

IC trägt oft die ganzen Beweismittel in seinem Mantel mit rum


...oh man, nu ist schon so spät...nu muss ich aber ins Nest...


Bis denne

:)


Gruß Michl

BeitragVerfasst: Mi, 04.02.2004 16:20
von IColumbo
Die Idee mit dem eigenen Forum habe ich gleich mal umgesetzt :wink:

Ich hoffe, dass auch irgendwann die Idee zum Roman bzw Comic umgesetzt werden kann 8)

BeitragVerfasst: Mi, 04.02.2004 20:36
von Hollister
Ich persönlich finde es schade, dass bei den bisherigen Columbo-Mördern kein Spitzensportler (Fussballer, Basketballer, Eishockeyaner etc.) darunter ist.

Dies könnte mit einem Comic vielleicht nachgeholt werden.

Die Ausgangslage wäre sicherlich interessant.