Spambeiträge in letzter Zeit

Fragen zu diesem Forum hier. Auserdem gibt's hier Hinweise und Neuigkeiten rund ums Forum.

Spambeiträge in letzter Zeit

Beitragvon benne » Do, 18.08.2011 21:27


Bin ja noch nicht so lang in diesem Forum hier aber in letzter Zeit scheint sich die Anzahl der Spambeiträge zu erhöhen.

Kann man dagegen iwie vorgehen ?, diese Posts erscheinen wie ein hässlicher Schandfleck im Kontrast zu den sonst so guten Beiträgen.
Wer andern eine Grube gräbt, hat ein Grubengrabgerät.
Benutzeravatar
benne
Polizeiobermeister
Polizeiobermeister
 
Beiträge: 29
Registriert: Mo, 11.07.2011 14:44

Re: Spambeiträge in letzter Zeit

Beitragvon Ulf » Do, 18.08.2011 21:34


benne hat geschrieben:Bin ja noch nicht so lang in diesem Forum hier aber in letzter Zeit scheint sich die Anzahl der Spambeiträge zu erhöhen.

Kann man dagegen iwie vorgehen ?, diese Posts erscheinen wie ein hässlicher Schandfleck im Kontrast zu den sonst so guten Beiträgen.


Neben dem Quote-Butten ist ein Dreieck mit einem Ausrufungszeichen. Damit kannst Du die betreffende Beiträge melden, damit diese gelöscht werden. In dem Game-Forum von Kalypso werden zur Zeit auch massig Spam-Beiträge gepostet. Hier geht es zur Zeit noch.
Benutzeravatar
Ulf
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 450
Registriert: Di, 05.05.2009 14:11
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Spambeiträge in letzter Zeit

Beitragvon Doc Brown » Do, 18.08.2011 21:35


Ja, hier kommen wirklich oft Spam-Bots durch. :?

Theoretisch sollte es doch möglich sein, alle potenziellen Spam-Ip's auszusperren oder gibt es hier relevante User mit einer chinesischen oder russischen IP? Außerdem kann man doch bei der Registrierung eine Frage einbauen, die beantwortet werden muss. Da sollen diese Bots vermehrt dran scheitern.
Döp döp döp de de döp döp döp
(H.P. Baxxter)
Benutzeravatar
Doc Brown
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di, 04.01.2011 20:01
Wohnort: Mittelhessen

Re: Spambeiträge in letzter Zeit

Beitragvon benne » Do, 18.08.2011 21:40


Ulf hat geschrieben:Neben dem Quote-Butten ist ein Dreieck mit einem Ausrufungszeichen. Damit kannst Du die betreffende Beiträge melden, damit diese gelöscht werden.


Danke den hab ich noch gar nicht bemerkt.

Doc Brown hat geschrieben:Theoretisch sollte es doch möglich sein, alle potenziellen Spam-Ip's auszusperren oder gibt es hier relevante User mit einer chinesischen oder russischen IP?


Die Idee mit der IP-Sperre gefällt mir, die einfach nicht mehr reinzulassen :D
Wer andern eine Grube gräbt, hat ein Grubengrabgerät.
Benutzeravatar
benne
Polizeiobermeister
Polizeiobermeister
 
Beiträge: 29
Registriert: Mo, 11.07.2011 14:44

Re: Spambeiträge in letzter Zeit

Beitragvon Stefanie.Columbo » Fr, 19.08.2011 07:26


benne hat geschrieben:Die Idee mit der IP-Sperre gefällt mir, die einfach nicht mehr reinzulassen :D

Kommt allerdings darauf an, wie sich die Spambots hier anmelden. Wenn sie über einen Proxy gehen, nützt wohl leider auch keine IP-Sperre etwas.

Außerdem kann man doch bei der Registrierung eine Frage einbauen, die beantwortet werden muss. Da sollen diese Bots vermehrt dran scheitern.

Dies halte ich für eine gute Idee :)
Benutzeravatar
Stefanie.Columbo
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 445
Registriert: So, 24.07.2011 21:35

Re: Spambeiträge in letzter Zeit

Beitragvon Doc Brown » Sa, 20.08.2011 13:26


Stefanie.Columbo hat geschrieben:
benne hat geschrieben:Die Idee mit der IP-Sperre gefällt mir, die einfach nicht mehr reinzulassen :D

Kommt allerdings darauf an, wie sich die Spambots hier anmelden. Wenn sie über einen Proxy gehen, nützt wohl leider auch keine IP-Sperre etwas.


Ja, das stimmt.
Ich bin mir da jetzt nicht sicher, ob man da nicht doch an den Standort "hinter" dem Proxy kommen kann, da bist du sicherlich die Expertin.

Nichtsdestotrotz würde ich trotzdem über eine Sperre der "gefährlichen" IP's nachdenken. Dann hätte man sicherlich schon mal einen Teil der Spambots ausgesperrt.

Liest der Admin hier eigentlich mit? :oops: Kann man gegen diese Spambots etwas machen?
Döp döp döp de de döp döp döp
(H.P. Baxxter)
Benutzeravatar
Doc Brown
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di, 04.01.2011 20:01
Wohnort: Mittelhessen

Re: Spambeiträge in letzter Zeit

Beitragvon zimtspinne » Sa, 20.08.2011 16:12


Es gibt irgendwo einen thread für den Admin, Christian findet das aber auch so.... manchmal zumindest :wink:

Manche Foren verbieten ja Proxies - ich gehe davon aus, das lässt sich dann auch kontrollieren (sonst würds ja keinen Sinn machen).
Das würde dann auch jeden (seriösen) user mit proxy blocken.

äh, diese Art von Spontanspam ist auch nicht neu... die gabs hier von Anfang an. Mal mehr, mal weniger.
Sie wird ja auch ziemlich schnell und regelmäßig beseitigt. Von den Heinzelmännchen wahrscheinlich :smoke:
zimtspinne
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 2367
Registriert: Mo, 13.07.2009 12:20

Re: Spambeiträge in letzter Zeit

Beitragvon Doc Brown » Sa, 20.08.2011 18:15


zimtspinne hat geschrieben:Sie wird ja auch ziemlich schnell und regelmäßig beseitigt. Von den Heinzelmännchen wahrscheinlich :smoke:


Das ist natürlich wahr! :)
Ich denke nur, dass man auch der Wurzel des Übels auf den Grund gehen sollte. Ich weiß nicht, ob das schon gemacht wurde und einfach keine Möglichkeit besteht, die Anzahl der Spambots zu reduzieren oder ob diesbzgl. noch nichts unternommen wurde.
Döp döp döp de de döp döp döp
(H.P. Baxxter)
Benutzeravatar
Doc Brown
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di, 04.01.2011 20:01
Wohnort: Mittelhessen

Re: Spambeiträge in letzter Zeit

Beitragvon Stefanie.Columbo » So, 21.08.2011 09:19


Also halten wir fest:
+ es sollten IP-Sperren vergenommen werden
+ Anmeldung über Proxy-Server sollten verhindern werden
+ Eine Abfrage für das Anmelden sollte eingefügt werden

Ich denke diese DInge reichen aus, um den wöchentlichen Spambots den Gar auszumachen.

Restliche Spams sind wir hier noch nie aufgefallen. Die meisten Antworten der User sind sehr ausführlich und kann man nicht grade als Spam abtun. Selbst die Antworten im Spielebereich gehen oft über 3 Zeilen hinaus.

Ich bin selber noch in 2 anderen Foren angemeldet, eines mit über 40.000 Mitgliedern und das zweite hat ca. 4.500 Mitglieder (in diesem bin ich selbst Super-Moderatorin). In diesen Foren hat man es öfter mit den täglichen Wahnsinn der User zu tun und muss den Spam härter kontrollieren, als es hier der Fall ist (meiner Meinung nach).
Benutzeravatar
Stefanie.Columbo
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 445
Registriert: So, 24.07.2011 21:35

Re: Spambeiträge in letzter Zeit

Beitragvon Doc Brown » So, 28.08.2011 11:15


Ich habe mal den ersten Beitrag von benne gemeldet um eine Reaktion des Admins einzufordern.
Döp döp döp de de döp döp döp
(H.P. Baxxter)
Benutzeravatar
Doc Brown
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di, 04.01.2011 20:01
Wohnort: Mittelhessen

Re: Spambeiträge in letzter Zeit

Beitragvon Ulf » So, 28.08.2011 15:40


Doc Brown hat geschrieben:Ich habe mal den ersten Beitrag von benne gemeldet um eine Reaktion des Admins einzufordern.


Wenn ich einen Müll-Spam hier melde und eine Benachrichtigung anfordere, bekomme ich diese nie. Die gemeldeten Beiträge werden ohne Benachrichtigung gelöscht.
Benutzeravatar
Ulf
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 450
Registriert: Di, 05.05.2009 14:11
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Spambeiträge in letzter Zeit

Beitragvon Doc Brown » So, 28.08.2011 17:19


Oh, aber der Admin müsste doch eine Benachrichtigung über die Meldung bekommen, oder? Ich habe extra nicht Spam, sondern sonstige Gründe ausgewählt.
Döp döp döp de de döp döp döp
(H.P. Baxxter)
Benutzeravatar
Doc Brown
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di, 04.01.2011 20:01
Wohnort: Mittelhessen

Re: Spambeiträge in letzter Zeit

Beitragvon Ulf » Mo, 29.08.2011 17:15


Bei Sex- oder/und Porno-Spam wähle ich erst, dass der Beitrag eine Seite oder ein Produkt bewirbt.

Darunter kannst Du wählen, ob Du benachrichtigt werden möchtest. Dort stelle ich immer "Ja" ein.

Im letzten Feld kannst Du näher auf den zu meldeten Beitrag noch eingehen. Dort schreibe ich meist "Spam!!! Sex- und Porno-Müll!!! Werde-Spam!!!" rein und schicke die Meldung ab.

Da ich unter der zweiten Option eine Benachrichtigung angeklickt habe, habe ich trotzdem nie eine erhalten. Spam schreibe ich in das Textfeld rein. :wink:
Benutzeravatar
Ulf
Ltd. Polizeidirektor
Ltd. Polizeidirektor
 
Beiträge: 450
Registriert: Di, 05.05.2009 14:11
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Spambeiträge in letzter Zeit

Beitragvon Doc Brown » Mo, 29.08.2011 19:43


Geben wir dem Chef noch einen Moment Zeit. Wenn sich nichts tut, probiere ich es einfach mal per PN oder Mail.
Döp döp döp de de döp döp döp
(H.P. Baxxter)
Benutzeravatar
Doc Brown
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di, 04.01.2011 20:01
Wohnort: Mittelhessen

Re: Spambeiträge in letzter Zeit

Beitragvon IColumbo » Mo, 29.08.2011 22:30


Hallo

ich zur Zeit im Urlaub und nur per Handy online. Drum nur eine kurze Antwort ;-)

Warum keine Benachrichtigung über die gelöschten Beiträge raus geht weiss ich nicht, vielleicht weil ich die Beitäge selten über die Mekdung lösche sondern ich diese meist über die Funktion "neue Beuträge" finde und dann durekt lösche.

Die Zahl der Beiträge hat ja schon wieder abgenommen. Über bessere Vorsirge werde ich mich aber mal erkundigen.
Dsnke an euch für die Virschläge :-)

Gruss Christian.
Benutzeravatar
IColumbo
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 767
Registriert: So, 19.05.2002 15:08
Wohnort: Schweinfurt

Nächste


Zurück zu Zum Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron