Fehler in "Tödliche Liebe"?

Fragen zu diesem Forum hier. Auserdem gibt's hier Hinweise und Neuigkeiten rund ums Forum.

Fehler in "Tödliche Liebe"?

Beitragvon Thilo007 » Di, 11.05.2010 11:44


Guten Tag! Habe mich extra hier angemeldet, weil mir die Sache nicht aus dem Kopf geht.
In der Folge "Tödliche Liebe" gibt es anscheinend einen heftigen, logischen Fehler:
Der Anwalt wird zur Tatzeit in einem 50km entfernten Ort geblitzt. Columbo bemerkt den Schwindel mit der Maske und vermutet, dass es "Ihre neue Partnerin" gewesen ist, die dort gefahren ist. - Nur dass diese Frau ja erst nach dem Mord den Anwalt fragte, ob er der Mörder sei. Und somit kann sie unmöglich zur Tatzeit diese Maske getragen haben. Auch konnte die Uhrzeit beim Blitzen nicht manipuliert sein, das das Originalfoto noch vorhanden war. Nun die Preisfrage: Wer hat denn dann bitte hinterm Steuer gesessen?? Es kann dann nur jemand drittes sein, der ebenfalls informiert war über den geplanten Mord, und das Alibi beschaffen sollte.
Das wird in der Folge jedoch nicht erwähnt...

Bitte um eure Hilfe.

Grüße Thilo
Thilo007
Polizeimeisteranwärter
Polizeimeisteranwärter
 
Beiträge: 3
Registriert: Di, 11.05.2010 11:25

Re: Fehler in "Tödliche Liebe"?

Beitragvon columbo93 » Di, 11.05.2010 16:25


Thilo007 hat geschrieben:vorhanden war. Nun die Preisfrage: Wer hat denn dann bitte hinterm Steuer gesessen?? Es kann dann nur jemand drittes sein, der ebenfalls informiert war über den geplanten Mord, und das Alibi beschaffen sollte.

Bitte um eure Hilfe.

Grüße Thilo



erstmal herzlich willkommen !
zweitens. deine vermutung, ein dritter saß hinterm steuer ist falsch !!
der mörder hat doch im büro mit seiner partnerin ein gespräch, wo sie mit ihm über das alibi redet .
er hat ihr wohl den "auftrag" gegeben und sie hat erst später gemerkt, dass sie ihm damit ein alibi verschafft hat :
alles weitere kannst du hier lesen:
viewtopic.php?p=13602#p13602

d.h. es ist kein fehler, du hättest nur mal richtig aufpassen müssen :-)) :wink:

LG und nochmal ganz herzlichen willkommen,
Columbo93
"Meine Frau hat einmal 80 Dollar für eine Fußbank geboten, der auf Kaffeedosen stand. Können Sie sich das vorstellen?"
Benutzeravatar
columbo93
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 4222
Registriert: Sa, 29.08.2009 14:06

Re: Fehler in "Tödliche Liebe"?

Beitragvon martha » Di, 11.05.2010 16:58


Ja, das ist wohl unbestritten, dass Trish im Auto saß.
Allerdings muss der Auftrag von Hugh Creighton an seine Assistentin schon sehr kurios gewesen sein.
Sinngemäß müsste er ja in etwa gesagt haben:"Fahr heute mal mein Auto, setz dir dabei ein ausgeschnittenes Bild von mir vor's Gesicht und lass dich unbedingt von der Radarfalle blitzen."

Bei so 'nem Auftrag würde ich aber schon mehr als dreimal stutzen. :?
"Könnten Sie mir wenigstens sagen, welcher Name es war?
War es Kensington oder Arlington?"
"Genau gesagt:Keiner von beiden. Es war Washington."
"Hatten Sie bei dem auch einen Vornamen?"
"Martha."
Benutzeravatar
martha
Inspektor
Inspektor
 
Beiträge: 16215
Registriert: Mi, 08.03.2006 00:59
Wohnort: Bochum

Re: Fehler in "Tödliche Liebe"?

Beitragvon Thilo007 » Di, 11.05.2010 19:34


Ja, das finde ich auch etwas seltsam und unglaubwürdig.
Muss mir den Film wohl noch einmal anschauen, he he.

Liebe Grüße zusammen.
Thilo007
Polizeimeisteranwärter
Polizeimeisteranwärter
 
Beiträge: 3
Registriert: Di, 11.05.2010 11:25




Zurück zu Zum Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast