Columbos Haus

Themen rund um den Inspektor Columbo.

Re: Columbos Haus

Beitragvon Venus » Mi, 03.06.2009 17:08


Hat der Inspektor nicht in einer Folge gesagt, dass er und seine Frau jeweils ein eigenes Zimmer hätten. Irgendwie sowas hab ich in Erinnerung...Und ich meinte, er hätte irgend wann mal was vom Verwandtschaftsbesuch gesagt und daß das Haus daher voll sei.
Venus
 

Re: Columbos Haus

Beitragvon Columbo_DR » Di, 16.06.2009 21:41


Yves hat geschrieben:Weiß man eigentlich genaueres über Columbos zu Hause und in welchem Stadtteil von L.A. er wohnt und ob er ein Haus oder eine Wohung hat? Meine mich zu errinnern, dass er mal was von einem Haus erzählt hat!
Würde mich über zahlreiche Antworten freuen!

Yves


ich vermute mal dass er in einem Rheienhaus wohnt
Columbo_DR
Polizeihauptkommissar
Polizeihauptkommissar
 
Beiträge: 90
Registriert: Di, 16.06.2009 21:36

Re: Columbos Haus

Beitragvon Inspektor Columbo » Sa, 15.08.2009 20:06


Venus hat geschrieben:Hat der Inspektor nicht in einer Folge gesagt, dass er und seine Frau jeweils ein eigenes Zimmer hätten. Irgendwie sowas hab ich in Erinnerung...Und ich meinte, er hätte irgend wann mal was vom Verwandtschaftsbesuch gesagt und daß das Haus daher voll sei.


Bei der Folge '' Mord mit der linken Hand'' sagt Columbo, dass er und seine Frau Bett an Bett schlafen.
Es gibt da ein paar Sachen, die mich beschäftigen...
Benutzeravatar
Inspektor Columbo
Polizeihauptmeister
Polizeihauptmeister
 
Beiträge: 43
Registriert: Sa, 30.05.2009 11:12
Wohnort: Los Angeles

Re: Columbos Haus

Beitragvon mainhattan » Sa, 15.08.2009 21:07


Ich denke, dass wenn man es versucht realistisch anzugehen, am ehesten die These passt, dass Columbo in einem Mehrparteien-Reihenhaus wohnt. Vielmehr dürfte mit den 11.000$/Jahr die er laut eigener Aussage verdient nicht drin sein. Andererseits denke ich, dass auch einfach viel durch die Übersetzungen verloren geht. Denn ich kann mir gut vorstellen, dass da nicht immer nach dem Äquivalent gesucht wird sondern eher nach passenden Wörtern die auf die Lippenbewegungen passen und den Sinn nicht entfremden.
mainhattan
Polizeikommissar
Polizeikommissar
 
Beiträge: 62
Registriert: Mi, 29.07.2009 20:15

Re: Columbos Haus

Beitragvon Inspektor Columbo » Sa, 29.08.2009 19:37


In einer '' Ruhe sanft Mrs. Columbo'' sagt er zu einem Seargent, dass er in einem Häuserblock wohnt.
Es gibt da ein paar Sachen, die mich beschäftigen...
Benutzeravatar
Inspektor Columbo
Polizeihauptmeister
Polizeihauptmeister
 
Beiträge: 43
Registriert: Sa, 30.05.2009 11:12
Wohnort: Los Angeles

Re: Columbos Haus

Beitragvon Trenchcoatknautschi » Di, 22.09.2009 10:54


Also ich stelle mir den Inspector stets in einem Reihenhaus vor, eine kleinere leicht "schäbig" wirkende Reihenhaussiedlung. Ein kleines, gemütliches und altmodisch eingerichtetes Häuschen mit einem kleinen leicht verwilderten Garten.
Benutzeravatar
Trenchcoatknautschi
Polizeiobermeister
Polizeiobermeister
 
Beiträge: 27
Registriert: Sa, 19.09.2009 15:17
Wohnort: Dortmund

Re: Columbos Haus

Beitragvon COLUMBO DER GROßE » Fr, 25.09.2009 20:56


Columbos Haus wird, wenn überhaupt, nur im Inneren gezeigt (Korrigiert mich, wenn es
nicht so ist!). Ich schätze mal, dass man sich darüber verschweigen möchte, ganz einfach
aus dem Grund, dass "Columbologen" auch etwas zu rätseln und zu arbeiten haben...
Die meiste Zeit ist Columbo ja auch unterwegs, da braucht man kein Haus, kein Heim
zu zeigen! Bestimmt hat Columbo auch kein Haus, sondern eine Wohung oder ein Appartmeant, da er nicht sehr viel verdient und anscheidend auch recht bescheiden ist...

Ich stelle mir das Haus Columbos ziemlich konservativ, klassisch vor, mit einigen Fotos
seiner Frau und anderer Familienmitglieder und einigen Möbelstücken.
Vor allen aber würde es bestimmt ein gutes, großes, warmes Bett und ein kleinen Baderaum
geben. Das Haus/ die Wohnung wäre ziemlich klein, außerdem hätte Columbo ein eigenes
Arbeitszimmer, wo er über seine Fälle grübeln könnte- achja: Und natürlich einen Fernseher!

MIT FREUNDLICHEN GRÜßEN,
EUER COLUMBO DER GROßE :neig: :neig:
COLUMBO LEBE HOCH!!! COLUMBO LEBE HOCH!!!
Benutzeravatar
COLUMBO DER GROßE
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 354
Registriert: Fr, 31.07.2009 18:13
Wohnort: Köln

Re: Columbos Haus

Beitragvon zimtspinne » So, 27.09.2009 17:58


Wieso sollte er eigentlich nach so vielen Dienstjahren sich kein Häuschen leisten können?
Wie das in der LA Region aussieht, weiß ich nicht genau, die Amis, die ich kenne/kannte hatten alle ihre eigenen Häuser und das schon in jüngerem Alter mit nicht so sicheren Arbeitsplätzen und Kindern! (und mit nicht so bescheidenem Lebenswandel, außerdem weiß man nicht, ob seine Frau nicht hier und da kleine jobs am Rande hat)

Wahrscheinlich wohnt er freiwillig in einem Reihenhaus, damit seine Frau ihrer heißgeliebten Tratschlust ausgibig nachgehen kann :mrgreen:
zimtspinne
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2367
Registriert: Mo, 13.07.2009 12:20

Re: Columbos Haus

Beitragvon COLUMBO DER GROßE » Mo, 28.09.2009 22:26


Stimmt... er könnte ja wie bestimmt 95% der Amerikaner so dumm sein und Schulden
machen... :motz: :motz:
COLUMBO LEBE HOCH!!! COLUMBO LEBE HOCH!!!
Benutzeravatar
COLUMBO DER GROßE
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 354
Registriert: Fr, 31.07.2009 18:13
Wohnort: Köln

Re: Columbos Haus

Beitragvon Inspektor Columbo » So, 04.10.2009 16:39


In der Folge ''Tod am Strand'', wird seine WOHNUNG überwacht, das sollte beweisen, dass er in einer Wohnung wohnt.
Es gibt da ein paar Sachen, die mich beschäftigen...
Benutzeravatar
Inspektor Columbo
Polizeihauptmeister
Polizeihauptmeister
 
Beiträge: 43
Registriert: Sa, 30.05.2009 11:12
Wohnort: Los Angeles

Re: Columbos Haus

Beitragvon COLUMBO DER GROßE » Mi, 07.10.2009 14:59


Inspektor Columbo hat geschrieben:In der Folge ''Tod am Strand'', wird seine WOHNUNG überwacht, das sollte beweisen, dass er in einer Wohnung wohnt.


Siehste, sag' ich doch!!! :D :D :D :D
COLUMBO LEBE HOCH!!! COLUMBO LEBE HOCH!!!
Benutzeravatar
COLUMBO DER GROßE
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 354
Registriert: Fr, 31.07.2009 18:13
Wohnort: Köln

Re: Columbos Haus

Beitragvon rehamann » Mo, 30.06.2014 15:02


Also ich habe am Wo ende wieder einige Columbos gesehen und mir fiel auf das (nicht nur) der Inspektor in den Episoden die ich sah die Häuser der Verdächtigen immer als "Wohnung" bezeichnet was mich zu dem Schluss bringt das man in den USA alles worin man wohnen kann als Wohnung bezeichent egal ob es ein Haus, eine Mietwohnung oder sonst was ist.
Also wohnt er doch in einem Haus !? ?-/
rehamann
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 522
Registriert: Fr, 13.06.2014 14:57

Re: Columbos Haus

Beitragvon Ducky » Mo, 30.06.2014 15:23


Auf das, was Columbo über seine Wohnverhältnisse (und anderes aus seinem Privat-/Familienleben) sagt, darf man eh niht viel geben. Der gute Mann sagt viel, wenn der Tag lang ist und es zu jeweiligen Mörder passt.

Ich habe ja den starken Verdacht, dass Columbo ein exzentrischer Millionär ist, der in einer Luxusvilla lebt und die anze Polizeiarbeit ist nur sein Hobby :D
Benutzeravatar
Ducky
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 3105
Registriert: Do, 02.09.2010 09:50
Wohnort: NRW

Re: Columbos Haus

Beitragvon rehamann » Mi, 02.07.2014 09:33


Ducky hat geschrieben:Ich habe ja den starken Verdacht, dass Columbo ein exzentrischer Millionär ist, der in einer Luxusvilla lebt und die anze Polizeiarbeit ist nur sein Hobby :D


Interessante Vorstellung, Columbo im Privatleben im Luxus schwelgend :-))
Ähnlich wie das Dedektiv-Pärchen J + J Hart :D
rehamann
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 522
Registriert: Fr, 13.06.2014 14:57

Re: Columbos Haus

Beitragvon zimtspinne » Mi, 02.07.2014 19:59


Ducky hat geschrieben:Auf das, was Columbo über seine Wohnverhältnisse (und anderes aus seinem Privat-/Familienleben) sagt, darf man eh niht viel geben. Der gute Mann sagt viel, wenn der Tag lang ist und es zu jeweiligen Mörder passt.

Ich habe ja den starken Verdacht, dass Columbo ein exzentrischer Millionär ist, der in einer Luxusvilla lebt und die anze Polizeiarbeit ist nur sein Hobby :D


herrliche Vorstellung ganz nach meinem Geschmack!

Muss dir aber leider den Zahn auch gleich wieder ziehen.... eine 24/7-Verstellung schafft selbst ein Columbo nicht und so ein Doppelleben würde er auch nicht schaffen.
Er redet ja nicht nur, sondern demonstriert seine Bescheidenheit auch sonst in jedem Detail und da müsste er ja entweder komplett schauspielern und ein Doppelleben führen oder aber in seiner Einbildung ein unterbezahlter Polizeiinspektor sein und das wär dann schon irgendwie pathologisch.....

nee, da stell ich ihn mir lieber so vor, wie wir ihn uns bestimmt auch vorstellen sollen... :wink:
Auch wenn das unlogisch ist, dass er bei seinem Geiz nach so vielen Dienstjahren noch so "arm" sein soll und weder seiner Frau einen richtigen Garten noch ein Häuschen spendieren kann. Wahrscheinlich hortet er die Kohle auf der Bank oder er hat heimlich eine teure Geliebte :oops:
zimtspinne
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2367
Registriert: Mo, 13.07.2009 12:20

Vorherige


Zurück zu Filmcharakter Columbo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: BingBot[bot] und 1 Gast